> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 25.01.20)

Konzerte, Platten & Musik im TV
Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2155
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 25.01.20)

Beitrag von Taksim » Do 30. Jan 2020, 12:11

LongNose hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 10:08
13.03. JFDR - New Dreams
Schön :smile:

Heute Abend wird ein neuer Song der Gorillaz zusammen mit slowthai und Slaves veröffentlicht.
"I don't know."

Benutzeravatar
ckshadow
Beiträge: 18
Registriert: Mi 2. Okt 2019, 11:57

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 25.01.20)

Beitrag von ckshadow » Do 30. Jan 2020, 14:14

03.04. Stumbleine - Sink into the Ether

ArcticMonkey90
Beiträge: 2002
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 00:22

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 25.01.20)

Beitrag von ArcticMonkey90 » Do 30. Jan 2020, 14:32

Declan McKenna - Zeros - 15.05.20


Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10528
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 25.01.20)

Beitrag von fipsi » Do 30. Jan 2020, 18:38

Hayley Williams - Leave It Alone

Nächster Volltreffer :herzen2:
chek like caroline pola

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 10922
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 25.01.20)

Beitrag von Quadrophobia » Do 30. Jan 2020, 18:44

Morgen Torres, Destroyer, Dan Deacon, Polica und Frances Quinlan. Noch irgendwas wo man unbedingt reinhören sollte?

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 11707
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 25.01.20)

Beitrag von Wishkah » Do 30. Jan 2020, 18:45

fipsi hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 18:38
Hayley Williams - Leave It Alone

Nächster Volltreffer :herzen2:
Ist das wieder gut! :herzen2:

Die beiden veröffentlichten Songs schreien ja schon nach Album des Jahres. Bin sehr auf den Rest gespannt.

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10528
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 25.01.20)

Beitrag von fipsi » Do 30. Jan 2020, 18:54

Quadrophobia hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 18:44
Morgen Torres, Destroyer, Dan Deacon, Polica und Frances Quinlan. Noch irgendwas wo man unbedingt reinhören sollte?
Kesha
chek like caroline pola

Benutzeravatar
NevermindBred
Beiträge: 1521
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 25.01.20)

Beitrag von NevermindBred » Do 30. Jan 2020, 20:41

fipsi hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 18:54
Quadrophobia hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 18:44
Morgen Torres, Destroyer, Dan Deacon, Polica und Frances Quinlan. Noch irgendwas wo man unbedingt reinhören sollte?
Kesha
Gengahr, die bisherigen Songs fand ich ziemlich gut!
Zuletzt geändert von NevermindBred am Do 30. Jan 2020, 22:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3585
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 25.01.20)

Beitrag von slowdive » Do 30. Jan 2020, 21:34

Quadrophobia hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 18:44
Morgen Torres, Destroyer, Dan Deacon, Polica und Frances Quinlan. Noch irgendwas wo man unbedingt reinhören sollte?
Squarepusher. :smile:

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 10922
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 25.01.20)

Beitrag von Quadrophobia » Do 30. Jan 2020, 21:35

slowdive hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 21:34
Quadrophobia hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 18:44
Morgen Torres, Destroyer, Dan Deacon, Polica und Frances Quinlan. Noch irgendwas wo man unbedingt reinhören sollte?
Squarepusher. :smile:
Stimmt.

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3585
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 25.01.20)

Beitrag von slowdive » Do 30. Jan 2020, 21:39

Quadrophobia hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 21:35
slowdive hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 21:34
Quadrophobia hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 18:44
Morgen Torres, Destroyer, Dan Deacon, Polica und Frances Quinlan. Noch irgendwas wo man unbedingt reinhören sollte?
Squarepusher. :smile:
Stimmt.
Gibt auch ein "schönes" neues Video:


Benutzeravatar
KingDome
Beiträge: 989
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 17:43
Wohnort: Allgäu
Geschlecht:

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 25.01.20)

Beitrag von KingDome » Do 30. Jan 2020, 22:26

weiß nicht ob Broken Boy von Cage The Elephant hier schon gepostet wurde, aber finds ziemlich gut :thumbs:

Last.fm
Festival Community Best-of (Spotify)

Southside: 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
SonneMondSterne: 18 | 19
Nürnberg Pop Festival: 19

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3064
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 25.01.20)

Beitrag von glutexo2000 » Do 30. Jan 2020, 22:35

Wishkah hat geschrieben:
fipsi hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 18:38
Hayley Williams - Leave It Alone

Nächster Volltreffer :herzen2:
Ist das wieder gut! :herzen2:

Die beiden veröffentlichten Songs schreien ja schon nach Album des Jahres. Bin sehr auf den Rest gespannt.
Oh ja, ziemlich hyped!

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3500
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 25.01.20)

Beitrag von nilolium » Fr 31. Jan 2020, 00:21

Hier was neues von den Gorillaz, was mich etwas verwirrt hinterlässt.


Quadrophobia hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 18:44
Morgen Torres, Destroyer, Dan Deacon, Polica und Frances Quinlan. Noch irgendwas wo man unbedingt reinhören sollte?
Gengahr und Islandman könnten ganz gut werden.

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5341
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 25.01.20)

Beitrag von SammyJankis » Fr 31. Jan 2020, 08:38

Kurzer Rückblick auf die letzte Woche:

Die Caspian Platte ist gelungen, aber nicht ihr bestes Werk. Den Song mit Gesang hätte ich nicht gebraucht, ist aber auch nicht verkehrt. Bohren & der Club of Gore machen auf ihrem Album das, was man erwarten konnte. Ebenfalls eine gute Platte. Habe noch in Antilopen Gang reingehört. Faszinierend, wie sich gute und absolut schreckliche Songs auf dem Album die Klinke in die Hand geben.

Noch zwei Alben, die vorne nicht aufgelistet sind, aber hier Gehör finden könnten. Die zweite Higher Power Platte hat sich deutlich gewandelt. Wenige Hardcore, viel mehr Emo. Mir gefällt die Soul Structure um Welten besser, aber mit der Platte kann man sicherlich im Fahrwasser von Turnstile und Basement ordentlich neue Fans gewinnen. Außerdem fand ich die neue Platte von Retrogott & Hulk Hodn ganz fresh. Typische, minimalistische Old School Beats, ein paar feine Lines ohne viel Machodeutschrapgehabe.
I could be the knife in your back
The noose around your neck
I could be the bullet racing through your skull
But I'd rather be the force of my spoken word

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 1337
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 25.01.20)

Beitrag von Engholm » Fr 31. Jan 2020, 08:55

nilolium hat geschrieben:
Fr 31. Jan 2020, 00:21
Hier was neues von den Gorillaz, was mich etwas verwirrt hinterlässt.
Ein Studio-Teaser? Gefällt mir auf jeden Falls, was da gezeigt wird!

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 10922
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 25.01.20)

Beitrag von Quadrophobia » Fr 31. Jan 2020, 09:40

SammyJankis hat geschrieben:
Fr 31. Jan 2020, 08:38
Kurzer Rückblick auf die letzte Woche:

Die Caspian Platte ist gelungen, aber nicht ihr bestes Werk. Den Song mit Gesang hätte ich nicht gebraucht, ist aber auch nicht verkehrt. Bohren & der Club of Gore machen auf ihrem Album das, was man erwarten konnte. Ebenfalls eine gute Platte. Habe noch in Antilopen Gang reingehört. Faszinierend, wie sich gute und absolut schreckliche Songs auf dem Album die Klinke in die Hand geben.

Noch zwei Alben, die vorne nicht aufgelistet sind, aber hier Gehör finden könnten. Die zweite Higher Power Platte hat sich deutlich gewandelt. Wenige Hardcore, viel mehr Emo. Mir gefällt die Soul Structure um Welten besser, aber mit der Platte kann man sicherlich im Fahrwasser von Turnstile und Basement ordentlich neue Fans gewinnen. Außerdem fand ich die neue Platte von Retrogott & Hulk Hodn ganz fresh. Typische, minimalistische Old School Beats, ein paar feine Lines ohne viel Machodeutschrapgehabe.
Die Caspian Platte fand ich tatsächlich ziemlich cool gerade wegen der zwei Songs mit Gesang. Insbesondere das Feature mit dem PBTT Sänger lockert das Ganze irgendwie auf und klingt tatsächlich wie einer der besseren, neuen PTTB Songs.

Pinegrove find ich wieder ganz toll. Man hört zwar etwas deutlicher, dass die Band jetzt noch viel mehr auf Evan zugeschnitten ist, das macht den Sound interessanterweise aber sogar breiter und bringt mehr Alt-Country und sogar Ambient mit rein. The Alarmist und Endless sind auf jeden Fall unter den besten Pinegrove Songs. Nur leider etwas kurz.

Wolf Parade gefällt mir wieder besser als zuletzt. Ohwurm Riffs auf die gewohnte shepperige Produktion. Eine angenehme Portion Wahnsinn ist auch noch dabei. Besser als Cry Cry Cry, aber in Sachen Vocal Delivery und Weirdness leider nicht auf dem fantastischen Level von Apologies to Queen Mary. Dennoch eine gute Erweiterung der Songpalette.

Andy Shauf ist vielleicht der einzige Musiker, den ich kenne, der zwei mal das gleiche Konzeptalbum gemacht hat. Seltsamerweise funktioniert das auch noch. Eine Storyteller Platte über Freundschaften und Romanzen, erzählt durch einen einzigen Abend in einer Bar und seine Protagonist*innen.

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3064
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 25.01.20)

Beitrag von glutexo2000 » Fr 31. Jan 2020, 10:17

Neuer Giant Rooks Song: Watershed

Mh. Klingt irgendwie nach Coldplay :/

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2155
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 25.01.20)

Beitrag von Taksim » Fr 31. Jan 2020, 10:36

nilolium hat geschrieben:
Fr 31. Jan 2020, 00:21
Hier was neues von den Gorillaz, was mich etwas verwirrt hinterlässt.

Ich mag die Hook, aber die Gitarrenparts hätte es jetzt für mich auch nicht gebraucht. Klingt ein wenig nach "Punk" (also dem Song vom Debüt) und bei den Gorillaz kann ja immer alles passieren, aber das Ding sind für mich auch irgendwie zwei völlig verschiedene Songs zusammengepresst.
Mit slowthais Delivery werde ich auch nicht warm, war schon bei seinem Output letztes Jahr so.
Trotzdem einfach schön, dass jetzt wohl fortlaufend neue Songs veröffentlicht werden.
"I don't know."

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 10922
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 25.01.20)

Beitrag von Quadrophobia » Fr 31. Jan 2020, 13:38

The Psychedelic Furs - Made of Rain

01.05.20

Bild

01 “The Boy That Invented Rock & Roll”
02 “Don’t Believe”
03 “You’ll Be Mine”
04 “Wrong Train”
05 “This’ll Never Be Like Love”
06 “Ash Wednesday”
07 “Come All Ye Faithful”
08 “No-One”
09 “Tiny Hands”
10 “Hide The Medicine”
11 “Turn Your Back On Me”
12 “Stars”

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3064
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 25.01.20)

Beitrag von glutexo2000 » Fr 31. Jan 2020, 13:56

Kleine Zusammenfassung für heute.

Der Giant Rooks Song gefällt mir gar nicht, ich hoffe der gibt nicht die Richtung für das Album vor. Ist mir viel zu glatt und der sonst so tolle Gesang kommt finde ich gar nicht mehr raus.

Zweite Single von Incubus. Kann man sich sparen, das wird nichts mehr.

Gengahr gefällt echt ausgesprochen gut. Reiht sich wie BBC in den Sound des Frühlings ein. Highlights sind You're No Fun und Soaking in Formula.

Hayley Williams wie schon erwähnt großartig. Macht sehr viel Bock aufs Album.

Blossoms gehen seit dem Debut leider nicht mehr so recht bergauf. Bei den ersten EPs wurden nur Hits geliefert, beim zweiten und nun dritten Album gefallen mir lediglich 2, 3 einzelne Songs. Auf Albumlänge ist dieser merkwürdige Schlager Indie auch eher anstrengend. Schade.

Benutzeravatar
LongNose
Beiträge: 2404
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 13:32
Wohnort: Baden (CH)
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 25.01.20)

Beitrag von LongNose » Fr 31. Jan 2020, 15:14

Polica liefert wieder ab :herzen2: :herzen2:
Ehemals: IndieDance
http://ooam.ch/


Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2155
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 25.01.20)

Beitrag von Taksim » Fr 31. Jan 2020, 15:20

LongNose hat geschrieben:
Fr 31. Jan 2020, 15:14
Polica liefert wieder ab :herzen2: :herzen2:
Tun sie :smile:
"I don't know."

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 10922
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 25.01.20)

Beitrag von Quadrophobia » Fr 31. Jan 2020, 15:53

Against All Logic - 2017 – 2019

07.02.20

Bild

01 Fantasy
02 If Loving You Is Wrong
03 With an Addict
04 If You Can’t Do It Good, Do It Hard [ft. Lydia Lunch]
05 Alarm
06 Deeeeeeefers
07 Faith
08 Penny
09 You (Forever)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste