> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Klatsch & Tratsch / News

Konzerte, Platten & Musik im TV
defpro
Beiträge: 1431
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von defpro » Sa 4. Apr 2020, 08:56

Declan_de_Barra hat geschrieben:
Fr 3. Apr 2020, 14:18
Das Gedicht ist nicht "nicht gelungen", sondern eine widerliche Vergewaltigungsfantasie.
Im Prinzip sind wir doch einer Meinung :smile: Aber eine Wortwahl wie deine führt eine Diskussion schnell auf die emotionale Ebene. Vor allem die Gleichsetzung von dem lyrischen Ich mit Lindemann selbst finde ich ihn diesem Zusammenhang etwas unglücklich.

Es muss in der Kunst auch möglich sein, Themen wie eine Vergewaltigung aus Täterperspektive darzustellen, z. B. um sich mit der Psyche des Täters auseinander zu setzen. Und wenn das Ergebnis dann nur eine stumpfe Provokation ohne künstlerischen Mehrwert ist wie in diesem Fall, dann darf man das auch gerne kritisieren.

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 4095
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Erwitte

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von mattkru » Sa 4. Apr 2020, 09:57

Das lyrische Ich wird ja gefühlt in der deutschsprachigen Musik kaum noch genutzt.

Irgendwie wurde meiner Meinung nach durch die Hamburger Schule und der ersten deutschen Hip Hop Welle Mitte/Ende der 90er ein Maßstab für ‚Authentizität‘ gesetzt, der dann im Laufe der Zeit auch allgemein auf die Rockmusik und den Mainstream-Pop rüberschwappte. Ob jetzt Max Giesinger, Sido, Revolverheld oder Mark Foster. Man setzt das ‚Ich‘ automatisch mit der Persönlichkeit des Interpreten gleich.

Bei Rammstein wird das ja quasi auch gemacht, auch wenn das natürlich oft überhaupt nicht funktionieren kann (Beispiele: Heirate Mich, Mutter, Puppe).

rogerhealy
Beiträge: 1409
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:53
Wohnort: Hamburg
Geschlecht:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von rogerhealy » Do 9. Apr 2020, 12:48

Thees Uhlmann schreibt für die Bild und wird kritisiert:
https://www.tonspion.de/news/thees-uhlm ... lli-schulz

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 1421
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Engholm » Do 9. Apr 2020, 13:31

rogerhealy hat geschrieben:
Do 9. Apr 2020, 12:48
Thees Uhlmann schreibt für die Bild und wird kritisiert:
https://www.tonspion.de/news/thees-uhlm ... lli-schulz
Thees hat das ja bereits versucht zu erklären, auch wenn das Kind da schon in den Brunnen gefallen ist:
Moin!
Zu der Sache mit meinem Artikel in der Bild am Sonntag und der Verlinkung auf Bild.de möchte ich folgende Sachen sagen.

1.) Der Artikel ist komplett auf meinem Mist gewachsen. Das GHvC und Wiebusch und Bustorff haben da nichts mit zu tun und wussten auch nichts.

2.) Ein Mitglied der "Bild am Sonntag" Redaktion hat mich gefragt, ob ich einen Artikel über Einsamkeit in der Quarantäne schreiben will.
Da ich bin davon ausgegangen bin, dass die Redaktionen von "Bild am Sonntag" und "Bild" nicht nur unabhängig voneinander sind, sondern auch verschiedene Schwerpunkte, Stile und politische Richtungen haben, ging das für mich okay.
Einen Artikel für die "normale Bild" hätte ich nie geschrieben, da der Stil, die Ethik und die politische Ausrichtung sich nicht mit meinen Vorstellungen und Meinungen decken.

3.) Dass mein Artikel auf Bild.de geteilt wurde war mir nicht bewusst! Das war auch nie Teil der Absprache. Blauäugig von mir wahrscheinlich, aber ich habe im Eifer des Gefechts nicht daran gedacht.
Für meine Dummheit diesbezüglich möchte ich bei allen um Entschuldigung bitten, denen ich damit vor den Kopf gestoßen habe. Das war bei weitem nicht meine Absicht, ich kann den Ärger aber natürlich verstehen.

4.) Ich schreibe solche Artikel weder wegen des Geldes, noch für die Promo. Alles Geld, welches ich für kleine Auftritte oder kleine Artikel bekomme, spende ich schon seit jeher an Organisationen, die mir nahe sind und deren Ziele ich verfolge.
So war es auch schon von vorher klar, dass ich die Aufwandsentschädigung, die ich für den Artikel bekomme, anderen zukommen lasse.
Image- und Promo-mässig, ist und war mir im vorherein schon klar, dass man mit sowas keinen Blumentopf gewinnt.
Mir geht es bei sowas darum, dass Leute, die sich außerhalb von Subkultur und "unseren" Zusammenhängen bewegen, mit anderen Gedanken konfrontiert werden. Man muss das nicht so sehen, aber "preaching to the converted" ist eine Sache, die ich schon immer abgelehnt habe. Ich glaube weiterhin auch nicht, dass Kultur und Gesellschaft so funktionieren.

5.) Für weitere Diskussionen diesbezüglich stehe ich gerne zur Verfügung. Wer mich erreichen will kann dies unter thees@ghvc.de gerne tun.

6.) Interessant finde ich, dass ich einige Menschen, die mir in allererster Front mein Fehlverhalten vorwerfen, für wesentlich größere Vergehen bis aufs Blut verteidigt habe, da ich immer an eine Ambivalenz der Dinge glaube und Ausgleich suche. Da muss ich erstmal drüber nachdenken.

Ich bitte noch mal alle, die ich mit meinem Verhalten und meiner Entscheidung verärgert und enttäuscht habe um Entschuldigung. Soll nicht wieder vorkommen.

Euer Thees

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11359
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Quadrophobia » Do 9. Apr 2020, 13:44

Was eine alberne Posse auf allen Seiten. Noch bescheuerter als die Entschuldigung von Thees ist nur der Vorwurf von Olli Schulz. Der König der Mediengeilheit in der deutschen Indie-Szene wirft jemandem vor, für die Bams zu schreiben.

Bin ich froh, dass es noch Bands wie Kettcar und Tocotronic gibt, die gute Musik machen und Haltung zeigen, wenn es notwendig ist, sich ansonsten aber nicht wichtig machen.

Benutzeravatar
Johnson
Beiträge: 837
Registriert: Do 17. Sep 2015, 21:09

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Johnson » Do 9. Apr 2020, 14:37

Quadrophobia hat geschrieben:
Do 9. Apr 2020, 13:44
Was eine alberne Posse auf allen Seiten. Noch bescheuerter als die Entschuldigung von Thees ist nur der Vorwurf von Olli Schulz. Der König der Mediengeilheit in der deutschen Indie-Szene wirft jemandem vor, für die Bams zu schreiben.
An Olli Schulz' Stelle hätte ich die Kritik auch nicht über einen Podcast geäußert, aber ich würde da schon differenzieren. Olli Schulz Vorwurf bezieht sich ja darauf, wofür Bild und BamS stehen. Und die Kritik darf er auch als "König der Mediengeilheit" stehen.

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 8144
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Declan_de_Barra » Do 9. Apr 2020, 15:58

Die Kommentare unter dem Post von Thees sind am unangenehmsten. Bisschen interlektuellere Variante von Onkelzfans.

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 1494
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von NeonGolden » Do 9. Apr 2020, 16:21

Johnson hat geschrieben:
Do 9. Apr 2020, 14:37
Quadrophobia hat geschrieben:
Do 9. Apr 2020, 13:44
Was eine alberne Posse auf allen Seiten. Noch bescheuerter als die Entschuldigung von Thees ist nur der Vorwurf von Olli Schulz. Der König der Mediengeilheit in der deutschen Indie-Szene wirft jemandem vor, für die Bams zu schreiben.
An Olli Schulz' Stelle hätte ich die Kritik auch nicht über einen Podcast geäußert, aber ich würde da schon differenzieren. Olli Schulz Vorwurf bezieht sich ja darauf, wofür Bild und BamS stehen. Und die Kritik darf er auch als "König der Mediengeilheit" stehen.
Olli Schulz ist aber selbst bekennender Bild-Leser.

Benutzeravatar
Johnson
Beiträge: 837
Registriert: Do 17. Sep 2015, 21:09

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Johnson » Do 9. Apr 2020, 16:46

NeonGolden hat geschrieben:
Do 9. Apr 2020, 16:21
Johnson hat geschrieben:
Do 9. Apr 2020, 14:37
Quadrophobia hat geschrieben:
Do 9. Apr 2020, 13:44
Was eine alberne Posse auf allen Seiten. Noch bescheuerter als die Entschuldigung von Thees ist nur der Vorwurf von Olli Schulz. Der König der Mediengeilheit in der deutschen Indie-Szene wirft jemandem vor, für die Bams zu schreiben.
An Olli Schulz' Stelle hätte ich die Kritik auch nicht über einen Podcast geäußert, aber ich würde da schon differenzieren. Olli Schulz Vorwurf bezieht sich ja darauf, wofür Bild und BamS stehen. Und die Kritik darf er auch als "König der Mediengeilheit" stehen.
Olli Schulz ist aber selbst bekennender Bild-Leser.
Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Als Person, die im Umfeld von Medien arbeitet, gehört die Lektüre unterschiedlicher Medien (und auch die, für die man kaum Sympathien hat) dazu.

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 1494
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von NeonGolden » Do 9. Apr 2020, 17:06

Johnson hat geschrieben:
Do 9. Apr 2020, 16:46
Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Als Person, die im Umfeld von Medien arbeitet, gehört die Lektüre unterschiedlicher Medien (und auch die, für die man kaum Sympathien hat) dazu.
Ja ne, die liest er schon ganz gerne einfach so in seiner Freizeit aus Interesse, das hat er nun schon mehrfach bei F&F raushängen lassen und deckt sich auch ganz gut mit einigen Sachen, die er dort mit der Zeit so abgelassen hat.

Ich find das tatsächlich auch gar nicht mal so verachtenswert wie einige andere womöglich. Aber es ist schon problematisch, wenn man sich dann so entsetzt aufspielt und sich als moralische Instanz präsentiert.

Benutzeravatar
lirumlarum
Beiträge: 443
Registriert: So 27. Nov 2016, 23:14
Wohnort: München

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von lirumlarum » Do 9. Apr 2020, 23:47

NeonGolden hat geschrieben:
Do 9. Apr 2020, 17:06
Ich find das tatsächlich auch gar nicht mal so verachtenswert wie einige andere womöglich. Aber es ist schon problematisch, wenn man sich dann so entsetzt aufspielt und sich als moralische Instanz präsentiert.
Wobei ich das im Kontext des Podcasts nicht so wahrgenommen habe, dass er sich als moralische Instanz präsentiert. Klang für mich viel mehr so, als wäre er einfach enttäuscht vom eigenen "Idol". Dass Olli Schulz ein ziemlich emotionaler Typ ist, sollte jetzt auch keine große Neuigkeit mehr sein.
In dem verlinkten Artikel klingen die Aussagen halt auch wesentlich drastischer als wenn sie nebenbei im Podcast fallen (grade die von Jan Böhmermann).

Ansonsten muss man die Nummer von Thees Uhlmann sicher auch nicht größer machen als sie ist. War sicher nicht besonders clever, aber der Ruf ist deswegen auch nicht ruiniert... Wobei ich mich frage, ob zwischen BILD und BAMS wirklich so ein großer Unterschied besteht wie im Post beschrieben. Aus der Ferne wirkt das ziemlich gleich nach Hetzblatt :?

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3202
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von glutexo2000 » Di 21. Apr 2020, 08:24

Diese Woche leider in den deutschen Album Charts: Frei.Wild auf der 3 und Onkelz auf der 10. Unglaublich, hoffe die sind nächste Woche wieder weg vom Fenster. Ansonsten steigen Nightwish auf der 1 ein, Heaven Shall Burn wieder in die Top 10 gerutscht (4), Dua Lipa mit kleinem Abrutscher auf der 7, Testament auf 13, Pearl Jam auch noch drin (15). Dann kommt viel Schlager und auf der 28 finden sich The Strokes, auf der 39 Die Happy. FFDP halten sich konsequent in den Charts, diesmal auf der 54, die wurden sogar letztens für einen RTL Spot gepicked. Scheint zu laufen bei denen, das neue Album gibt denen anscheinend nochmal einen Schub.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11359
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Quadrophobia » Di 21. Apr 2020, 11:53

Die Bandcamp Aktion, in der die Plattform einen Tag lang alle Einnahmen an die Künstler*innen bezahlt hat, wird am 01.05. noch mal wiederholt.


http://www.brooklynvegan.com/bandcamp-w ... s-again-on


In other News:

Es gibt jetzt eine erste Spielbare Demo von "Festival Tycoon"

https://diffusmag.de/news/p/spiel-fuer- ... val-tycoon

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2331
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Taksim » Fr 24. Apr 2020, 11:36

Shakira hat einen Abschluss in Philosophie gemacht, nicht schlecht :thumbs:
"I don't know."

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 4095
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Erwitte

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von mattkru » Sa 25. Apr 2020, 11:46

Taksim hat geschrieben:
Fr 24. Apr 2020, 11:36
Shakira hat einen Abschluss in Philosophie gemacht, nicht schlecht :thumbs:
Nun ja:
In den vergangenen vier Wochen absolvierte die 43-Jährige einen Onlinekurs in antiker Philosophie. Dafür erhielt sie von der University of Pennsylvania ein Diplom, das sie stolz in den sozialen Netzwerken zeigte.
https://www.spiegel.de/panorama/leute/s ... 71177f8c28

Das klingt schon etwas weniger beeindruckend.

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2331
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Taksim » Sa 25. Apr 2020, 11:56

Oh, allerdings :|
Wie immer, wenn man ne Nachricht oder ein Bild im Internet nicht genauestens recherchiert.
"I don't know."

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 4095
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Erwitte

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von mattkru » Sa 25. Apr 2020, 12:02

Es gibt ja auch richtige Akademiker in der Musikerwelt. Z.B hat Brian May (Queen) einen Doktor in Astronomie und Greg Graffin (Bad Religion) einen Doktor in Zoologie

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3702
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von slowdive » Sa 25. Apr 2020, 12:03

Trotzdem cool. Nächstes Album dann in Altgriechisch.

Benutzeravatar
der_dicke_michel
Beiträge: 1522
Registriert: So 20. Sep 2015, 12:35

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von der_dicke_michel » Sa 25. Apr 2020, 13:18

mattkru hat geschrieben:
Sa 25. Apr 2020, 12:02
Es gibt ja auch richtige Akademiker in der Musikerwelt. Z.B hat Brian May (Queen) einen Doktor in Astronomie und Greg Graffin (Bad Religion) einen Doktor in Zoologie
Milo Auckerman (Descendents, Dr. in Biochemie)
Dexter Holland, (The Offspring, Dr. in Molekularbiologie)
Rivers Cuomo, (Weezer, BoA Englisch in Harvard)
Tom Morello (Rage Against The Machine, Ehrenabschluß in Politik in Harvard)
Mambo Kurt, Chirurg
Wölfi (Kassierer, kein Abschluss, aber 30 bis 40 Semester an der Uni studiert...😉)
Bei den Brainless Wankers haben glaube ich alle studiert
Und Yonas von Montreal ist Jurist, Richter oder so.
Mehr fallen mir ad hoc dazu nicht ein, aber unglaublich viele Kulturschaffende im Punkrock sind Lehrerinnen und Lehrer, Diplom- und Sozialpädagoginnen und Pädagogen.
FLORA BLEIBT!

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 4095
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Erwitte

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von mattkru » Sa 25. Apr 2020, 13:24

Was mir noch aus dem Kopf einfällt:

Der Bassist von Wir sind Helden arbeitet mittlerweile wieder als Arzt.
David P. (Main Concept) ist auch Arzt und hat eine eigene Praxis.
Mira Aroyo (Ladytron) hat einen Abschluss in Gentechnik.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11359
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Quadrophobia » Sa 25. Apr 2020, 17:36

Dan Snaith (aka Caribou) ist Dr. der Mathematik

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3664
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von nilolium » Sa 25. Apr 2020, 18:45

Quadrophobia hat geschrieben:
Sa 25. Apr 2020, 17:36
Dan Snaith (aka Caribou) ist Dr. der Mathematik


Yeah! Den wollt ich auch erwähnen.

In diese Kerbe schlägt Dr. Diamond, der langhaarige Dude von Hgich.T. Er hat seine Diplomarbeit in Mathematik über stochastische Attraktoren geschrieben; weitere mathematische Arbeiten hat er auf seiner Webseite zur Verfügung gestellt :D

Benutzeravatar
elch
Beiträge: 1248
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:19
Wohnort: Ruhr York

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von elch » Sa 25. Apr 2020, 19:46

Und....... Dr. Alban
Christmas King 2019

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3664
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von nilolium » Sa 25. Apr 2020, 19:48

Der ist aber Zahnarzt :-)

Benutzeravatar
elch
Beiträge: 1248
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:19
Wohnort: Ruhr York

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von elch » Sa 25. Apr 2020, 20:19

Reicht zum Akademiker.

Und Holunder vom Topf hat den Doktor in Physik auch irgendwann Mal geschafft gehabt.
Christmas King 2019


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste