> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Festivals 2021

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5651
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Festivals 2021

Beitrag von SammyJankis » Mo 3. Aug 2020, 10:07

Kickt mich bis auf 4-5 Ausnahmen gar nicht.
There is panic on the streets

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4095
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021

Beitrag von Flecha » Mo 3. Aug 2020, 10:10

Der Samstag ist top, aber ansonsten viel viel egal.
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Blackstar
Beiträge: 4703
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Festivals 2021

Beitrag von Blackstar » Mi 5. Aug 2020, 11:07

Open'er 2021

Anderson.paak
Rüfüs Dü Sol

real_tarantino
Beiträge: 121
Registriert: So 11. Aug 2019, 20:15

Re: Festivals 2021

Beitrag von real_tarantino » Do 6. Aug 2020, 19:20

Stabiles Line-up beim Download, aber mehr auch nicht. Kommt jetzt nicht an vorherige Versionen ran. Finde den Freitag ganz cool mit Electric Wizard, Tiny Moving Parts, A.A. Williams und Samstag ebenfalls stark mit Employed to Serve, Loathe, Obituary, Higher Power :headbang:
Rock am Ring: ´12, ´14,´15
Rock Werchter: ´13,´19
Hurricane: ´13
Area4: ´11, ´12
Ieperfest: ´14, ´19
Outbreak Fest: ´15,´18
Dunk: ´18

'This climate of fear controlling my days.'

PastorOfMuppets
Beiträge: 587
Registriert: So 19. Aug 2018, 10:25
Wohnort: HB

Re: Festivals 2021

Beitrag von PastorOfMuppets » Fr 7. Aug 2020, 10:18

NOS Alive

The War On Drugs
HAIM

nullneun
Beiträge: 446
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 00:33

Re: Festivals 2021

Beitrag von nullneun » Fr 7. Aug 2020, 10:55

PastorOfMuppets hat geschrieben:
Fr 7. Aug 2020, 10:18
NOS Alive

The War On Drugs
:herzen2:

Blackstar
Beiträge: 4703
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Festivals 2021

Beitrag von Blackstar » Fr 7. Aug 2020, 11:13

Damit ist das NOS Alive wieder uninteressant. Mal abgesehen davon, dass ich pessimistisch bin, ob wir nächstes Jahr Festivals sehen.

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5651
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Festivals 2021

Beitrag von SammyJankis » So 9. Aug 2020, 19:51

D-Town Distortion Open Air

Bild

Wenn Düsseldorf versucht, ein Punk/Hardcore Festival auszuziehen, einfach nein.
There is panic on the streets

mattkru
Beiträge: 4497
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Festivals 2021

Beitrag von mattkru » So 9. Aug 2020, 19:55

SammyJankis hat geschrieben:
So 9. Aug 2020, 19:51
D-Town Distortion Open Air

Bild

Wenn Düsseldorf versucht, ein Punk/Hardcore Festival auszuziehen, einfach nein.
Magst du die Stadt nicht oder findest du die Bands doof?

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5651
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Festivals 2021

Beitrag von SammyJankis » So 9. Aug 2020, 20:33

mattkru hat geschrieben:
So 9. Aug 2020, 19:55
SammyJankis hat geschrieben:
So 9. Aug 2020, 19:51
D-Town Distortion Open Air

Bild

Wenn Düsseldorf versucht, ein Punk/Hardcore Festival auszuziehen, einfach nein.
Magst du die Stadt nicht oder findest du die Bands doof?
Beides, wobei ich Flogging Molly echt cool finde :D.

Düsseldorf ist in meinen Augen eine reiche Snob-Stadt, an der, von 1-2 Ausnahmen abgesehen, absolut gar nichts alternativ ist.
Das Line Up setzt sich passenderweise aus Random Punk/Hardcore Bands (Deez Nuts, H2O) und absoluten Mistbands (Tausend Löwen unter Feinden, Fleischwolf) zusammen.
There is panic on the streets

Blackstar
Beiträge: 4703
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Festivals 2021

Beitrag von Blackstar » Mo 10. Aug 2020, 09:25

Dieses Statement ist in vielerlei Hinsicht interessant, mit einem Ausblick, wie es künftig laufen, bzw. vor allem nicht laufen könnte.


Ein stiller Sommer in Neustrelitz

Nach Festivalabsage und Veranstaltungsplanung ist nun auch der letzte Versuch immergute Popkultur in die Mecklenburger Seenplatte in 2020 zu bringen gescheitert. Der immergutrocken e.V. auf der Suche nach Erklärungen und Visionen für den nächsten Festivalsommer.

Neustrelitz, 9. August 2020 – Am Freitag fiel die finale Entscheidung über eine mögliche Veranstaltung in Neustrelitz. Damit ist nach frühzeitiger Festivalverschiebung, digitalem Maiwochenende und Planungen für zwei 2-Tages-Veranstaltungen nun entschieden, dass es still bleibt am Bürgerseeweg.

Das Konzept zum Kurzmalgut Anfang September sah eine Veranstaltung vor, die – angepasst an die aktuelle Situation – für alle Seiten, egal ob Gast, Künstler*in, Dienstleister*in oder auch Nachbar*in in Neustrelitz sicher gewesen wäre. 1.000 Personen (700 Gäste, 300 Helfende, Künstler*innen, usw.) sollten für 2x2 Tage Camping mit Musik im September nach Neustrelitz kommen, eine entspannte Zeit auf den Zeltplätzen und vor den Bühnen auf Picknickdecken oder Stühlen und ruhiger Indie-Musik aus dem eigentlichen Immergut Festival 2020 Line-up haben.

Das alles unter den bekannten AHA-Regeln und, für den immergutrocken e.V. als Veranstalter essentiell, mit einem obligatorischen Covid-19-Test aller Personen vor Ort (der im Ticketpreis inkludiert gewesen wäre), denn nur mit einem negativen Ergebnis wäre man auf die Veranstaltungsfläche gekommen. Leider wurde dieses mehr als 100 Seiten starke Konzept nicht genehmigt, da die Behörden Schwierigkeiten in der Umsetzung und Durchführung sahen. So zum Beispiel, dass der Arbeitsaufwand, den ein solches Testcenter mit sich bringt, schwer zu handhaben wäre oder dass die bekannten AHA-Regeln nicht im Kosmos einer solchen Musikveranstaltung von allen Beteiligten wirklich eingehalten werden können. Auch mit der Gewährleistung, diese Vorgaben erfüllen zu können, Konzepte für den Umgang mit positiven Fällen klar definiert und die Durchführung dieser Tests an anderen Orten bereits erprobt wurde, würde das Konzept nicht die Sicherheit bieten, die aktuell gefordert wäre. Der Verein hätte gerne mit diesem ambitionierten und vermutlich aktuell sichersten Konzept für Veranstaltungen dieser Art eine Möglichkeit in Mecklenburg-Vorpommern geschaffen, die Zukunft für Konzerte unter Covid-19-Bedingungen mitzugestalten.

Nichtsdestotrotz wird dem Bürgermeister sowie den Behörden der Stadt und des Landkreises für die intensive Zusammenarbeit gedankt, wobei auf ein anderes Ergebnis erhofft wurde.

So laufen traurige Erkenntnis, Enttäuschung und das nahende Ende des Sommers zusammen, sodass der immergutrocken e.V. hiermit entscheidet, das Vorhaben, Popkultur in Neustrelitz in diesem Jahr genießen zu können, in Kraft und Vision für den Festivalsommer 2021 steckt.

Der immergutrocken e.V. erarbeitet nun eine Zusammenfassung aller Ereignisse, um allen eine Nachlese dieser emotionalen Fahrt durch den Festivalsommer 2020 zu ermöglichen.

Alle Ticketbesitzer*innen für das Immergut Festival 2020 erhalten separat eine Mail zur Rückabwicklung. Dann kann entschieden werden, ob das Ticket aus 2020 in ein Festivalticket fürs 21. Immergut Festival (27.- 29. Mai 2021) eingetauscht, der Ticketpreis zurückerstattet oder dem immergutrocken e.V. gespendet wird.

Auf dass es wieder laut und lebendig wird auf den Festivalflächen
– Der immergutrocken e.V.

real_tarantino
Beiträge: 121
Registriert: So 11. Aug 2019, 20:15

Re: Festivals 2021

Beitrag von real_tarantino » Di 11. Aug 2020, 07:50

SammyJankis hat geschrieben:
So 9. Aug 2020, 20:33
mattkru hat geschrieben:
So 9. Aug 2020, 19:55
SammyJankis hat geschrieben:
So 9. Aug 2020, 19:51
D-Town Distortion Open Air

Bild

Wenn Düsseldorf versucht, ein Punk/Hardcore Festival auszuziehen, einfach nein.
Magst du die Stadt nicht oder findest du die Bands doof?
Beides, wobei ich Flogging Molly echt cool finde :D.

Düsseldorf ist in meinen Augen eine reiche Snob-Stadt, an der, von 1-2 Ausnahmen abgesehen, absolut gar nichts alternativ ist.
Das Line Up setzt sich passenderweise aus Random Punk/Hardcore Bands (Deez Nuts, H2O) und absoluten Mistbands (Tausend Löwen unter Feinden, Fleischwolf) zusammen.
Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll...gefühlt alles an diesem Poster ist mies, sei es das Line-up mit teilweise Bands, von denen ich noch nie in dem HC/Punk Genre gehört habe (The Mahones, On the Rampage...??) und 0815 Bands wie Deez Nuts, H20, als auch das Design mit dem doppelten D um den Fernsehturm D-Dorf. Dazu noch die Seite für die Ticketbestellungen "Rheinbros". Klingt eher nach einer Bordellseite für Düsseldorf. Naja. Einzige Lichtblicke Flogging Molly und vllt noch Radio Havanna.
Rock am Ring: ´12, ´14,´15
Rock Werchter: ´13,´19
Hurricane: ´13
Area4: ´11, ´12
Ieperfest: ´14, ´19
Outbreak Fest: ´15,´18
Dunk: ´18

'This climate of fear controlling my days.'

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5651
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Festivals 2021

Beitrag von SammyJankis » Fr 14. Aug 2020, 12:35

Ruhrpott Rodeo

Bild
There is panic on the streets

mattkru
Beiträge: 4497
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Festivals 2021

Beitrag von mattkru » Fr 14. Aug 2020, 13:36

Highfield
+ Limp Bizkit
+ Bosse
+ Maeckes & Die Katastrophen

mattkru
Beiträge: 4497
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Festivals 2021

Beitrag von mattkru » So 16. Aug 2020, 12:07

Summer Breeze:


Blackstar
Beiträge: 4703
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Festivals 2021

Beitrag von Blackstar » So 16. Aug 2020, 12:38

Da sammeln sich wirklich nahezu sämtliche Bands, die ich aus dem härteren Bereich ziemlich unsäglich finde.

Moosgeist
Beiträge: 599
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 11:05

Re: Festivals 2021

Beitrag von Moosgeist » So 16. Aug 2020, 13:52

Poah ist das mies :lolol:
I´d rather grow than only win!

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5651
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Festivals 2021

Beitrag von SammyJankis » So 16. Aug 2020, 13:56

Das ist unfassbar scheiße.
There is panic on the streets

mattkru
Beiträge: 4497
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Festivals 2021

Beitrag von mattkru » So 16. Aug 2020, 14:29

Gibt durchaus weit bessere Line Ups in dem Bereich.

real_tarantino
Beiträge: 121
Registriert: So 11. Aug 2019, 20:15

Re: Festivals 2021

Beitrag von real_tarantino » Mo 17. Aug 2020, 15:56

Uff, da sammelt sich ja nicht wirklich das Gelbe vom Ei. Saltatio Mortis, Eisbrecher auweia. Amon Amarth vllt noch mit Abstand am vernünftigsten.
Rock am Ring: ´12, ´14,´15
Rock Werchter: ´13,´19
Hurricane: ´13
Area4: ´11, ´12
Ieperfest: ´14, ´19
Outbreak Fest: ´15,´18
Dunk: ´18

'This climate of fear controlling my days.'

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4095
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021

Beitrag von Flecha » Di 18. Aug 2020, 08:14

real_tarantino hat geschrieben:
Mo 17. Aug 2020, 15:56
Amon Amarth vllt noch mit Abstand am vernünftigsten.
Ne, Guardian.

Aber die Hauptbühne beim Breeze konnteste doch schon immer knicken, dafür war das Zelt umso geiler besetzt. Vor allem zu Zeiten, in denen an Death/Black/Thrash bis auf die üblichen Verdächtigen nie was zum WOA gekommen ist. Das haben die ja mittlerweile wohl auch etwas angepasst.
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benscho94
Beiträge: 18
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 12:36
Wohnort: Wuppertal/Dortmund
Geschlecht:

Re: Festivals 2021

Beitrag von Benscho94 » Do 20. Aug 2020, 01:16

Och gibt ja schon noch ein paar coole Bands da mit Amon Amarth, Blind Guardian, Dark Tranquillity, Insomnium, While She Sleeps usw.
Festival - Historie (ohne Umsonst-Festivals):
Rock in den Ruinen: 09,10,11,12,13
Hurricane: 12,14, (16)
Serengeti: 12,15
RaR:13
Rock im Revier: 15 (Sa)
Open Flair: 17
Rock Werchter: 18
Vainstream: 18,19
Deichbrand: 19
SummerBreeze: 19
Juicy Beats:19

Benutzeravatar
festivalfan
Beiträge: 11
Registriert: Do 9. Jul 2020, 14:15
Wohnort: Hamburg
Geschlecht:

Re: Festivals 2021

Beitrag von festivalfan » Sa 22. Aug 2020, 10:03

Freue mich schon auf die Festivals nächstes Jahr ! Natürlich darf das richtige Zelt da nicht fehlen. Habe mir extra noch ein größeres Zelt dieses Jahr zugelegt.

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 8308
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Festivals 2021

Beitrag von Declan_de_Barra » Sa 22. Aug 2020, 10:10

festivalfan hat geschrieben:
Sa 22. Aug 2020, 10:03
Freue mich schon auf die Festivals nächstes Jahr ! Natürlich darf das richtige Zelt da nicht fehlen. Habe mir extra noch ein größeres Zelt dieses Jahr zugelegt.
Das riecht schon arg nach Werbung.

Henfe
Beiträge: 2422
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:49

Re: Festivals 2021

Beitrag von Henfe » Sa 22. Aug 2020, 10:16

Hatte mich schon gefragt, wann nach den ganzen random Beiträgen hier endlich mal der Werbelink kommt. :doof:
The White Stripes - Bassnectar - King Gizzard and the Lizard Wizard - Moderat


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dr.ansfeld und 24 Gäste