> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (Endergebnis im 2./3. Beitrag)

Daddelecke
Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2448
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (Endergebnis im 2./3. Beit

Beitrag von Monkeyson » Di 8. Sep 2020, 13:01

Blackstar hat geschrieben:
Di 8. Sep 2020, 12:28
Mir ist es gleich. Fand 40 nur so random - wo sonst gibt es 40-er Best Of Listen?
Die 40 kommen daher, dass wir bei den bisherigen Aktionen der #1 40 Punkte zugestanden haben. Somit auch eine Vergleichbarkeit zwischen den Dekaden, zumindest etwa.

mattkru
Beiträge: 4497
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (Endergebnis im 2./3. Beit

Beitrag von mattkru » Di 8. Sep 2020, 13:05

Monkeyson hat geschrieben:
Di 8. Sep 2020, 13:01
Blackstar hat geschrieben:
Di 8. Sep 2020, 12:28
Mir ist es gleich. Fand 40 nur so random - wo sonst gibt es 40-er Best Of Listen?
Die 40 kommen daher, dass wir bei den bisherigen Aktionen der #1 40 Punkte zugestanden haben. Somit auch eine Vergleichbarkeit zwischen den Dekaden, zumindest etwa.
Ernsthaft? Darauf hatte ich gar nicht geachtet. :lol:

Die Zahl war wirklich eher random von mir gewählt worden.

mattkru
Beiträge: 4497
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (80 - 76)

Beitrag von mattkru » Mi 9. Sep 2020, 09:27

Baltimore hat geschrieben:
Mo 24. Aug 2020, 06:57
Meine Nummer 1 seit Februar 1996! Muss zu dem Album noch mal einen separaten Thread erstellen. Den Tori-Thread schulde ich dem Forum ja schon sehr sehr lange.



:herzen1:
Off Topic
Ich war letztens etwas erschüttert, als ich aktuelle Fotos von ihr gesehen habe. Ich hatte angenommen, dass gerade jemand wie sie über Themen wie Schönheitschirugie stehen würde. Ich persönlich habe damit schon etwas meine Schwierigkeiten (~ künstlerische Integrität) und finde das auch bei z.B. Madonna, Perry Farrell oder Barbra Streisand ziemlich doof.
Zum Glück gibt es noch Gegenbeispiele wie Annie Lennox.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11282
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (80 - 76)

Beitrag von Baltimore » Mi 9. Sep 2020, 10:18

mattkru hat geschrieben:
Mi 9. Sep 2020, 09:27
Baltimore hat geschrieben:
Mo 24. Aug 2020, 06:57
Meine Nummer 1 seit Februar 1996! Muss zu dem Album noch mal einen separaten Thread erstellen. Den Tori-Thread schulde ich dem Forum ja schon sehr sehr lange.



:herzen1:
Off Topic
Ich war letztens etwas erschüttert, als ich aktuelle Fotos von ihr gesehen habe. Ich hatte angenommen, dass gerade jemand wie sie über Themen wie Schönheitschirugie stehen würde. Ich persönlich habe damit schon etwas meine Schwierigkeiten (~ künstlerische Integrität) und finde das auch bei z.B. Madonna, Perry Farrell oder Barbra Streisand ziemlich doof.
Zum Glück gibt es noch Gegenbeispiele wie Annie Lennox.
Ja, hat die letzten 10 Jahre leider schon was von nem "Backenhörnchen". :sad:
Aber jeder, wie es ihm/ihr gefällt.

Bild

Bild
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2448
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (21 - 19)

Beitrag von Monkeyson » Do 17. Sep 2020, 23:54

Wishkah hat geschrieben:
Mi 26. Aug 2020, 17:00
Monkeyson hat geschrieben:
Mi 26. Aug 2020, 16:45
mattkru hat geschrieben:
Mi 26. Aug 2020, 13:38
20 Foo Fighters - The Colour And The Shape (1997) - 163, 6
Meine #3 und längste Zeit meines Lebens sogar #1 gewesen.
Da reiht sich eine Hymne an die nächste, unerreicht in der Hinsicht.
Klar kann man stellenweise das Attribut "Pop" dafür vergeben, aber dann ist es verdammt guter. Und immer wieder ausreichend zornig dazwischen.
Hast du mich dafür gebraucht? :grin:

Auch bei mir die #3. Die Foo Fighters reizen mich mit ihren aktuellen Veröffentlichungen schon länger nicht mehr besonders, aber die 90er-Alben mit "The Colour and the Shape" an der Spitze verlieren mich nie.
Dir und allen 4 anderen Punktgebern sei The Long Dark Blue (2016) von Swain empfohlen. Das klingt für mich über weite Strecken wie Colour / Shape Revisited. Ich stoße mich nur an der RYM-Einstufung als bestes Grunge-Album der 10er, für mich ist das Post-Grunge.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste