> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (Endergebnis im 2./3. Beitrag)

Daddelecke
Benutzeravatar
lirumlarum
Beiträge: 462
Registriert: So 27. Nov 2016, 23:14
Wohnort: München

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (Endergebnis)

Beitrag von lirumlarum » Mi 26. Aug 2020, 20:38

Top50 bei mir:
Bild
► Text zeigen

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2448
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (Endergebnis)

Beitrag von Monkeyson » Mi 26. Aug 2020, 20:48

lirumlarum hat geschrieben:
Mi 26. Aug 2020, 20:38
Top50 bei mir: [...]
Schöne Rottöne, die fehlen bei mir.

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2504
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (Endergebnis)

Beitrag von Taksim » Mi 26. Aug 2020, 21:10

Hier ist meine komplette Liste:

1. Portishead - Dummy
2. Radiohead - OK Computer
3. Björk - Homogenic
4. Blur - 13
5. Beastie Boys - Ill Communication
6. The Chemical Brothers - Dig Your Own Hole
7. Fiona Apple - When the Pawn...
8. DJ Shadow - Endtroducing
9. Nirvana - In Utero
10. Nas - Illmatic
11. Massive Attack - Mezzanine
12. UNKLE - Psycence Fiction
13. Beastie Boys - Hello Nasty
14. Oasis - What's the Story Morning Glory?
15. System of a Down - System of a Down
16. The Prodigy - The Fat of the Land
17. Nirvana - Nevermind
18. Oasis - Definitely Maybe
19. Wu-Tang Clan - Enter the Wu-Tang (36 Chambers)
20. Blur - The Great Escape
21. Sigur Rós - Ágaetis Byrjun
22. Elliot Smith - Either/Or
23. Red Hot Chili Peppers - Californication
24. Depeche Mode - Violator
25. Absolute Beginner - Bambule

Danke mattkru, hat richtig Spaß gemacht!
Und es kam eine sehr vielseitige Liste dabei raus, wie ich finde.
"I don't know."

Benutzeravatar
hecht0r
Beiträge: 1099
Registriert: So 13. Sep 2015, 22:46
Wohnort: Stuttgart

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (Endergebnis)

Beitrag von hecht0r » Mi 26. Aug 2020, 21:12

Hat richtig Bock gemacht.

Hier meine Liste.


1. Weezer - Weezer [Blue Album] (1994)
2. Portishead - Dummy (1994)
3. Neutral Milk Hotel - In the Aeroplane Over the Sea (1998)
4. Rage Against the Machine - Rage Against the Machine (1992)
5. Rage Against the Machine - Evil Empire (1996)
6. Tocotronic - K.O.O.K. (1999)
7. Fatboy Slim – You’ve Come a Long Way Baby (1998)
8. RHCP – Californication (1999)
9. Blumentopf - Großes Kino (1998)
10. Beginner - Bambule (1998)
11. Fünf Sterne Deluxe - Sillium (1998)
12. Blur - Parklife (1994)
13. The Afghan Whigs - Gentlemen (1993)
14. Dinosaur Jr - Green Mind (1991)
15. Sublime - 40oz. to Freedom (1992)
16. Jurassic 5 - Jurassic 5 (1998)
17. Nirvana - Nevermind (1991)
18. Prodigy - The Fat of the Land (1997)
19. Main Concept – Genesis Exodus Main Concept (1998)
20. Beastie Boys - Hello Nasty (1998)
21. Rage Against the Machine - The Battle of Los Angeles (1999)
22. The Offspring - Americana (1998)
23. Tocotronic - Digital ist besser (1995)
24. A Tribe Called Quest - The Low End Theory (1991)
25. Eminem - The Slim Shady LP (1999)
26. No Doubt - Tragic Kingdom (1995)
27. Green Day - Dookie (1994)
28. Sublime - Sublime (1996)
29. Dinosaur Jr - Where you been (1993)
30. Weezer - Pinkerton (1996)
31. Daft Punk - Homework (1997)
32. … And You Will Know Us by the Trail of Dead - Madonna (1998)

Blackstar
Beiträge: 4701
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (Endergebnis)

Beitrag von Blackstar » Mi 26. Aug 2020, 22:03

Nicht besonders innovativ, aber waren auch die 90er...

1 Nine Inch Nails - The Fragile
2 Tool – Aenema
3 Nine Inch Nails - The Downward Spiral
4 Depeche Mode – Songs Of Faith and devotion
5 Neurosis – Through Silver In Blood
6 Prodigy – The Fat Of The Land
7 Nick Cave - The Boatmans Call
8 Madrugada – Industrial Silence
9 Sigur Ros – Agaetis Byrjun
10 The Cure – Wish
11 Nirvana - Nevermind
12 Nick Cave – Let Love In
13 Marilyn Manson – Antichrist Superstar
14 Massive Attack - Mezzanine
15 The God Machine – Scenes From the second story
16 Depeche Mode - Ultra
17 Porcupine Tree - The Sky Moves Sideways
18 Godspeed You! Black Emperor - F#A#O
19 Rage Against The Machine – The Battle Of Los Angeles
20 Korn - Issues
21 Nick Cave – Murder Ballads
22 Tool - Undertow
23 Smashing Pumpkins – Adore
24 Nirvana - MTV Unplugged
25 Radiohead – Ok Computer
26 The Offspring - Smash
27 Faith No More - Angel Dust
28 Portishead - Dummy
29 16 Horsepower - Sackcloth n Ashes
30 Porcupine Tree - Signify
31 Tom Waits - Mule Variations
32 Opeth - Still Life
33 Isis - The Red Sea
34 Ulver - Bergtatt
35 Dream Theater - Metropolis Part 2. Scenes From A Memory
36 Tricky - Maximquaye
37 Red Hot Chili Peppers - Californication
38 Depeche Mode - Violator
39 The Smashing Pumpkins - Mellon Collie and the Infinite Sadness
40 Slipknot - Slipknot

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 3233
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (Endergebnis)

Beitrag von Tambourine-Man » Mi 26. Aug 2020, 22:06

Sehr schön wie immer, vielen lieben Dank für die Orga :thumbs:
Sicherlich eine sehr konfuse Liste meinerseits.
Vieles was ich früher für die größte und beste Musik gehalten habe, ist über die Jahre immer weiter nach unten gerutscht. Dafür kamen neue Sachen dazu und auch aus dieser Liste kann ich noch genug rausziehen, dass ich mir mal vornehmen sollte (besonders Rap; Portishead, MA, REM, Tool uvm).

Schöne Liste, einzig mit RHCP kann ich so gar nichts anfangen. Ich weiß es ist der "Konsens-Rock" von Leuten die sonst keinen Rock hören. Das ist aber gar nicht mal der Punkt, es ist einfach nicht meins.


1. Neutral Milk Hotel – In the Aeroplane over the Sea (1998)
2. Rage Against the Machine – Rage Against the Machine (1992)
3. Nine Inch Nails – The Downward Spiral (1994)
4. Tocotronic – Digital ist besser (1995)
5. Modest Mouse – The Lonesome Crowded West (1997)
6. Pearl Jam – Ten (1991)
7. Nirvana – In Utero (1993)
8. Rammstein – Herzeleid (1995)
9. Green Day – Dookie (1994)
10. The Offspring – Ignition (1992)

11. The Smashing Pumpkins – Mellon Collie and the Infinite Sadness (1995)
12. Weezer – Weezer (The Blue Album) (1994)
13. Placebo – Without You I’m Nothing (1998)
14. Radiohead – OK Computer (1997)
15. Die Ärzte – Wir wollen nur deine Seele (1999)
16. Pulp – Different Class (1995)
17. Nirvana – Nevermind (1991)
18. The Prodigy – The Fat of the Land (1997)
19. Limp Bizkit – Significant Other (1999)
20. Chemical Brothers – Surrender (1999)

21. Nirvana – MTV Unplugged in New York (1994)
22. System of a Down – s/t (1998)
23. The Smashing Pumpkins – Siamese Dream (1993)
24. Beastie Boys – Ill Communication (1994)
25. Korn – Follow the Leader (1998)
Rockin' Scheeßel since 2011

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3801
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (Endergebnis)

Beitrag von slowdive » Mi 26. Aug 2020, 22:27

lirumlarum hat geschrieben:
Mi 26. Aug 2020, 20:38
Top50 bei mir:
► Text zeigen
jules93 hat geschrieben:
Mi 26. Aug 2020, 20:11
Dummy ist bei mir auch ganz vorn. Das Album hat eine so eine hohe Intensität und berührt mich immer wieder. Pinkerton kenne ich von allen Alben am längsten und höre ich immer noch sehr gerne. Daher hat es sich einen Platz in der Top 5 verdient.
► Text zeigen
Hammer! Sind sehr kompatibel.

Hier meine Auswahl:

Bild
► Text zeigen

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5987
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (Endergebnis)

Beitrag von miwo » Mi 26. Aug 2020, 23:12

Huch ich wäre der einzige Teilnehmer mit Daft Punk - Homework gewesen? :sadno:
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Lolla Berlin: '19

Benutzeravatar
hecht0r
Beiträge: 1099
Registriert: So 13. Sep 2015, 22:46
Wohnort: Stuttgart

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (Endergebnis)

Beitrag von hecht0r » Mi 26. Aug 2020, 23:18

Homework ist doch die 53

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11282
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (Endergebnis)

Beitrag von Baltimore » Do 27. Aug 2020, 06:51

miwo hat geschrieben:
Mi 26. Aug 2020, 23:12
Huch ich wäre der einzige Teilnehmer mit Daft Punk - Homework gewesen? :sadno:
Hatten sogar 5 Leute in der Liste, miwo!
52 Eminem - The Slim Shady LP (1999) - 101, 6
53 Daft Punk - Homework (1997) - 101, 5
54 Metallica - Metallica (The Black Album) (1991) - 101, 4
Und immerhin genau so viele Punkte wie Eminem und Metallica.
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

mattkru
Beiträge: 4497
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (Endergebnis im 2./3. Beit

Beitrag von mattkru » Do 27. Aug 2020, 08:11

Am Wochenende werde ich noch ein paar Zahlen bringen:
- Verteilung nach Jahren
- Meistgenannten Künstler (mit je 3 / 4 / 5+ Alben)

Ich könnte auch die komplette Tabelle online stellen, wenn mir jemand sagen kann, wie und wo ich das am besten machen kann.

Benutzeravatar
Göppel
Beiträge: 435
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:38
Wohnort: Berlin

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (Endergebnis im 2./3. Beit

Beitrag von Göppel » Do 27. Aug 2020, 08:30

Vielen Dank mattkru für die Organisation und die Präsentation der Ergebnis. Hat viel Spaß gemacht. Danke auch an alle, die mitgemacht haben und mir damit eine tolle Liste an Alben vorgelegt haben, durch die ich mich in den nächsten Wochen hören kann. Mit vielen Bands habe ich mich tatsächlich noch nie beschäftigt.
Wir wollen die Freiheit der Welt und Straßen aus Zucker

Benutzeravatar
Finn
Beiträge: 1041
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:57
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (Endergebnis im 2./3. Beit

Beitrag von Finn » Do 27. Aug 2020, 10:02

Vielen Dank für die Mühe! Das hat wieder sehr viel Spaß gemacht. Meine Liste ist ein wilder Mix aus Klassikern und persönlich wichtigen Alben, wobei die aber auch heute noch musikalisch interessant für mich sein müssen. Und natürlich eine ganze Menge Emo.
► Text zeigen

Benutzeravatar
LongNose
Beiträge: 2488
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 13:32
Wohnort: Baden (CH)
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (Endergebnis im 2./3. Beit

Beitrag von LongNose » Do 27. Aug 2020, 10:34

Hier meine Konsens Top 15 ;)
Gibt einfach extrem viel noch zu entdecken und bei mir hat die Musik erst so als ich 16 (2005) war richtig, richtig zugeschlagen.

01. Slowdive - Souvlaki
02. Radiohead - OK Computer
03. R.E.M. - Automatic for the People
04. Portishead - Dummy
05. Mazzy Star - Among My Swan
06. Massive Attack - Mezzanine
07. Neutral Milk Hotel - In the Aeroplane Over the Sea
08. Sigur Ros - Agaetis Byriun
09. Oasis - (What’s the Story) Morning Glory?
10. My Bloody Valentine - Loveless
11. Elliott Smith - Either/Or
12. Cat Power - Moon Pix
13. Spiritualized - Ladies and Gentlemen, We Are Floating in Space
14. Sonic Youth - Dirty
15. Eminem - The Slim Shady
Ehemals: IndieDance
http://ooam.ch/

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3308
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (Endergebnis im 2./3. Beit

Beitrag von glutexo2000 » Do 27. Aug 2020, 11:56

Hier meine Liste, mehr war leider nicht drin:

1: System Of A Down - System Of A Down
2: Slipknot - Slipknot
3: In Flames - Colony
4: Incubus - Make Yourself
5: Subway To Sally - Foppt den Dämon
6: Blink-182 - Enema of the State
7: Nirvana - Nevermind
8: Eiffel 65 - Europop
9: The Offspring - Americana
10: Rammstein - Sehnsucht
11: Red Hot Chili Peppers - Californication
12: Incubus - S.C.I.E.N.C.E.
13: Sublime - Sublime
14: Rage Against The Machine - Rage Against The Machine
15: Weezer - Weezer (Blue Album)

OK Computer ist hier natürlich trotz alledem eine verdiente Nr. 1. Dank der tollen, spannenden Auswertung bin ich seit gestern auch voll auf einem 90er Trip. Besonders in Neutral Milk Hotel und v.a. REM muss ich glaube ich mal reinhören. Mit letzteren bin ich iwie nie so recht warm geworden, werde es aber nochmal versuchen. Flechas und defpros Listen sehen auch gut aus, die werde ich mir auch nochmal genauer ansehen.
Spotify-Top 100 Liste ist nun auch final aktualisiert: Klick!

Benutzeravatar
akropeter
Beiträge: 886
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:14

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (Endergebnis im 2./3. Beit

Beitrag von akropeter » Do 27. Aug 2020, 12:00

Meine sehr gute Liste:

1. R.E.M. New adventures on Hi-Fi 1996

2. Green Day Dookie 1994

3. Nirvana Nevermind 1991

4. Bush Razorblade Suitcase 1996

5. R.E.M. Up 1998

6. Rage against the machine Rage against the machine 1992

7. Alice in Chains MTV Unplugged 1996

8. R.E.M. Monster 1994

9. Herbert Grönemeyer Bleibt alles anders 1998

10. Hole Celebrity Skin 1998

11. Moby Play 1999

12. The Prodigy The Fat of the land 1997

13. Weezer Blue Album 1994

14. Soundgarden Superunknown 1994

15. The Verve Urban Hymns 1997

16. Radiohead The Bends 1995

17. Rage against the machine The Battle of Los Angeles 1999

18. Silverchair Frogstomp 1995

19. Beck Odelay 1996

20. Smashing Punpkins Siamese Dream 1993

21. R.E.M. Automatic for the people 1992

22. Bush The Science of Things 1999

23. Dinosaur Jr. Where You Been 1993

24. Die Toten Hosen Opium fürs Volk 1996

25. Beastie Boys Ill Communication 1994

26. Fünf Sterne Deluxe SiLLiUM 1998

27. Red Hot Chilli Peppers Carlifornication 1999

28. Radiohead OK Computer 1997

29. Oasis Definitely Maybe 1994

30. Metallica S&M 1999

31. Travis The Man Who 1999

32. Cake Fashion Nugget 1996

33. R.E.M. Out of Time 1991

34. Beastie Boys Hello Nasty 1998

35. Blur The Great Escape 1995

36. Dinosaur Jr. Without a Sound 1994

37. Foo Figthers There is nothing left to lose 1999

38. Soundgarden Down on the upside 1996

39. Smashing Punpkins Mellon Collie and the infinite sadness 1995

40. Jimmy Eat World Clarity 1999

Habe aber auch noch einige Alben identifiziert, die ich mir demnächst mal anhören werde.
Hamburg dies, Hamburg das, Hamburg Fachjargon!

mattkru
Beiträge: 4497
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (Endergebnis im 2./3. Beit

Beitrag von mattkru » Do 27. Aug 2020, 12:48

Ich hatte mir gestern Abend doch (nach Jahren) mal wieder ‚OK Computer‘ und ‚The Bends‘ angehört. Beides sehr gute Alben; vielleicht hätte ich da doch auch ein paar Punkte für geben können.

Fun Fact: die ‚OK Computer‘ hatte ich mir im Herbst 1997 primär wegen Karma Police gekauft.

dattelpalme
Beiträge: 958
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:05

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (Endergebnis im 2./3. Beit

Beitrag von dattelpalme » Do 27. Aug 2020, 14:55

Falls jemand dran interessiert ist, hier die (hoffentlich richtige) Liste mit geteilten Plätzen, wobei Titel bei gleicher Punktzahl, aber mehr Nennungen einen Platz besser gewertet wurden.
► Text zeigen
„Die Welt geht vor die Hunde Mädchen, traurig aber wahr.“

mattkru
Beiträge: 4497
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (Endergebnis im 2./3. Beit

Beitrag von mattkru » Do 27. Aug 2020, 19:11

dattelpalme hat geschrieben:
Do 27. Aug 2020, 14:55
Falls jemand dran interessiert ist, hier die (hoffentlich richtige) Liste mit geteilten Plätzen, wobei Titel bei gleicher Punktzahl, aber mehr Nennungen einen Platz besser gewertet wurden.
► Text zeigen
Danke! :thumbs:

Benutzeravatar
ckshadow
Beiträge: 91
Registriert: Mi 2. Okt 2019, 11:57

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (Endergebnis im 2./3. Beit

Beitrag von ckshadow » Fr 28. Aug 2020, 08:50

Sehr schöne Liste, hätte nich erwartet, dass Dummy vor Mezzanine einsteigt und beide dann auch noch so weit vorne.
Also wem Trip Hop so sehr gefällt, empfehle ich dringend noch das erste selbstbetitelte Album von Lamb, welches unter anderem das wunderschöne Stück Gorecki besitzt.
► Text zeigen

mattkru
Beiträge: 4497
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (Endergebnis im 2./3. Beit

Beitrag von mattkru » Fr 28. Aug 2020, 17:45

Hier noch ein paar Übersichtsdaten (siehe auch 2ter Beitrag):


Die Bands/Acts mit den meisten Alben:

5 Alben:
Blur, Die Ärzte, Die Toten Hosen, R.E.M.

4 Alben:
Aphex Twin, Korn, Nirvana

3 Alben:
...But Alive, Alice in Chains, Autechre, Björk, Blumfeld, Bush, Depeche Mode, Dinosaur Jr., Elliott Smith, Foo Fighters, Manic Street Preachers, Nick Cave and the Bad Seeds, Nine Inch Nails, Oasis, OutKast, Pearl Jam, PJ Harvey, Rage Against the Machine, Skunk Anansie, Sonic Youth, The Chemical Brothers, The Offspring, The Prodigy, The Smashing Pumpkins, Tocotronic, WIZO


Jahresverteilung:

1990: 14
1991: 19
1992: 26
1993: 37
1994: 53
1995: 50
1996: 53
1997: 53
1998: 53
1999: 69
(2001: 1)


Nennungen pro Album:

Einfachnennungen: 278
Doppelnennungen: 51
3-fach-Nennungen: 35
4-fach-Nennungen: 20
5-fach-Nennungen: 15
6-fach-Nennungen: 8
7-fach-Nennungen: 10
8-fach-Nennungen: 2
9-fach-Nennungen: 2
10-fach-Nennungen: 1
11-fach-Nennungen: 2
13-fach-Nennungen: 1
14-fach-Nennungen: 1
17-fach-Nennungen: 1
18-fach-Nennungen: 1

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2448
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (Endergebnis im 2./3. Beit

Beitrag von Monkeyson » So 30. Aug 2020, 15:02

mattkru hat geschrieben:
Fr 28. Aug 2020, 17:45
Jahresverteilung:

1990: 14
1991: 19
1992: 26
1993: 37
1994: 53
1995: 50
1996: 53
1997: 53
1998: 53
1999: 69
(2001: 1)
Das bestätigt meinen Verdacht, dass hier spätere Alben einen (allzu verständlichen) Bias genossen haben.
Gut zu sehen gewesen bei Massive Attack, RHCP, The Prodigy, Outkast, Björk...

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2448
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (120 - 101)

Beitrag von Monkeyson » So 30. Aug 2020, 15:10

Taksim hat geschrieben:
Di 25. Aug 2020, 11:04
Monkeyson hat geschrieben:
Di 25. Aug 2020, 00:06
Taksim hat geschrieben:
Mo 24. Aug 2020, 22:37
Hello Nasty, so ein wundervoll chaotischer Mosaik :smile:
Unterschreibe ich so, meine #11!
Taksim hat geschrieben:
Mo 24. Aug 2020, 22:37
Für mich sind die stärksten Tracks der Beasties hier zu finden, aber es leidet doch etwas an ein paar unausgereiften Ideen, die man besser auf eine Deluxe-Fassung oder B-Seiten-Sammlung gepackt hätte.
An welche Tracks dachtest du dabei? Ich finde gerade dieses eklektisch Mäandernde sehr erfrischend, weil mich die Daueraufgeregtheit der früheren Platten immer schnell ermattet hat - so stark die Einzeltracks auch immer schon waren.
Zum Bespiel das etwas ziellos vor sich hin trottende "Dedication" und auch "Unite" packt mich wenig. Blöd, dass die auch noch hintereinander kommen. Mit "Dr Lee, PhD" kurz vor Schluss verfestigt sich der Eindruck, dass es am Ende etwas austrudelt. Der wäre irgendwo zwischen drin auch besser platziert. "Instant Death" ist dann aber ein sehr intensiver Abschluss.
Den Easy-Listening Bossa Nova-Jam "Song for Junior" mag ich, gerade den "Hypnotized by you"-Part, aber ob das jetzt drauf sein muss, lass ich auch mal dahin gestellt.
Irgendwie gehören all diese Abzweigungen und überraschenden Haken zu dem Album, stimmt schon, und an den Beasties liebe ich ja auch diese Grenzenlosigkeit der Einflüsse. Aber eine etwas prägnantere Tracklist würde ich wohl noch besser finden.
Gerade noch mal reingehört, Dedication und Dr Lee gehören tatsächlich von der Scheibe gekratzt. Wohingegen Unite ein typischer Beastie-Boys-Track, korrigiere: typischer Hello-Nasty-Track ist, der seine Daseinsberechtigung trotz dem oder gerade wegen des etwas windschiefen Beats hat. Und auch Song for Junior würde ich als tolles Instrumental niemals in Frage stellen. Hätte gedacht, du magst den darauf folgenden "I don't know" nicht (im Gegensatz zu mir), da er ein bisschen nach Blind Melon's "No Rain" klingt, welcher wahrscheinlich recht wenig Street Credibility besitzt. :mrgreen:
Off Topic
Wieso spuckt eigentlich die Suche keine Beiträge dieses Threads aus?

Benutzeravatar
akropeter
Beiträge: 886
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:14

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (120 - 101)

Beitrag von akropeter » So 30. Aug 2020, 16:31


Monkeyson hat geschrieben:
Off Topic
Wieso spuckt eigentlich die Suche keine Beiträge dieses Threads aus?
Das spieleforum wurde aus der Suchfunktionen heraus genommen.
Hamburg dies, Hamburg das, Hamburg Fachjargon!

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2448
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Listenaktion #12 (Reboot) - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // Bekanntgabe (120 - 101)

Beitrag von Monkeyson » So 30. Aug 2020, 17:00

akropeter hat geschrieben:
So 30. Aug 2020, 16:31
Monkeyson hat geschrieben:
Off Topic
Wieso spuckt eigentlich die Suche keine Beiträge dieses Threads aus?
Das spieleforum wurde aus der Suchfunktionen heraus genommen.
Off Topic
Wegen des ehemaligen Battles of Bands? Sonst sehe ich da keinen Sinn drin.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste