> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Primavera Sound 2020

Benutzeravatar
Cris
Beiträge: 480
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 18:33

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Cris » Do 16. Jan 2020, 17:40

Wie sah das denn die letzten paar Jahre mit Tageskarten aus?
Es ist schon ein paar Jahr her, dass ich da war und da gab es welche.

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5569
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von miwo » Do 16. Jan 2020, 17:45

Cris hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 17:40
Wie sah das denn die letzten paar Jahre mit Tageskarten aus?
Es ist schon ein paar Jahr her, dass ich da war und da gab es welche.
Letztes Jahr waren Freunde von mir auch nur für einen Tag dort mit Tagesticket.
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Rock am Ring: '13

WallOfSound
Beiträge: 686
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 10:40

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von WallOfSound » Do 16. Jan 2020, 18:19

Cris hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 17:40
Wie sah das denn die letzten paar Jahre mit Tageskarten aus?
Es ist schon ein paar Jahr her, dass ich da war und da gab es welche.
Gibt es zu einem späteren Zeitpunkt.

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 3483
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Erwitte

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von mattkru » Do 16. Jan 2020, 18:28

Für ein Tagesticket nach Barcelona. Lohnt sich da wirklich der Aufwand für?

Die Frage nach der Umweltbilanz spare ich mir lieber.
I'm the one without a soul
I'm the one with this big fucking hole

Benutzeravatar
Cris
Beiträge: 480
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 18:33

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Cris » Do 16. Jan 2020, 18:43

Ich würde gerne die Strokes und Lana am Freitag sehen. Flüge sind bei 50€ hin-&zurück.
Ich muss Freitag morgen leider noch arbeiten,
denn der Donnerstag gefällt mir auch.
Der Samstag aber nicht.

ArcticMonkey90
Beiträge: 1996
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 00:22

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von ArcticMonkey90 » Do 16. Jan 2020, 18:47

Cris hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 18:43
Ich würde gerne die Strokes und Lana am Freitag sehen. Flüge sind bei 50€ hin-&zurück.
Ich muss Freitag morgen leider noch arbeiten,
denn der Donnerstag gefällt mir auch.
Der Samstag aber nicht.
Von wo aus zahlst den 50€ für Hin und Rückflug?

Benutzeravatar
Cris
Beiträge: 480
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 18:33

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Cris » Do 16. Jan 2020, 19:39

Köln - Barcelona
und zurück nach London (für The Killers)

Benutzeravatar
Cris
Beiträge: 480
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 18:33

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Cris » Fr 17. Jan 2020, 11:27

So - Flüge und Unterkunft gebucht. Zusammen bei 90€ :smile:
Jetzt noch ein Tagesticket :herzen2:

rogerhealy
Beiträge: 1377
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:53
Wohnort: Hamburg
Geschlecht:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von rogerhealy » Fr 17. Jan 2020, 12:14

Pitchfork-Stage:
Jawbox, Kim Gordon, Earl Sweatshirt, DIIV, Caroline Polacheck, black midi, Helado Negro, Fontaines D.C., Mariah the Scientist, Sampa the Great, Carla, Girl in Red, Rina Sawayama, Leon Vynehall, Crudo Pimento, Chaqueta de Chandal, Young Marco, Tim Burgess, and Shame. The stage will also see the world premiere of Kampire & Decay: Bunu Bop—a special b2b performance from the African DJs.

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10429
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von fipsi » Fr 24. Jan 2020, 10:57

Primavera als Clubs and free opening day in Parc del Fòrum

Die Tagesaufteilung der Clubkonzerte ist online.
I'll sleep through the rest of my days

rogerhealy
Beiträge: 1377
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:53
Wohnort: Hamburg
Geschlecht:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von rogerhealy » Fr 24. Jan 2020, 11:35

Der Mittwoch im Parc Del Forum sieht vielversprechend aus.
Und dass Les Savy Fav am Dienstag im Sala Apolo spielen, passt mir sehr gut.

WallOfSound
Beiträge: 686
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 10:40

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von WallOfSound » Fr 24. Jan 2020, 11:38

Bester Mittwoch für mich seit 2012 mit The Wedding Present - Black Lips - The Walkmen 8-)

Außerdem wurde im Pressetext zum Line-Up noch folgendes geschrieben:
Primavera Sound once again has the support of Heineken, SEAT and Pull & Bear as fundamental strategic partners, with a participation that will include significant novelties that we will reveal over the next few months.
Da muss doch Deerhunter, Oh Sees, The Wedding Present und Ty Segall noch auftauchen. :mrgreen:

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3557
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von slowdive » Fr 24. Jan 2020, 11:42

WallOfSound hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 11:38
Bester Mittwoch für mich seit 2012 mit The Wedding Present - Black Lips - The Walkmen 8-)

Außerdem wurde im Pressetext zum Line-Up noch folgendes geschrieben:
Primavera Sound once again has the support of Heineken, SEAT and Pull & Bear as fundamental strategic partners, with a participation that will include significant novelties that we will reveal over the next few months.
Da muss doch Deerhunter, Oh Sees, The Wedding Present und Ty Segall noch auftauchen. :mrgreen:
No OMD, No Party. :wink:

Liest sich auf dem Papier sehr gut, allerdings finde ich solche Album-Shows oft etwas ernüchternd, da sie dem Erlebnis des Live-Konzerts doch einige Stärken entziehen. Zudem habe ich gehört, dass die Band live nicht mehr wirklich liefern soll. Hat das jemand einen Erfahrungsbericht parat?

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 10639
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Quadrophobia » Fr 24. Jan 2020, 11:42

WallOfSound hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 11:38
Bester Mittwoch für mich seit 2012 mit The Wedding Present - Black Lips - The Walkmen 8-)

Außerdem wurde im Pressetext zum Line-Up noch folgendes geschrieben:
Primavera Sound once again has the support of Heineken, SEAT and Pull & Bear as fundamental strategic partners, with a participation that will include significant novelties that we will reveal over the next few months.
Da muss doch Deerhunter, Oh Sees, The Wedding Present und Ty Segall noch auftauchen. :mrgreen:
Avanlanches eigentlich auch. Würde mich schon sehr wundern, wenn man 2016 deren Reunion veranstaltet, aber dann 2020 nicht auf der nächsten Tour bucht. #Hiddenstage

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10429
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von fipsi » Fr 24. Jan 2020, 11:53

Für mich wird es wohl erstmalig ein Mittwoch im Apolo. Ich freue mich richtig auf Noga Erez. Hoffentlich spielt sie im kleinen Saal. Zum Glück muss ich nicht zum Parc del Forum.

Der Montag reizt mich leider ziemlich wenig und den Dienstag werde ich als Ruhetag brauchen, wenn dann vier Tage in Folge auf dem Plan stehen. :doof:
I'll sleep through the rest of my days

rogerhealy
Beiträge: 1377
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:53
Wohnort: Hamburg
Geschlecht:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von rogerhealy » Fr 24. Jan 2020, 12:28

slowdive hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 11:42

Liest sich auf dem Papier sehr gut, allerdings finde ich solche Album-Shows oft etwas ernüchternd, da sie dem Erlebnis des Live-Konzerts doch einige Stärken entziehen. Zudem habe ich gehört, dass die Band live nicht mehr wirklich liefern soll. Hat das jemand einen Erfahrungsbericht parat?
Das JAMC-Konzert 2017 in Hamburg war sehr gut.
Mit Alte-Männer-Moshpit und halbwegs ungeplanter Zugabe.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste