> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Der Metal Thread

Konzerte, Platten & Musik im TV
Moosgeist
Beiträge: 572
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 11:05

Re: Der Metal Thread

Beitrag von Moosgeist » Fr 13. Sep 2019, 12:44

Flecha hat geschrieben:
Fr 13. Sep 2019, 12:30
Moosgeist hat geschrieben:
Fr 13. Sep 2019, 12:19
Ghost
Neuer Song und neue limitiert 7” EP im Anflug. Gefällt, tönt etwas mehr nach älteren Sachen.
Findest du? Für mich schließt der nahtlos an Prequelle an. Auf dem Album sind ja auch nicht nur Radio-Songs wie Dance Macabre. "Ältere Ghost" sind für mich zwingend mit fetten Basslines wie in "Con Dio, Con Clavi" oder "From The Pinnacle To The Pit" verbunden. :D
Naja, nicht grundsätzlich, Betonung liegt auf „etwas“. Ist in meinen Augen produktionstechnisch nicht ganz so glatt wie Prequelle und weniger 80er-lastig.
Only Way to feel the Noise is when it's good and loud

Moosgeist
Beiträge: 572
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 11:05

Re: Der Metal Thread

Beitrag von Moosgeist » Fr 27. Sep 2019, 18:06

defpro hat geschrieben:
Do 22. Aug 2019, 13:20
Moosgeist hat geschrieben:
Do 22. Aug 2019, 11:47
Strigoi
Nachdem Greg Mackintosh Vallenfyre aufgelöst hat, hat er jetzt ein neues Projekt an den Start gebracht. Mit an Bord sind Chris Casket (Extreme Noise Terror/Vallenfyre) und als Studio Trommler Waltteri Väyrynen (ebenfalls Paradise Lost). Debüt am 22. November über Nuclear Blast. Stilistisch soll es eine "düstere Mischung aus Death Metal, Grindcore und Punk mit Einflüssen aus Black Metal und Industrial" sein. Könnte gut werden.6
Vallenfyre sind aufgelöst? :cry: Gar nicht mitbekommen...
Das hier sollte entschädigen :wink: richtig geile Nummer :hecheln:

Only Way to feel the Noise is when it's good and loud

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 3629
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Der Metal Thread

Beitrag von Flecha » Fr 27. Sep 2019, 18:51

Das mundet mir auch, danke für die Empfehlung!
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 3629
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Der Metal Thread

Beitrag von Flecha » Mi 9. Okt 2019, 19:20

Gerade erstmals die neue Opeth-Scheibe gehört und irgendwie lässt sie mich ein wenig ratlos zurück. Opeth ist zweifellos eine meiner Lieblingsbands und ich habe ihnen auch den Schritt weg von den Death-Metal-Parts verziehen. Heritage mag ich, Pale Communion mag ich und Sorceress finde ich richtig stark.

Aber In Cauda Venenum? Da bleibt zumindest auf den ersten Eindruck nicht wirklich etwas hängen. Die Arrangements klingen nach Opeth, ganz klar. Aber irgendwie fehlt mir das Besondere. Und dann bekomme ich Angst, dass Opeth plötzlich nicht mehr DIE Prog-Metal-Band, sondern nur noch eine Prog-Metal-Band sind.
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 2924
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: The Void

Re: Der Metal Thread

Beitrag von mattkru » Sa 12. Okt 2019, 16:11

Mal eine etwas andere Version von Pagan Metal: Cemican aus Mexiko:

I'm the one without a soul. I'm the one with this big fucking hole.

MetalFan94
Beiträge: 3753
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Der Metal Thread

Beitrag von MetalFan94 » So 13. Okt 2019, 20:42

Flecha hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 19:20
Gerade erstmals die neue Opeth-Scheibe gehört und irgendwie lässt sie mich ein wenig ratlos zurück. Opeth ist zweifellos eine meiner Lieblingsbands und ich habe ihnen auch den Schritt weg von den Death-Metal-Parts verziehen. Heritage mag ich, Pale Communion mag ich und Sorceress finde ich richtig stark.

Aber In Cauda Venenum? Da bleibt zumindest auf den ersten Eindruck nicht wirklich etwas hängen. Die Arrangements klingen nach Opeth, ganz klar. Aber irgendwie fehlt mir das Besondere. Und dann bekomme ich Angst, dass Opeth plötzlich nicht mehr DIE Prog-Metal-Band, sondern nur noch eine Prog-Metal-Band sind.
Mir gefällt die neue Opeth auch nicht so, obwohl ich nicht abstreiten kann dass es trotzdem nach Opeth klingt. hatte aber auch erst drei Durchgänge. Vielleicht braucht sie länger.
Hab momentan ne ziemliche Paradise Lost Phase. Was ne geile Band :herzen2:
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 10430
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Der Metal Thread

Beitrag von Baltimore » So 13. Okt 2019, 20:47

MetalFan94 hat geschrieben:
So 13. Okt 2019, 20:42
Hab momentan ne ziemliche Paradise Lost Phase. Was ne geile Band :herzen2:
Hab ich früher auch gerne gehört. Bin mit Gothic eingestiegen, aber mochte die Depeche Mode-Phase Ende der 90er auch sehr.
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Moosgeist
Beiträge: 572
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 11:05

Re: Der Metal Thread

Beitrag von Moosgeist » Di 15. Okt 2019, 11:51

MetalFan94 hat geschrieben:
So 13. Okt 2019, 20:42

Hab momentan ne ziemliche Paradise Lost Phase. Was ne geile Band :herzen2:
100%! PL gehören sicherlich zu meinen Top-10 Metal Bands. Gibt auch selten Gruppen, die einen so konstant qualitativ hochwertigen Output haben. Seit 2007 mit In Requiem würde ich z. B. nichts unter 8 von 10 Punkte bewerten. :herzen2:
Only Way to feel the Noise is when it's good and loud

Moosgeist
Beiträge: 572
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 11:05

Re: Der Metal Thread

Beitrag von Moosgeist » Fr 18. Okt 2019, 12:18

Neues von Sodom



Edit:
Auch Strigoi haben was neues im Angebot. Bock!!1!11!!

Only Way to feel the Noise is when it's good and loud


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste