> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Previously on.... - Der Serien Thread

Von Spam bis Gott und die Welt
Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 12434
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Wishkah » Do 15. Apr 2021, 16:38

Generell sind alle Medien ohne zusätzliche Kosten enthalten, die im Vorschaubild diese Prime-Schärpe tragen.

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 1624
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Engholm » Do 15. Apr 2021, 17:02

Apropos Amazon Prime: Habe mich erst vom Namen abschrecken lassen von LOL - Last one Laughing präsentiert von Bully Herbig. Nachdem das dann aber von Freunden empfohlen wurde, haben wir uns das angesehen. Lange nicht mehr so gelacht bei einer TV Show, die von Situationskomik lebt.

Konzept ist: 10 bekannte Comedians verbringen in einem Wohnzimmer, mit kleiner Küche und kleiner Bühne 6 gemeinsame Stunden, dürfen dabei aber nicht lachen. Das ganze wird von über 40 Kameras gefilmt. Wenn jemand lacht, wird kurz unterbrochen, Bully Herbig präsentiert den Videobeweis und der/die es vergeigt hat verliert "ein Leben". Einmal lachen darf, danach fliegt der/diejenige.

Sind in der ersten Staffel 6 Folgen à 1/2 Stunde. Die letzten beiden Folgen sind seit heute online. Ob das was für einen ist, dürfte innerhalb einer 1/4 Stunde feststehen. Ist halt ne Menge Krawall- und Quatschhumor. Der Spaßfaktor Menschen dabei zu beobachten, dass sie nicht lachen dürfen, ist nicht zu unterschätzen.

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 8958
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Declan_de_Barra » Do 15. Apr 2021, 17:03

Quadrophobia hat geschrieben:
Mo 12. Apr 2021, 19:58
NeonGolden hat geschrieben:
Mo 12. Apr 2021, 14:14
tOmAtE hat geschrieben:
So 11. Apr 2021, 20:34
Ich check jetzt erstmal True Detective aus.
Purer Neid. Wie gern ich die erste Staffel nochmal ohne Vorwissen sehen würde.
Staffel 2 und 3 fand ich nicht so schlecht, wie es häufig geäußert wird. Die Messlatte lag durch Staffel 1 einfach auch extrem hoch.

Ich habe gestern mal mit Rome von HBO angefangen, weil ich zuletzt relativ viel über diese Zeit gelesen habe und die Serie ja offenbar den Ruf genießt, eine der besten Historienserien überhaupt zu sein.
Jetzt empfand ich die erste Folge allerdings als überaus kitschig und cheesy und konnte da wenig von der gewohnten HBO-Qualität entdecken. Hat hier zufällig jemand die Serie gesehen und kann mir Auskunft geben, ob das noch besser wird bzw. ob man sich dran gewöhnen kann?
Muss auch sagen, dass ich TD Staffel zwei Durchaus ordentlich fand. Drei muss ich noch gucken
Konnte mir die nicht geben, finde Vince Vaughn furchtbar.

Benutzeravatar
tOmAtE
Beiträge: 650
Registriert: Di 6. Okt 2015, 14:08
Wohnort: Stadt mit Bier

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von tOmAtE » Do 15. Apr 2021, 22:28

Mich holt True Detective bislang noch nicht so ab. Ist mir irgendwie zu viel Defective Detective und zu dialoglastig, da kann ich mich nicht so drauf konzentrieren und drifte immer ab. Außerdem reden die alle ohne den Mund aufzumachen, ganz schön anstrengend.

Aber Charaktere auf The Wire wiederzusehen hat mich auf die Idee gebracht, demnächst auch mal die anderen Serien von David Simon zu probieren. Treme, Generation Kill, The Deuce z.B., oder erstmal Homicide und The Corner.
//RED STEEL IN THE HOUR OF CHAOS
Give the Anarchist a Cigarette

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3796
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von glutexo2000 » Fr 16. Apr 2021, 09:24

tOmAtE hat geschrieben:Mich holt True Detective bislang noch nicht so ab. Ist mir irgendwie zu viel Defective Detective und zu dialoglastig, da kann ich mich nicht so drauf konzentrieren und drifte immer ab. Außerdem reden die alle ohne den Mund aufzumachen, ganz schön anstrengend.

Aber Charaktere auf The Wire wiederzusehen hat mich auf die Idee gebracht, demnächst auch mal die anderen Serien von David Simon zu probieren. Treme, Generation Kill, The Deuce z.B., oder erstmal Homicide und The Corner.
Kann ich auch verstehen, ist schon sehr dialoglastig. Fand die beiden Protagonisten und ihre Schauspieler aber so super, dass mich gerade das so fasziniert hat. Hatte es damals auch mit Untertitel geschaut.

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 12434
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Wishkah » Fr 16. Apr 2021, 21:13

Wishkah hat geschrieben:
Do 15. Apr 2021, 16:38
Generell sind alle Medien ohne zusätzliche Kosten enthalten, die im Vorschaubild diese Prime-Schärpe tragen.
Apropos Prime: Mir ist heute wieder aufgefallen, dass etliche Filme nur mit deutscher Synchronisation verfügbar sind. Das ist auf jeden Fall ein riesiger Nachteil, den ich bei Netflix noch nicht so extrem wahrgenommen habe. :roll:

Benutzeravatar
tOmAtE
Beiträge: 650
Registriert: Di 6. Okt 2015, 14:08
Wohnort: Stadt mit Bier

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von tOmAtE » Sa 17. Apr 2021, 00:27

Bei Netflix hatte ich das auch schon öfter, über VPN aus einem englischsprachigen Land oder so gehts dann wieder.

Bei Amazon sind Filme/Serien teilweise auch doppelt drin. Dann musst du explizit nach "$Serie OV" oder "OmU" oder so suchen, um die entsprechende Fassung zu finden.
//RED STEEL IN THE HOUR OF CHAOS
Give the Anarchist a Cigarette

therewillbefireworks
Beiträge: 1063
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 13:37

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von therewillbefireworks » Mo 19. Apr 2021, 00:37

Die Tolkien-Serie für Amazon soll wohl Produktionskosten von 500 Millionen Euro für die erste Staffel haben. :shock:
¯\_(ツ)_/¯

Online
Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2961
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Monkeyson » Mo 19. Apr 2021, 09:53

therewillbefireworks hat geschrieben:
Mo 19. Apr 2021, 00:37
Die Tolkien-Serie für Amazon soll wohl Produktionskosten von 500 Millionen Euro für die erste Staffel haben. :shock:
Was denn nun noch? Den Silmarillion?

therewillbefireworks
Beiträge: 1063
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 13:37

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von therewillbefireworks » Mo 19. Apr 2021, 09:58

Monkeyson hat geschrieben:
Mo 19. Apr 2021, 09:53
therewillbefireworks hat geschrieben:
Mo 19. Apr 2021, 00:37
Die Tolkien-Serie für Amazon soll wohl Produktionskosten von 500 Millionen Euro für die erste Staffel haben. :shock:
Was denn nun noch? Den Silmarillion?
jep.
¯\_(ツ)_/¯

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 1624
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Engholm » Mo 19. Apr 2021, 12:07

:herzen2:


Benutzeravatar
Johnson
Beiträge: 880
Registriert: Do 17. Sep 2015, 21:09

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Johnson » Mo 19. Apr 2021, 16:43

Das ist toll!

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3796
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von glutexo2000 » Di 20. Apr 2021, 20:38


glutexo2000 hat geschrieben:Hyped! Bild
Bäh, das ist ja die Animationsserie. Ich nehme alles zurück. :(

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11687
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Baltimore » Di 20. Apr 2021, 21:22

Ich freu mich drauf, genau wie auf die M.O.D.O.K.-Serie. :thumbs:
And the meteorite's just what causes the light
And the meteor's how it's perceived
And the meteoroid's a bone thrown from the void that lies quiet in offering to thee...

Benutzeravatar
ckshadow
Beiträge: 240
Registriert: Mi 2. Okt 2019, 11:57

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von ckshadow » Do 29. Apr 2021, 13:00

Yasuke, eine Anime Serie um einen schwarzen Samurai von unter anderem Flying Lotus produziert und mit Musik von ihm unterlegt mit sechs Folgen der ersten Staffel, ist ab heute auf Netflix zu finden.
Burial Buzzkill Squad & Aphex Party Service

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11687
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Baltimore » Di 8. Jun 2021, 20:43

Morgen endlich die erste Folge "Loki" auf Disney+. :herzen1:
And the meteorite's just what causes the light
And the meteor's how it's perceived
And the meteoroid's a bone thrown from the void that lies quiet in offering to thee...

Online
Benutzeravatar
Sjælland
Beiträge: 4653
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 12:12
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Sjælland » Mi 9. Jun 2021, 23:04

Wer mal was anderes sucht, dem empfehle ich The Pleasure Principle, eine tschechisch-polnisch-ukrainische Krimi-Thriller-Serie. Bin bei Folge 5/10 und finde es im Gegensatz zu vielen Konkurrenten aus dem Bereich tatsächlich sehr spannend und auch schön rätselhaft. Es gräbt tief in menschlichen Abgründen und schafft es gleichzeitig, trotz brutaler Gewalt stellenweise feinen Humor zu beweisen. Die Charakterzeichnung gelingt meiner Meinung nach ebenfalls gut und man kauft den hierzulande völlig unbekannten Schauspielern auch ab, was sie leisten. Spielt gleichzeitig in Warschau, Prag und Odessa, die Fäden werden aber zum Glück recht behutsam zusammengelegt. Gibt’s in der Arte-Mediathek.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Monkeyson, nilolium und 16 Gäste