> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Fußball Thread

Von Spam bis Gott und die Welt
Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 1615
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Fußball Thread

Beitrag von NeonGolden » Sa 27. Apr 2019, 18:36

„Immer noch ne Bombenidee - Freiheit für Sergej W.“ Herzlichen Glückwunsch für das geschmackloseste Plakat, liebe Schalker. :kotz:

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11723
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Fußball Thread

Beitrag von Quadrophobia » Sa 27. Apr 2019, 18:39

Schalke ist und bleibt der beschissenste Verein, den die Liga je gesehe hat

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2569
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Fußball Thread

Beitrag von Taksim » Sa 27. Apr 2019, 18:39

Wirklich zum Kotzen und dazu präsentierten ein paar Schalker wieder ein Plakat, dass den Bombenangriff auf den BVB glorifizierte :-x
Ja, ja, man darf nicht von ein paar Idioten auf die ganze Fanszene schließen und so etc. etc. aber so ein Level an Hirnverbranntheit und moralischer Verwerflichkeit sucht wirklich seines Gleichen.
Mir fehlen da noch die Details, aber da muss der Block auch einfach eingreifen. Was dann doch wieder auf die Fanszene zurückzuführen ist.

Edit: Was Neongolden sagt.
"I don't know."

Blackstar
Beiträge: 4778
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Fußball Thread

Beitrag von Blackstar » Sa 27. Apr 2019, 18:52

Quadrophobia hat geschrieben:
Sa 27. Apr 2019, 18:39
Schalke ist und bleibt der beschissenste Verein, den die Liga je gesehe hat
Es ist knapp, da Hertha ja auch mitspielt, aber ja.

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2569
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Fußball Thread

Beitrag von Taksim » Sa 27. Apr 2019, 18:57

Taksim hat geschrieben:
Sa 27. Apr 2019, 18:39
Wirklich zum Kotzen und dazu präsentierten ein paar Schalker wieder ein Plakat, dass den Bombenangriff auf den BVB glorifizierte :-x
Ja, ja, man darf nicht von ein paar Idioten auf die ganze Fanszene schließen und so etc. etc. aber so ein Level an Hirnverbranntheit und moralischer Verwerflichkeit sucht wirklich seines Gleichen.
Mir fehlen da noch die Details, aber da muss der Block auch einfach eingreifen. Was dann doch wieder auf die Fanszene zurückzuführen ist.

Edit: Was Neongolden sagt.
Details: Es ist nicht groß, aber bei einer Gruppe unten bei den Ultras (wenn nicht sogar von den Ultras, was ich aber nicht unterstellen will). Also definitiv so, dass man da eingreifen kann.
Einfach die größten Assis.
"I don't know."

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9899
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Fußball Thread

Beitrag von Emslaender » Sa 27. Apr 2019, 19:16

Werder bekommt auf die Fresse, hat aber dennoch eine tolle Saison gespielt. Bin etwas enttäuscht, im Endeffekt jedoch sehr zufrieden, da es eine klasse Entwicklung gibt.

Meppen dagegen heute mit einem 2:0 Sieg und damit wohl dem Erreichen des Klassenerhaltes. 8 Punkte Vorsprung sind es bei 3 verbleibenden Spieltagen. Feine Sache.
Zuletzt geändert von Emslaender am Sa 27. Apr 2019, 19:41, insgesamt 1-mal geändert.
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 8431
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Fußball Thread

Beitrag von Declan_de_Barra » Sa 27. Apr 2019, 19:33

Taksim hat geschrieben:
Sa 27. Apr 2019, 18:57
Taksim hat geschrieben:
Sa 27. Apr 2019, 18:39
Wirklich zum Kotzen und dazu präsentierten ein paar Schalker wieder ein Plakat, dass den Bombenangriff auf den BVB glorifizierte :-x
Ja, ja, man darf nicht von ein paar Idioten auf die ganze Fanszene schließen und so etc. etc. aber so ein Level an Hirnverbranntheit und moralischer Verwerflichkeit sucht wirklich seines Gleichen.
Mir fehlen da noch die Details, aber da muss der Block auch einfach eingreifen. Was dann doch wieder auf die Fanszene zurückzuführen ist.

Edit: Was Neongolden sagt.
Details: Es ist nicht groß, aber bei einer Gruppe unten bei den Ultras (wenn nicht sogar von den Ultras, was ich aber nicht unterstellen will). Also definitiv so, dass man da eingreifen kann.
Einfach die größten Assis.
Beschissenes Banner. Ebenso das homophobe von Dortmund.

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5922
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Fußball Thread

Beitrag von Stebbie » Sa 27. Apr 2019, 20:32

Man kann wohl zusammenfassen: Es war heute ein riesen Idiotenfest in Dortmund, angefangen von den Fans bis hin zu den Spielern mit üblen Fouls. Keine Werbung für den Fußball.
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 1615
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Fußball Thread

Beitrag von NeonGolden » Sa 27. Apr 2019, 20:34

Dass Favre jetzt öffentlich die Flinte die Flinte ins Korn wirft, irritiert mich ja schon etwas. Ich sehe Bayern in Leipzig derzeit nicht gewinnen und am letzten Spieltag gegen Frankfurt kann dann nochmal alles offen sein - vorrausgesetzt Dortmund gewinnt gegen Bremen und Düsseldorf. Umso unverständlicher auch der Nervenverlust von Reus und Wolf - völlig unnötig in dem Moment und in Hinblick auf noch drei ausstehende Spiele doppelt dämlich. Warum Zwayer bei Reus Rot zückt, aber bei Serdar (und später McKennie) ein Auge zudrückt wird, mir hingegen auch ein Rätsel bleiben.

Faszinierend finde ich auch, dass in den beiden Fanlagern der Bundesligaspitzenreiter große Teile der Anhängerschaft einen neuen Trainer fordern. Ich hatte mich auf Favre in Dortmund gefreut, muss nun aber auch einsehen, dass ich mir seinen Fußball nur mit wenig Begeisterung ansehe. Ich bin gespannt, ob er nächste Saison die Kurve kriegt.

edit @Stebbie: Ne, das war wirklich keine Werbung für den Sport. Ein Paradebeispiel für die oftmals auftretende Zufälligkeit, Unfähigkeit, Unsportlichkeit und Ungerechtigkeit.

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5922
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Fußball Thread

Beitrag von Stebbie » Sa 27. Apr 2019, 20:39

Köln hat die Trennung von Anfang nun offiziell gemacht. Schon eine leicht absurde Situation als (punktemäßig) souveräner Tabellenführer drei Spieltage vor Ende der Serie den Trainer zu entlassen. Da muss doch irgendwas vorgefallen sein, von dem man nichts weiß, ansonsten hätte man doch bis zum Sommer gewartet? Und ob das so kurz nach dem privaten Zwischenfall mit seinem Vater eine menschlich gute Entscheidung war?

Schon Schade für Anfang, dass es in Köln nicht hat sein sollen - für Holstein Kiel hat sich dann aber doch alles noch gut zusammengefügt, denn mit Walter hat man einen wirklich würdigen Trainer gefunden. Nur die Innenverteidigung muss er noch ein wenig in den Griff bekommen.
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 8431
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Fußball Thread

Beitrag von Declan_de_Barra » Sa 27. Apr 2019, 21:01

Stebbie hat geschrieben:
Sa 27. Apr 2019, 20:39
Köln hat die Trennung von Anfang nun offiziell gemacht. Schon eine leicht absurde Situation als (punktemäßig) souveräner Tabellenführer drei Spieltage vor Ende der Serie den Trainer zu entlassen. Da muss doch irgendwas vorgefallen sein, von dem man nichts weiß, ansonsten hätte man doch bis zum Sommer gewartet? Und ob das so kurz nach dem privaten Zwischenfall mit seinem Vater eine menschlich gute Entscheidung war?

Finde ich gerade nicht absurd. Die haben von den Spielern her wahrscheinlich einen der besten Zweitligakader aller Zeiten. Von Bekannten aus Köln habe ich jedenfalls auch einiges negatives gehört.

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5922
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Fußball Thread

Beitrag von Stebbie » Sa 27. Apr 2019, 21:11

Verstehe ja, dass man sich in Köln sicher eine dominantere Saison gewünscht hat, aber am Ende kann Köln immer noch mit 68 Punkten Meister werden (was ein guter Durchschnittswert der letzten Jahre ist) - wenn auch sicherlich eher aufgrund der Qualität und nicht dank des Trainers. Aber nun die Reißleine zu ziehen, wenn das eigentliche Ziel wohl erreicht werden dürfte, finde ich nur bedingt nachvollziehbar. Aber was sag ich denn: der HSV hat schon sehr früh die Reißleine gezogen und steht nun auch nicht besser da als zuvor :mrgreen:
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
Rowanism
Beiträge: 674
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 04:32

Re: Fußball Thread

Beitrag von Rowanism » So 28. Apr 2019, 13:39

Declan_de_Barra hat geschrieben:
Sa 27. Apr 2019, 21:01
Stebbie hat geschrieben:
Sa 27. Apr 2019, 20:39
Köln hat die Trennung von Anfang nun offiziell gemacht. Schon eine leicht absurde Situation als (punktemäßig) souveräner Tabellenführer drei Spieltage vor Ende der Serie den Trainer zu entlassen. Da muss doch irgendwas vorgefallen sein, von dem man nichts weiß, ansonsten hätte man doch bis zum Sommer gewartet? Und ob das so kurz nach dem privaten Zwischenfall mit seinem Vater eine menschlich gute Entscheidung war?

Finde ich gerade nicht absurd. Die haben von den Spielern her wahrscheinlich einen der besten Zweitligakader aller Zeiten. Von Bekannten aus Köln habe ich jedenfalls auch einiges negatives gehört.
Wobei Anfang im Kölner Forum nie eine wirkliche Chance hatte. Da wurde von Beginn an bei jedem Nichtsieg scharf geschossen.

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5922
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Fußball Thread

Beitrag von Stebbie » So 28. Apr 2019, 15:33

War doch klar, dass der HSV dem 1. FC Köln nicht länger als zwei Tage die Boulevardpresse überlassen kann.

Kann mir kaum vorstellen, dass der HSV sich nun nicht noch zum reagieren genötigt fühlt. Das ist natürlich ärgerlich, da altes Muster, aber Wolf hat es zuletzt mit den teils "kreativen" Aufstellungen, nicht zuletzt ja auch heute, auch ein wenig selbst zu verschulden. Eine Verbesserung ist bislang nicht eingetreten, sein Punktschnitt ist diese Saison mittlerweile bei 1,67 und somit unter Titz (1,80), richtig dramatisch wird es seit der Winterpause - seit Weihnachten hat der HSV nur noch 1,23 Punkte pro Spiel geholt, bei 18 geschossenen Toren. Das sind Zahlen wie im Abstiegskampf (das ist der Saisonschnitt von Greuther Fürth), und man wird das Gefühl nicht los, dass Wolf zunächst noch ein wenig von der Vorarbeit von Titz profitiert haben könnte.
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
lirumlarum
Beiträge: 471
Registriert: So 27. Nov 2016, 23:14
Wohnort: München

Re: Fußball Thread

Beitrag von lirumlarum » So 28. Apr 2019, 15:41

Stebbie hat geschrieben:
So 28. Apr 2019, 15:33
War doch klar, dass der HSV dem 1. FC Köln nicht länger als zwei Tage die Boulevardpresse überlassen kann.

Kann mir kaum vorstellen, dass der HSV sich nun nicht noch zum reagieren genötigt fühlt. Das ist natürlich ärgerlich, da altes Muster, aber Wolf hat es zuletzt mit den teils "kreativen" Aufstellungen, nicht zuletzt ja auch heute, auch ein wenig selbst zu verschulden. Eine Verbesserung ist bislang nicht eingetreten, sein Punktschnitt ist diese Saison mittlerweile bei 1,67 und somit unter Titz (1,80), richtig dramatisch wird es seit der Winterpause - seit Weihnachten hat der HSV nur noch 1,23 Punkte pro Spiel geholt, bei 18 geschossenen Toren. Das sind Zahlen wie im Abstiegskampf (das ist der Saisonschnitt von Greuther Fürth), und man wird das Gefühl nicht los, dass Wolf zunächst noch ein wenig von der Vorarbeit von Titz profitiert haben könnte.
Jap, das war es wohl leider. Der Punkt der Titz Entlassung ("Saisonziele in Gefahr") wurde genau jetzt wieder erreicht. Finde ich sehr schade, weil ich zumindest heute den Fehler eher nicht in seiner Aufstellung gesehen habe. Unsere "eigentlichen" Leistungsträger (Hunt, Santos, Jung, Polle) bis auf die IV hatten heute einfach einen gebrauchten Tag. Aber man hat sich durch die schwachen Spiele davor halt auch in die jetzige Lage manövriert.
Bei Wolf fehlt mir manchmal das mitreißende, vielleicht braucht das Team jetzt einfach genau so einen neuen Impuls.
Entscheidend wird sein, ob man Wolf die nächste Saison zutraut. Falls nein, kann man auch jetzt den Cut machen.

Benutzeravatar
der_dicke_michel
Beiträge: 1553
Registriert: So 20. Sep 2015, 12:35

Re: Fußball Thread

Beitrag von der_dicke_michel » So 28. Apr 2019, 16:16

Hm, ich hab Anfang schon nach einem Drittel der Saison kritisch gesehen.
Das der FC zum jetzigen Zeitpunkt mit immerhin noch ein paar Punkten Vorsprung auf Platz 1 steht, ist allein der gewaltigen Offensivkraft um T-Rod, Cordoba und Leuten wie Drexler, Schaub und mit Abstrichen Modeste sowie der Schwäche aller anderen Teams geschuldet.
Auch am 31. Spieltag ist da kein Spielaufbau erkennbar, eingeübte Laufwege und Spielzüge absolute Mangelware. Vieles wirkt wie Stückwerk, oft geht es nur weit und hoch aus der Abwehr heraus. Obwohl mit Schaub, Koziello und Drexler durchaus Spieler im Kader stehen, die technisch ansprechenden Fußball spielen können.
Die Abstände zwischen den Ketten sind riesig.
Taktische Kniffe gibt es nicht. Personale Entscheidungen wirken wie gewürfelt. Hector in jedem zweiten Spiel auf einer anderen Position spielen zu lassen, Höger und Geiß als jeweils dritte Abwehrspieler in die Dreierkette zu stellen, fatale Wechselfehler,... irgendwie ist das alles reaktiv, ein Plan ist in Anfangs Coaching nicht zu finden.
Den Spielern geht regelmäßig ab der 60. Minute die Kraft flöten. Wir sind die Mannschaft, die ,mit Abstand, die meisten Tore in der Schlussviertelstunde kassiert. Wer kondititionell nicht auf der Höhe ist, neigt eher zu Fehlern.
Im Teambuilding hat er komplett versagt. Die Mannschaft scheint zerstritten, eine Einheit ist nicht zu erkennen.
Und in der Aussendarstellung wirkt Anfang völlig überfordert. Vielleicht war ihm vor Vertragsunterzeichnung nicht bewusst, welche mediale Wucht ihm hier in Köln entgegenwirkt.
Ich bin heilfroh, dass das Kapitel Anfang in Köln beendet ist, wünsche ihm persönlich alles Gute und hoffe, dass er wieder einen Verein findet, bei dem er ohne Druck so erfrischend nach vorne spielen lassen kann wie dereinst in Kiel. Das ist eben exakt das, was er kann.
FLORA BLEIBT!

Benutzeravatar
der_dicke_michel
Beiträge: 1553
Registriert: So 20. Sep 2015, 12:35

Re: Fußball Thread

Beitrag von der_dicke_michel » So 28. Apr 2019, 16:29

Na super. Jetzt führt City auch noch wie erwartet gegen Burnley.... Da holst du wahrscheinlich 97 Punkte und wirst trotzdem nicht Premier League Meister. Das wäre so bitter für meine Reds.
FLORA BLEIBT!

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11291
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Fußball Thread

Beitrag von Baltimore » So 28. Apr 2019, 18:05

Wow, der HSV schafft es ja vielleicht wirklich noch den direkten Wiederaufstieg zu vermasseln. :o
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5922
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Fußball Thread

Beitrag von Stebbie » So 28. Apr 2019, 19:59

Junge, Junge, was ne Schlussphase in Nürnberg. :doof:
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 12029
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Fußball Thread

Beitrag von Wishkah » So 28. Apr 2019, 20:14

Man, der Nürnberger Elfmeter hätte gerne noch reingehen können, dann wäre der Meisterschaftsendspurt noch spannender geblieben. Ein Bayern-Unentschieden bei einem Dortmund-Sieg hätte da schon für einen Wechsel an der Spitze gereicht. So sind es immer noch 2 Punkte Vorsprung und das bessere Torverhältnis für Bayern. Die spielen zwar noch gegen Leipzig und Frankfurt, aber Dortmund hat mit Gladbach und Bremen auch noch zwei stärkere Gegner vor sich. War auf jeden Fall schon lange nicht mehr so spannend.

Zum HSV sage ich mal lieber gar nichts. Und ManCity lässt sich die Meisterschaft wohl auch nicht mehr nehmen. :sad:

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2569
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Fußball Thread

Beitrag von Taksim » So 28. Apr 2019, 22:04

O-Ton Sportschau: "Kingsley Coman ist dafür in der Fairplay-Tabelle ganz vorne."

Ja du mich auch :kotz:
"I don't know."

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2496
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Fußball Thread

Beitrag von Monkeyson » Mo 29. Apr 2019, 00:25

Wishkah hat geschrieben:
So 28. Apr 2019, 20:14
So sind es immer noch 2 Punkte Vorsprung und das bessere Torverhältnis für Bayern. Die spielen zwar noch gegen Leipzig und Frankfurt, aber Dortmund hat mit Gladbach und Bremen auch noch zwei stärkere Gegner vor sich.
Wo ist denn Gladbach stark? Gemäß Rückrundentabelle spielt Bayern gegen den 18ten, beim 2ten, gegen den 3ten und Dortmund beim 7ten, gegen den 8ten und beim 10ten, besagten Gladbach. Da könnte noch was gehen... wenn denn der Verfolger einen irgendwie souveränen Eindruck machen würde. Sonst bitte Bayerntitel mit möglichst wenig Feierei und medialer Aufmerksamkeit, also auswärts (33. ST). In Abwesenheit (32. ST Sa 20:30) klappt ja leider nicht mehr.

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 1615
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Fußball Thread

Beitrag von NeonGolden » Mi 1. Mai 2019, 21:52

Puh, irgendwie hatte ich gar nicht auf dem Schirm, was für eine unsportliche Ekeltruppe die da in Barcelona beisammen haben. :kotz:

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 12029
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Fußball Thread

Beitrag von Wishkah » Mi 1. Mai 2019, 22:23

Monkeyson hat geschrieben:
Mo 29. Apr 2019, 00:25
Wo ist denn Gladbach stark?
Na, insgesamt steht Gladbach immer noch auf Platz 5 und da ist es auch ein knappes Rennen um die internationalen Plätze bzw. Champions League oder Europa League. Die werden sich schon reinhängen, aktuelle Form hin oder her.

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2569
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Fußball Thread

Beitrag von Taksim » Do 2. Mai 2019, 12:38

Eben erst die Zusammenfassung gesehen: Wie hat denn Salah den kurz vor Schluss an den Pfosten gesetzt? :sadno:
So einen macht der doch normalerweise mit verbundenen Augen.

Trotzdem: dieses Jahr haben nur Teams Chance auf den Titel, mit denen ich entweder kein Problem habe oder denen ich es richtig, richtig wünschen würde. Wobei Barca mit großen Abstrichen, erstens weil sie eben das mit Abstand erfolgreichste der vier sind und zweitens auch wegen was Neongolden sagt. Sympathischer ist die Truppe über die letzten Jahre bestimmt nicht geworden.
"I don't know."


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste