> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Musiker und ihre Einstellungen

Konzerte, Platten & Musik im TV
Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 8241
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von SammyJankis » Fr 24. Feb 2023, 14:40

There is panic on the streets

Lastfm

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 8241
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von SammyJankis » Sa 25. Feb 2023, 22:07

There is panic on the streets

Lastfm

mattkru
Beiträge: 5829
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von mattkru » Di 7. Mär 2023, 07:00

KID ROCK ANNOUNCES ‘NO SNOWFLAKES’ 2023 TOUR

https://loudwire.com/kid-rock-tour-date ... nowflakes/
The fact that there's a highway to hell, but only a stairway to heaven says a lot about anticipated traffic numbers.

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 10000
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Declan_de_Barra » Di 7. Mär 2023, 11:19

Man kann über Kid Rock sagen was man will, aber man muss ihm lassen, dass er es immer wieder schafft noch peinlicher zu werden.

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 4516
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Monkeyson » Di 7. Mär 2023, 11:46

Declan_de_Barra hat geschrieben:
Di 7. Mär 2023, 11:19
Man kann über Kid Rock sagen was man will, aber man muss ihm lassen, dass er es immer wieder schafft noch peinlicher zu werden.
Muss man ihm lassen, ja.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 15975
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Quadrophobia » Di 7. Mär 2023, 11:52

Monkeyson hat geschrieben:
Di 7. Mär 2023, 11:46
Declan_de_Barra hat geschrieben:
Di 7. Mär 2023, 11:19
Man kann über Kid Rock sagen was man will, aber man muss ihm lassen, dass er es immer wieder schafft noch peinlicher zu werden.
Muss man ihm lassen, ja.
Ich sach wies ist, #9 ist fantast(f)isch.

Benutzeravatar
Sjælland
Beiträge: 5575
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 12:12
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Sjælland » So 19. Mär 2023, 09:22

Gespräch zwischen Waters, Meron Mendel (Leiter der Bildungsstätte Anne Frank) und dem Spiegel. :sadno:

Rieper
Beiträge: 2487
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:49

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Rieper » So 19. Mär 2023, 10:04

Sjælland hat geschrieben:
So 19. Mär 2023, 09:22
Gespräch zwischen Waters, Meron Mendel (Leiter der Bildungsstätte Anne Frank) und dem Spiegel. :sadno:
Das ist so ekelhaft.

Aber ja, was erwartet man, wenn BDS/PACBI weiter hofiert wird. Viele Künstler:innen spielen weiter auf Festivals und Konzerten, auch in Deutschland. Kritische Stimmen gegen die Buchungen der Bands gibt es kaum und die Bands werden weiter abgefeiert.

defpro
Beiträge: 2387
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von defpro » Do 23. Mär 2023, 11:53

Ist schon ein paar Tage her:
Kalim fordert Fans auf, einen Becherwerfer zu verprügeln.
https://hiphop.de/magazin/news/wegen-be ... gen-406163

Unglaublich asoziale Aktion. Hoffe, das wird juristische Konsequenzen haben. Wirft auch kein gutes Licht auf das Zoom.
Ist mir schon peinlich, dass ich ihn früher mal supportet habe. Musikalisch aber schon seit einigen Jahren komplett verzichtbar. Traurige Entwicklung.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 15975
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Quadrophobia » Do 23. Mär 2023, 12:00

defpro hat geschrieben:
Do 23. Mär 2023, 11:53
Ist schon ein paar Tage her:
Kalim fordert Fans auf, einen Becherwerfer zu verprügeln.
https://hiphop.de/magazin/news/wegen-be ... gen-406163

Unglaublich asoziale Aktion. Hoffe, das wird juristische Konsequenzen haben. Wirft auch kein gutes Licht auf das Zoom.
Ist mir schon peinlich, dass ich ihn früher mal supportet habe. Musikalisch aber schon seit einigen Jahren komplett verzichtbar. Traurige Entwicklung.
Was ist denn das für eine Entschuldigung? Ist dem nicht klar, dass er dafür in den Knast gehen kann?

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 2115
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Engholm » Do 23. Mär 2023, 13:57

Was für eine Wurst. Und auch hut ab vor der Security, die dabei noch geholfen hat.

Benutzeravatar
Sjælland
Beiträge: 5575
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 12:12
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Sjælland » Do 23. Mär 2023, 14:56

Rieper hat geschrieben:
So 19. Mär 2023, 10:04
Sjælland hat geschrieben:
So 19. Mär 2023, 09:22
Gespräch zwischen Waters, Meron Mendel (Leiter der Bildungsstätte Anne Frank) und dem Spiegel. :sadno:
Das ist so ekelhaft.

Aber ja, was erwartet man, wenn BDS/PACBI weiter hofiert wird. Viele Künstler:innen spielen weiter auf Festivals und Konzerten, auch in Deutschland. Kritische Stimmen gegen die Buchungen der Bands gibt es kaum und die Bands werden weiter abgefeiert.
Er bekommt über Change.org jetzt durch eine Petition Unterstützung. Zu den Unterzeichner*innen gehören u.a. Tom Morello, Eric Clapton, Nick Mason, Brian Eno, Peter Gabriel, Robert Wyatt, Susan Sarandon, Julie Christie und Ken Loach.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 15975
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Quadrophobia » Do 23. Mär 2023, 15:06

Sjælland hat geschrieben:
Do 23. Mär 2023, 14:56
Rieper hat geschrieben:
So 19. Mär 2023, 10:04
Sjælland hat geschrieben:
So 19. Mär 2023, 09:22


Gespräch zwischen Waters, Meron Mendel (Leiter der Bildungsstätte Anne Frank) und dem Spiegel. :sadno:
Das ist so ekelhaft.

Aber ja, was erwartet man, wenn BDS/PACBI weiter hofiert wird. Viele Künstler:innen spielen weiter auf Festivals und Konzerten, auch in Deutschland. Kritische Stimmen gegen die Buchungen der Bands gibt es kaum und die Bands werden weiter abgefeiert.
Er bekommt über Change.org jetzt durch eine Petition Unterstützung. Zu den Unterzeichner*innen gehören u.a. Tom Morello, Eric Clapton, Nick Mason, Brian Eno, Peter Gabriel, Robert Wyatt, Susan Sarandon, Julie Christie und Ken Loach.
Von den meisten auf dieser Liste hätte man nichts anderes erwartet, aber schade, dass sich Varoufakis für sowas hergibt.

Ist aber eigentlich sehr bezeichnend für BDS. Ein alter weißer Mann, der jede Plattform hat, die man irgendwie bekommen kann (inkl. den fucking UN) kriegt mit so viel Aufstand Unterstützung wegen einer Konzertabsage, während die Bewegung bisher nicht das geringste für Palästina getan hat, was ja eigentlich ihr ausgegebenes Ziel ist :lolol:

Rieper
Beiträge: 2487
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:49

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Rieper » Do 23. Mär 2023, 15:54

Quadrophobia hat geschrieben:
Do 23. Mär 2023, 15:06
Sjælland hat geschrieben:
Do 23. Mär 2023, 14:56
Rieper hat geschrieben:
So 19. Mär 2023, 10:04


Das ist so ekelhaft.

Aber ja, was erwartet man, wenn BDS/PACBI weiter hofiert wird. Viele Künstler:innen spielen weiter auf Festivals und Konzerten, auch in Deutschland. Kritische Stimmen gegen die Buchungen der Bands gibt es kaum und die Bands werden weiter abgefeiert.
Er bekommt über Change.org jetzt durch eine Petition Unterstützung. Zu den Unterzeichner*innen gehören u.a. Tom Morello, Eric Clapton, Nick Mason, Brian Eno, Peter Gabriel, Robert Wyatt, Susan Sarandon, Julie Christie und Ken Loach.
Von den meisten auf dieser Liste hätte man nichts anderes erwartet, aber schade, dass sich Varoufakis für sowas hergibt.

Ist aber eigentlich sehr bezeichnend für BDS. Ein alter weißer Mann, der jede Plattform hat, die man irgendwie bekommen kann (inkl. den fucking UN) kriegt mit so viel Aufstand Unterstützung wegen einer Konzertabsage, während die Bewegung bisher nicht das geringste für Palästina getan hat, was ja eigentlich ihr ausgegebenes Ziel ist :lolol:
Eventim wird rechtliche Schritte gegen die Absage des Konzertes einleiten. Bin gespannt was da noch so kommen wird.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 15975
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Quadrophobia » Do 23. Mär 2023, 16:17

Julien Baker trägt im boygenius Video zu Not Strong Enough (wahrscheinlich versehentlich) einen Patch einer deutschen NSBM Band

https://vampster.com/blog/boygenius-jul ... azi-patch/

Benutzeravatar
Baron von Goenn
Beiträge: 1138
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 18:01
Wohnort: Linden-Mitte

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Baron von Goenn » Do 23. Mär 2023, 16:22

Quadrophobia hat geschrieben:
Do 23. Mär 2023, 16:17
Julien Baker trägt im boygenius Video zu Not Strong Enough (wahrscheinlich versehentlich) einen Patch einer deutschen NSBM Band

https://vampster.com/blog/boygenius-jul ... azi-patch/
Auch gerade gelesen. Das ist schon maximal ungünstig.
Bier ist schmackhaft und ein hervorragendes Getränk.

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 3445
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Saeglopur » Do 23. Mär 2023, 16:28

Quadrophobia hat geschrieben:
Do 23. Mär 2023, 16:17
Julien Baker trägt im boygenius Video zu Not Strong Enough (wahrscheinlich versehentlich) einen Patch einer deutschen NSBM Band

https://vampster.com/blog/boygenius-jul ... azi-patch/
Auch grad gesehen. Stark. :sadno:

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 1540
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von smi » Do 23. Mär 2023, 17:11

Quadrophobia hat geschrieben:
Do 23. Mär 2023, 16:17
Julien Baker trägt im boygenius Video zu Not Strong Enough (wahrscheinlich versehentlich) einen Patch einer deutschen NSBM Band

https://vampster.com/blog/boygenius-jul ... azi-patch/
Versehentlich? Patches einer Band wie dieser findet man ja nicht einfach so, da muss man schon nach suchen... Provokation?

smi
Respect Existence or Expect Resistance

mattkru
Beiträge: 5829
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von mattkru » Do 23. Mär 2023, 17:22

Sicherlich war sie nur betrunken und es handelt sich um einen Insiderscherz.
The fact that there's a highway to hell, but only a stairway to heaven says a lot about anticipated traffic numbers.

Benutzeravatar
7Ostrich
Beiträge: 1348
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:10
Wohnort: Hamburg

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von 7Ostrich » Do 23. Mär 2023, 17:26

smi hat geschrieben:
Do 23. Mär 2023, 17:11
Quadrophobia hat geschrieben:
Do 23. Mär 2023, 16:17
Julien Baker trägt im boygenius Video zu Not Strong Enough (wahrscheinlich versehentlich) einen Patch einer deutschen NSBM Band

https://vampster.com/blog/boygenius-jul ... azi-patch/
Versehentlich? Patches einer Band wie dieser findet man ja nicht einfach so, da muss man schon nach suchen... Provokation?

smi
Keine Ahnung, vielleicht Jacke aus nem Second Hand Laden und da war der Patch schon drauf? Auf alle Fälle aber mindestens unglücklich
Ich bin hier nicht zufällig, ich kenn mich aus

Christmas-King 2020

Musikantenscheune of Death

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 15975
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Quadrophobia » Do 23. Mär 2023, 17:29

7Ostrich hat geschrieben:
Do 23. Mär 2023, 17:26
smi hat geschrieben:
Do 23. Mär 2023, 17:11
Quadrophobia hat geschrieben:
Do 23. Mär 2023, 16:17
Julien Baker trägt im boygenius Video zu Not Strong Enough (wahrscheinlich versehentlich) einen Patch einer deutschen NSBM Band

https://vampster.com/blog/boygenius-jul ... azi-patch/
Versehentlich? Patches einer Band wie dieser findet man ja nicht einfach so, da muss man schon nach suchen... Provokation?

smi
Keine Ahnung, vielleicht Jacke aus nem Second Hand Laden und da war der Patch schon drauf? Auf alle Fälle aber mindestens unglücklich
Gibt schon nen Statement dazu. Sie hat den patch on schweden in nem indie shop gelauft, weil er halt metalmäßig aussah und wusste nicht zu was der gehört.

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 1540
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von smi » Do 23. Mär 2023, 17:34

Also posing goes wrong... kein Mitleid.

smi
Respect Existence or Expect Resistance

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 8241
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von SammyJankis » Do 23. Mär 2023, 18:34

Glaub ihr das und finds auch mit einem vernüftigen Statement okay, aber ist schon irgendwie ne peinliche Nummer. In dem Bereich muss man einfach checken, ob irgendwas nsbm ist. Da führt kein Weg dran vorbei.
There is panic on the streets

Lastfm

Benutzeravatar
7Ostrich
Beiträge: 1348
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:10
Wohnort: Hamburg

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von 7Ostrich » Do 23. Mär 2023, 21:06

Wo findet man das Statement? Hatte auf Social Media und Website nichts gesehen.
Ich bin hier nicht zufällig, ich kenn mich aus

Christmas-King 2020

Musikantenscheune of Death

Rieper
Beiträge: 2487
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:49

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Rieper » Do 23. Mär 2023, 21:11

7Ostrich hat geschrieben:
Do 23. Mär 2023, 21:06
Wo findet man das Statement? Hatte auf Social Media und Website nichts gesehen.
Das Statement kam über die Plattenfirma.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste