> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Neuerscheinungen 2022 // Update 04.11.

Konzerte, Platten & Musik im TV
Benutzeravatar
Finn
Beiträge: 1512
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:57
Wohnort: Berlin

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 04.11.

Beitrag von Finn » Di 15. Nov 2022, 17:11

Neben der wirklich wieder fantastischen FJØRT muss ich nochmal Nas erwähnen. Der Kerl ist fast 50, hat mit seinem Debüt das wohl beste Hiphop-Album aller Zeiten rausgehauen und veröffentlicht fast 30 Jahre später einfach nochmal ein Karriere-Highlight. Seit 2020 ist er ja wieder voll on-track und veröffentlicht nach langer Durststrecke wieder gute Alben (in einem irren Tempo!), aber das dritte Album der King's Disease Reihe untermauert nochmal, dass er in jeder GOAT-Diskussion ganz vorne mitspielen sollte.

Benutzeravatar
akropeter
Beiträge: 1313
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:14

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 04.11.

Beitrag von akropeter » Di 15. Nov 2022, 17:11

Meiner Meinung nach ist nichts besser als Coleur.
Hamburg dies, Hamburg das, Hamburg Fachjargon!

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 1086
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 04.11.

Beitrag von smi » Di 15. Nov 2022, 17:50

Engholm hat geschrieben:
Di 15. Nov 2022, 16:35
Letzten Freitag kam nichts von FJØRT raus. Die werden immer melodischer und dabei nicht weniger brachial. Dieses Album dürfte relativ sicher in den Top 3 meiner Alben des Jahres landen:


VÖ: 11-11-2022
Etwas unpassend hier aber:
Das Fjört Album gefällt mir auch super... mir stößt aber diese Zeile (Lied Kolt) massiv auf:
"Damit der Staat auch funktioniert
KZs nie aus der Mode"

Stört das nur mich, oder? Aber irgendwie geht mein Holocaust-Relativierung-Radar da an...

smi
"Wer im Jahr des einundzwanzig
Noch Tiere konsumiert gehört
Geteert und dann gefedert
Vor die Schlachtbank transportiert"

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 9623
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 04.11.

Beitrag von Declan_de_Barra » Mi 16. Nov 2022, 10:52

Gerade mal geschaut. Ich bin auch kein Freund davon, dass so sorglos mit dem Begriff umgegangen wird. Aber andererseits wird im Kontext mit Nordkorea allgemein oft von Konzentrationslagern gesprochen, genau wie beispielsweise bei China.

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 1945
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 04.11.

Beitrag von Engholm » Mi 16. Nov 2022, 14:11

Ja, der Kontext ist hier wichtig. Deportierung und Wegsperren von Leuten ist ja leider immer noch in einigen Autokratien / Dikaturen an der Tagesordnung und letztendlich ein Motor. Ich sehe da keine Relativierung des Holocaust sondern ein Blick über den Tellerrand in der heutigen Zeit. FJØRT haben ja grundsätzlich eine klare antifaschistische Haltung

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 9623
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 04.11.

Beitrag von Declan_de_Barra » Mi 16. Nov 2022, 14:41

Sehe das auch so. Ob nun der Begriff "Konzentrationslager" nun passend oder nicht ist, kann diskutiert werden. Aber da liegt die "Schuld" nicht bei FJØRT denke ich.

Benutzeravatar
Finn
Beiträge: 1512
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:57
Wohnort: Berlin

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 04.11.

Beitrag von Finn » Do 17. Nov 2022, 17:48

Neue Brockhampton gerade erschienen. Bei 17 Songs auf 35 Minuten sind meine Ansprüche an fertige Songs minimal, aber ich bin gespannt.

Edith: Scheint eher mehr als weniger eine Kevin Abstract Soloplatte unter Brockhampton zu sein, das "letzte" Album der Band kommt wohl dann morgen.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 14195
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 04.11.

Beitrag von Quadrophobia » Fr 18. Nov 2022, 09:56

Neue Weyes Blood, wir gehen rein :herzen2:


Benutzeravatar
Finn
Beiträge: 1512
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:57
Wohnort: Berlin

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 04.11.

Beitrag von Finn » Fr 18. Nov 2022, 10:53

Die neue Backxwash ist jetzt übrigens auch auf Spotify und Co. Warum hat mir niemand gesagt, dass da ein Pupil Slicer(!) Feature drauf ist? Ballert wieder übel.

Benutzeravatar
KingDome
Beiträge: 1241
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 17:43
Wohnort: Allgäu
Geschlecht:

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 04.11.

Beitrag von KingDome » Fr 18. Nov 2022, 11:58

Quadrophobia hat geschrieben:
Fr 18. Nov 2022, 09:56
Neue Weyes Blood, wir gehen rein :herzen2:
bin auch gespannt :herzen2:
Last.fm

Southside: 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 22
SonneMondSterne: 18 | 19 | 22
Nürnberg Pop Festival: 19

Online
Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 13203
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 04.11.

Beitrag von Wishkah » Fr 18. Nov 2022, 15:42

KingDome hat geschrieben:
Fr 18. Nov 2022, 11:58
Quadrophobia hat geschrieben:
Fr 18. Nov 2022, 09:56
Neue Weyes Blood, wir gehen rein :herzen2:
bin auch gespannt :herzen2:
Das Albumcover ist aber schon arg hässlich. :grin:

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 6901
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 04.11.

Beitrag von SammyJankis » Fr 18. Nov 2022, 15:46

Was heute reingeht:

mourning
brockhampton
doomsday
candlemass
thaiboy digital
the real mckenzies
d.e.e.p.
deluzion
neue songs von speed, chat pile, faim, vantage point
There is panic on the streets

Lastfm

Rieper
Beiträge: 1425
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:49

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 04.11.

Beitrag von Rieper » Fr 18. Nov 2022, 15:48

Habe vor Tagen das Gespräch von Wolfgang M. Schmitt und Disarstar angeschaut und anschließend das Album von Disarstar angehört. Ein, zwei Songs fand ich gut, den Rest nicht.

Heute bin ich auf seinen Song "Roter Stern" gestoßen. Widerlich, auch wenn das über zehn Jahre her ist und er erst 17 Jahre alt war. Hat er sich mal von dem antisemitischen Inhalt distanziert? Finde dazu nichts.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 14195
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 04.11.

Beitrag von Quadrophobia » Fr 18. Nov 2022, 16:31

Rieper hat geschrieben:
Fr 18. Nov 2022, 15:48
Habe vor Tagen das Gespräch von Wolfgang M. Schmitt und Disarstar angeschaut und anschließend das Album von Disarstar angehört. Ein, zwei Songs fand ich gut, den Rest nicht.

Heute bin ich auf seinen Song "Roter Stern" gestoßen. Widerlich, auch wenn das über zehn Jahre her ist und er erst 17 Jahre alt war. Hat er sich mal von dem antisemitischen Inhalt distanziert? Finde dazu nichts.
Soweit ich weiß hat er sich davon mal distanziert.

Moosgeist
Beiträge: 767
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 11:05

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 04.11.

Beitrag von Moosgeist » Fr 18. Nov 2022, 17:53

SammyJankis hat geschrieben:
Fr 18. Nov 2022, 15:46
Was heute reingeht:

mourning
Kannst danach aufhören, besser wirds nicht :hecheln:
"I am confused..."
"That's OK, I am not!"

Benutzeravatar
Dieter Meyers
Beiträge: 422
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 22:00

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 04.11.

Beitrag von Dieter Meyers » So 20. Nov 2022, 14:20

Weyes Blood schmiegt sich hier gerade wunderbar in den kalten Sonntag. :herzen2:
„Die Bettler betteln, die Diebe stehlen, die Huren huren. Ein Moritatensänger singt eine Moritat."

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 3375
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 04.11.

Beitrag von Taksim » So 20. Nov 2022, 14:38

Taksim hat geschrieben:
So 13. Nov 2022, 13:58
Die neue EP von The Glitch Mob knallt. Sie toben sich hier richtig mit nem 90s-Bigbeat-Sound aus und das funktioniert wunderbar.


Das Album kann auch einiges in Gänze. Da finden sich zum genannten Stil Ausflüge in Drum'n'Bass und Breakbeat-Gefilde, gefällt mir richtig gut!
"I don't know."

Birdie
Beiträge: 716
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 15:12

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 04.11.

Beitrag von Birdie » Fr 25. Nov 2022, 08:22

Heute noch erschienen Pale - The night, the dawn and what remains

Gesendet von meinem 2107113SG mit Tapatalk


Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 3640
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 20.07.

Beitrag von Monkeyson » Fr 25. Nov 2022, 09:03

Dieter Meyers hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 16:25
Monkeyson hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 11:06
Dieter Meyers hat geschrieben:
Do 4. Aug 2022, 23:22
Kaytranda und Anderson .Paak mit einem neuen Song, der angenehm nach Malibu von 2016 klingt. Immer noch ein sehr lohnenswertes Sommeralbum.

[media] [/media]
Apropos lohnenswerte Sommeralben von 2016: Hör dir mal 99,9% von Kaytranada an, wenn du diesen Song hier magst!
Ja, das mag ich auch sehr gerne. Deutlich lieber als Bubba sogar. Mal sehen, ob da noch was neues kommt dieses Jahr.
Kind of. Was Eigenes hat er nicht rausgebracht, aber dieses schöne Stück hier produziert, was 1:1 so klingt, als wäre es ein neues Kaytranada-Album (dachte ich zumindest gleich beim Hören, habe von seinem Beitrag erst später erfahren). Bisschen zu spät entdeckt für den Sommer, aber dennoch viel Spaß:


Benutzeravatar
Sjælland
Beiträge: 5053
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 12:12
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 04.11.

Beitrag von Sjælland » Fr 25. Nov 2022, 10:41

02.12. Gentleman - Mad World

Benutzeravatar
Bombtrack
Beiträge: 1238
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 15:47

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 04.11.

Beitrag von Bombtrack » Fr 25. Nov 2022, 17:37

The Smith Street Band
- Life after Football

Keine Neuerfindung aber ❤️
Burnout vom Yoga

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 6901
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 04.11.

Beitrag von SammyJankis » Fr 25. Nov 2022, 18:06

Heute in der Playlist:

Stormzy
Elder
Weight
Kritischer Fan & Kaufland Karl
Neue Red Hot Chili Peppers Single
There is panic on the streets

Lastfm

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 4374
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 04.11.

Beitrag von glutexo2000 » Fr 2. Dez 2022, 10:07

Heute noch erschienen:

02.12. half•alive - Conditions of a Punk

Das Album erhält die komplette "Give Me Your Shoulders, Part I" - EP, die Anfang des Jahres erschienen ist. Das zweiteilige Konzept wurde dann aber doch über'n Haufen geworfen und man hat sich für die klassische Release Strategie entschieden.
Die EP fand ich mit Songs wie Everything Machine oder Move Me sehr gut. Mal schauen, ob das auch auf 55 Min. überzeugt.

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4862
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 04.11.

Beitrag von Flecha » Fr 2. Dez 2022, 11:51

Auch heute:

Dav Dralleon - Kthullu

Die Ein-Mann-Death Metal-Band unter den Synthwave-Artists
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Berginyon und 26 Gäste