> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Konzert-Locations

Konzerte, Platten & Musik im TV
Gelöschter Benutzer 408

Re: Konzert-Locations

Beitrag von Gelöschter Benutzer 408 » Di 19. Nov 2019, 11:33

Jo, aber auch hier: Lieber vom Späti für den Heimweg.

Vanski
Beiträge: 7319
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:35

Re: Konzert-Locations

Beitrag von Vanski » Mi 20. Nov 2019, 07:46

mattkru hat geschrieben:
Mo 18. Nov 2019, 14:44

Was kommt in nächster Zeit:
Hameln - Sumpfblume
DIE konzert location meiner jugend :grin:

mattkru
Beiträge: 5828
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Konzert-Locations

Beitrag von mattkru » Mi 20. Nov 2019, 14:30

Vanski hat geschrieben:
Mi 20. Nov 2019, 07:46
mattkru hat geschrieben:
Mo 18. Nov 2019, 14:44

Was kommt in nächster Zeit:
Hameln - Sumpfblume
DIE konzert location meiner jugend :grin:
Hameln ist ja nicht unbedingt der Nabel der Welt. Deswegen finde ich es immer interessant, welche Art von Acts dort teilweise spielen.
Für das Autumn Moon Festival dient es ja auch als Location.
The fact that there's a highway to hell, but only a stairway to heaven says a lot about anticipated traffic numbers.

Gogo
Beiträge: 429
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 23:06
Kontaktdaten:

Re: Konzert-Locations

Beitrag von Gogo » So 24. Nov 2019, 12:01

Da werden vermutlich wenigsten von euch hinkommen, aber ich finde bei uns in Ravensburg das Konzerthaus schön.

https://www.google.de/search?biw=1662&b ... QGQG_3IpVA

mattkru
Beiträge: 5828
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Konzert-Locations

Beitrag von mattkru » So 24. Nov 2019, 19:38

Gogo hat geschrieben:
So 24. Nov 2019, 12:01
Da werden vermutlich wenigsten von euch hinkommen, aber ich finde bei uns in Ravensburg das Konzerthaus schön.

https://www.google.de/search?biw=1662&b ... QGQG_3IpVA
Sieht sehr hübsch aus!
The fact that there's a highway to hell, but only a stairway to heaven says a lot about anticipated traffic numbers.

mattkru
Beiträge: 5828
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Konzert-Locations

Beitrag von mattkru » So 16. Feb 2020, 09:32

SammyJankis hat geschrieben:
So 16. Feb 2020, 02:46
Ich komme gerade aus Dortmund, wo Retrogott & Hulk Hodn im Rahmen ihrer Tour zur neuen Platte im JunkYard Club zu Gast waren. Was gute Shows angeht ist der Laden in NRW zur Zeit sehr weit vorne.
Wie kommt es eigentlich dazu? Im November waren dort Deichkind und demnächst gibt es einen DJ-Auftritt von Major Lazer.
The fact that there's a highway to hell, but only a stairway to heaven says a lot about anticipated traffic numbers.

Benutzeravatar
TonyMac
Beiträge: 2598
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 16:41

Re: Konzert-Locations

Beitrag von TonyMac » Sa 15. Okt 2022, 11:56

War von euch schon mal jemand im National Stadium in Dublin?
Das ist eine kleine Box-Arena, die bereits seit Jahrzehnten auch für Konzerte genutzt wird. So sieht die Halle innen auch aus. Den Bildern nach zu urteilen ziemlich hässlich und gar kein Flair für mich. Hat sich jemand ein eigenes Bild der Location gemacht?

Spiele gerade mit dem Gedanken dort zu Confidence Man zu gehen. :doof:

hendrik
Beiträge: 431
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 19:31

Re: Konzert-Locations

Beitrag von hendrik » Sa 15. Okt 2022, 13:23

Ich war da zwar noch nicht, aber sooo schlecht finde ich den Laden jetzt nicht. Klar, null Charme, aber für die Größe der Halle gibt's eine sehr niedrige Decke, was ich cool finde, da das so etwas gedrungener wirkt, was ich immer ganz gerne mag.
Ich kann mir jedenfalls schon vorstellen, dass wenn der Laden voll ist, dass dann bei Confidence Man eine gute Party samt Sauna aus dem Konzert wird.

Vanski
Beiträge: 7319
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:35

Re: Konzert-Locations

Beitrag von Vanski » Sa 15. Okt 2022, 13:28

hendrik hat geschrieben:
Sa 15. Okt 2022, 13:23
Ich kann mir jedenfalls schon vorstellen, dass wenn der Laden voll ist, dass dann bei Confidence Man eine gute Party samt Sauna aus dem Konzert wird.
denke ich auch.


und überhaupt warum kommen die nicht mal wieder nach deutschland :sad:

mattkru
Beiträge: 5828
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Konzert-Locations

Beitrag von mattkru » Do 12. Jan 2023, 10:44

SammyJankis hat geschrieben:
Do 12. Jan 2023, 10:40
mattkru hat geschrieben:
Do 12. Jan 2023, 10:32
Luxor ist die bekackteste Location, die ich kenne.
Verstehe den allgemeinen Luxor Hate nicht. Sicherlich nicht die schönste Location, aber allein in Köln gibst sicher 2-3 deutlich miesere Locations.
Ich zitiere mich mal selbst von dem Ringrockern:

Mein Fazit zum Luxor (a.k.a. Prime Club) in Köln: ein mal und wahrscheinlich nie wieder.

- Die Parksituation vor Ort ist absolut mies. In den umliegenden Straßen beträgt die Höchstparkdauer nur vier Stunden. Wir brauchten fast eine Stunde (aufgrund von Baustellen und haufenweise Einbahnstraßen) um ein vertrauenswürdiges Parkhaus (Rotonda) zu finden. Ampido fanden wir aufgrund des potentiell abschließbaren Gatters irgendwie suspekt.
- Man steht direkt an einer stark befahrenen Straße und ich habe wohl mehr Autoabgase eingeatmet wie sonst im Quartal.
- Ich hab nichts gegen abgerockte Viertel; aber die beiden Säuferecken mit jeweils 50 Leuten in unmittelbarer Nähe waren mir dann doch zu viel.
- Der Club ist ein enger Schlauch mit niedriger Decke und mieser Luft.
- Bis auf den netten älteren Herrn bei den Toiletten wirkte das Personal unfreundlich und arrogant. Am Besten war der Sicherheitstyp, der erst zwei Minuten vor Einlaß kam und uns dann ankackt, weil wir keine geordnete Zweierreihe gebildet haben.
The fact that there's a highway to hell, but only a stairway to heaven says a lot about anticipated traffic numbers.

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 8233
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Konzert-Locations

Beitrag von SammyJankis » Do 12. Jan 2023, 10:57

mattkru hat geschrieben:
Do 12. Jan 2023, 10:44
SammyJankis hat geschrieben:
Do 12. Jan 2023, 10:40
mattkru hat geschrieben:
Do 12. Jan 2023, 10:32
Luxor ist die bekackteste Location, die ich kenne.
Verstehe den allgemeinen Luxor Hate nicht. Sicherlich nicht die schönste Location, aber allein in Köln gibst sicher 2-3 deutlich miesere Locations.
Ich zitiere mich mal selbst von dem Ringrockern:

Mein Fazit zum Luxor (a.k.a. Prime Club) in Köln: ein mal und wahrscheinlich nie wieder.

- Die Parksituation vor Ort ist absolut mies. In den umliegenden Straßen beträgt die Höchstparkdauer nur vier Stunden. Wir brauchten fast eine Stunde (aufgrund von Baustellen und haufenweise Einbahnstraßen) um ein vertrauenswürdiges Parkhaus (Rotonda) zu finden. Ampido fanden wir aufgrund des potentiell abschließbaren Gatters irgendwie suspekt.
- Man steht direkt an einer stark befahrenen Straße und ich habe wohl mehr Autoabgase eingeatmet wie sonst im Quartal.
- Ich hab nichts gegen abgerockte Viertel; aber die beiden Säuferecken mit jeweils 50 Leuten in unmittelbarer Nähe waren mir dann doch zu viel.
- Der Club ist ein enger Schlauch mit niedriger Decke und mieser Luft.
- Bis auf den netten älteren Herrn bei den Toiletten wirkte das Personal unfreundlich und arrogant. Am Besten war der Sicherheitstyp, der erst zwei Minuten vor Einlaß kam und uns dann ankackt, weil wir keine geordnete Zweierreihe gebildet haben.
Fand die Luft nie so mies und durch den abfallenden Verlauf des Clubs mit mehreren Ebenen kann man selbst von hinten eigentlich noch gut sehen. Und klar, die Parksituation ist mies, aber dafür kommt man wirklich easy mit öffentlichen Verkehrsmitteln hin und auch nachts wieder zurück zum Hbf.
There is panic on the streets

Lastfm

mattkru
Beiträge: 5828
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Konzert-Locations

Beitrag von mattkru » Do 12. Jan 2023, 11:05

SammyJankis hat geschrieben:
Do 12. Jan 2023, 10:57
mattkru hat geschrieben:
Do 12. Jan 2023, 10:44
SammyJankis hat geschrieben:
Do 12. Jan 2023, 10:40

Verstehe den allgemeinen Luxor Hate nicht. Sicherlich nicht die schönste Location, aber allein in Köln gibst sicher 2-3 deutlich miesere Locations.
Ich zitiere mich mal selbst von dem Ringrockern:

Mein Fazit zum Luxor (a.k.a. Prime Club) in Köln: ein mal und wahrscheinlich nie wieder.

- Die Parksituation vor Ort ist absolut mies. In den umliegenden Straßen beträgt die Höchstparkdauer nur vier Stunden. Wir brauchten fast eine Stunde (aufgrund von Baustellen und haufenweise Einbahnstraßen) um ein vertrauenswürdiges Parkhaus (Rotonda) zu finden. Ampido fanden wir aufgrund des potentiell abschließbaren Gatters irgendwie suspekt.
- Man steht direkt an einer stark befahrenen Straße und ich habe wohl mehr Autoabgase eingeatmet wie sonst im Quartal.
- Ich hab nichts gegen abgerockte Viertel; aber die beiden Säuferecken mit jeweils 50 Leuten in unmittelbarer Nähe waren mir dann doch zu viel.
- Der Club ist ein enger Schlauch mit niedriger Decke und mieser Luft.
- Bis auf den netten älteren Herrn bei den Toiletten wirkte das Personal unfreundlich und arrogant. Am Besten war der Sicherheitstyp, der erst zwei Minuten vor Einlaß kam und uns dann ankackt, weil wir keine geordnete Zweierreihe gebildet haben.
Fand die Luft nie so mies und durch den abfallenden Verlauf des Clubs mit mehreren Ebenen kann man selbst von hinten eigentlich noch gut sehen. Und klar, die Parksituation ist mies, aber dafür kommt man wirklich easy mit öffentlichen Verkehrsmitteln hin und auch nachts wieder zurück zum Hbf.
Öffis sind für uns generell selten eine Option, da wir recht ländlich wohnen.

Welche Locations in Köln findest du denn noch mieser?
The fact that there's a highway to hell, but only a stairway to heaven says a lot about anticipated traffic numbers.

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 8233
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Konzert-Locations

Beitrag von SammyJankis » Do 12. Jan 2023, 11:10

mattkru hat geschrieben:
Do 12. Jan 2023, 11:05
Welche Locations in Köln findest du denn noch mieser?
Palladium und Essigfabrik sind ganz weit vorne.
There is panic on the streets

Lastfm

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 5198
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Konzert-Locations

Beitrag von nilolium » Do 12. Jan 2023, 11:50

mattkru hat geschrieben:
Do 12. Jan 2023, 10:44
- Die Parksituation vor Ort ist absolut mies. In den umliegenden Straßen beträgt die Höchstparkdauer nur vier Stunden. Wir brauchten fast eine Stunde (aufgrund von Baustellen und haufenweise Einbahnstraßen) um ein vertrauenswürdiges Parkhaus (Rotonda) zu finden. Ampido fanden wir aufgrund des potentiell abschließbaren Gatters irgendwie suspekt.
- Man steht direkt an einer stark befahrenen Straße und ich habe wohl mehr Autoabgase eingeatmet wie sonst im Quartal.
- Ich hab nichts gegen abgerockte Viertel; aber die beiden Säuferecken mit jeweils 50 Leuten in unmittelbarer Nähe waren mir dann doch zu viel.
- Der Club ist ein enger Schlauch mit niedriger Decke und mieser Luft.
- Bis auf den netten älteren Herrn bei den Toiletten wirkte das Personal unfreundlich und arrogant. Am Besten war der Sicherheitstyp, der erst zwei Minuten vor Einlaß kam und uns dann ankackt, weil wir keine geordnete Zweierreihe gebildet haben.
Huh, klingt ja fast genauso ätzend wie das SO36

Benutzeravatar
ichreitebiene
Beiträge: 219
Registriert: Di 23. Feb 2021, 12:23
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Re: Konzert-Locations

Beitrag von ichreitebiene » Do 12. Jan 2023, 11:55

mattkru hat geschrieben:
Do 12. Jan 2023, 11:05
SammyJankis hat geschrieben:
Do 12. Jan 2023, 10:57
mattkru hat geschrieben:
Do 12. Jan 2023, 10:44


Ich zitiere mich mal selbst von dem Ringrockern:

Mein Fazit zum Luxor (a.k.a. Prime Club) in Köln: ein mal und wahrscheinlich nie wieder.

- Die Parksituation vor Ort ist absolut mies. In den umliegenden Straßen beträgt die Höchstparkdauer nur vier Stunden. Wir brauchten fast eine Stunde (aufgrund von Baustellen und haufenweise Einbahnstraßen) um ein vertrauenswürdiges Parkhaus (Rotonda) zu finden. Ampido fanden wir aufgrund des potentiell abschließbaren Gatters irgendwie suspekt.
- Man steht direkt an einer stark befahrenen Straße und ich habe wohl mehr Autoabgase eingeatmet wie sonst im Quartal.
- Ich hab nichts gegen abgerockte Viertel; aber die beiden Säuferecken mit jeweils 50 Leuten in unmittelbarer Nähe waren mir dann doch zu viel.
- Der Club ist ein enger Schlauch mit niedriger Decke und mieser Luft.
- Bis auf den netten älteren Herrn bei den Toiletten wirkte das Personal unfreundlich und arrogant. Am Besten war der Sicherheitstyp, der erst zwei Minuten vor Einlaß kam und uns dann ankackt, weil wir keine geordnete Zweierreihe gebildet haben.
Fand die Luft nie so mies und durch den abfallenden Verlauf des Clubs mit mehreren Ebenen kann man selbst von hinten eigentlich noch gut sehen. Und klar, die Parksituation ist mies, aber dafür kommt man wirklich easy mit öffentlichen Verkehrsmitteln hin und auch nachts wieder zurück zum Hbf.
Öffis sind für uns generell selten eine Option, da wir recht ländlich wohnen.

Welche Locations in Köln findest du denn noch mieser?
Gibt es kein P+R, wo ihr das Auto abstellen könnt um dann in die Stadt reinzufahren?

mattkru
Beiträge: 5828
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Konzert-Locations

Beitrag von mattkru » Fr 13. Jan 2023, 11:36

ichreitebiene hat geschrieben:
Do 12. Jan 2023, 11:55
mattkru hat geschrieben:
Do 12. Jan 2023, 11:05
SammyJankis hat geschrieben:
Do 12. Jan 2023, 10:57

Fand die Luft nie so mies und durch den abfallenden Verlauf des Clubs mit mehreren Ebenen kann man selbst von hinten eigentlich noch gut sehen. Und klar, die Parksituation ist mies, aber dafür kommt man wirklich easy mit öffentlichen Verkehrsmitteln hin und auch nachts wieder zurück zum Hbf.
Öffis sind für uns generell selten eine Option, da wir recht ländlich wohnen.

Welche Locations in Köln findest du denn noch mieser?
Gibt es kein P+R, wo ihr das Auto abstellen könnt um dann in die Stadt reinzufahren?
Eigentlich geht Köln in der Hinsicht. Nur in diesem Stadtteil war ich vorher noch nie.

nilolium hat geschrieben:
Do 12. Jan 2023, 11:50
mattkru hat geschrieben:
Do 12. Jan 2023, 10:44
….
Huh, klingt ja fast genauso ätzend wie das SO36
Dort war ich bisher nur auf einer Party; hatte dort aber noch kein Konzert mitgemacht.
Ich weiss, dass die Venue nicht so toll sein soll, aber aus musik-historischen Gründen steht sie trotzdem auf meiner Venue Bucket List.
The fact that there's a highway to hell, but only a stairway to heaven says a lot about anticipated traffic numbers.

mattkru
Beiträge: 5828
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Konzert-Locations

Beitrag von mattkru » So 15. Jan 2023, 19:45

Mal ein Update zu meiner Locations-Liste. Ich bin mittlerweile bei 95 und werde im März die 100 knacken.


Wo ich schon mal war (inkl. Stadionkonzerten, Open Airs, Festivals, und Musicals):
► Text anzeigen
Was kommt in nächster Zeit:
► Text anzeigen
Wo ich mal hin will:
► Text anzeigen
Einige Locations sind ‚naja‘ (z.B. Essigfabrik, Helvete oder SO36), aber ich will sie mal selbst erlebt haben.
The fact that there's a highway to hell, but only a stairway to heaven says a lot about anticipated traffic numbers.

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 8233
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Konzert-Locations

Beitrag von SammyJankis » So 15. Jan 2023, 21:34

Matrix, Essigfabrik, MTC und Helvete kannste echt streichen.
There is panic on the streets

Lastfm

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 15957
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Konzert-Locations

Beitrag von Quadrophobia » Mo 16. Jan 2023, 09:09

mattkru hat geschrieben:
So 15. Jan 2023, 19:45
Mal ein Update zu meiner Locations-Liste. Ich bin mittlerweile bei 95 und werde im März die 100 knacken.


Wo ich schon mal war (inkl. Stadionkonzerten, Open Airs, Festivals, und Musicals):
► Text anzeigen
Was kommt in nächster Zeit:
► Text anzeigen
Wo ich mal hin will:
► Text anzeigen
Einige Locations sind ‚naja‘ (z.B. Essigfabrik, Helvete oder SO36), aber ich will sie mal selbst erlebt haben.

So ne Liste mit Locations ist eigentlich auch ne ganz charmante Idee, mal sehen, ob ich die noch zusammen bekomme

Online
Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 14149
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Konzert-Locations

Beitrag von Wishkah » Mo 16. Jan 2023, 10:00

Die Locations kann ich mir ganz einfach aus meiner Konzerte/Festivals-Exceltabelle ziehen. 8-)

@mattkru – Wie kommst du zur Auswahl der Clubs, die du noch besuchen möchtest? Insbesondere die Locations, die nicht unbedingt einen legendären Ruf mit sich bringen. :wink:

mattkru
Beiträge: 5828
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Konzert-Locations

Beitrag von mattkru » Mo 16. Jan 2023, 10:18

Wishkah hat geschrieben:
Mo 16. Jan 2023, 10:00
Die Locations kann ich mir ganz einfach aus meiner Konzerte/Festivals-Exceltabelle ziehen. 8-)

@mattkru – Wie kommst du zur Auswahl der Clubs, die du noch besuchen möchtest? Insbesondere die Locations, die nicht unbedingt einen legendären Ruf mit sich bringen. :wink:
Manche Locations lese ich öfters in Tourankündigungen und ich finde es gut, möglichst viele Alternativen zu kennen zwecks Planung. 90 % unserer Konzerte findet im Umkreis von 140 km statt (mit unserem Wohnort Lippstadt als Mittelpunkt) und deckt somit diverse Großstädte ab wie Bielefeld, Münster, Hannover, Bochum, Dortmund, Essen, Oberhausen, Gelsenkirchen, Köln und Düsseldorf.
Ein Konzert auf einem Samstag in einer guten Location in Hannover könnte mehr Sinn machen als eins in einer schlechteren Location unter der Woche in Dortmund.

Ich finde es auch nett und herausfordernd, alle Locations einer Stadt zu kennen.
The fact that there's a highway to hell, but only a stairway to heaven says a lot about anticipated traffic numbers.

down
Beiträge: 2766
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Konzert-Locations

Beitrag von down » Mo 16. Jan 2023, 10:32

Respekt :mrgreen:

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 5198
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Konzert-Locations

Beitrag von nilolium » Mo 16. Jan 2023, 10:47

Quadrophobia hat geschrieben:
Mo 16. Jan 2023, 09:09
So ne Liste mit Locations ist eigentlich auch ne ganz charmante Idee, mal sehen, ob ich die noch zusammen bekomme
Dachte genau dasselbe, als ich die Liste studiert habe :-)

Online
Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 14149
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Konzert-Locations

Beitrag von Wishkah » Mo 16. Jan 2023, 10:48

Wann kommt die FeCo-Groundhopping-App für Konzert-Locations? :popcorn:

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 15957
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Konzert-Locations

Beitrag von Quadrophobia » Mo 16. Jan 2023, 10:54

Wishkah hat geschrieben:
Mo 16. Jan 2023, 10:48
Wann kommt die FeCo-Groundhopping-App für Konzert-Locations? :popcorn:
Ich saß tatsächlich mal mit jemandem zusammen (Grüße an Freddy, falls du hier noch mitliest :wave: ), der genau das geplant hatte :mrgreen:


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste