> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Klatsch & Tratsch / News

Konzerte, Platten & Musik im TV
Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5709
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Stebbie » Mo 9. Mär 2020, 13:16

das dürfte ja viele Branchen (Tourismus, Hotels etc.) betreffen - ich glaube hier mal (bzw. hoffe es), dass es dann Hilfe seitens Bund, Länder und Kommunen geben wird.
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
ThomZorke
Beiträge: 1656
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:46

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von ThomZorke » Mo 9. Mär 2020, 13:19

Klar. Das sind halt die Infos, die ich bezüglich Konzerten habe.

Benutzeravatar
Max-Powers
Beiträge: 721
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 21:59
Wohnort: Nürnberg

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Max-Powers » Mo 9. Mär 2020, 13:45

Die vier anstehenden Deutschlandkonzerte von Bombay Bicycle Club sind alle in Locations mit einer Kapazität von >1000 Zuschauern angesetzt. Bin ja mal gespannt, wie sich die Veranstalter da verhalten werden ...
Meine Interessen sind Koks, Prostituierte und Reisen.

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5709
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Stebbie » Mo 9. Mär 2020, 13:59

ThomZorke hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 13:19
Klar. Das sind halt die Infos, die ich bezüglich Konzerten habe.
Wollte auch nicht sagen, dass du das ausblendest - sondern einfach nur Ausdruck meiner Hoffnung, dass die Betroffenen aufgrund der weiten Kreise, die sowas zieht, nicht alleine in ihrem Unglück gelassen werden.
(c) 26.06.2006

jules93
Beiträge: 30
Registriert: Mi 12. Feb 2020, 22:29

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von jules93 » Mo 9. Mär 2020, 14:07

Quadrophobia hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 10:08
Wenn du das weitergeben darfst, würde mich wirklich interessieren, was bei eurer Krisensitzung rauskam.
Wir wurden mit den Worten begrüßt, dass in Zukunft Überstunden erwartet werden. Erstmal wird der laufende Betrieb wie gewohnt ablaufen. Es wird zusätzlich einen verstärkten Dialog mit allen involvierten Partnern geben.

Aktuell ist das größte Problem die Planungssicherheit. Unsere Vorgesetzten gehen davon aus, dass bis in den Juni mit folgenschweren Absagen zu rechnen ist. Konkrete Namen kann ich natürlich nicht nennen. Das komplette Ausmaß ist gar nicht abzusehen. Vielleicht beruhigt sich die Lage noch und es geht alles früher als erwartet wie gewohnt weiter. So wirklich glaube ich persönlich nicht daran, wenn man die Entwicklung betrachtet.

Auf die Hilfe der Politik sind folglich viele Akteure hingewiesen. Nicht nur Venues und Hotels werden Hilfe benötigen. Spätis, Bars etc. werden alle finanzielle Probleme bekommen bei größeren Einschränkungen im Kulturbetrieb.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11155
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Quadrophobia » Mo 9. Mär 2020, 14:20

Uff. Das klingt ja echt nicht gut.

Können Veranstalter*innen möglicherweise gegen den Versicherungsausschluss klagen?

Benutzeravatar
Cris
Beiträge: 509
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 18:33

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Cris » Mo 9. Mär 2020, 19:06

Max-Powers hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 13:45
Die vier anstehenden Deutschlandkonzerte von Bombay Bicycle Club sind alle in Locations mit einer Kapazität von >1000 Zuschauern angesetzt. Bin ja mal gespannt, wie sich die Veranstalter da verhalten werden ...
Vielleicht haben die Münchener noch Glück,
da es schon in ein paar Tagen ist.
In Köln gibt es schon erste Absagen (Lit.Cologne).
Wenn es stattfindet fahre ich aber auch.

Benutzeravatar
Cris
Beiträge: 509
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 18:33

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Cris » Mo 9. Mär 2020, 21:30

Cris hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 19:06
Max-Powers hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 13:45
Die vier anstehenden Deutschlandkonzerte von Bombay Bicycle Club sind alle in Locations mit einer Kapazität von >1000 Zuschauern angesetzt. Bin ja mal gespannt, wie sich die Veranstalter da verhalten werden ...
Vielleicht haben die Münchener noch Glück,
da es schon in ein paar Tagen ist.
In Köln gibt es schon erste Absagen (Lit.Cologne).
Wenn es stattfindet fahre ich aber auch.
2 Stunden später und München wird nicht stattfinden, wenn über 1.000 Zuschauer da sein würden.
Kenne die Halle nicht.

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 3903
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Erwitte

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von mattkru » Di 10. Mär 2020, 06:20

Pearl Jam haben ihre US-Tour (16 Termine im März/April) wegen Corona auf unbestimmte Zeit verschoben.

Benutzeravatar
Max-Powers
Beiträge: 721
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 21:59
Wohnort: Nürnberg

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Max-Powers » Di 10. Mär 2020, 08:35

Cris hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 21:30
Cris hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 19:06
Max-Powers hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 13:45
Die vier anstehenden Deutschlandkonzerte von Bombay Bicycle Club sind alle in Locations mit einer Kapazität von >1000 Zuschauern angesetzt. Bin ja mal gespannt, wie sich die Veranstalter da verhalten werden ...
Vielleicht haben die Münchener noch Glück,
da es schon in ein paar Tagen ist.
In Köln gibt es schon erste Absagen (Lit.Cologne).
Wenn es stattfindet fahre ich aber auch.
2 Stunden später und München wird nicht stattfinden, wenn über 1.000 Zuschauer da sein würden.
Kenne die Halle nicht.
Laut den Angaben die ich gefunden habe, passen 1.200 ins Backstage Werk.
Meine Interessen sind Koks, Prostituierte und Reisen.

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 1378
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Engholm » Di 10. Mär 2020, 13:01

Die Länder Bremen und Schleswig-Holstein verbieten nun ebenfalls Veranstaltungen ab 1.000 Menschen.

Benutzeravatar
Cris
Beiträge: 509
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 18:33

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Cris » Di 10. Mär 2020, 13:15

Engholm hat geschrieben:
Di 10. Mär 2020, 13:01
Die Länder Bremen und Schleswig-Holstein verbieten nun ebenfalls Veranstaltungen ab 1.000 Menschen.
Oh. Wollte zum ersten Mal nach Kiel in 2 Wochen
Holstein vs. VfB und die Stadt etwas erkunden.

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5709
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Stebbie » Di 10. Mär 2020, 13:31

Engholm hat geschrieben:
Di 10. Mär 2020, 13:01
Die Länder Bremen und Schleswig-Holstein verbieten nun ebenfalls Veranstaltungen ab 1.000 Menschen.
Gibt mir zumindest ein wenig Ruhe, denn wri haben uns schon 1-2 Tage gefragt, ob wir die Reise zu den ??? nach Kiel antreten sollen. Damit wurde uns das abgenommen und wir können nun guten Gewissens stornieren.
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11155
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Quadrophobia » Di 10. Mär 2020, 13:32

Engholm hat geschrieben:
Di 10. Mär 2020, 13:01
Die Länder Bremen und Schleswig-Holstein verbieten nun ebenfalls Veranstaltungen ab 1.000 Menschen.
Hamburg stand gestern noch nicht. Das dürfte aber auch bald kommen.

down
Beiträge: 1929
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von down » Di 10. Mär 2020, 13:37

Bayern ebenso. Da werden sicherlich alle nachziehen jetzt.

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5709
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Stebbie » Di 10. Mär 2020, 13:39

Man stelle sich auch vor Hamburg würde keine Maßnahmen ergreifen, und dann ist es gerade hier, wo viele Menschen sich infizieren und letzten Endes sterben. In die Bredouille wird sicherlich kein Entscheidungsträger kommen wollen, von daher wird es da sicherlich einen Dominoeffekt geben.


E.: und zack kommt aus Berlin die Mitteilung, dass man auf solche Maßnahmen verzichte.
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 3903
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Erwitte

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von mattkru » Di 10. Mär 2020, 13:49

Stebbie hat geschrieben:
Di 10. Mär 2020, 13:39
Man stelle sich auch vor Hamburg würde keine Maßnahmen ergreifen, und dann ist es gerade hier, wo viele Menschen sich infizieren und letzten Endes sterben. In die Bredouille wird sicherlich kein Entscheidungsträger kommen wollen, von daher wird es da sicherlich einen Dominoeffekt geben.


E.: und zack kommt aus Berlin die Mitteilung, dass man auf solche Maßnahmen verzichte.
Alte Menschen kosten eh nur Geld und passen nicht in das Bild einer hippen Großstadt.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11155
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Quadrophobia » Di 10. Mär 2020, 13:53

mattkru hat geschrieben:
Di 10. Mär 2020, 13:49
Stebbie hat geschrieben:
Di 10. Mär 2020, 13:39
Man stelle sich auch vor Hamburg würde keine Maßnahmen ergreifen, und dann ist es gerade hier, wo viele Menschen sich infizieren und letzten Endes sterben. In die Bredouille wird sicherlich kein Entscheidungsträger kommen wollen, von daher wird es da sicherlich einen Dominoeffekt geben.


E.: und zack kommt aus Berlin die Mitteilung, dass man auf solche Maßnahmen verzichte.
Alte Menschen kosten eh nur Geld und passen nicht in das Bild einer hippen Großstadt.
Alte Menschen gehen aber auch nicht auf die Großveranstaltungen, um die es hier geht. Veranstalter*innen und Bezirksgesundheitsämter haben ja nach wie vor die Kompetenz Veranstaltungen abzusagen, es gibt eben nur bisher keine Weisung auf Landesebene.

In other News: Roberto Bianco & die Abbrunzati Boys heißen jetzt Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys. Ob da jemand geklagt hat? :doof:

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 1398
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von NeonGolden » Di 10. Mär 2020, 13:57

Geht ja auch nicht darum, dass sich die alten Leute bei den Veranstaltungen anstecken, sondern dass dort die allgemeine Verbreitung gesteigert wird.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11155
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Quadrophobia » Di 10. Mär 2020, 14:00

NeonGolden hat geschrieben:
Di 10. Mär 2020, 13:57
Geht ja auch nicht darum, dass sich die alten Leute bei den Veranstaltungen anstecken, sondern dass dort die allgemeine Verbreitung gesteigert wird.
Das stimmt natürlich. Dennoch spielt laut sämtlichen Gesundheitsämtern auch die Zusammensetzung des Publikums eine Rolle bei der Entscheidung für oder gegen eine Absage. Arena Events stattfinden zu lassen, fände ich aktuell aber auch grob fahrlässig.

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3597
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von nilolium » Di 10. Mär 2020, 14:07

Schwein gehabt und imaginärer High Five an alle, die die Deichkind-Tour noch miterlebt haben

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 3903
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Erwitte

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von mattkru » Di 10. Mär 2020, 14:07

Wenn junge Leute sich auf ‚ihren‘ Veranstaltungen munter untereinander anstecken und dann wiederum ihre Eltern/Großeltern, dann ist die Zusammensetzung einer Veranstaltung doch quasi egal.

Es geht ja primär darum, eine Durchseuchung von 30-80 % der Bevölkerung zu verhindern. Selbst wenn in unserem Alter keiner von sterben wird; wird das bei Jahrgang <1950 eine ganz andere Nummer werden.

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 1398
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von NeonGolden » Di 10. Mär 2020, 14:09

Ja, schwierig. An und für sich würde ich jetzt auch sagen, dass man einfach erstmal alles absagen soll. Spart Bürokratie und verhindert Unmut zwischen Geschädigten und Bevorteilten. Andererseits müssen auch wieder wirtschaftliche Faktoren berücksichtigt werden. Jemanden ohne plausible Not in eine wirtschaftlich brenzlige Situation zu befördern, ist auch schwer zu vermitteln.

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 1398
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von NeonGolden » Di 10. Mär 2020, 14:12

nilolium hat geschrieben:
Di 10. Mär 2020, 14:07
Schwein gehabt und imaginärer High Five an alle, die die Deichkind-Tour noch miterlebt haben
Ich glaub ich werde lieber mit Corona infiziert, als dass ich mich vom Deichkindhype anstecken lasse. :P

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 3903
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Erwitte

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von mattkru » Di 10. Mär 2020, 15:21

Von der FAZ:
Nun auch in NRW: Wegen des Coronavirus sollen Großveranstaltungen mit mehr als 1000 Personen in Nordrhein-Westfalen grundsätzlich abgesagt werden – oder ohne Zuschauer stattfinden. Das sieht ein am Dienstag beschlossener Erlass der Landesregierung mit entsprechenden Weisungen an die Kommunen vor. Auch im Saarland prüft das Justizminsterium derzeit eine allgemeine Verfügung, alle Veranstaltungen mit über 1000 Personen zu verbieten.
Für mich sind das dann fünf Konzerte im März, die betroffen sind.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste