> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Der Core-Thread

Konzerte, Platten & Musik im TV
Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11282
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Der Core-Thread

Beitrag von Baltimore » Mi 22. Jan 2020, 11:08

smi hat geschrieben:
Mi 22. Jan 2020, 10:56
Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 22. Jan 2020, 10:10
Das dürfte dich zufrieden stellen :) Bild

Gesendet von meinem EML-L29 mit Tapatalk
Und der Norden? :bäh:

smi
Vielleicht wurden Turnstile ja fürs Hurricane gebucht. Hilft dir nicht, aber würde ich nicht ausschließen.
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5661
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Der Core-Thread

Beitrag von SammyJankis » Mi 22. Jan 2020, 11:13

Baltimore hat geschrieben:
Mi 22. Jan 2020, 11:08
Vielleicht wurden Turnstile ja fürs Hurricane gebucht.
Mit ihrer Remix 7 Inch könnten sie dann auf der White spielen.
There is panic on the streets

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 497
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Der Core-Thread

Beitrag von smi » Mi 22. Jan 2020, 14:26

Baltimore hat geschrieben:
Mi 22. Jan 2020, 11:08
Vielleicht wurden Turnstile ja fürs Hurricane gebucht. Hilft dir nicht, aber würde ich nicht ausschließen.
Leider auch die interessanten Termine auch in der Woche...

Leider doppelt nicht, da die wenigen guten Bands über alle drei Tage verteilt sind... und eine Tageskarte keinen Sinn ergibt.

smi

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5661
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Der Core-Thread

Beitrag von SammyJankis » Mo 27. Jan 2020, 14:08

Revelation Fest

Desolated
Brothers Till We Die
Deluminator
Becoming
Loud Love
There is panic on the streets

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5661
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Der Core-Thread

Beitrag von SammyJankis » Di 28. Jan 2020, 14:03

Foreseen (Support: Game)

Bild

Hätte Bock, aber Brüssel aufn Freitag ist auch ne miese Sache. Mal sehen, was möglich ist.
There is panic on the streets

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5661
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Der Core-Thread

Beitrag von SammyJankis » Do 30. Jan 2020, 14:08

Jesus Piece

Bild

Falls nichts dazwischen kommt in Bochum am Start.
There is panic on the streets

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10788
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Der Core-Thread

Beitrag von fipsi » Do 30. Jan 2020, 14:15

Turnstile kosten in Dresden an die 30€. Das muss ich mir ernsthaft nochmal überlegen.
chek like caroline pola

mattkru
Beiträge: 4512
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Der Core-Thread

Beitrag von mattkru » Do 30. Jan 2020, 16:22

fipsi hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 14:15
Turnstile kosten in Dresden an die 30€. Das muss ich mir ernsthaft nochmal überlegen.
Darf Hardcore kein Geld kosten?

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5661
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Der Core-Thread

Beitrag von SammyJankis » Do 30. Jan 2020, 16:34

mattkru hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 16:22
fipsi hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 14:15
Turnstile kosten in Dresden an die 30€. Das muss ich mir ernsthaft nochmal überlegen.
Darf Hardcore kein Geld kosten?
Eines der bekanntesten Hardcore Lieder beginnt mit:
"In our minds and in our hearts, we feel, that hardcore music should stay out of big business and stay in the streets, where it belongs." :D

27 Euro bei Eventim für vier Hardcore Bands ist halt ne Stange Geld. Zusammengerechnet hat man vielleicht zwei Stunden Spielzeit. Ich werde es wohl bezahlen. Das Package ist wirklich gut.
There is panic on the streets

mattkru
Beiträge: 4512
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Der Core-Thread

Beitrag von mattkru » Do 30. Jan 2020, 16:46

SammyJankis hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 16:34
mattkru hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 16:22
fipsi hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 14:15
Turnstile kosten in Dresden an die 30€. Das muss ich mir ernsthaft nochmal überlegen.
Darf Hardcore kein Geld kosten?
Eines der bekanntesten Hardcore Lieder beginnt mit:
"In our minds and in our hearts, we feel, that hardcore music should stay out of big business and stay in the streets, where it belongs." :D
Sind das die Bands, die Spenden-Kampagnen starten, wenn ein Mitglied erkrankt ist und die Arztrechnungen nicht bezahlen kann?

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5661
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Der Core-Thread

Beitrag von SammyJankis » Do 30. Jan 2020, 16:53

mattkru hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 16:46
SammyJankis hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 16:34
mattkru hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 16:22


Darf Hardcore kein Geld kosten?
Eines der bekanntesten Hardcore Lieder beginnt mit:
"In our minds and in our hearts, we feel, that hardcore music should stay out of big business and stay in the streets, where it belongs." :D
Sind das die Bands, die Spenden-Kampagnen starten, wenn ein Mitglied erkrankt ist und die Arztrechnungen nicht bezahlen kann?
Kommt sicherlich vor, wie in gefühlt allen anderen Genres auch. Das amerikanische gesundheitssystem macht auch vor Bands nicht halt. Ob daran jetzt nur die (zu) niedrigen Eintrittspreise Schuld sind wage ich zu bezweifeln.
There is panic on the streets

mattkru
Beiträge: 4512
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Der Core-Thread

Beitrag von mattkru » Do 30. Jan 2020, 17:03

Sich selbst ‚arm zu halten‘, um den Non-Profit-Gedanken von HC zu bedienen, finde ich persönlich etwas seltsam.

Oder ist die allgemeine Fanbase nicht bereit, mehr Geld zu bezahlen, weil ‚es entgegen der Szene ist‘?
Gute Arbeit sollte doch vernünftig bezahlt werden.

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10788
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Der Core-Thread

Beitrag von fipsi » Do 30. Jan 2020, 18:03

mattkru hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 16:22
fipsi hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 14:15
Turnstile kosten in Dresden an die 30€. Das muss ich mir ernsthaft nochmal überlegen.
Darf Hardcore kein Geld kosten?
Für mich hat es nicht mal was mit Hardcore zu tun. Meine persönliche Schmerzgrenze wird hier einfach fast erreicht. Ich gebe gerne Geld für Konzerte aus, aber bei mir sind so viele Highlights - überwiegend eben Genre/Szene-Konzerte - unter 20€ dabei, dass alles darüber bei mir mittlerweile leichte Bauchschmerzen auslöst.

Dazu kommt, dass in der Locations sonst sehr selten etwas über 20€ spielt. Daher waren meine Erwartungen nicht so hoch. Am Ende werde ich den Preis schon zahlen, falls ich die Zeit finde.
chek like caroline pola

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5661
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Der Core-Thread

Beitrag von SammyJankis » Do 30. Jan 2020, 18:33

mattkru hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 17:03
Sich selbst ‚arm zu halten‘, um den Non-Profit-Gedanken von HC zu bedienen, finde ich persönlich etwas seltsam.

Oder ist die allgemeine Fanbase nicht bereit, mehr Geld zu bezahlen, weil ‚es entgegen der Szene ist‘?
Gute Arbeit sollte doch vernünftig bezahlt werden.
Ich glaub, du siehst das zu sehr aus der wirtschaftlichen Perspektive. Die meisten Bands, die aus dem Bereich hier zum ersten Mal rüberkommen, verdienen daran wenig bis nichts und wissen das auch vorher, außer die Merchverkäufe laufen mehr als gut. Die machen das mehr aus Spaß an der Freude und sind auch sicherlich große Fans. "For the Scene, by the scene." Da bricht selten eine Band heraus und hat wirklich die Möglichkeit gutes Geld zu machen, weil es abseits von diesem kleinen Kreis keine große Zielgruppe gibt. Liegt sicherlich auch an der Gewalt. Dementsprechend sind Preise jenseits der 20-25 Euro eine Seltenheit.
Niemand gründet eine Hardcore Band um Geld zu machen. Im Endeffekt finde ich es bei Turnstile, Power Trip und Code Orange aber auch verdient. Die haben abgeliefert und so viel getourt. Da bin ich auch gerne bereit etwas mehr zu zahlen.
There is panic on the streets

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 497
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Der Core-Thread

Beitrag von smi » Fr 31. Jan 2020, 09:42

Bandunabhängig:
Ich habe auch einfach Grenzen:
unter 20 Euro - Auch gerne für "mal gucken"
bis 30 Euro - Müssen mir schon wichtig sein
bis 40 Euro - Müssen mir schon sehr wichtig sein
Ab 40 Euro - Sehr, sehr selten finden solche Tickets an meine Pinnwand.

Aber: Das verschiebt sich gerade alles gerade im oberen Bereich...
unter 25 Euro - Auch gerne für "mal gucken"
bis 35 Euro - Müssen mir schon wichtig sein
bis 50 Euro - Müssen mir schon sehr wichtig sein
Ab 50 Euro - Sehr, sehr selten finden solche Tickets an meine Pinnwand.

Da sonst im Schnitt sehr viele Bands rausfallen. Für ein normales Konzert gilt weiter erstes. Zweites dann wenn das Package, das Set (Album Tour) oder die Location was besonderes ist.

smi

mattkru
Beiträge: 4512
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Der Core-Thread

Beitrag von mattkru » Fr 31. Jan 2020, 10:06

Bei mir ist das mittlerweile:

unter 40 Euro - Auch gerne für "mal gucken"
bis 80 Euro - Müssen mir schon wichtig sein
bis 130 Euro - Müssen mir schon sehr wichtig sein
Ab 130 Euro - Sehr, sehr selten finden solche Tickets an meine Pinnwand.

Wobei ich halt auch zu Konzerten von meiner Frau mitgehe, die ich persönlich nicht unbedingt gewählt hätte.

Oft ist das Drumherum (Fahrkosten, Hotel, Restaurant, ...) aber auch teurer als das eigentliche Konzert.

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5661
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Der Core-Thread

Beitrag von SammyJankis » Fr 31. Jan 2020, 11:19

Morning Again

Bild

Hätte gerne zwei Shows mitgenommen, aber die Essen Show überschneidet sich mit Tag 2 des Revelation Fests und an dem Tag spielen wohl Earth Crisis und Arkangel. Life is hard.


Chokehold

Bild

Bochum Termin am dunk Festival Samstag, mies gelaufen, aber dunk geht vor. Risk It passen überhaupt nicht als Support.
There is panic on the streets

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5661
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Der Core-Thread

Beitrag von SammyJankis » Mo 3. Feb 2020, 02:49

Revelation Fest

Bild

Ticket ist geordert, hab Bock!
There is panic on the streets

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5661
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Der Core-Thread

Beitrag von SammyJankis » Di 4. Feb 2020, 14:19

Venezia Hardcore Fest

Bild

Mindforce zum ersten Mal in Europa :hecheln:
Leider ansonsten nur ein mäßiges Line Up und keine Reise Wert.
There is panic on the streets

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5661
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Der Core-Thread

Beitrag von SammyJankis » Sa 8. Feb 2020, 10:28

Black N Blue Bowl

Bild


D-Town Distortion Open Air
Am 08. August 2020 findet erstmalig das DtD Open Air statt. Auf 2 Bühnen mit insgesamt 15 Bands und bis zu 6.000 Besuchern, werden wir mit euch Düsseldorf verzerren! Mit dabei sind:
Hatebreed
H20
Risk it!
Devil in me
Watch out Stampede
Tausend Löwen unter Feinden
Bonecrusher
Fleischwolf
My Terror
Brothers in Arms
The Feelgoods McLouds
... more Bands coming soon!!
Schlimm. Halte 6000 Leute auch für utopisch.
There is panic on the streets

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5661
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Der Core-Thread

Beitrag von SammyJankis » Mo 10. Feb 2020, 18:20

Outbreak Fest

Bild

Neu sind:
Terror
Fury
Fiddlehead
Renounced
SeeYouSpaceCowboy
Ecostrike
Magnitude
Antagonize
One Step Closer
Anxious
Young Guv


Das Line Up ist unfassbar gut. Die ersten drei Reihen sind gar nicht so spannend, aber darunter reiht sich Band an Band, die zum ersten Mal in Europa ist. Die einzige Band, bei der ich im Moment sagen würde, dass ich sie nicht unbedingt sehen muss, sind Terror.

Dem Text ist zu entnehmen, dass Ecostrike, Magnitude, Antagonize, One Step Closer und Anxious zusammen auf Tour sind. Wäre ein Traum auf dem Festland. Genauso Fury, Fiddlehead und Young Gov zusammen.
There is panic on the streets

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5661
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Der Core-Thread

Beitrag von SammyJankis » Mo 10. Feb 2020, 20:48

Hardcore Help Foundation Summerfest

Bild
There is panic on the streets

Benutzeravatar
der_dicke_michel
Beiträge: 1552
Registriert: So 20. Sep 2015, 12:35

Re: Der Core-Thread

Beitrag von der_dicke_michel » Di 11. Feb 2020, 14:12

SammyJankis hat geschrieben:
Mo 10. Feb 2020, 20:48
Hardcore Help Foundation Summerfest

Bild
...und wieder wird es niemand von Euch dorthin schaffen. 😅
FLORA BLEIBT!

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5661
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Der Core-Thread

Beitrag von SammyJankis » Di 11. Feb 2020, 14:15

der_dicke_michel hat geschrieben:
Di 11. Feb 2020, 14:12
SammyJankis hat geschrieben:
Mo 10. Feb 2020, 20:48
Hardcore Help Foundation Summerfest
...und wieder wird es niemand von Euch dorthin schaffen. 😅
Ich nehme es mir Jahr für Jahr vor und bekomme es dann terminlich nicht geschissen. :D
Dieses Jahr spielt mit Renounced allerdings ein Must See Act für mich. Da muss es eigentlich mal klappen. Klare Empfehlung an dieser Stelle für Fans des Metalcore. Auch Birds in Row sind top.
Dazu leider viel Random Hardcore.
There is panic on the streets

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5661
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Der Core-Thread

Beitrag von SammyJankis » Do 13. Feb 2020, 00:43

Fluff Fest

Bild

Hätte nicht gedacht, dass das Fluff Integrity bucht.
There is panic on the streets


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste