> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Straight outta... - der HipHop-Thread

Konzerte, Platten & Musik im TV
Benutzeravatar
ckshadow
Beiträge: 181
Registriert: Mi 2. Okt 2019, 11:57

Re: Straight outta... - der HipHop-Thread

Beitrag von ckshadow » Fr 15. Jan 2021, 17:10

Emslaender hat geschrieben:
Fr 15. Jan 2021, 07:37

Audio 88 & Yassin - Lauf




Genau wie die anderen Vorab-Singles vom neuen Album ein gutes Ding. Das Album könnte das deutsche Rapalbum des Jahres werden
Im April kommt Keemo :wink:

Ich hoffe allerdings, dass Corona vorbei geht und Amewu sein drittes Album droppt :hecheln:
Burial Buzzkill Squad & Aphex Party Service

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2770
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Straight outta... - der HipHop-Thread

Beitrag von Taksim » Fr 15. Jan 2021, 17:36

Ups, nicht gesehen gehabt, dass KIZ hier schon besprochen wird.
Wie gesagt, mich macht es hoffnungsfroh für das Album, nachdem ich doch etwas Sorge angesichts des Mixtapes hatte.
"I don't know."

defpro
Beiträge: 1716
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Straight outta... - der HipHop-Thread

Beitrag von defpro » Fr 15. Jan 2021, 18:01

SammyJankis hat geschrieben:
Fr 15. Jan 2021, 17:07
Die wichtigste Frage im deutschen Hip-Hop Game diese Woche war, wo Asche geboren ist. Hat mich durchaus unterhalten.
Ich habs nur ganz am Rande verfolgt, aber fands bis dahin schon sehr unterhaltsam :lol:

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9980
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Straight outta... - der HipHop-Thread

Beitrag von Emslaender » Fr 15. Jan 2021, 18:12

defpro hat geschrieben:
Fr 15. Jan 2021, 18:01
SammyJankis hat geschrieben:
Fr 15. Jan 2021, 17:07
Die wichtigste Frage im deutschen Hip-Hop Game diese Woche war, wo Asche geboren ist. Hat mich durchaus unterhalten.
Ich habs nur ganz am Rande verfolgt, aber fands bis dahin schon sehr unterhaltsam :lol:
Um was geht es ?
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Benutzeravatar
akropeter
Beiträge: 970
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:14

Re: Straight outta... - der HipHop-Thread

Beitrag von akropeter » Fr 15. Jan 2021, 18:28

Emslaender hat geschrieben:
Fr 15. Jan 2021, 18:12
defpro hat geschrieben:
Fr 15. Jan 2021, 18:01
SammyJankis hat geschrieben:
Fr 15. Jan 2021, 17:07
Die wichtigste Frage im deutschen Hip-Hop Game diese Woche war, wo Asche geboren ist. Hat mich durchaus unterhalten.
Ich habs nur ganz am Rande verfolgt, aber fands bis dahin schon sehr unterhaltsam :lol:
Um was geht es ?
https://de.wikipedia.org/wiki/Asche_(Ra ... e_Herkunft
Hamburg dies, Hamburg das, Hamburg Fachjargon!

defpro
Beiträge: 1716
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Straight outta... - der HipHop-Thread

Beitrag von defpro » Sa 16. Jan 2021, 14:23

akropeter hat geschrieben:
Fr 15. Jan 2021, 18:28
Emslaender hat geschrieben:
Fr 15. Jan 2021, 18:12
defpro hat geschrieben:
Fr 15. Jan 2021, 18:01

Ich habs nur ganz am Rande verfolgt, aber fands bis dahin schon sehr unterhaltsam :lol:
Um was geht es ?
https://de.wikipedia.org/wiki/Asche_(Ra ... e_Herkunft
Wie ewig lang dieser Abschnitt im Wikipedia-Artikel einfach ist... der Hammer :lolol:

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5922
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Straight outta... - der HipHop-Thread

Beitrag von SammyJankis » Sa 16. Jan 2021, 15:02

defpro hat geschrieben:
Sa 16. Jan 2021, 14:23
akropeter hat geschrieben:
Fr 15. Jan 2021, 18:28
Emslaender hat geschrieben:
Fr 15. Jan 2021, 18:12


Um was geht es ?
https://de.wikipedia.org/wiki/Asche_(Ra ... e_Herkunft
Wie ewig lang dieser Abschnitt im Wikipedia-Artikel einfach ist... der Hammer :lolol:
Das habe ich mir auch gedach als ich den gelesen habe. :lolol:
Ich kannte Asche bis dahin nur aus dem Kollegah "Alles auf Null" Video, in dem Kollegah sagt "Asche, im Oktagon hat er schon alles zerfickt!". Fun-Fact, ich guck ganz gerne MMA und ich habe versucht herauszufinden, wann und wo Asche MMA-Kämpfe gemacht hat und es gibt da schon recht gute Datenbanken aber ich konnte ihn nicht finden.
There is panic on the streets

Lastfm

mattkru
Beiträge: 4989
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Straight outta... - der HipHop-Thread

Beitrag von mattkru » Sa 16. Jan 2021, 17:11

Irgendwie vermisse ich die Zeiten, als sich die Fantastischen Vier und das Rödelheim Hartreim Projekt gegenseitig gedisst haben.

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2770
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Straight outta... - der HipHop-Thread

Beitrag von Taksim » Fr 22. Jan 2021, 19:35

Angel Haze is back!

"I don't know."

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9980
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Straight outta... - der HipHop-Thread

Beitrag von Emslaender » Fr 22. Jan 2021, 19:56



Ziemlich fetter Track. Album „deutscher Oktober“ erscheint am 12.03
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Benutzeravatar
hecht0r
Beiträge: 1110
Registriert: So 13. Sep 2015, 22:46
Wohnort: Stuttgart

Re: Straight outta... - der HipHop-Thread

Beitrag von hecht0r » Fr 29. Jan 2021, 11:54

Emslaender hat geschrieben:
Fr 15. Jan 2021, 07:37

Audio 88 & Yassin - Lauf




Genau wie die anderen Vorab-Singles vom neuen Album ein gutes Ding. Das Album könnte das deutsche Rapalbum des Jahres werden
Mit Garten (feat. Nura) der nächste Hit. Das wird das Rapalbum des Jahres.

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2770
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Straight outta... - der HipHop-Thread

Beitrag von Taksim » Mo 8. Feb 2021, 14:28

Schönes Ding von JID und Denzel Curry, super spannende Kombo.

"I don't know."

Anti
Beiträge: 197
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Hamburg

Re: Straight outta... - der HipHop-Thread

Beitrag von Anti » Mo 8. Feb 2021, 21:37


Ebenfalls am Freitag rausgekommen. Mit den Schoolboy Q Releases seit Oxymoron konnte ich zwar leider nur wenig anfangen aber hier in der Kombination mit Freddie kommt er richtig gut.

Morgen dann Slowthai feat. Skepta :popcorn:

defpro
Beiträge: 1716
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Straight outta... - der HipHop-Thread

Beitrag von defpro » Mo 8. Feb 2021, 22:35

Anti hat geschrieben:
Mo 8. Feb 2021, 21:37

Ebenfalls am Freitag rausgekommen. Mit den Schoolboy Q Releases seit Oxymoron konnte ich zwar leider nur wenig anfangen aber hier in der Kombination mit Freddie kommt er richtig gut.
Huch, ab "Oxymoron" wurde ScHoolboy Q doch erst richtig gut. Davor hat er sich doch erst warmgelaufen (wobei die Kurve bei der letzten Platte leider steil nach unten ging).

Song macht aber Laune. Freddie hat eh momentan einen krassen Lauf. Trotz sehr hoher Veröffentlichungsfrequenz quasi keine Ausfälle.

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9980
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Straight outta... - der HipHop-Thread

Beitrag von Emslaender » Mi 10. Feb 2021, 18:29

Neues von Haftbefehl. Album erscheint im April. Kann nur besser als das Letzte werden

Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9980
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Straight outta... - der HipHop-Thread

Beitrag von Emslaender » Fr 12. Feb 2021, 15:07

Disarstar hat auch wieder einen neuen Track rausgebracht. Auf das Album freue ich mich auch so richtig.

Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Gogo
Beiträge: 258
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 23:06
Kontaktdaten:

Re: Straight outta... - der HipHop-Thread

Beitrag von Gogo » So 21. Feb 2021, 21:58



Hat am Freitag sein erstes Album herausgebracht, ich finde es ziemlich gut. Auch seine älteren Songs finde ich nicht schlecht.

defpro
Beiträge: 1716
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Straight outta... - der HipHop-Thread

Beitrag von defpro » Mo 22. Feb 2021, 17:34

Emslaender hat geschrieben:
Mi 10. Feb 2021, 18:29
Neues von Haftbefehl. Album erscheint im April. Kann nur besser als das Letzte werden

Zweite Single:



Gefällt mir sogar noch besser als die erste Single. Generell kommen mir die neuen Songs auch etwas unverkrampfter vor. Ich glaube, mit der langen Pause nach "Russisch Roulette" hat er sich keinen Gefallen getan. Wenn man nicht mit der Erwartungshaltung rangeht, den nächsten Deutschrap-Klassiker geliefert zu bekommen, dann machen die Songs gleich viel mehr Spaß.
hecht0r hat geschrieben:
Fr 29. Jan 2021, 11:54
Emslaender hat geschrieben:
Fr 15. Jan 2021, 07:37

Audio 88 & Yassin - Lauf


Genau wie die anderen Vorab-Singles vom neuen Album ein gutes Ding. Das Album könnte das deutsche Rapalbum des Jahres werden
Mit Garten (feat. Nura) der nächste Hit. Das wird das Rapalbum des Jahres.
Hab zum Album noch keine abschließende Meinung gebildet, aber "Garten" finde ich richtig schlimm. Diese Hook verursacht wirklich Ohrenkrebs bei mir :grin: Und dabei mag ich Nura ansonsten echt gerne...

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2770
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Straight outta... - der HipHop-Thread

Beitrag von Taksim » Fr 26. Feb 2021, 20:51

Neuer KIZ-Track ist solide, aber gerade textlich nicht auf dem Niveau von "Rap über Hass", wenn auch jeder der drei wieder ein paar gute Lines im Gepäck hat. Allerdings teilt er mit dem Titeltrack die recht uninspirierte Hook. Besonders bei KIZ fällt das auf, die doch traditionell die besten Hooks im Game haben.
Sie geht schon gut rein und die Intention dahinter leuchtet mir auch ein. Zum gleichen Maße wie textlich sind KIZ ja auch immer musikalisch mit tiefem doppelten Boden unterwegs. Gerade auf "Urlaub fürs Gehirn" ist fast jeder Beat eine Persiflage eines bestimmten Genres. Das ist hier ist halt zeitgemäß deren Trap-Rager. Als solches kann ich das schon schätzen, aber trotzdem würde ich mir mal wieder eine klassische KIZ-Hook wünschen (wie sie z.B. Audio88 & Yassin in "Schlechtes Gewissen" vorlegen).
"I don't know."


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste