> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

MS Dockville

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 15975
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MS Dockville

Beitrag von Quadrophobia » Do 2. Feb 2023, 17:05

+GIANT ROOKS | 070 SHAKE | OG KEEMO | ENNIO | KYTES | BLOND | BRKN | ANAÏS | TWO LANES | PORIJ | BROCKHOFF |DONKEY KID | ELLIE DIXON | KEVIN | APOLLO SISSI | BĘÃTFÓØT


070 Shake und OG Keemo sind gute Buchungen aber sonst ist das wieder Einheitsbreit. Vor allem Giant Rooks als Head ist :-? :-? :-?

Benutzeravatar
JackJones
Beiträge: 2433
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:14
Wohnort: MUC

Re: MS Dockville

Beitrag von JackJones » Do 2. Feb 2023, 17:12

Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 1. Feb 2023, 11:34
Na toll. Jetzt mach ich mir wieder Hoffnungen, dass M83 und Turnstile beim Dockville landen und am Ende kriegen wir da Von Wegen Lisbeth
Immerhin Giant Rooks statt VWL :lolol:

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 15975
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MS Dockville

Beitrag von Quadrophobia » Do 2. Feb 2023, 17:16

JackJones hat geschrieben:
Do 2. Feb 2023, 17:12
Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 1. Feb 2023, 11:34
Na toll. Jetzt mach ich mir wieder Hoffnungen, dass M83 und Turnstile beim Dockville landen und am Ende kriegen wir da Von Wegen Lisbeth
Immerhin Giant Rooks statt VWL :lolol:
Bild

Marc1904
Beiträge: 1213
Registriert: Di 6. Okt 2015, 15:39

Re: MS Dockville

Beitrag von Marc1904 » Do 2. Feb 2023, 20:37

Mich freut am meisten, dass KYTES wieder etwas mehr spielen. :mrgreen:

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 4837
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39
Wohnort: Hamburg

Re: MS Dockville

Beitrag von glutexo2000 » Do 2. Feb 2023, 21:33

Marc1904 hat geschrieben:Mich freut am meisten, dass KYTES wieder etwas mehr spielen. :mrgreen:
Die hatten doch letztes Jahr auch eine große Tour inkl. Support für alt-J oder war das auf Festivals bezogen?

Marc1904
Beiträge: 1213
Registriert: Di 6. Okt 2015, 15:39

Re: MS Dockville

Beitrag von Marc1904 » Sa 4. Feb 2023, 11:01

Ich hatte jetzt keine Angst, dass die gar nix mehr machen...aber die Touraktivitäten konzentrierten sich in der Vergangenheit immer sehr auf die südliche Hälfte Deutschlands. Gelegenheit hier im Nordwesten gab es wenig. Nun gut, neues Album scheint auch in der Mache zu sein...passen für mich auch perfekt zum MS Dockville

Benutzeravatar
Sjælland
Beiträge: 5575
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 12:12
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MS Dockville

Beitrag von Sjælland » Mo 6. Feb 2023, 12:23

Habe die mal noch als Blind Freddy bei nem kleinen Festival gesehen und empfand den Sänger als eher unangenehm, als er später im Publikum unterwegs war, ist aber schon bestimmt 10 Jahre her.

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 5200
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MS Dockville

Beitrag von nilolium » Fr 3. Mär 2023, 14:53

Neu dabei:

CROMBY | FUNK TRIBU | JULIANA HUXTABLE | MELLA DEE | NARCISS | OGAZÓN | SAOIRSE | YUNG SINGH
CHAOS KATY | GINA SABITINI | JOIA | KLUNTJE | LASSE LAMBRETTA | LENI | MIMIZAN | NATASCHA POLKÉ
BEST BOY ELECTRIC | DJ SCHMEISSER | INTAKTOGENE | KATYA KÓV | NONAPS | PUNANI | SOFI CVO

Ist wohl eher für die Nacht gedacht. Die, die ich kenne (Gina Sabatini; Name oben falsch nur geschrieben, sowie Intaktogene) find ich super. Aber irgendwie etwas seltsamer Bestätigungsmove

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 15975
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MS Dockville

Beitrag von Quadrophobia » Fr 3. Mär 2023, 14:58

nilolium hat geschrieben:
Fr 3. Mär 2023, 14:53
Neu dabei:

CROMBY | FUNK TRIBU | JULIANA HUXTABLE | MELLA DEE | NARCISS | OGAZÓN | SAOIRSE | YUNG SINGH
CHAOS KATY | GINA SABITINI | JOIA | KLUNTJE | LASSE LAMBRETTA | LENI | MIMIZAN | NATASCHA POLKÉ
BEST BOY ELECTRIC | DJ SCHMEISSER | INTAKTOGENE | KATYA KÓV | NONAPS | PUNANI | SOFI CVO

Ist wohl eher für die Nacht gedacht. Die, die ich kenne (Gina Sabatini; Name oben falsch nur geschrieben, sowie Intaktogene) find ich super. Aber irgendwie etwas seltsamer Bestätigungsmove
wirkt fast als käme da nichts mehr...

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 5200
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MS Dockville

Beitrag von nilolium » Fr 3. Mär 2023, 15:04

kräfte bündeln für boygenius bestätigung

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 14163
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: MS Dockville

Beitrag von Wishkah » Fr 3. Mär 2023, 16:36

nilolium hat geschrieben:
Fr 3. Mär 2023, 15:04
kräfte bündeln für boygenius bestätigung
Na sicher. :grin:

Benutzeravatar
rzwodezwo
Beiträge: 441
Registriert: Di 20. Okt 2015, 18:29
Wohnort: München
Geschlecht:

Re: MS Dockville

Beitrag von rzwodezwo » Sa 4. Mär 2023, 16:20

Wenn ich daran denke dass ich beim Dockville schon Foals und Mac Miller gesehen habe macht dieses Lineup echt betroffen. Haben die Booker einfach komplett aufgegeben?

Druschi
Beiträge: 1624
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 17:03

Re: MS Dockville

Beitrag von Druschi » So 5. Mär 2023, 07:01

Ab/nach 2019 hat sich das hier Line-up technisch in eine andere Richtung entwickelt oder?

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 4516
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: MS Dockville

Beitrag von Monkeyson » Mo 6. Mär 2023, 09:39

Druschi hat geschrieben:
So 5. Mär 2023, 07:01
Ab/nach 2019 hat sich das hier Line-up technisch in eine andere Richtung entwickelt oder?
Aber mir kommt das nicht nur als Seitwärtsschritt vor, die haben doch massiv Ausgaben für's Booking zurückgefahren, oder?

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 15975
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MS Dockville

Beitrag von Quadrophobia » Mo 6. Mär 2023, 09:42

rzwodezwo hat geschrieben:
Sa 4. Mär 2023, 16:20
Wenn ich daran denke dass ich beim Dockville schon Foals und Mac Miller gesehen habe macht dieses Lineup echt betroffen. Haben die Booker einfach komplett aufgegeben?
Vom ursprünglichen Booking Team ist, soweit ich weiß, niemand mehr da. Die neue Chef-Bookerin kam afaik 2020 von River Concerts (gehören zur DEAG) Neuland Concersts, die ja in erster Linie Radio-Pop Konzerte buchen. Vielleicht hängt das damit zusammen.
Druschi hat geschrieben:
So 5. Mär 2023, 07:01
Ab/nach 2019 hat sich das hier Line-up technisch in eine andere Richtung entwickelt oder?
Ja, absolut. Wesentlich höherer Anteil deutscher Acts, viele Wiederholungen, größerer Deutschrap und -pop Anteil an den deutschen Acts. Letzteres kann man nachvollziehen und hab ich persönlich auch wenig Probleme mit, aber das AMK, Faber, VWL, Leoniden, Giant Rooks, Provinz Karussell nimmt dem Booking vollständig die Besonderheit, die es mal hatte.

Und nicht zu vergessen, dass das Dockville sate 75€ mehr kostet, als bspw. das Rocken am Brocken, das aktuell ein ähnlich großes (wenn nicht sogar größeres) Line Up hat.
Monkeyson hat geschrieben:
Mo 6. Mär 2023, 09:39
Druschi hat geschrieben:
So 5. Mär 2023, 07:01
Ab/nach 2019 hat sich das hier Line-up technisch in eine andere Richtung entwickelt oder?
Aber mir kommt das nicht nur als Seitwärtsschritt vor, die haben doch massiv Ausgaben für's Booking zurückgefahren, oder?
Auch das würde ich vom Gefühl her so sehen. Als unabhängiger Veranstalter ist das nach Corona auch verständlich. Die hatten natürlich nicht die Mittel wie FKP oder Live Nation, das einfach auszustehen.
Zuletzt geändert von Quadrophobia am Mo 6. Mär 2023, 10:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 4516
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: MS Dockville

Beitrag von Monkeyson » Mo 6. Mär 2023, 09:57

Quadrophobia hat geschrieben:
Mo 6. Mär 2023, 09:42
Und nicht zu vergessen, dass das Dockville sate 75€ mehr kostet, als bspw. das Rocken am Brocken, das aktuell ein ähnlich großes (wenn nicht sogar größeres) Line Up hat.
Das ist der Hamburg-Bonus, da müssten sie schon ideologisch argumentieren, den nicht abzugreifen. Aber danke für deine Ausführungen, der Background der neuen Chef-Bookerin ist ja echt mal bedenklich. Und erklärt so Einiges.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 15975
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MS Dockville

Beitrag von Quadrophobia » Mo 6. Mär 2023, 10:13

Hab mich geirrt, es war Neuland und nicht River Concerts. Früher hat sie auch mal für FKP Festivals gebucht.

Es liegt natürlich nicht an einer einzelnen Person, aber die vorherige Booking Chefin hat einfach ein paar Coups gemacht (allen voran natürlich Billie Eilish), denen man echt Respekt zollen muss. Da ist dann schon die Frage, wie sehr das mit ihr verloren gegangen ist.

Am Ende kommt es natürlich auch nur darauf an, ob sich das Ganze verkauft. Ob es sich von anderen Festivals absetzt, ist für die Veranstalter erst mal nebensächlich.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 15975
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MS Dockville

Beitrag von Quadrophobia » Fr 17. Mär 2023, 09:56

Heute um 12 gibts neues. Die Acts werden "Bewegung auf die Tanzfläche" bringen, mir schwant übles.

Benutzeravatar
ckshadow
Beiträge: 893
Registriert: Mi 2. Okt 2019, 11:57

Re: MS Dockville

Beitrag von ckshadow » Fr 17. Mär 2023, 10:07

VWL schon bestätigt?

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 15975
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MS Dockville

Beitrag von Quadrophobia » Fr 17. Mär 2023, 10:08

ckshadow hat geschrieben:
Fr 17. Mär 2023, 10:07
VWL schon bestätigt?
exakt mein Gedanke

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 5200
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MS Dockville

Beitrag von nilolium » Fr 17. Mär 2023, 12:12

Bild

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 15975
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MS Dockville

Beitrag von Quadrophobia » Fr 17. Mär 2023, 14:47

Das ist wirklich gar nichts. Soll jetzt ernsthaft Schmyt Headliner sein? Das ist doch ein Witz oder?

Rieper
Beiträge: 2487
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:49

Re: MS Dockville

Beitrag von Rieper » Fr 17. Mär 2023, 15:00

Quadrophobia hat geschrieben:
Fr 17. Mär 2023, 14:47
Das ist wirklich gar nichts. Soll jetzt ernsthaft Schmyt Headliner sein? Das ist doch ein Witz oder?
Irgendwie ist Schmyt beinahe komplett an mir vorbei gegangen. Seine Frühjahrstour ist allerdings nahezu komplett ausverkauft. Auf die Schnelle gesehen spielt er Venues mit einer Kapazität von 3000 bis 4000 Personen.

Aber ja. Alles andere als ein exklusiver, besonderer Headliner. Früher habe ich das Dockville in Erwägung gezogen. Aber das ist schon paar Jährchen her.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 15975
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MS Dockville

Beitrag von Quadrophobia » Fr 17. Mär 2023, 15:15

Rieper hat geschrieben:
Fr 17. Mär 2023, 15:00
Quadrophobia hat geschrieben:
Fr 17. Mär 2023, 14:47
Das ist wirklich gar nichts. Soll jetzt ernsthaft Schmyt Headliner sein? Das ist doch ein Witz oder?
Irgendwie ist Schmyt beinahe komplett an mir vorbei gegangen. Seine Frühjahrstour ist allerdings nahezu komplett ausverkauft. Auf die Schnelle gesehen spielt er Venues mit einer Kapazität von 3000 bis 4000 Personen.

Aber ja. Alles andere als ein exklusiver, besonderer Headliner. Früher habe ich das Dockville in Erwägung gezogen. Aber das ist schon paar Jährchen her.
Zumal er halt einfach drei Monate vor dem Festival einen Gig in literally 2km Entfernung spielt.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 15975
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MS Dockville

Beitrag von Quadrophobia » Mi 26. Apr 2023, 16:05

letzter Headliner ist Danger Dan.

Tagesaufteilung (und Tagestickets) gibts am Freitag, zusätzlich auch Tickets für FR/SA oder SA/SO. Letzteres ist zwar ne gute Idee, aber auch ein Zeichen, dass der VKK nicht besonders gut läuft.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 36 Gäste