> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Lollapalooza Berlin 2020

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 12018
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von Wishkah » Fr 1. Mai 2020, 18:56

Johnny Drama hat geschrieben:
Fr 1. Mai 2020, 16:33
2021 halte ich auch für alles andere als sicher :grumpy: Wobei ich denke, dass sich viele Festivals auch mit kleineren Headlinern und ohne Überseebands gut verkaufen würden. Dann bucht Hu/So eben sowas wie Kraftklub, Seeed, Marteria, AMK, Deichkind, Kalkbrenner, Foals, Snow Patrol, Kasabian, Chemical Brothers, Justice...
Wie passt denn da alles ab Foals in die Aufzählung? :grin:

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11282
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von Baltimore » Fr 1. Mai 2020, 20:03

Wishkah hat geschrieben:
Fr 1. Mai 2020, 18:56
Wie passt denn da alles ab Foals in die Aufzählung? :grin:
Alles keine US-Bands, sondern Britische bzw. Französiche Bands.
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

down
Beiträge: 2016
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von down » Sa 2. Mai 2020, 16:08

Schon komisch, dass Superbloom mit neuem Datum draußen ist und Lolla halt die Tickets zurück gibt.

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 12018
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von Wishkah » Do 7. Mai 2020, 22:36

Heute kam die Mail von Ticketmaster, dass man ab sofort entweder die Tickets stornieren kann und der Kaufpreis innerhalb von 60 Tagen erstattet wird oder man die Tickets behalten kann, bis ein Termin für die nächste Ausgabe feststeht und sie darauf übertragen werden können.

down
Beiträge: 2016
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von down » Fr 8. Mai 2020, 00:26

Ich behalte mal und warte auf RATM, sonst gebe ich zurück.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste