> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Primavera Sound 2020

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11479
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Quadrophobia » Mi 27. Mai 2020, 12:52

Massive Attack scheinen noch unklar zu sein. Auf dem Poster, dass in SoMe geteilt wird, sind sie nicht drauf.

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 8218
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Declan_de_Barra » Mi 27. Mai 2020, 12:54

Stebbie hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 12:48
Wird auch kaum jemand als offene Kritik äußern, aber da hat sich das Primavera durch das offensive Auftreten '19 unter dem Motto "hey, ihr müsst es doch nur wollen" die Latte selbst sehr hoch gelegt. Da darf man da zum. mal den kleinen Finger in die Wunde legen.
Das stimmt. Aber da überwiegt sicher das Argument, dass es schlicht ums Überleben geht.

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3710
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von nilolium » Mi 27. Mai 2020, 12:59

Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 12:36
Es fehlen bisher

Lana Del Rey
Kacey Musgraves
Brittany Howard
King Princess
The Caretaker
Bicep
Rolling Blackouts Coastal Fever
Kim Gordon
Arthur Verocai
Auja, Liste :-)

Sonst fällt mir noch auf:

- HEALTH
- Honey Dijon
- Jeff Mills
- Squarepusher
- The Jesus and Mary Chain
- Sudan Archives
- Tropical Fuck Storm
- Weyes Blood

Die Veranstaltung ausserhalb des Festivals mit COMA, Noga Erez, Roosevelt und weiteren, die mir gerade nicht einfallen...da finde ich niemanden wieder. Ich schätze, da wird auch noch was kommen.

Und: Interessant, es kursiert ein Plakat, auf dem auch Massive Attack stehen; hier aber nicht. Was da los?

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11479
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Quadrophobia » Mi 27. Mai 2020, 13:01

nilolium hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 12:59
Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 12:36
Es fehlen bisher

Lana Del Rey
Kacey Musgraves
Brittany Howard
King Princess
The Caretaker
Bicep
Rolling Blackouts Coastal Fever
Kim Gordon
Arthur Verocai
Auja, Liste :-)

Sonst fällt mir noch auf:

- HEALTH
- Honey Dijon
- Jeff Mills
- Squarepusher
- The Jesus and Mary Chain
- Sudan Archives
- Tropical Fuck Storm
- Weyes Blood

Die Veranstaltung ausserhalb des Festivals mit COMA, Noga Erez, Roosevelt und weiteren, die mir gerade nicht einfallen...da finde ich niemanden wieder. Ich schätze, da wird auch noch was kommen.

Und: Interessant, es kursiert ein Plakat, auf dem auch Massive Attack stehen; hier aber nicht. Was da los?
The Jesus and Mary Chain sind dabei.


Ich denke insbesondere die kleineren Acts werden später nachgereicht. Da braucht man sicherlich auf beiden Sieten mehr Zeit, um das zu klären. Glaube auch, dass Massive Attack gesetzt sind. Es wird ein ziemliches Hin-und her sein, jetzt die Bands nachzubuchen und Freigaben werden sicher noch mehr als sonst durcheinander geworfen.

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3748
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von slowdive » Mi 27. Mai 2020, 13:01

Also auf dem Plakat der Mail sind sie drauf.

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3710
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von nilolium » Mi 27. Mai 2020, 13:02

Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 13:01
nilolium hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 12:59
Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 12:36
Es fehlen bisher

Lana Del Rey
Kacey Musgraves
Brittany Howard
King Princess
The Caretaker
Bicep
Rolling Blackouts Coastal Fever
Kim Gordon
Arthur Verocai
Auja, Liste :-)

Sonst fällt mir noch auf:

- HEALTH
- Honey Dijon
- Jeff Mills
- Squarepusher
- The Jesus and Mary Chain
- Sudan Archives
- Tropical Fuck Storm
- Weyes Blood

Die Veranstaltung ausserhalb des Festivals mit COMA, Noga Erez, Roosevelt und weiteren, die mir gerade nicht einfallen...da finde ich niemanden wieder. Ich schätze, da wird auch noch was kommen.

Und: Interessant, es kursiert ein Plakat, auf dem auch Massive Attack stehen; hier aber nicht. Was da los?
The Jesus and Mary Chain sind dabei.


Ich denke insbesondere die kleineren Acts werden später nachgereicht. Da braucht man sicherlich auf beiden Sieten mehr Zeit, um das zu klären. Glaube auch, dass Massive Attack gesetzt sind. Es wird ein ziemliches Hin-und her sein, jetzt die Bands nachzubuchen und Freigaben werden sicher noch mehr als sonst durcheinander geworfen.
Komisch, dabei stell ich mir die Zusammenarbeit mit Massive Attack eigentlich komplett reibungslos und professionell vor.

...aja TJ&MC seh ich nun auch. Schön! Schade mit HEALTH und TFS aber kommt ja wie gesagt sicher noch was.

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10741
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von fipsi » Mi 27. Mai 2020, 13:15

Kim Petras und King Princess fehlen übrigens auch. Es wurden quasi alle großen Frauen gestrichen. :clown:
chek like caroline pola

Load
Beiträge: 218
Registriert: Do 20. Okt 2016, 14:18

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Load » Mi 27. Mai 2020, 13:16

Wird mal anvisiert.
Wie sieht das eigentlich aus? Mittwoch bis Montag kann/will ich garantiert nicht von zuhause (Kinder) weg. Gibt es hier - wie nenn ich das? - Haupttage? z.B. Do-Sa? Und Mittwoch Warm-Up und Sonntag noch ruhiger Abschluss? Oder verteilen sich die (grösseren)Acts auf alle 5 Festivaltage?

Benutzeravatar
akropeter
Beiträge: 839
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:14

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von akropeter » Mi 27. Mai 2020, 13:20

Wann kann man Tickets kaufen?
Hamburg dies, Hamburg das, Hamburg Fachjargon!

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11479
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Quadrophobia » Mi 27. Mai 2020, 13:37

Load hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 13:16
Wird mal anvisiert.
Wie sieht das eigentlich aus? Mittwoch bis Montag kann/will ich garantiert nicht von zuhause (Kinder) weg. Gibt es hier - wie nenn ich das? - Haupttage? z.B. Do-Sa? Und Mittwoch Warm-Up und Sonntag noch ruhiger Abschluss? Oder verteilen sich die (grösseren)Acts auf alle 5 Festivaltage?
Bisher war es immer so.
Es kann aber natürlich sein, dass der Sonntag jetzt zum vollen Tag erhoben wird, um höhere Ticketpreise zu legitimieren.

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3748
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von slowdive » Mi 27. Mai 2020, 13:50

fipsi hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 13:15
Kim Petras und King Princess fehlen übrigens auch. Es wurden quasi alle großen Frauen gestrichen. :clown:
Naja, mit Charli und FKA Twigs immerhin aber auch zwei große Acts nachgereicht.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11207
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Baltimore » Mi 27. Mai 2020, 14:06

Lana ist natürlich ein riesiger Verlust. :cry:

Aber Respekt, dass sie soviel wieder zusammengebucht gekriegt haben.
Vielleicht ja doch noch ne Option für 21.
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

WallOfSound
Beiträge: 702
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 10:40

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von WallOfSound » Mi 27. Mai 2020, 14:11

fipsi hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 13:15
Kim Petras und King Princess fehlen übrigens auch. Es wurden quasi alle großen Frauen gestrichen. :clown:
Das Problem ist eher, dass die abgesagt haben (oder noch nicht wieder zugesagt haben). Jeder Veranstalter würde sehr gerne das Line-Up auf nächstes Jahr mitnehmen.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11207
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Baltimore » Mi 27. Mai 2020, 14:13

WallOfSound hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 14:11
fipsi hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 13:15
Kim Petras und King Princess fehlen übrigens auch. Es wurden quasi alle großen Frauen gestrichen. :clown:
Das Problem ist eher, dass die abgesagt haben (oder noch nicht wieder zugesagt haben). Jeder Veranstalter würde sehr gerne das Line-Up auf nächstes Jahr mitnehmen.
Frag mal das Deichbrand. :clown:
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 11952
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Wishkah » Mi 27. Mai 2020, 14:13

Schade um Lana Del Rey, aber ansonsten jetzt schon ein absolut großartiges Line-Up. :sabber:

Ich hoffe, dass wir das 2021 irgendwie in Angriff nehmen können.

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 478
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von smi » Mi 27. Mai 2020, 16:35

Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 12:52
Massive Attack scheinen noch unklar zu sein. Auf dem Poster, dass in SoMe geteilt wird, sind sie nicht drauf.
Die sind ja auch noch unsicher, wenn sie schon Backstage stehen...

smi

rogerhealy
Beiträge: 1411
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:53
Wohnort: Hamburg
Geschlecht:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von rogerhealy » Mi 27. Mai 2020, 19:09

Da ist man mal einen Tag offline und dann das...
Ich bin begeistert!

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 11952
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Wishkah » Mi 27. Mai 2020, 19:15

Apropos, neuer Thread für 2021? :popcorn:

scarred
Beiträge: 675
Registriert: Di 6. Okt 2015, 11:54

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von scarred » Mi 27. Mai 2020, 19:49

Richtig nice, ich hätte nach 4 Jahren mal wieder Bock

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2821
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Saeglopur » Do 28. Mai 2020, 08:34

Die Tame Impala-Buchung hat mich schon etwas überrascht, waren sie doch beim zeitgleichen Governors Ball in New York größter Headliner. Die europäischen Festivals sind zwar schon etwas weiter als die amerikanischen, allerdings dürfte es zumindest anspruchsvoll werden an zwei aufeinander folgenden Tagen beides zu spielen.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11479
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Quadrophobia » Do 28. Mai 2020, 16:15

Hamilton Leithauser hat seine tour um ein Jahr verschoben und jetzt eine Tourlücke am 03.06. die Routingtechnisch perfekt zum Primavera passen würde.

Marian
Beiträge: 22
Registriert: Di 3. Dez 2019, 14:19

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Marian » Do 28. Mai 2020, 16:26

Wahnsinns-Line-Up! Hamilton Leithauser wäre noch einmal eine Bereicherung.

Leider ist das Primavera in Porto deutlich schlechter in der Kommunikation, ob mein Ticket auch nächstes Jahr gilt oder ein Refund möglich ist wurde noch immer nicht bekannt gegeben. Hoffe ja, dass alles glatt geht und ein ähnlich schickes Porto-Line-Up wie 2020 geplant zustande kommt :herzen2:

Marc1904
Beiträge: 814
Registriert: Di 6. Okt 2015, 15:39

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Marc1904 » Mo 1. Jun 2020, 13:11

akropeter hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 13:20
Wann kann man Tickets kaufen?
Ab Mittwoch.

In diesem Zusammenhang eine weitere Frage: sollte man sich beeilen? Das das aufgrund der Situation niemand verlässlich einschätzen kann, ist mir klar, aber wie sah das mit einem Ausverkauf in den letzten Jahren aus?

Marc1904
Beiträge: 814
Registriert: Di 6. Okt 2015, 15:39

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Marc1904 » Mo 1. Jun 2020, 13:12

Wishkah hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 19:15
Apropos, neuer Thread für 2021? :popcorn:
Gerne...aber da ich dieses Jahr erstmals einige Threads eröffnet habe, lasse ich es für nächstes Jahr lieber bleiben. Aberglaube und so...

Marc1904
Beiträge: 814
Registriert: Di 6. Okt 2015, 15:39

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Marc1904 » Mo 1. Jun 2020, 13:16

Line Up ist jetzt schon wahnsinnig toll. Termin liegt super - es ist das Frohenleichnahm Wochenende - da binich 2021 wohl das erste Mal dabei.

Hat jemand Tipps zu Unterkünften?

Und: von welchem Flughafen (Deutschland Nord/West) lässt sich am besten nach Barcelona fliegen?


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste