> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Festivals 2021/2022

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 12511
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Quadrophobia » Mo 3. Mai 2021, 14:10

Ein Insider bei eFestivals spricht von massiven Problemen beim Mad Cool und stellt in Frage, ob das Festivals je wieder kommen wird. Das könnte durchaus in einem Zusammenhang mit den Berichten um ein zweites Primavera WE stehen.

defpro
Beiträge: 1777
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von defpro » Mo 3. Mai 2021, 15:46

Quadrophobia hat geschrieben:
Mo 3. Mai 2021, 14:10
Ein Insider bei eFestivals spricht von massiven Problemen beim Mad Cool und stellt in Frage, ob das Festivals je wieder kommen wird. Das könnte durchaus in einem Zusammenhang mit den Berichten um ein zweites Primavera WE stehen.
Hast du einen Link? Hab gerade auf die Schnelle nichts gefunden.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 12511
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Quadrophobia » Mo 3. Mai 2021, 16:42

defpro hat geschrieben:
Mo 3. Mai 2021, 15:46
Quadrophobia hat geschrieben:
Mo 3. Mai 2021, 14:10
Ein Insider bei eFestivals spricht von massiven Problemen beim Mad Cool und stellt in Frage, ob das Festivals je wieder kommen wird. Das könnte durchaus in einem Zusammenhang mit den Berichten um ein zweites Primavera WE stehen.
Hast du einen Link? Hab gerade auf die Schnelle nichts gefunden.
https://www.efestivals.co.uk/forums/top ... nt=6130369

Der User sagt regelmäßig korrekt Dinge für Primavera und andere Festivals voraus und gilt bei eFestivals als sichere Quelle für die Festivalwelt

down
Beiträge: 2172
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von down » Mo 3. Mai 2021, 19:39

Hat die Stadt das nicht eh schon seit Jahren mit Geld vollgepumpt?

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 12511
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Quadrophobia » Mo 3. Mai 2021, 19:54

down hat geschrieben:
Mo 3. Mai 2021, 19:39
Hat die Stadt das nicht eh schon seit Jahren mit Geld vollgepumpt?
Ja, aber die Beziehung zwischen Stadt und Festival scheint wohl auch nicht mehr die beste zu sein, wenn das was in den letzten Monaten so kolportiert wurde zutrifft.

defpro
Beiträge: 1777
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von defpro » Di 4. Mai 2021, 08:23

Quadrophobia hat geschrieben:
Mo 3. Mai 2021, 16:42
defpro hat geschrieben:
Mo 3. Mai 2021, 15:46
Quadrophobia hat geschrieben:
Mo 3. Mai 2021, 14:10
Ein Insider bei eFestivals spricht von massiven Problemen beim Mad Cool und stellt in Frage, ob das Festivals je wieder kommen wird. Das könnte durchaus in einem Zusammenhang mit den Berichten um ein zweites Primavera WE stehen.
Hast du einen Link? Hab gerade auf die Schnelle nichts gefunden.
https://www.efestivals.co.uk/forums/top ... nt=6130369

Der User sagt regelmäßig korrekt Dinge für Primavera und andere Festivals voraus und gilt bei eFestivals als sichere Quelle für die Festivalwelt
Ah, vielen Dank. Ich sags mal so: Ein zweites Primavera mit den coolsten Mad-Cool-Acts nehm ich auch gerne :mrgreen:

Benutzeravatar
Sjælland
Beiträge: 4623
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 12:12
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Sjælland » Di 4. Mai 2021, 09:09

Roskilde, Northside, Tinderbox und das Jelling Musikfestival in Dänemark sind für 2021 abgesagt worden und sind aufs nächste Jahr verschoben.

Schumynization
Beiträge: 730
Registriert: Di 15. Mär 2016, 10:25

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Schumynization » Mi 5. Mai 2021, 13:05

Rock am Ring 2022

Bild



Governors Ball 2021

Bild

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11541
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Baltimore » Mi 5. Mai 2021, 13:11

Oh, das erste Mal alphabetische Sortierung bei Rock am Ring.

Wollte erst wegen dem GB-Lineup pöbeln, aber sind schon doch echt tolle Sachen dabei. :wink:
And the meteorite's just what causes the light
And the meteor's how it's perceived
And the meteoroid's a bone thrown from the void that lies quiet in offering to thee...

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 12511
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Quadrophobia » Mi 5. Mai 2021, 14:02

End of The Road

Bild


:hecheln: :hecheln: :hecheln:

Allein BCNR, Squid und Dry Cleaning auf einem Festival

Schade natürlich um Bright Eyes, Big Thief, Angel Olsen und Pinegrove. Aber das ist für dieses Jahr schon eine beachtliches Line Up

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 10029
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Emslaender » Mi 5. Mai 2021, 14:12

Das Line Up bei RaR passt schon zur Ausrichtung. Mich persönlich holt es eher nicht ab. Wäre ich da würde ich mir jedoch BoysNoize, Digitalism, KoRn, the Offspring, Trettmann, Weezer und evtl. Green Day geben.

Mit Billy Talent, Broilers, KoRn, Offspring und Weezer sollten auch schon einige hohe Posten unterhalb der Heads weg sein
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

defpro
Beiträge: 1777
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von defpro » Mi 5. Mai 2021, 14:13

Baltimore hat geschrieben:
Mi 5. Mai 2021, 13:11
Wollte erst wegen dem GB-Lineup pöbeln, aber sind schon doch echt tolle Sachen dabei. :wink:
Hätte da auch jeden Tag genug zu schauen.

RaR dagegen... Da zieht mich echt gar nix hin. :gähn:

Benutzeravatar
Mastodoniel
Beiträge: 1581
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:56
Wohnort: Lohne/Vechta

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Mastodoniel » Mi 5. Mai 2021, 14:45

Schumynization hat geschrieben:
Mi 5. Mai 2021, 13:05
Rock am Ring 2022 200X

Henfe
Beiträge: 2436
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:49

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Henfe » Fr 7. Mai 2021, 22:11

Hier ein paar farbenfrohe Line Ups:

Parklife, Manchester
Bild

Life is beautiful, Las Vegas
Bild

Rolling loud, Miami
Bild
The White Stripes - Bassnectar - King Gizzard and the Lizard Wizard - Moderat

cast1
Beiträge: 1102
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Festivals 2021

Beitrag von cast1 » Mo 10. Mai 2021, 12:55

miwo hat geschrieben:
Do 11. Mär 2021, 11:19
Parookaville verschiebt wohl in den September.
Komisch das es dazu immer noch keine Infos gibt, wäre auch schon in 8 Wochen.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 12511
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Quadrophobia » Mo 10. Mai 2021, 14:16

Das Sonar veröffentlich seine ersten Bands am Mittwoch

cast1
Beiträge: 1102
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von cast1 » Mo 10. Mai 2021, 17:01


defpro
Beiträge: 1777
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von defpro » Mo 10. Mai 2021, 17:18

Henfe hat geschrieben:
Fr 7. Mai 2021, 22:11

Parklife, Manchester
Ui, sehr schönes Ding!

Henfe hat geschrieben:
Fr 7. Mai 2021, 22:11
Rolling loud, Miami
Haha, Special Guest Bobby Shmurda :lolol: Bei dem Auftritt wäre ich gerne dabei :lol:

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 6190
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von miwo » Mo 10. Mai 2021, 17:39

Mutig auf jeden Fall, ein Festival, welches sonst im Mai stattfindet, nun (natürlich Coronageschuldet) im Juli stattfinden zu lassen. Das hat schon seine Gründe, dass Festivals in Florida nur zwischen November und Mai stattfinden. :D
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Lolla Berlin: '19

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 4090
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von nilolium » Mo 10. Mai 2021, 17:52

Hurricane Season?

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 6190
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von miwo » Mo 10. Mai 2021, 17:55

nilolium hat geschrieben:
Mo 10. Mai 2021, 17:52
Hurricane Season?
:thumbs:
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Lolla Berlin: '19

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 4090
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von nilolium » Di 11. Mai 2021, 00:43

Firefly Festival in Dover bittet ebenfalls zu Tisch

Bild

Benutzeravatar
Finn
Beiträge: 1195
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:57
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Finn » Di 11. Mai 2021, 08:32

Was für eine beschissene zweite Reihe. Aber sonst verstecken sich da einige eher gute Acts, ich wäre glücklich.

Druschi
Beiträge: 1054
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 17:03

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Druschi » Di 11. Mai 2021, 08:34

Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 5. Mai 2021, 14:02
End of The Road

Bild


:hecheln: :hecheln: :hecheln:

Allein BCNR, Squid und Dry Cleaning auf einem Festival

Schade natürlich um Bright Eyes, Big Thief, Angel Olsen und Pinegrove. Aber das ist für dieses Jahr schon eine beachtliches Line Up
Da könnte ich Jahr für Jahr blind Tickets kaufen. Würde dort immer etwas finden.
Schönes Line-Up!

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2861
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Taksim » Di 11. Mai 2021, 10:34

Firefly hat ein paar sehr interessante Namen in den unteren Reihen. Aber Noga Erez scheint ja in den Staaten noch nicht so richtig Fuß gefasst zu haben. Mit diesem zugänglicheren Album könnte das aber was werden.
Tame Impala als Head finde ich auch krass. Die hätte ich nicht auf dem Level gesehen.
"I don't know."


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 11 Gäste