> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Headliner

alles rund um "unser" Festival - im Norden wie im Süden
Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9142
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Headliner

Beitrag von Quadrophobia » Sa 24. Okt 2015, 16:46

2019er Edition!

Mumford & Sons Bestätigen in der ersten Oktober Woche ihre EU Termine. Genau dann will das Hurricane veröffentlichen.

The Cure Touren mindestens von Mitte Juni bis Mitte Juli in Europa, spielen insgesamt 20 Festivals in 2019
Die Toten Hosen Bei FKP's Greenfield eine Woche vorm Hu/So


Arcade Fire - Head 2018
Arctic Monkeys - Head 2018
Die Ärzte - RaR
Billy Talent - Head 2018
Casper RaR
Ed Sheeran Hockenheimring Konzert am Hu/So We, außerdem Hannover Konzert
The Prodigy - Head 2018
Broilers - bereits 2018 bei Hu/So
Kraftklub - bereits 2018 bei Hu/So
Marteria - bereits 2018 bei Hu/So
Rage Against The Machine laut Thanscheidt nicht verfügbar


Blur - Tour durch die Gorillaz Aktivitäten unwahrscheinlich
Coldplay Mutmaßlich zu groß
Eminem - Tourt selten in Deutschland, fraglich ob man ihn bezahlen kann
Florence & The Machine - Hamburg und Stuttgart im März, allerdings beide nah am Ausverkauf
Rammstein Anscheinend erst 2019 mit Stadiontour unterwegs


Beatsteaks - inzwischen eigentlich zu klein
Blink 182
Depeche Mode
Foo Fighters
Gorillaz
Green Day
Iron Maiden
The Killers
Kings of Leon
Kendrick Lamar
Major Lazer
Metallica - Tourlücke am Hu/So We, könnten aber genauso bei Wacken landen.
Muse
Nine Inch Nails
Pearl Jam
Placebo
Queens Of The Stone Age -
Radiohead
Red Hot Chili Peppers
Rise Against
Seeed
Slipknot
The Strokes
System Of A Down
Volbeat
The XX
Tool - Wäre sicherlich Tooll
30 Seconds To Mars
Zuletzt geändert von Quadrophobia am Mo 24. Sep 2018, 17:40, insgesamt 125-mal geändert.

Benutzeravatar
Mastodoniel
Beiträge: 1534
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:56
Wohnort: Lohne/Vechta

Re: Headliner

Beitrag von Mastodoniel » Sa 24. Okt 2015, 16:50

Ich hätte gerne noch eine GK für die White Stage.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9142
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Headliner

Beitrag von Quadrophobia » Sa 24. Okt 2015, 16:51

Mastodoniel hat geschrieben:Ich hätte gerne noch eine GK für die White Stage.

mach halt ;)

Benutzeravatar
forza
Beiträge: 60
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:34
Wohnort: Scheessel / Amsterdam

Re: Headliner

Beitrag von forza » Sa 24. Okt 2015, 16:53

Okay,ganz kurze Definitionsfrage: Head = Bluehead und Greenhead, oder nur Letzteres?

Bei letzterem möchte ich festhalten, dass KIZ und the XX für mich (noch) keine Heads sind. (Auch wenn bei KIZ schon hintersteht, dass sie evtl. nur als Nachrutscher denkbar sind).
Prodigy waren außerdem letztes Mal Bluehead.
Edit: gleiches gilt für NiN
Früher war mehr Lametta!

shootie
Beiträge: 103
Registriert: Do 22. Okt 2015, 16:50

Re: Headliner

Beitrag von shootie » Sa 24. Okt 2015, 16:54

Von den hier aufgeführten hätte ich am liebsten Green Day. Vermute aber stark, dass es Mumford & Sons werden, auch wenn noch keine Tour geplant ist. Die sollten doch eigentlich schon dieses Jahr kommen und ich denke, da wird man noch mal was drauflegen, damit es 2016 klappt. Oder man schummelt den Foo Fighters doch noch einen Auftritt unter ;)
This is the first night of the rest of our lives.

Henfe
Beiträge: 2210
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:49

Re: Headliner

Beitrag von Henfe » Sa 24. Okt 2015, 16:57

Rammstein - Radiohead - Mumford & Sons

so wird´s kommen, glaubt mir das :klugschiss:
MUSE - KENDRICK LAMAR - QUEENS OF THE STONE AGE

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9142
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Headliner

Beitrag von Quadrophobia » Sa 24. Okt 2015, 16:58

forza hat geschrieben:Okay,ganz kurze Definitionsfrage: Head = Bluehead und Greenhead, oder nur Letzteres?

Bei letzterem möchte ich festhalten, dass KIZ und the XX für mich (noch) keine Heads sind. (Auch wenn bei KIZ schon hintersteht, dass sie evtl. nur als Nachrutscher denkbar sind).
Prodigy waren außerdem letztes Mal Bluehead.
Edit: gleiches gilt für NiN

Head heißt hier Green Head. Und das zuletzt bezieht sich nur darauf, wann die da waren, egal in wecher Position. Soll halt nur zeigen, dass das bei einer Band wie Arcade Fire unwahrscheinlicher ist, sie 2 Jahre später schon wieder zu buchen.

Und bei The XX glaube ich, dass man sie locker als Headliner hinstellen kann. Sind jetzt schon ne große Nummer und mit einem guten dritten Album wäre der Schritt nach ganz oben wohl endgültig gemacht. Haben auch schon das Pukkelpop geheadlined.

Benutzeravatar
swifferix
Beiträge: 655
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:21

Re: Headliner

Beitrag von swifferix » Sa 24. Okt 2015, 17:08

Deine Einschätzung zu Deichkind sehe ich falsch....das ist ne typische band bei der fkp das konzert nicht stört bzw umgekehrt....halte ich für ne sichere sache eigentlich...auf dem head slot denkbar, natürlich kein muss

ich erweitere die Liste mal um denkbare namen, auch wenn manche sowohl als blue als auch greenhead funktionieren könnten:

The Killers, Die Ärzte, Seeed, Eminem , The chemical brothers, Faith no more, Rise against, Macklemore & Ryan Lewis, System of a down, Billy Talent

edit: da hast du mir jetzt aber unfair dazwischen bearbeitet :p

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9142
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Headliner

Beitrag von Quadrophobia » Sa 24. Okt 2015, 17:11

swifferix hat geschrieben:Deine Einschätzung zu Deichkind sehe ich falsch....das ist ne typische band bei der fkp das konzert nicht stört bzw umgekehrt....halte ich für ne sichere sache eigentlich...auf dem head slot denkbar, natürlich kein muss

ich erweitere die Liste mal um denkbare namen, auch wenn manche sowohl als blue als auch greenhead funktionieren könnten:

The Killers, Die Ärzte, Seeed, Eminem , The chemical brothers, Faith no more, Rise against, Macklemore & Ryan Lewis, System of a down, Billy Talent

edit: da hast du mir jetzt aber unfair dazwischen bearbeitet :p
An manche hab ich einfach noch gedacht :P. Danke für den Input. Bei Deichkind geb ich dir Recht, die könnten wohl trotz Hurricane noch die Barclaycard Arena vernünftig verkaufen.

Benutzeravatar
Frahm
Beiträge: 2875
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 19:43
Wohnort: Hannover

Re: Headliner

Beitrag von Frahm » Sa 24. Okt 2015, 17:27

K.I.Z. touren ja auch noch im März.
Eventuell sollen dann ja K.I.Z. den Co-Head vor Deichkind machen und man bestätigt Deichkind erst nächstes Jahr, wenn das Konzert bereits gelaufen ist, um einen exklusiven Headliner zu haben. Beim eventuellen Co-Head K.I.Z. würde dann ansonsten noch eine Diskussion entstehen, dass man die ja "überall" sehen kann. Deswegen dann Co.Head?

Wer weiß..

The XX wäre gut möglich und geht auf jeden Fall schlechter.
Forumsarzt
______________

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9860
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Headliner

Beitrag von Emslaender » Sa 24. Okt 2015, 17:30

Die heutigen Facebookkommentare machen auf jeden Fall Mut. Ich hoffe auf Eminem oder die Peppers. Ich glaube an Mumford and Sons
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Benutzeravatar
swifferix
Beiträge: 655
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:21

Re: Headliner

Beitrag von swifferix » Sa 24. Okt 2015, 17:49

ja mir auch...ich erinnere mich auch an

"Oben ist noch platz", "ein dritter headliner kommt noch" "wir verhandeln gerade"

ich glaube dieses jahr packen sie es wirklich....
dieses mal kommt: CASPER :cool:

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9142
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Headliner

Beitrag von Quadrophobia » Sa 24. Okt 2015, 17:50

Emslaender hat geschrieben:Die heutigen Facebookkommentare machen auf jeden Fall Mut. Ich hoffe auf Eminem oder die Peppers. Ich glaube an Mumford and Sons

Ich hoffe auf Mumford & Sons. Ich glaube an The Prodigy und Deichkind :D

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 9313
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Headliner

Beitrag von fipsi » Sa 24. Okt 2015, 17:51

Emslaender hat geschrieben:Die heutigen Facebookkommentare machen auf jeden Fall Mut. Ich hoffe auf Eminem oder die Peppers. Ich glaube an Mumford and Sons
Warum nicht gleich Eminem und die Peppers?
It's already dead

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9142
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Headliner

Beitrag von Quadrophobia » Sa 24. Okt 2015, 18:01

Ich glaube wir sollten einfach mal abwarten, wer so tourt. Sollten tatsächlich Kaliber ala Coldplay und RHCP gleichzeitig touren, wäre es sicher möglich noch einen davon abzugreifen.

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 9313
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Headliner

Beitrag von fipsi » Sa 24. Okt 2015, 18:05

Das ist es doch. Es gibt nichts außer mögliche Tourspekulationen. Wie oft sind denn Coldplay oder die RHCP vorher als Namen gehandelt wurden und sind dann doch nicht getourt? Es ist einfach total sinnfrei ohne irgendwelche Fakten wie Tourdaten oder Ankündigungen für eine Tour Spekulationen zu starten. Daher finde ich den Thread eigentlich auch sinnbefreit.
It's already dead

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9860
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Headliner

Beitrag von Emslaender » Sa 24. Okt 2015, 18:06

Ich glaub ja selbst nicht mehr an ein solches Kaliber, träumen sollte aber erlaubt sein
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9142
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Headliner

Beitrag von Quadrophobia » Sa 24. Okt 2015, 18:19

fipsi hat geschrieben:Das ist es doch. Es gibt nichts außer mögliche Tourspekulationen. Wie oft sind denn Coldplay oder die RHCP vorher als Namen gehandelt wurden und sind dann doch nicht getourt? Es ist einfach total sinnfrei ohne irgendwelche Fakten wie Tourdaten oder Ankündigungen für eine Tour Spekulationen zu starten. Daher finde ich den Thread eigentlich auch sinnbefreit.

jetzt hat er definitiv noch nicht viel Aussagekraft. Das wird sich mit der Zeit aber sicher ändern. Find ich halt besser, als dass in der GK immer wieder Headliner Spekulationen aufflammen.

Benutzeravatar
swifferix
Beiträge: 655
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:21

Re: Headliner

Beitrag von swifferix » Sa 24. Okt 2015, 18:21

Headliner diskussionen sind im allgemeinen meist recht sinnbefreit, daher ist die ausgliederung schon sinnvoll :D

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9142
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Headliner

Beitrag von Quadrophobia » Sa 24. Okt 2015, 18:30

swifferix hat geschrieben:Headliner diskussionen sind im allgemeinen meist recht sinnbefreit, daher ist die ausgliederung schon sinnvoll :D
This

Benutzeravatar
andyTT
Beiträge: 1566
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:03

Re: Headliner

Beitrag von andyTT » Sa 24. Okt 2015, 18:32

Was ist eigentlich mit Sum 41? Die sind nächstes Jahr in UK unterwegs, aber wohl nur in UK, wenn ich des richtig lese...

http://metro.co.uk/2015/09/30/sum-41-ar ... r-5414953/

Benutzeravatar
Vanski
Beiträge: 6627
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:35
Wohnort: Karlsruhe

Re: Headliner

Beitrag von Vanski » Sa 24. Okt 2015, 18:33

andyTT hat geschrieben:Was ist eigentlich mit Sum 41? Die sind nächstes Jahr in UK unterwegs, aber wohl nur in UK, wenn ich des richtig lese...

http://metro.co.uk/2015/09/30/sum-41-ar ... r-5414953/
Ab in den Spekulatius Fred :D sind auch in Deutschland

shootie
Beiträge: 103
Registriert: Do 22. Okt 2015, 16:50

Re: Headliner

Beitrag von shootie » Sa 24. Okt 2015, 18:40

Eminem wäre natürlich auch edel 8-)
This is the first night of the rest of our lives.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9142
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Headliner

Beitrag von Quadrophobia » Sa 24. Okt 2015, 18:55

swifferix hat geschrieben:wo denkt ihr denn soll das geld herkommen?
nehmen wir mal an man würde die tickets für 30 euro mehr (was nicht durch die bank der fall sein wird), dann stünden insgesamt 2 millionen mehr als letztes jahr zur verfügung. ein beachtlichen anteil davon wird rammstein bekommen, dann muss allgemein der gagananstieg einkalkuliert werden...also ich halte das fianziell einfach für sehr unrealistisch
Ich denke schon, dass man das bezahlen könnte. Die Tickets haben letztes Jahr bis zur Februar Welle 140€ gekostet. Jetzt sind wir Ende Oktober schon bei 160. Und ich behaupte mal, dass man mindetens 50.000 Tickets zu diesem Preis oder höher verkaufen wird. Klar, es stimt schon, dass einiges für Rammstein draufgehen wird, aber es geht ja nicht darum, dass man von Null auf sagen wir mal 1,5 Millionen für RHCP geht, sondern von X für bspw. Florence auf 1,5 Millionen für RHCP. Ich glaube nicht dran, aber wenn man wollte, würde man auch Rammstein UND RHCP finanziert bekommen. Dann eben auch für 180€ pro Ticket.

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 4926
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Headliner

Beitrag von miwo » Sa 24. Okt 2015, 19:18

Chemical Brothers zuletzt 2011 nicht 2012 ;)
Hier könnte Ihre Werbung stehen.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste