> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Haltlose Spekulationen 2020

alles rund um "unser" Festival - im Norden wie im Süden
Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2853
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Haltlose Spekulationen 2020

Beitrag von Saeglopur » So 20. Okt 2019, 19:21

Oh Gott liest sich das kacke. :lol:

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5926
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Haltlose Spekulationen 2020

Beitrag von Stebbie » So 20. Okt 2019, 20:38

uff...
(c) 26.06.2006

Suitemeister
Beiträge: 1547
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:31

Re: Haltlose Spekulationen 2020

Beitrag von Suitemeister » Mo 21. Okt 2019, 10:01

Paito hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 11:47
Der letzte Headliner werden ja hoffentlich nicht die Chemical Brothers sein.
Wie sieht es denn eigentlich mit den Red Hot Chili Peppers aus?
Ist wohl eher unwahrscheinlich, aber gab es da mal Gerüchte zu oder werden die überhaupt nochmal beim Hurricane spielen?
Miwo, übernehmen Sie! :-D

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 6048
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Haltlose Spekulationen 2020

Beitrag von miwo » Mo 21. Okt 2019, 10:36

Suitemeister hat geschrieben:
Mo 21. Okt 2019, 10:01
Paito hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 11:47
Der letzte Headliner werden ja hoffentlich nicht die Chemical Brothers sein.
Wie sieht es denn eigentlich mit den Red Hot Chili Peppers aus?
Ist wohl eher unwahrscheinlich, aber gab es da mal Gerüchte zu oder werden die überhaupt nochmal beim Hurricane spielen?
Miwo, übernehmen Sie! :-D
:lol:
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Lolla Berlin: '19

MetalFan94
Beiträge: 3921
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Haltlose Spekulationen 2020

Beitrag von MetalFan94 » Mo 21. Okt 2019, 14:10

Quadrophobia hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 18:42
Seeed - SDP
Martin Garrix - Kontra K

Deichkind - BMTH
Twentyone Pilots - The 1975

KOL - The Hives
??? -

Das wäre das jetzige mögliche Szenario. Ich schließe nicht aus, dass sich da noch irgendwo was zwischenschieben kann, Kontra K, BMTH und The 1975 werden aber auf keinen Fall unter Co-Head laufen. Im besten Fall kommen noch Co-Heads für Seeed, KOL und den fehlenden Head, im worst case nur für letzteren.

Wenn die Heads sich am Sonntag wieder nicht überschneiden sollen, wird es möglicherweise wieder keinen "richtigen" Co-Head geben und die Hives spielen vor KOL.
Uff das wäre hart. Malen wir aber mal nicht den Teufel an die Wand. The Hives kann ich mir aber absolut nicht als Co Head vorstellen und hoffe dass es auch SDP und Kontra K nicht werden
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11740
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Haltlose Spekulationen 2020

Beitrag von Quadrophobia » Mo 21. Okt 2019, 14:13

MetalFan94 hat geschrieben:
Mo 21. Okt 2019, 14:10
Quadrophobia hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 18:42
Seeed - SDP
Martin Garrix - Kontra K

Deichkind - BMTH
Twentyone Pilots - The 1975

KOL - The Hives
??? -

Das wäre das jetzige mögliche Szenario. Ich schließe nicht aus, dass sich da noch irgendwo was zwischenschieben kann, Kontra K, BMTH und The 1975 werden aber auf keinen Fall unter Co-Head laufen. Im besten Fall kommen noch Co-Heads für Seeed, KOL und den fehlenden Head, im worst case nur für letzteren.

Wenn die Heads sich am Sonntag wieder nicht überschneiden sollen, wird es möglicherweise wieder keinen "richtigen" Co-Head geben und die Hives spielen vor KOL.
Uff das wäre hart. Malen wir aber mal nicht den Teufel an die Wand. The Hives kann ich mir aber absolut nicht als Co Head vorstellen und hoffe dass es auch SDP und Kontra K nicht werden
Bei Kontra K ist Blue-Co schon tief gestapelt. Der spielt im März noch die 16.000er Arenen.

MetalFan94
Beiträge: 3921
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Haltlose Spekulationen 2020

Beitrag von MetalFan94 » Mo 21. Okt 2019, 14:17

Quadrophobia hat geschrieben:
Mo 21. Okt 2019, 14:13
MetalFan94 hat geschrieben:
Mo 21. Okt 2019, 14:10
Quadrophobia hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 18:42
Seeed - SDP
Martin Garrix - Kontra K

Deichkind - BMTH
Twentyone Pilots - The 1975

KOL - The Hives
??? -

Das wäre das jetzige mögliche Szenario. Ich schließe nicht aus, dass sich da noch irgendwo was zwischenschieben kann, Kontra K, BMTH und The 1975 werden aber auf keinen Fall unter Co-Head laufen. Im besten Fall kommen noch Co-Heads für Seeed, KOL und den fehlenden Head, im worst case nur für letzteren.

Wenn die Heads sich am Sonntag wieder nicht überschneiden sollen, wird es möglicherweise wieder keinen "richtigen" Co-Head geben und die Hives spielen vor KOL.
Uff das wäre hart. Malen wir aber mal nicht den Teufel an die Wand. The Hives kann ich mir aber absolut nicht als Co Head vorstellen und hoffe dass es auch SDP und Kontra K nicht werden
Der hype ist total an mir vorbeigangen. Dachte der hatte nach Wölfe und Erfolg ist kein Glück nix mehr. Aber wenn ich in die Charts gucken, wundert mich nix mehr. Schlimm, schlimm
Bei Kontra K ist Blue-Co schon tief gestapelt. Der spielt im März noch die 16.000er Arenen.
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

Benutzeravatar
swifferix
Beiträge: 821
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:21

Re: Haltlose Spekulationen 2020

Beitrag von swifferix » Mo 21. Okt 2019, 14:31

und wenn man davon ausgeht, dann muss man auch davon ausgehen, dass The Hives einen solchen Slot einnehmen, sonst wären sie wohl nicht vor Kontra K einsortiert worden. Heißt es kommt noch ein Blue-Head (ich möchte mich echt verweigern diesen Head-Sprech von FKP zu übernehmen, leider geht das marketingtechnisch voll auf und dieses Jahr reden alle von 6 Headlinern) und 2 Co-Heads

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11740
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Haltlose Spekulationen 2020

Beitrag von Quadrophobia » Mo 21. Okt 2019, 14:44

swifferix hat geschrieben:
Mo 21. Okt 2019, 14:31
und wenn man davon ausgeht, dann muss man auch davon ausgehen, dass The Hives einen solchen Slot einnehmen, sonst wären sie wohl nicht vor Kontra K einsortiert worden. Heißt es kommt noch ein Blue-Head (ich möchte mich echt verweigern diesen Head-Sprech von FKP zu übernehmen, leider geht das marketingtechnisch voll auf und dieses Jahr reden alle von 6 Headlinern) und 2 Co-Heads
genau das Szenario halte ich auch für am wahrscheinlichsten.

Wenn man das Line Up mal so ließt wie die Jahre bisher, also
Kings of Leon - Deichkind - Seeed

Twentyone Pilots - Martin Garrix - ??? - Bring Me The Horizon - The 1975 - The Hives - Kontra K - SDP - RIN
täuscht die Auflistung nicht mehr so sehr darüber hinweg, dass da der Großteil der oberen Plätze schon bestätigt ist, wenn man es mit Line Ups wie 2016 oder 2017 vergleicht. The Hives stehen bspw. zzt. an neunter Stelle (den Blue Head eingerechnet) und wären mit nur einer zusätzlichen Band davor an gleicher stelle wie Bloc Party 2016, die damals auch Co-Head waren und von der Größe her vergleichbar sein sollten.

mattkru
Beiträge: 4695
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Haltlose Spekulationen 2020

Beitrag von mattkru » Mo 21. Okt 2019, 16:26

Ist eigentlich die Swedish House Mafia als fehlender Headliner verfügbar?
Dann wäre das Line Up wenigstens konsequent geklaut.

Bärenmusik
Beiträge: 116
Registriert: Fr 22. Dez 2017, 12:34

Re: Haltlose Spekulationen 2020

Beitrag von Bärenmusik » Mo 21. Okt 2019, 17:35

mattkru hat geschrieben:
Mo 21. Okt 2019, 16:26
Ist eigentlich die Swedish House Mafia als fehlender Headliner verfügbar?
Dann wäre das Line Up wenigstens konsequent geklaut.
Ich denke nicht, dass noch ein so großer Electro-Act gebucht wird. Die wären von der Größe her Headliner und den Slot hat schon Martin Garrix bekommen.

Was soll hier eigentlich woher geklaut sein?
🏕️

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11740
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Haltlose Spekulationen 2020

Beitrag von Quadrophobia » Mo 21. Okt 2019, 17:37

Bärenmusik hat geschrieben:
Mo 21. Okt 2019, 17:35
mattkru hat geschrieben:
Mo 21. Okt 2019, 16:26
Ist eigentlich die Swedish House Mafia als fehlender Headliner verfügbar?
Dann wäre das Line Up wenigstens konsequent geklaut.
Ich denke nicht, dass noch ein so großer Electro-Act gebucht wird. Die wären von der Größe her Headliner und den Slot hat schon Martin Garrix bekommen.

Was soll hier eigentlich woher geklaut sein?
Die Bands vom letztjährigen Lolla. Es gibt, wenn ich mich nicht verzählt habe, derzeit 6 Überschneidungen, davon allein die Hälfte der Heads.
Zuletzt geändert von Quadrophobia am Mo 21. Okt 2019, 17:40, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 6048
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Haltlose Spekulationen 2020

Beitrag von miwo » Mo 21. Okt 2019, 17:37

Bärenmusik hat geschrieben:
Mo 21. Okt 2019, 17:35
mattkru hat geschrieben:
Mo 21. Okt 2019, 16:26
Ist eigentlich die Swedish House Mafia als fehlender Headliner verfügbar?
Dann wäre das Line Up wenigstens konsequent geklaut.
Ich denke nicht, dass noch ein so großer Electro-Act gebucht wird. Die wären von der Größe her Headliner und den Slot hat schon Martin Garrix bekommen.

Was soll hier eigentlich woher geklaut sein?
Vom Lollapalooza Line Up 2019 geklaut, man hätte dann 4/6 Headliner vom Lollapalooza.

Swedish House Mafia sind denke ich raus, wären dann hier größter Headliner.
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Lolla Berlin: '19

Henfe
Beiträge: 2422
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:49

Re: Haltlose Spekulationen 2020

Beitrag von Henfe » Di 22. Okt 2019, 19:01

Ich bringe mal Halsey ins Spiel, da sie HH auf Tour auslässt und auch schon da war.
The White Stripes - Bassnectar - King Gizzard and the Lizard Wizard - Moderat

fipsi
Beiträge: 10832
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Haltlose Spekulationen 2020

Beitrag von fipsi » Di 22. Okt 2019, 19:06

Henfe hat geschrieben:
Di 22. Okt 2019, 19:01
Ich bringe mal Halsey ins Spiel, da sie HH auf Tour auslässt und auch schon da war.
Ich kann keine Quelle gerade bringen, aber mir war so als ob sie beim Open'er als Gerücht gesehen wird. :?

Bärenmusik
Beiträge: 116
Registriert: Fr 22. Dez 2017, 12:34

Re: Haltlose Spekulationen 2020

Beitrag von Bärenmusik » Di 22. Okt 2019, 19:12

Goo Goo Dolls touren im Februar in England (was natürlich echt weit weg ist). Könnte mir die aber irgendwie für einen The Cure Slot vorstellen. Waren hier im Forum ja glaube ich schonmal in der Diskussion.
🏕️

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11740
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Haltlose Spekulationen 2020

Beitrag von Quadrophobia » Di 22. Okt 2019, 19:18

Bärenmusik hat geschrieben:
Di 22. Okt 2019, 19:12
Goo Goo Dolls touren im Februar in England (was natürlich echt weit weg ist). Könnte mir die aber irgendwie für einen The Cure Slot vorstellen. Waren hier im Forum ja glaube ich schonmal in der Diskussion.
Was? :doof:
Die machen doch nicht mal mehr die 1000er Läden voll.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11295
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Haltlose Spekulationen 2020

Beitrag von Baltimore » Di 22. Okt 2019, 19:20

Quadrophobia hat geschrieben:
Di 22. Okt 2019, 19:18
Bärenmusik hat geschrieben:
Di 22. Okt 2019, 19:12
Goo Goo Dolls touren im Februar in England (was natürlich echt weit weg ist). Könnte mir die aber irgendwie für einen The Cure Slot vorstellen. Waren hier im Forum ja glaube ich schonmal in der Diskussion.
Was? :doof:
Die machen doch nicht mal mehr die 1000er Läden voll.
Selbst 1998 mit "Iris" wären sie maximal Co-Co-Head gewesen.

Nachtrag: 1999 waren sie viertletzte Band auf der Zeltbühne/2.Bühne:
20.00 - 21.00 The Goo Goo Dolls

http://web.archive.org/web/200710130609 ... tuell=1999
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Henfe
Beiträge: 2422
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:49

Re: Haltlose Spekulationen 2020

Beitrag von Henfe » Do 24. Okt 2019, 17:14

Henfe hat geschrieben:
Do 5. Sep 2019, 17:47
Post Malone bringt morgen sein neues Album raus und hat diesen Herbst auch schon wieder ne dicke Nordamerika Tour auf der Uhr.

Dass er im Frühjahr 2020 Europa betourt, glaube ich nicht, er war ja dieses Frühjahr hier Dazu hat er gerade erst die August Festivals mitgenommen.

Ergo: Nächsten Juni in Scheeßel dabei ;)
Ha!

Ok, ist noch nicht komplett eingetroffen, aber immerhin schon mal im Juni 2020 unterwegs, der Bursche.
The White Stripes - Bassnectar - King Gizzard and the Lizard Wizard - Moderat

real_tarantino
Beiträge: 150
Registriert: So 11. Aug 2019, 20:15

Re: Haltlose Spekulationen 2020

Beitrag von real_tarantino » Fr 1. Nov 2019, 14:36

vllt ja dann endlich doch mal Rage Against the Machine , nachdem Folkert sich die doch schon so lange wünscht...wären halt auch der größere Headliner der noch fehlt.

Bild
Alive & Well: 2017
Area4: 2011, 2012
Dunk!: 2018
Hurricane: 2013
Ieperfest: 2014, 2019
Rock am Ring: 2012, 2014, 2015
Rock Werchter: 2013, 2019
Outbreak Fest: 2015, 2018

'Your touch divine. I see distance in your eyes'

0nlyOne
Beiträge: 53
Registriert: So 18. Mär 2018, 16:05

Re: Haltlose Spekulationen 2020

Beitrag von 0nlyOne » Fr 1. Nov 2019, 18:12

real_tarantino hat geschrieben:
Fr 1. Nov 2019, 14:36
vllt ja dann endlich doch mal Rage Against the Machine , nachdem Folkert sich die doch schon so lange wünscht...wären halt auch der größere Headliner der noch fehlt.

Bild
Jo beim Coachella sind die auch dabei.
https://www.forbes.com/sites/stevebalti ... 82eadd12b1

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11295
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Haltlose Spekulationen 2020

Beitrag von Baltimore » Fr 1. Nov 2019, 18:24

0nlyOne hat geschrieben:
Fr 1. Nov 2019, 18:12
real_tarantino hat geschrieben:
Fr 1. Nov 2019, 14:36
vllt ja dann endlich doch mal Rage Against the Machine , nachdem Folkert sich die doch schon so lange wünscht...wären halt auch der größere Headliner der noch fehlt.

Bild
Jo beim Coachella sind die auch dabei.
https://www.forbes.com/sites/stevebalti ... 82eadd12b1
Die letzten beiden Daten sind doch die Termine vom Coachella.
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Benutzeravatar
Hullabaloo92
Beiträge: 289
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 22:43
Wohnort: Hannover

Re: Haltlose Spekulationen 2020

Beitrag von Hullabaloo92 » Fr 1. Nov 2019, 20:33

Auch hier nochmal: Prophets of Rage sind ein starkes Gerücht beim Hellfest und Graspop. Wenn würden sie eher da auftreten.

Ich hoffe, dass My Chemical Romance hier eine Rolle spielen.

real_tarantino
Beiträge: 150
Registriert: So 11. Aug 2019, 20:15

Re: Haltlose Spekulationen 2020

Beitrag von real_tarantino » Fr 1. Nov 2019, 23:52

Wir reden hier von einer RATM Reunion und warum dann PoR? Die brauch niemand als RATM Coverband. Entweder ganz oder gar nicht.
Alive & Well: 2017
Area4: 2011, 2012
Dunk!: 2018
Hurricane: 2013
Ieperfest: 2014, 2019
Rock am Ring: 2012, 2014, 2015
Rock Werchter: 2013, 2019
Outbreak Fest: 2015, 2018

'Your touch divine. I see distance in your eyes'

Benutzeravatar
Hullabaloo92
Beiträge: 289
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 22:43
Wohnort: Hannover

Re: Haltlose Spekulationen 2020

Beitrag von Hullabaloo92 » Sa 2. Nov 2019, 00:05

real_tarantino hat geschrieben:
Fr 1. Nov 2019, 23:52
Wir reden hier von einer RATM Reunion und warum dann PoR? Die brauch niemand als RATM Coverband. Entweder ganz oder gar nicht.
Sollte heißen: RATM werden hier nicht auftreten, wenn 3 von 4 Mitgliedern am gleichen Wochenende bereits zwei Auftritte haben.

Anyway, B-Real hat verkünden lassen, dass Prophets of Rage nicht mehr bestehen. Demnach sollte die geplante Europa Tour nicht mehr stattfinden, aber ob RATM dann auf einmal hier touren werden halte ich für nicht sehr wahrscheinlich.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste