> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Fantasy Football

Daddelecke
Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Fantasy Football

Beitrag von Tambourine-Man » So 16. Sep 2018, 05:34

Norakete hat geschrieben:
Di 11. Sep 2018, 11:47
SammyJankis hat geschrieben:
Di 11. Sep 2018, 08:53
Ich habe in meiner Liga mit 0,1 Punkten verloren. Ich hasse dieses Spiel!
Habe in einer Liga James Conner auf der Bank mit 30 Punkten. :herzen2: Der Hass geht schon wieder gut los :mrgreen:
Du warst flink genau ihn zu adden, aber lässt ihn nicht spielen? :?
Hab in meiner Liga dank Conner und Kamara meinen Gegner ziemlich platt gemacht. Dadurch, dass ich Coleman (flex) habe, hab ich jetzt ein Luxusproblem und werde morgen wohl Cook benchen. Allerdings hat mir die Ravens D mit ihrer “performance“ an TNF auch ne schöne Hypothek mitgegeben...

In other news: Josh Gordan... :roll:
Rockin' Scheeßel since 2011

Benutzeravatar
Norakete
Beiträge: 1288
Registriert: Di 2. Jan 2018, 01:05
Kontaktdaten:

Re: Fantasy Football

Beitrag von Norakete » So 16. Sep 2018, 16:22

Hatte die Wahl zwischen Lamar Miller und Conner, letzterer war ja dann doch auch ein bisschen Wundertüte und ich habe mich dann für die vermeintlich sicherere Variante entschieden - blöd gelaufen.

Zum Punktesystem: bin davon ausgegangen, dass wir ohnehin PPR machen wollen und das lediglich falsch eingestellt war. Wenn ihr jetzt beim Draft schon die Spieler entsprechend non-ppr ausgesucht habt, kann ich es natürlich auch wieder ändern. Hatte wie gesagt im Kopf, dass wir uns schon auf PPR geeinigt haben, aber das habe ich vielleicht auch einfach verwechselt.
I don't mind straight people as long as they act gay in public.

Benutzeravatar
KingDome
Beiträge: 616
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 17:43
Wohnort: Allgäu

Re: Fantasy Football

Beitrag von KingDome » Di 25. Sep 2018, 11:23

achtet ihr eigentlich bei der Aufstellung auf die Farbe der Gegnerischen Teams eurer Spieler? Also ob z. B. ein Team mehr oder weniger Punkte gegen einen QB/RB/WR usw. abgibt?

Benutzeravatar
Norakete
Beiträge: 1288
Registriert: Di 2. Jan 2018, 01:05
Kontaktdaten:

Re: Fantasy Football

Beitrag von Norakete » Di 25. Sep 2018, 20:17

Jein, ich sag mal bei Spielern, die ich in den ersten 2-4 Runden gedraftet habe, nicht. Die stelle ich immer auf, sofern sie auch spielen (sofern keine ganz merkwürdigen Umstände). Ansonsten achte ich da schon ein wenig darauf, gegen welche Defense jemand spielt oder wie die Konkurrenzsituation im eigenen Team auf der Position ist (gerade bei RBs). Gutes Beispiel jetzt wäre Corey Clement (Eagles): es war vorher klar, dass Ajayi und Sproles fehlen, also war davon auszugehen, dass er sehr viel involviert sein würde. Er hat jetzt zwar nur 7 Punkte gemacht, aber da er in der Vorwoche mit wesentlich weniger touches 17 Punkte gemacht hat, wären viele Punkte von ihm sehr wahrscheinlich gewesen. So macht man sich da natürlich immer ganz viele Gedanken, nur um am Ende doch wieder die Hälfte falsch zu entscheiden. ;)
I don't mind straight people as long as they act gay in public.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste