> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Das ultimative Spiel zum Kennenlernen...

Daddelecke
Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 2026
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: The Void

Re: Das ultimative Spiel zum Kennenlernen...

Beitrag von mattkru » Fr 25. Mai 2018, 16:05

Grausame Töchter


Angenommen du würdest 10 Millionen Euro im Lotto gewinnen und brauchst entsprechend nie wieder arbeiten: wie würdest du dann dein Leben gestalten?
I'm the one without a soul. I'm the one with this big fucking hole.

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 4311
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Das ultimative Spiel zum Kennenlernen...

Beitrag von Stebbie » Fr 25. Mai 2018, 16:16

Ich würde definitiv mein eigenes Forschungsprojekt finanzieren und mir dann den ganzen heckmeck um Finanzierungen und Co. sparen, der locker mal 50% der Arbeitszeit (und 90% der Nerven) verbrennt.

Und selber?
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 2859
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Das ultimative Spiel zum Kennenlernen...

Beitrag von slowdive » Fr 25. Mai 2018, 16:44

Stebbie hat geschrieben:
Fr 25. Mai 2018, 16:16
Ich würde definitiv mein eigenes Forschungsprojekt finanzieren und mir dann den ganzen heckmeck um Finanzierungen und Co. sparen, der locker mal 50% der Arbeitszeit (und 90% der Nerven) verbrennt.

Und selber?
Eine kleine Wohnung in Barcelona (oder ein kleinwenig außerhalb) hätte was. Ansonsten würde ich wohl alles mehr oder weniger so weiter machen - nur mit dem Luxus nicht ständig den Kontostand in Augenwinkel haben zu müssen. Wobei Plattensammlung + Abspielequipment upgraden hätte auch was...

Und du?

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 2026
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: The Void

Re: Das ultimative Spiel zum Kennenlernen...

Beitrag von mattkru » Fr 25. Mai 2018, 16:59

Ich würde ein kleines Musik-Business gründen bestehend aus Studio + Label + Konzertagentur und dann 3-4 kleine Bands aufbauen. Meine Frau bekommt ihr Katzen-Café.
Ohne den Druck, sofort finanziell sich selbst tragen zu können, klingt das das nach einem spaßigen Zeitvertreib.

Und du?
I'm the one without a soul. I'm the one with this big fucking hole.

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 11221
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Das ultimative Spiel zum Kennenlernen...

Beitrag von Wishkah » Fr 25. Mai 2018, 19:25

Den Großteil des Geldes erst mal sinnvoll zur Seite legen. Vom Rest dann ein Haus oder eine Wohnung in einer schönen Ecke in Hamburg oder Bremen kaufen. Beruflich wahrscheinlich so weitermachen wie gehabt, aber ohne finanziellen Druck, also mein Studium beenden und eventuell eine weiterführende Ausbildung starten. Und hauptsächlich mein Leben genießen, mir regelmäßig was gönnen und meinen Hobbys nachgehen. Hach, das wäre schon ganz nett. :grin:

Und du?

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9486
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Das ultimative Spiel zum Kennenlernen...

Beitrag von Emslaender » Fr 25. Mai 2018, 19:43

Job an den Nagel hängen, eine Kneipe und oder ein Kleidungsgeschäft eröffnen, mir irgendwo eine tolle Ferienwohnung gönnen und einfach das Leben genießen. Zudem würde ich noch irgendwas Sinnvolles machen, sprich Geld für Jugendliche/Kranke oder ähnliches spenden/investieren.

Nochmal
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Load
Beiträge: 125
Registriert: Do 20. Okt 2016, 14:18

Re: Das ultimative Spiel zum Kennenlernen...

Beitrag von Load » Fr 25. Mai 2018, 22:20

Ich wohne in der Schweiz, da reichen 10 Millionen Euro nirgends hin. Also weiter arbeiten :-)

Ernsthaft: Mein Pensum reduzieren, aber weiter machen, da ich tatsächlich Freude an meiner Arbeit habe. Dazu viel reisen und lokale Projekte unterstützen.

Nochmal

Benutzeravatar
Vanski
Beiträge: 6558
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:35
Wohnort: Hameln
Kontaktdaten:

Re: Das ultimative Spiel zum Kennenlernen...

Beitrag von Vanski » Mo 28. Mai 2018, 09:57

Auf jeden Fall mein erstmal mein Traumhaus bauen. Das kann gerne Irgendwo in Deutschland sein. Dann aber erstmal ganz viel Reisen. Wenn ich zwischen durch keine Lust auf Reisen hab kann ich ja jederzeit wieder zu meinem Haus. Ansonsten wäre alles andere wohl spontan.

nochmal
Portugal. The Fan
Instagram

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 3113
Registriert: So 20. Sep 2015, 14:31

Re: Das ultimative Spiel zum Kennenlernen...

Beitrag von Ruby » Fr 1. Jun 2018, 08:33

Ich würde mir irgendwo ein Stück Land mit Hof kaufen und da Alpakas und Lamas züchten und mit diesen diverse Angebote machen (Trekking, Kindergeburtstage, was pädagogisches). Vielleicht noch ein kleines Ferienhaus in Schweden. :?

Nochmal.
Denn jeder Tag ist ein Geschenk er ist nur scheiße verpackt
Und man fummelt am Geschenkpapier rum und kriegt es nur mühsam wieder ab

Benutzeravatar
JustusJonas
Beiträge: 85
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 15:34

Re: Das ultimative Spiel zum Kennenlernen...

Beitrag von JustusJonas » Do 14. Jun 2018, 22:10

1. Meine Eltern in Rente oder Alters-Teilzeit schicken, was auch immer ihnen lieber ist.
2. Meinen Brüdern alle finanziellen Sorgen nehmen.
3. Bafög/Bildungskredit zurückzahlen.
4. Bus kaufen, restaurieren, Freundin/Hund einpacken, Schüss

Nochmal


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
There's a starman waiting in the sky...

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 2026
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: The Void

Re: Das ultimative Spiel zum Kennenlernen...

Beitrag von mattkru » Mo 16. Jul 2018, 08:36

Da ich die Frage schon beantwortet hatte, kommt jetzt was neues:

Welche Platten/CDs deiner Musiksammlung passen eigentlich überhaupt nicht zu dir oder zum Rest der Sammlung? Und warum?
I'm the one without a soul. I'm the one with this big fucking hole.

Benutzeravatar
Max-Powers
Beiträge: 428
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 21:59
Wohnort: Nürnberg

Re: Das ultimative Spiel zum Kennenlernen...

Beitrag von Max-Powers » Mo 16. Jul 2018, 10:25

James Blunt - All the Lost Souls (ich denke das warum kann ich mir an der Stelle sparen ;) )

nochmal.
Meine Interessen sind Koks, Prostituierte und Reisen.

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 2026
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: The Void

Re: Das ultimative Spiel zum Kennenlernen...

Beitrag von mattkru » Mo 16. Jul 2018, 10:46

Ich habe jeweils eine CD von Creed, Bob Marley und POD. Als sehr überzeugter Atheist muss ich bei den Texten immer etwas weghören.

Nochmal
I'm the one without a soul. I'm the one with this big fucking hole.

Jasmin12
Beiträge: 10
Registriert: Di 24. Jul 2018, 18:59

Re: Das ultimative Spiel zum Kennenlernen...

Beitrag von Jasmin12 » Mo 30. Jul 2018, 15:10

Ebenfalls Bob Marley ! :idea:


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste