> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Deichbrand Festival 2020

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10233
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von fipsi » Fr 1. Nov 2019, 13:36

Wir haben sich denn Dilly Dally in das Line Up verirrt?
I'll sleep through the rest of my days

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2017
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von Taksim » Fr 1. Nov 2019, 13:38

In der Liste hatte ich die gepflegt überlesen, aber zu allem Übel kommt auch noch Mia. oben drauf.
Die hätten mal echt in der Versenkung bleiben dürfen.
"I don't know."

Benutzeravatar
Hullabaloo92
Beiträge: 235
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 22:43
Wohnort: Hannover

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von Hullabaloo92 » Fr 1. Nov 2019, 20:19

Schumynization hat geschrieben:
Fr 1. Nov 2019, 12:04
Hier nochmal komplett.

Bild

Mal schauen, was sie sich dann für den Adventskalender aufgehoben haben.
AnnenMayKantereit für den 24. Dezember :P

MetalFan94
Beiträge: 3819
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von MetalFan94 » So 3. Nov 2019, 20:43

Finde ja irgendwie die Nightwish Buchung cool. Hätte nicht gedacht, dass das Deichbrand die noch bucht. Man sollte aber vllt noch was passendes als Vorprogramm finden. Es ist aber sehr viel rockiger als letztes Jahr, dafür noch so gut wie gar kein Indie. Mal sehen was da noch so kommt. Hatte eigentlich vor wieder hinzufahren. Viele Kaufgründe gibt es bisher noch nicht.
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 3255
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Erwitte

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von mattkru » Mo 4. Nov 2019, 07:55

MetalFan94 hat geschrieben:
So 3. Nov 2019, 20:43
Finde ja irgendwie die Nightwish Buchung cool. Hätte nicht gedacht, dass das Deichbrand die noch bucht. Man sollte aber vllt noch was passendes als Vorprogramm finden. Es ist aber sehr viel rockiger als letztes Jahr, dafür noch so gut wie gar kein Indie. Mal sehen was da noch so kommt. Hatte eigentlich vor wieder hinzufahren. Viele Kaufgründe gibt es bisher noch nicht.
Die eine oder andere Grufti-Band war ja schon immer beim Deichbrand dabei, aber mittlerweile wirken Bands wie Nightwish oder Mono Inc. maximal deplatziert.

Vor 10 Jahren wirkte das noch ein wenig homogener bzw. war der Anteil dieser Bands etwas höher:

Bild
My soul is painted like the wings of butterflies
Fairy tales of yesterday, will grow but never die
I can fly, my friends!

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 344
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von smi » Mo 4. Nov 2019, 09:39

Skynd? :shock: :shock: :shock:

Ansonsten Gruselig bis 08/15 Kram.

smi

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 344
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von smi » Mo 4. Nov 2019, 09:51

MetalFan94 hat geschrieben:
So 3. Nov 2019, 20:43
Finde ja irgendwie die Nightwish Buchung cool. Hätte nicht gedacht, dass das Deichbrand die noch bucht. Man sollte aber vllt noch was passendes als Vorprogramm finden. Es ist aber sehr viel rockiger als letztes Jahr, dafür noch so gut wie gar kein Indie. Mal sehen was da noch so kommt. Hatte eigentlich vor wieder hinzufahren. Viele Kaufgründe gibt es bisher noch nicht.
Callejon und Enter Shikari davor passt doch.

smi

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2017
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von Taksim » Mo 4. Nov 2019, 11:42

mattkru hat geschrieben:
Mo 4. Nov 2019, 07:55

Die eine oder andere Grufti-Band war ja schon immer beim Deichbrand dabei, aber mittlerweile wirken Bands wie Nightwish oder Mono Inc. maximal deplatziert.

Vor 10 Jahren wirkte das noch ein wenig homogener bzw. war der Anteil dieser Bands etwas höher:

Bild
Lotto King Karl, alter :lolol:
Bisschen bescheuert war das Deichbrand ja schon immer.
"I don't know."

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 10298
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von Quadrophobia » Mo 4. Nov 2019, 12:19

Taksim hat geschrieben:
mattkru hat geschrieben:
Mo 4. Nov 2019, 07:55

Die eine oder andere Grufti-Band war ja schon immer beim Deichbrand dabei, aber mittlerweile wirken Bands wie Nightwish oder Mono Inc. maximal deplatziert.

Vor 10 Jahren wirkte das noch ein wenig homogener bzw. war der Anteil dieser Bands etwas höher:

Bild
Lotto King Karl, alter Bildol:
Bisschen bescheuert war das Deichbrand ja schon immer.
Der MP3.de Newcomer Act klingt einfach nach einem gewollten Meme über das Jahr 2009

Koana
Beiträge: 92
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:23

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von Koana » Di 5. Nov 2019, 10:40

Das Deichbrand bleibt den Harakiri-Buchungen treu. Eine Headzeile Beatsteaks-Nightwish-Steve Aoki ist schon abgefahren.
Am 1.12. gehts täglich mit einer Band im Adventskalender weiter.

Koana
Beiträge: 92
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:23

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von Koana » Di 5. Nov 2019, 10:41

Annenmaykantereit sehe ich übrigens auch noch hier landen.

ZeltplatzHeadliner
Beiträge: 22
Registriert: Di 25. Jun 2019, 11:30

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von ZeltplatzHeadliner » Fr 8. Nov 2019, 14:17

Rechne hier irgendwie fest noch mit Sum41... Die gerade angekündigte recht große Tour lässt den Norden komplett aus. Und ins bisherige LineUp passen würden sie hier auch gut (Im Gegensatz zum HuSo). Anti-Flag wirken ja zB derzeit noch recht verloren :D
:?

:idea: :arrow: :popcorn:

Online
Schumynization
Beiträge: 646
Registriert: Di 15. Mär 2016, 10:25

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von Schumynization » So 24. Nov 2019, 15:15

Adventskalender kommt und Early Bird Tickets sind fast ausverkauft.
ADVENTSKALENDER: Die Zeit rennt und schon in einer Woche startet unser traditioneller DEICHBRAND Adventskalender. Ihr könnt dann täglich ab Mitternacht direkt auf www.deichbrand.de ein Türchen aufmachen und hinter JEDEM versteckt sich ein neuer Act für das DEICHBRAND 2020! Wir wünschen euch eine schöne Adventszeit. Schenkt euch und wünscht euch Tickets für das Deichbrand Festival 2020.🎄
Die Early Bird Tickets neigen sich dem Ende zu ...

MetalFan94
Beiträge: 3819
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von MetalFan94 » Sa 30. Nov 2019, 00:27

Mal gespannt was der Adventskalender so bringt.
Werde nächstes Jahr sicher wieder dabei sein. Dieses Jahr war einfach klasse. Hat Potenzial zu meinem neuen Lieblingsfestival.
Das Line-up liegt bei mir zwar jedes Jahr etwas hinter dem Hurricane, aber das Festivalgelände ist wirklich Top. Dazu passt mir der Termin hat immer wirklich gut.

Zum Line-up. Steve Aoki finde ich ganz schlimm, total Ausfall als Headliner für mich. Nightwish ist so eine der Bands, die ich immer mal wieder etwas gehört habe, ohne sie wirklich zu feiern. Einige Phasen der Band sind ganz cool - andere nicht. Auf die Beatsteaks freu ich mich mal wieder. Diesmal wieder weiter vorne denke ich :) . Die Headzeile wirkt schon sehr komisch. Hätte nicht gedacht, dass sowas wie Nightwish noch gebucht wird.
Sido würde ich wenn ich da bin, sicher auch mitnehmen. Maske war damals eins meiner ersten Rap Alben. Ansonsten mag ich so den ein oder anderen Radiosong von ihm ganz gerne - hat aber auch viel Mist gemacht der Gute.
Mit Capital Bra, Bausa und Mia hat man drei der für mich schlimmsten Acts überhaupt gebucht. Naja man braucht auch mal Pause zum Essen und Bier holen.
Mein Highlight bisher sind Flogging Molly - höre sie auch momentan wieder wahnsinnig gerne. Dazu Guano Apes, Enter Shikari, Bosse, Clueso, Bilderbuch, Anti-Flag, Afrob, Callejon, Ok Kid und Mono Inc. Gefällt mir im Mittelfeld besser als 2019. Drumherum ist es noch stark ausbaufähig.
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

Benutzeravatar
7Ostrich
Beiträge: 1059
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:10
Wohnort: Hamburg

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von 7Ostrich » Sa 30. Nov 2019, 23:50

Bei dem jetzigen Line-up findet sich doch niemand, der dort Nightwish sehen möchte :D Beim Ring '08 fanden es ja deren Fans schon schlimm, dass Nightwish die Bühne mit Rockbands wie The Offspring die Bühne teilen musste.

Ansonsten wieder absolut treffsicher die Acts gebucht, die ich besonders füchterlich finde (Guano Apes, Callejon,....)

Online
Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2635
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von Saeglopur » So 1. Dez 2019, 00:00

+Danko Jones

War der Headliner wohl doch noch nicht bereit. :doof:

MetalFan94
Beiträge: 3819
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von MetalFan94 » Mo 2. Dez 2019, 00:02

+ Passenger
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 2881
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von glutexo2000 » Di 3. Dez 2019, 02:15

+ Querbeat

MetalFan94
Beiträge: 3819
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von MetalFan94 » Di 3. Dez 2019, 21:52

Querbeet und Passenger brauche ich nicht wirklich. Danko Jones würde ich mir auch mal wieder geben. Lange nicht mehr gesehen und war gut angeheitert ganz witzig und hab die so mit 14/15 ganz gerne gehört
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

MetalFan94
Beiträge: 3819
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von MetalFan94 » Mi 4. Dez 2019, 00:35

+ Provinz
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

MetalFan94
Beiträge: 3819
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von MetalFan94 » Do 5. Dez 2019, 00:00

+ Maximo Park
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 10688
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von Baltimore » Do 5. Dez 2019, 21:09

Hab für morgen irgendwie Parov Stelar im Gefühl.

Mal schauen, was es letztendlich wird. :popcorn:
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

MonTheBiff
Beiträge: 79
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 01:24

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von MonTheBiff » Do 5. Dez 2019, 22:12

Baltimore hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 21:09
Hab für morgen irgendwie Parov Stelar im Gefühl.

Mal schauen, was es letztendlich wird. :popcorn:
Scooter 8-)
Alles andere ist reine Spekulation.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 10688
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von Baltimore » Fr 6. Dez 2019, 00:00

+ SSIO
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Benutzeravatar
swifferix
Beiträge: 761
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:21

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von swifferix » Fr 6. Dez 2019, 00:23

Puh das ganze Rapgedöns (was über das was eh schon da war hinausgeht) wird ab 2020 echt salonfähig auf den mainstreamfestivals...

Sido, Capital Bra, SSIO...


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Franzzz und 5 Gäste