> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Neuerscheinungen 2019 (Update 09.09.19)

Konzerte, Platten & Musik im TV
Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3137
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 13.08.19)

Beitrag von nilolium » Fr 6. Sep 2019, 21:58

18.10. Electric Guest - Kin

Vorabsingle:



Tour, u.a. durch Berlin, Hamburg, Erlangen und München

Blackstar
Beiträge: 3979
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 13.08.19)

Beitrag von Blackstar » Fr 6. Sep 2019, 22:22

nilolium hat geschrieben:
Fr 6. Sep 2019, 21:58
18.10. Electric Guest - Kin

Vorabsingle:



Tour, u.a. durch Berlin, Hamburg, Erlangen und München
1-Album-Wonder.

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3137
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 13.08.19)

Beitrag von nilolium » Fr 6. Sep 2019, 23:59

da scheinst du wohl recht zu haben...

Benutzeravatar
ThomZorke
Beiträge: 1622
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:46

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 13.08.19)

Beitrag von ThomZorke » Sa 7. Sep 2019, 03:59

Blackstar hat geschrieben:
Fr 6. Sep 2019, 22:22
nilolium hat geschrieben:
Fr 6. Sep 2019, 21:58
18.10. Electric Guest - Kin

Vorabsingle:



Tour, u.a. durch Berlin, Hamburg, Erlangen und München
1-Album-Wonder.
Heidanei, war das letzte Album grottig.

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 1810
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 13.08.19)

Beitrag von Taksim » Sa 7. Sep 2019, 10:33

slowdive hat geschrieben:
Fr 6. Sep 2019, 14:05
fipsi hat geschrieben:
Fr 6. Sep 2019, 14:03
Quadrophobia hat geschrieben:
Do 5. Sep 2019, 19:32
Das Lana del Rey Album ist einfach so fantastisch. Ich finde bei jedem Durchgang neue Nuancen. Und Love Song hat Song des Jahres potential. Und Venice Bitch eh.
Das Album ist die Woche schon ziemlich gewachsen. Born to Die war damals eines der Alben, was mich für Pop begeistern konnte und wird dadurch immer eine große Bedeutung für mich haben. Dennoch hatte ich immer das Gefühl, dass sie noch mehr kann.

Ultraviolence ist zwar ein gutes Album, aber konnte mich auch nie komplett überzeugen. Lust for Life war dann schon wieder ein weiterer Schritt in die richtige Richtung und stellt auch eine gute Weiterentwicklung im Songwriting dar. Dennoch fühlte es sich mehr wie eine gute Songsammlung an.

Jetzt hat sie endlich ihr volles Potential präsentieren können und es ist so gut. Es gibt kaum einen Song, der qualitativ abfällt und fühlt sich alles verbunden an. Einfach ein ganz großes Ding. :herzen2: :herzen2: :herzen2:
Kann ich unterschreiben. Schade nur, dass "Venice Bitch" schon im letzten Jahr im Contest mitgemischt hat. :grin:
Wächst auch für mich kontinuierlich weiter und "Venice Bitch" ist definitiv eines von sehr vielen Highlights. Kann zwar verstehen, dass man das für zu lang halten könnte, aber ich finde es bemerkenswert, wie die 10 Minuten einen so in den Bann ziehen, dass man das gar nicht merkt. Es werden auch immer genug Schichten auf- und wieder abgetragen, dass die Spannung gehalten wird.

Wie sich musikalisch hier einiges offenbart finde ich ebenso die Lyrics ziemlich klasse. Diese Noir-Geschichten hat sie halt einfach drauf, aber ein Detail, was das Album ausmacht, sind die Reime, die sie manchmal auch etwas augenzwinkernd benutzt. Das hört man so im Pop selten. Sachen wie "Weakness" auf "Jesus", "Taxi" auf "Backseat", "Sylvia Plath" auf "Sociopath" oder - mein Favorit - "Ipad" auf "Hi Dad" :mrgreen:

Dazu finde ich es bemerkenswert, dass sie diese Referenzen an unsere aktuelle Welt so gut mit dem Retrofeeling kombinieren kann. Lines wie die "IPad"-Zeile, "Kanye West is blonde and gone", "California is on fire", "the culture is lit" und so weiter würden viel Potential bieten irgendwie gezwungen zu wirken, aber es fügt sich wunderbar ein.
"I don't know."

Blackstar
Beiträge: 3979
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 13.08.19)

Beitrag von Blackstar » Sa 7. Sep 2019, 14:50

Gerade erschienen:

Gemini Rising, Tensnake, Fiora - Best Case Life.

Für Freunde von 80er Synthiepop, gern auch mal düster.

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3137
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 13.08.19)

Beitrag von nilolium » Mo 9. Sep 2019, 09:31

Hat sich niemand an das Wanda-Album rangetraut?

Benutzeravatar
KingDome
Beiträge: 902
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 17:43
Wohnort: Allgäu
Geschlecht:

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 13.08.19)

Beitrag von KingDome » Mo 9. Sep 2019, 09:33

nilolium hat geschrieben:
Mo 9. Sep 2019, 09:31
Hat sich niemand an das Wanda-Album rangetraut?
doch ich, aber weiß noch nicht so wirklich wie ich es finde. Brauch noch ein paar Durchgänge :?
Last.fm
Festival Community Best-of (Spotify)

Southside: 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
SonneMondSterne: 18 | 19

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 1943
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29
Wohnort: Halle

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 13.08.19)

Beitrag von Monkeyson » Mo 9. Sep 2019, 10:05

Blackstar hat geschrieben:
Sa 7. Sep 2019, 14:50
Gerade erschienen:

Gemini Rising, Tensnake, Fiora - Best Case Life.

Für Freunde von 80er Synthiepop, gern auch mal düster.
Wird notiert, danke!

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3137
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 09.09.19)

Beitrag von nilolium » Mo 9. Sep 2019, 11:11

Update im ersten Post

29 neue Songs in der Liste

GaLiGrü

defpro
Beiträge: 1150
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 13.08.19)

Beitrag von defpro » Mo 9. Sep 2019, 11:28

fipsi hat geschrieben:
Fr 6. Sep 2019, 14:03
Quadrophobia hat geschrieben:
Do 5. Sep 2019, 19:32
Das Lana del Rey Album ist einfach so fantastisch. Ich finde bei jedem Durchgang neue Nuancen. Und Love Song hat Song des Jahres potential. Und Venice Bitch eh.
Das Album ist die Woche schon ziemlich gewachsen. Born to Die war damals eines der Alben, was mich für Pop begeistern konnte und wird dadurch immer eine große Bedeutung für mich haben. Dennoch hatte ich immer das Gefühl, dass sie noch mehr kann.

Ultraviolence ist zwar ein gutes Album, aber konnte mich auch nie komplett überzeugen. Lust for Life war dann schon wieder ein weiterer Schritt in die richtige Richtung und stellt auch eine gute Weiterentwicklung im Songwriting dar. Dennoch fühlte es sich mehr wie eine gute Songsammlung an.

Jetzt hat sie endlich ihr volles Potential präsentieren können und es ist so gut. Es gibt kaum einen Song, der qualitativ abfällt und fühlt sich alles verbunden an. Einfach ein ganz großes Ding. :herzen2: :herzen2: :herzen2:
Was hältst du von der "Honeymoon"?

Benutzeravatar
MairzyDoats
Beiträge: 1942
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:28

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 13.08.19)

Beitrag von MairzyDoats » Mo 9. Sep 2019, 16:10

25.10. FKA twigs - Magdalene
Hallo wie geht willkommen in meiner Signatur. Lass dir hier bitte richtig gut gehen einfach, Käffchen für dich

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 9852
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 13.08.19)

Beitrag von fipsi » Mo 9. Sep 2019, 16:15

defpro hat geschrieben:
fipsi hat geschrieben:
Fr 6. Sep 2019, 14:03
Quadrophobia hat geschrieben:
Do 5. Sep 2019, 19:32
Das Lana del Rey Album ist einfach so fantastisch. Ich finde bei jedem Durchgang neue Nuancen. Und Love Song hat Song des Jahres potential. Und Venice Bitch eh.
Das Album ist die Woche schon ziemlich gewachsen. Born to Die war damals eines der Alben, was mich für Pop begeistern konnte und wird dadurch immer eine große Bedeutung für mich haben. Dennoch hatte ich immer das Gefühl, dass sie noch mehr kann.

Ultraviolence ist zwar ein gutes Album, aber konnte mich auch nie komplett überzeugen. Lust for Life war dann schon wieder ein weiterer Schritt in die richtige Richtung und stellt auch eine gute Weiterentwicklung im Songwriting dar. Dennoch fühlte es sich mehr wie eine gute Songsammlung an.

Jetzt hat sie endlich ihr volles Potential präsentieren können und es ist so gut. Es gibt kaum einen Song, der qualitativ abfällt und fühlt sich alles verbunden an. Einfach ein ganz großes Ding. :herzen2: :herzen2: :herzen2:
Was hältst du von der "Honeymoon"?
Das Album höre ich sehr sehr selten, obwohl mit High By The Beach und Freak zwei ziemlich große Songs drauf sind.
Die Spielzeit von über einer Stunde ist dort auch ziemlich herausfordernd.
and I miss your precious heart

Benutzeravatar
LongNose
Beiträge: 2228
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 13:32
Wohnort: Baden (CH)
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 13.08.19)

Beitrag von LongNose » Mo 9. Sep 2019, 16:19

MairzyDoats hat geschrieben:
Mo 9. Sep 2019, 16:10
25.10. FKA twigs - Magdalene

Bin ich hart gespannt darauf!
:herzen2: :herzen2:
Ehemals: IndieDance
http://ooam.ch/

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9892
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 13.08.19)

Beitrag von Quadrophobia » Mo 9. Sep 2019, 16:43

Turnover - Altogether

01.11.19

Bild



01 “Still In Motion”
02 “Much After Feeling”
03 “Parties”
04 “Number On The Gate”
05 “Sending Me Right Back”
06 “Ceramic Sky”
07 “Valley Of The Moon”
08 “No Reply”
09 “Plant Sugar”
10 “Temporary Love”

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 3333
Registriert: So 20. Sep 2015, 14:31

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 09.09.19)

Beitrag von Ruby » Mo 9. Sep 2019, 19:33

Niels Frevert - Putzlicht

Bild

Heute erschienen. :herzen2:
Terrorkommando Riesling Spätlese

Benutzeravatar
tOmAtE
Beiträge: 475
Registriert: Di 6. Okt 2015, 14:08
Wohnort: Stadt mit Bier

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 09.09.19)

Beitrag von tOmAtE » Mo 9. Sep 2019, 20:34

Große Überraschung von Kinderzimmer Productions:
Vor das Album hat die Promo die Singles gestellt
Wie von den meisten scharf erkannt, es kommt ein neues Album.
Ob es Krebs heilen wird ist noch nicht abschließend geklärt, die klinischen Tests laufen noch.
Bis da Klarheit herrscht, wird es noch eine Weile dauern, aber es gibt sehr bald die Gelegenheit zum einem Selbstversuch: Die erste Single +Video kommt diesen Freitag den 13.09.2019
//RED STEEL IN THE HOUR OF CHAOS
Give the Anarchist a Cigarette

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9892
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 09.09.19)

Beitrag von Quadrophobia » Di 10. Sep 2019, 18:11

Green Day - Father of All...

Bild

07.02.2020

Father of All...


Das ist immerhin mal was völlig anderes.

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 2744
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 09.09.19)

Beitrag von glutexo2000 » Do 12. Sep 2019, 23:58

Weezer - Van Weezer // vrsl. 15.05.2020

Erste Single: The End of the Game
In einem Interview Anfang des Jahres 2019 verriet Frontmann Rivers Cuomo, dass sich ihr neues Album mehr an ihrem alten Soundbild, mit deutlich mehr Gitarren-Einsatz orientieren wird. Sie haben bei ihren Konzerten festgestellt, dass ihre Fans euphorisch auf ihre Gitarren-Soli reagiert hätten. Da sei ihnen klar geworden, dass es vielleicht das Beste wäre musikalisch einen Schritt zurück zu gehen.

Benutzeravatar
KingDome
Beiträge: 902
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 17:43
Wohnort: Allgäu
Geschlecht:

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 09.09.19)

Beitrag von KingDome » Fr 13. Sep 2019, 08:37

heute endlich Metronomy Forever :popcorn:
Last.fm
Festival Community Best-of (Spotify)

Southside: 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
SonneMondSterne: 18 | 19

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 246
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 09.09.19)

Beitrag von smi » Fr 13. Sep 2019, 08:54

Endseeker - The Harvest (Raus: Heute 13.09.2019)

Bild

1. Parasite
2. Pulse
3. Cure
4. Spiritual Euphoria
5. Whores of War
6. The Harvest
7. Epitome of Decadence
8. Immortalized
9. Vicious Devourer
10. Symphony of Destruction (Bonus)

http://endseeker.de/


:headbang: :headbang: :headbang:

smi

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 2744
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 09.09.19)

Beitrag von glutexo2000 » Fr 13. Sep 2019, 10:03

KingDome hat geschrieben:heute endlich Metronomy Forever :popcorn:
Und Tiny Moving Parts und Korn und One Sentence. Supervisor und Microwave :popcorn: Hach, Freitage sind schön

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9892
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 09.09.19)

Beitrag von Quadrophobia » Fr 13. Sep 2019, 10:11

Mal nicht (Sandy) Alex G Unterschlagen!

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3137
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 09.09.19)

Beitrag von nilolium » Fr 13. Sep 2019, 10:23

Und ey, der neue Temples Song ist auch wieder n Brecher! Oi, was freue ich mich aufs neue Album.

Benutzeravatar
LongNose
Beiträge: 2228
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 13:32
Wohnort: Baden (CH)
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 09.09.19)

Beitrag von LongNose » Fr 13. Sep 2019, 13:23

One Sentence. Supervisor :herzen2:
Bin beim zweiten Durchlauf und schon wieder begeistert. Neu ist übrigens Bahur Ghazi dabei mit seinem Oud, das dem Kraut/Psych Rock dezent zwischendurch einen orientalischen Hauch einflösst. Sehr geil! Der Drummer wurde durch eine DrummerIn ersetzt. Vorfreude auf den 5. Oktober und das nächste Hometown Konzert bei uns in Baden im schönsten Konzertlokal der Schweiz ist riiiesig. :mchearth:
Ehemals: IndieDance
http://ooam.ch/


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste