> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Previously on.... - Der Serien Thread

Von Spam bis Gott und die Welt
Benutzeravatar
Norakete
Beiträge: 1033
Registriert: Di 2. Jan 2018, 01:05
Kontaktdaten:

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Norakete » Di 17. Apr 2018, 12:21

Immerhin sind wir uns bei Dean einig, ganz schlimm.
Wishkah hat geschrieben:
Di 17. Apr 2018, 12:04
Wir brauchen wohl einen eigenen Thread. :mrgreen:
► Text zeigen
Hm, also bei Luke bin ich bei dir. Richard mochte ich eigentlich durchgehend, Emily war meistens neutral, Rory fast durchgehend super, Lorelai manchmal etwas nervig.
Bei Sookie hat es etwas gedauert, weil ich Melissa McCarthy bisher in anderen Serien/Filmen ganz schrecklich fand. Aber nach einiger Zeit mochte ich sie dann auch. McCarthy hätte einfach alles andere außer Gilmore Girls von mir aus gerne sein lassen können.
Let me live that fantasy

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9310
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Baltimore » Di 17. Apr 2018, 12:24

Norakete hat geschrieben:
Di 17. Apr 2018, 12:21
McCarthy hätte einfach alles andere außer Gilmore Girls von mir aus gerne sein lassen können.
:thumbs: Aber ich gönne ihr natürlich den Erfolg mit Mike und Molly und den tw. furchtbaren Komödien.
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
Norakete
Beiträge: 1033
Registriert: Di 2. Jan 2018, 01:05
Kontaktdaten:

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Norakete » Di 17. Apr 2018, 12:26

Baltimore hat geschrieben:
Di 17. Apr 2018, 12:24
Norakete hat geschrieben:
Di 17. Apr 2018, 12:21
McCarthy hätte einfach alles andere außer Gilmore Girls von mir aus gerne sein lassen können.
:thumbs: Aber ich gönne ihr natürlich den Erfolg mit Mike und Molly und den tw. furchtbaren Komödien.
Mike & Molly habe ich ein paar Mal geguckt und genau das meinte ich mit "ganz schrecklich" :lol:

Kurz zu Sookie und A Year In The Life noch:
► Text zeigen
Let me live that fantasy

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 8488
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54
Wohnort: zwischen Tschechien und Brandenburg

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von fipsi » Di 17. Apr 2018, 19:11

Hui die 1. Episode der 4. Staffel von Fear The Walking Dead hat mir ziemlich gut gefallen. Das "Reboot" könnte ziemlich gut werden. :popcorn:
I've been scared of crowded places

Benutzeravatar
libertine
Beiträge: 810
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 02:37

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von libertine » Fr 27. Apr 2018, 02:58

Bin mittlerweile mit Lost in Space durch. Super unterhaltsam, Effekte ganz okay aber nicht auf allerhöchstem Niveau, sympathische Charaktere, teilweise ein bisschen vorhersehbar. Ein bisschen mehr Storytiefe wünsche ich mir noch. Bislang eine 7/10.

Die 6. und letzte Staffel von The Americans und die 3. Staffel von Billions sind auch schon wieder richtig stark.

Benutzeravatar
Sjælland
Beiträge: 3934
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 12:12
Wohnort: Albstadt
Kontaktdaten:

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Sjælland » Fr 27. Apr 2018, 16:10

fipsi hat geschrieben:
Di 17. Apr 2018, 19:11
Hui die 1. Episode der 4. Staffel von Fear The Walking Dead hat mir ziemlich gut gefallen. Das "Reboot" könnte ziemlich gut werden. :popcorn:
Gestern gesehen, hat mir auch sehr gut gefallen, viel besser als die letzte Staffel der Hauptserie. Hab die ja mal gelobt, aber das waren dann doch nur die ersten Folgen, danach ist quasi nichts mehr so wirklich passiert.

Benutzeravatar
ThomZorke
Beiträge: 1548
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:46

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von ThomZorke » Fr 11. Mai 2018, 23:54

Meine zuletzt gesehen oder noch aktuellen Serien (bin schon im Halbschlaf, daher eventuelle Fehler bitte ignorieren):

American Crime Story - 2. Staffel (Sky)

Das hat mir mal gar nicht gefallen. Für die erste Staffel gab es ja noch haufenweise Bildmaterial, das als Vorlage diente, aber in dieser Staffel ist so viel reine Spekulation, dass es mich gestört. Es geht um den Mord an Gianni Versace. Der Fokus liegt dabei auf dem Täter und die Serie bewegt sich zeitlich rückwärts. Definitiv ambitioniert, aber ich hatte etwas anderes erwartet.

Atlanta - 2. Staffel (Sky)

Bin erst bei Folge 7. Überraschend viel slapstick-artiger Humor (alles um Paper Boy) mit Ausreißern nach oben (Teddy Perkins) und Ausreißern nach unten (Helen). Insgesamt aber einfach eine besondere Serie, die im Comedy-Genre definitiv hervorsticht.

Barry - 1. Staffel (Sky)

HBO Serie mit Bill Hader in der Hauptrolle und verdammt, ist der gut. Der Serienmörder Barry gerät in eine Schauspielgruppe und entdeckt sein Herz für die Schauspielerei. Hin- und hergerissen zwischen den Welten versucht er sein Leben auf die Reihe zu kriegen. Sehr lustig und teilweise auch sehr bitter und düster. Wird gegen Ende auch immer düsterer, was mir aber sehr gut gefällt. Von lautem Lachen vergeht teilweise nur eine Sekunde bis zum Kloß im Hals. Das Finale fehlt noch, die zweite Staffel ist bestellt und ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht. :popcorn:

Legion - 2. Staffel (Sky)

Was soll ich sagen? Ich liebe dieses Serie einfach. Wie viel Kreativität in Noah Hawley (Fargo) steckt, ist faszinierend. Es bleibt wirr, es bleibt spannend, es bleibt sehr, sehr gut. Die Charaktere stehen im Vordergrund und funktionieren gut als Anker durch all die Weirdness (was manch anderer Serie nicht so gut gelingt, dazu später mehr), sodass man fasziniert dran bleibt. Auch für Leute, die nix mit Comics anfangen können, eine derbe Guckempfehlung. Achja, was für ein Soundtrack! :herzen2:

Silicon Valley - 5. Staffel (Sky)

Nicht mehr ganz so bissig wie manch ältere Staffel, aber ich hab immer noch Spaß. Es tut auch gut, dass nicht jede Folge damit endet, dass die Jungs 10 Schritte zurückfallen. Es bewegt sich langsam in eine Richtung und das tut der Serie gut.

Sneaky Pete - 2. Staffel (Amazon Prime)

Kommt leider nicht ganz an die erste Staffel ran. Der Fokus hat sich in Richtung Ocean's 11-artige Heists bewegt, anstatt sich auf die Charaktere zu konzentrieren. Dadurch war es durchaus spannend zu schauen, aber die emotionale Bindung wollte nicht so richtig aufkommen. Aber trotzdem eine kurzweilige und spannende Serie, die man sich anschauen kann.

The Americans - 5. Staffel (div. Anbieter)

Puh. Bei mir ist langsam einfach die Luft raus. Da passiert nix. Gar nix. Man muss nur Rectify gucken, um zu wissen, dass auch das sehr spannend sein kann. Aber hier findet einfach null Entwicklung bei den Charakteren statt. Ständig die gleichen Diskussion wie seit Staffeln. Muss mich ziemlich durchschleppen...

The Looming Tower - 1. Staffel (Amazon Prime)

Basierend auf einem Sachbuch geht es um die Zeit vor dem 11. September beim FBI und CIA. Die Serie hat so einige Macken. Das Frauenbild in der Serie ist schon sehr grenzwürdig. Schlüssig ist da auch nicht immer alles. Aber das Thema ist sehr spannend und es ist leider faszinierend zu sehen, was für ein gigantischer Clusterfuck da geschehen ist.

The Terror - 1. Staffel (Amazon Prime)

Historische Serie um die Erschließung der Nordwestpassage mit kleinen Fantasy-Elementen (ein Monster). Ziemlich aufwändig gemacht in toller Optik und mit spannenden Schauspielern. Die Serie lebt vor allem durch ihre Athmosphäre, die wirklich sehr dicht und packend ist. Für mich vielleicht die Überraschung des Jahres bisher.

Westworld - 2. Staffel (Sky)

Ich weiß nicht. So richtig hat es mich noch nicht gepackt und ich war verrückt nach der ersten Staffel. Als Reaktion darauf, dass Reddit zahlreiche Plottwists frühzeitig herausgefunden hat, wollte man in dieser Staffel noch eins draufsetzen. Das tut der Serie nicht gut. Der Serie zu folgen ohne passenden Volkshochschulkurs zur Serie ist schwer möglich. Klar, es macht Spaß auf Reddit die ganzen Mysterien zu diskutieren, aber eine Serie sollte nicht zu einer Hausaufgabe verkommen und das passiert hier. Ohne Nacharbeitung der Folgen im Internet wird es schwer alles zu verstehen. Die Charaktere treten in den Hintergrund, es geht vordergründig um die Mysterien und so fehlt einfach der Ankerpunkt. Man versteht nicht, was die Charaktere wollen, warum sie es tun und in welcher Zeitebene sie sich befinden. Das klingt jetzt härter als gewollt. Die Serie ist faszinierend und hat hohe Schauwerte, aber das Schauen ermüdet langsam etwas. Die aktuelle Folge ging schon mal in eine richtige Richtung, hier ist also noch abwarten angesagt.

Wild Wild Country (Netflix)

Doku-Serie über die Bhagwan-Bewegung. Vorab schonmal eine derbe Guckempfehlung! Man kann kaum was zu der Serie schreiben, den man würde es eh nicht glauben. Hier fällt einem Folge für Folge die Kinnlade runter, was für absurde Dinge dort vor sich gegangen sind. Ich möchte gar nicht groß was dazu sagen, um nix zu verraten, daher einfach anschauen!

The World's Most Extraordinary Homes - 1.+2. Staffel (Netflix + BBC)

Super leichte Unterhaltung. Perfekt, um einfach mal das Hirn auszuschalten und zum Tagträumen. Absoluter Guilty-Pleasure-Alarm.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9310
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Baltimore » Sa 12. Mai 2018, 20:10

FOX hat mal wieder 2 Serien abgesetzt:

The Exorcist (nach Staffel 2)
Lucifer (nach Staffel 3)

https://www.schnittberichte.com/ticker.php?ID=5060
https://www.schnittberichte.com/ticker.php?ID=5061
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...


Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9310
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Baltimore » Sa 12. Mai 2018, 23:07

Ganz schön viele Serien... :o

Sollten Gotham und Agents of S.H.I.E.L.D am Ende keine Verlängerung bekommen, weine ich. :sad:
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
ThomZorke
Beiträge: 1548
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:46

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von ThomZorke » Mo 14. Mai 2018, 11:45

Baltimore hat geschrieben:
Sa 12. Mai 2018, 23:07
Ganz schön viele Serien... :o

Sollten Gotham und Agents of S.H.I.E.L.D am Ende keine Verlängerung bekommen, weine ich. :sad:
Es kommt eine 5. und letzte Staffel Gotham. S.H.I.E.L.D. wohl immer noch in der Schwebe.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9310
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Baltimore » Mo 14. Mai 2018, 11:50

ThomZorke hat geschrieben:
Mo 14. Mai 2018, 11:45
Baltimore hat geschrieben:
Sa 12. Mai 2018, 23:07
Ganz schön viele Serien... :o

Sollten Gotham und Agents of S.H.I.E.L.D am Ende keine Verlängerung bekommen, weine ich. :sad:
Es kommt eine 5. und letzte Staffel Gotham. S.H.I.E.L.D. wohl immer noch in der Schwebe.
Puh, Glück gehabt. :smile:
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
ThomZorke
Beiträge: 1548
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:46

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von ThomZorke » Mo 14. Mai 2018, 21:28

Baltimore hat geschrieben:
Mo 14. Mai 2018, 11:50
ThomZorke hat geschrieben:
Mo 14. Mai 2018, 11:45
Baltimore hat geschrieben:
Sa 12. Mai 2018, 23:07
Ganz schön viele Serien... :o

Sollten Gotham und Agents of S.H.I.E.L.D am Ende keine Verlängerung bekommen, weine ich. :sad:
Es kommt eine 5. und letzte Staffel Gotham. S.H.I.E.L.D. wohl immer noch in der Schwebe.
Puh, Glück gehabt. :smile:
S.H.I.E.L.D. bekommt eine weitere Staffel mit 13 statt 22 Folgen. Somit sehr wahrscheinlich auch hier die letzte Staffel.

Benutzeravatar
Finn
Beiträge: 579
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:57
Wohnort: Odense

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Finn » Mo 14. Mai 2018, 22:05

Shield und B99 gerettet, das ist schon einmal super.
Jetzt muss nur noch die beste aktuelle Serie, The Expanse, irgendwo unterkommen.

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 11145
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Wishkah » Do 17. Mai 2018, 09:24

Die letzten Tage mal Stranger Things (Season 1 und 2) nachgeholt. Das Setting gefällt mir, auch wenn Mystery jetzt nie so mein Lieblings-Genre war. Der Soundtrack ist großartig. Und die Charaktere sind größtenteils auch sympathisch, wobei die Serie zu einem großen Teil von den Kinderdarstellern getragen wird. Leider fingen beide Staffeln vielversprechend an, sind dann aber in sehr vorhersehbare Klischee-Ecken abgedriftet und es gab zu viele möchtegern-tiefgründige Handlungsstränge, die nicht wirklich ausgearbeitet waren. Logiklöcher und offen gebliebene Fragen inklusive.

Fazit daher insgesamt durchwachsen, zumindest was die Handlung angeht. Unterhaltsam ist die Serie aber auf jeden Fall und die nächste Staffel wird sicherlich auch gesehen.

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 1035
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Taksim » Di 22. Mai 2018, 23:16

Darauf habe ich ja mal richtig Bock!

‘Watchmen’: Damon Lindelof Reveals Plot Will Be An Original Story vs. Adaptation, Apologizes to Angry Fans

Und diese Ankündigung lässt mich eigentlich nur noch hoffnungsvoller draufschauen. Bei dem Versuch einer getreuen Adaptation wäre die Fallhöhe wieder ziemlich groß.
"I don't know."

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 3163
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Flecha » Mi 23. Mai 2018, 06:53

Den Film finde ich ja immer noch ziemlich gut.
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 6639
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Declan_de_Barra » Mi 23. Mai 2018, 08:56

Ich finde den Film auch absolut toll.

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 1035
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Taksim » Mi 23. Mai 2018, 13:02

Ich sag mal so, er versucht, was er kann.
Wenn man eine möglichst getreue Adaptation versucht (und der Film nicht 4 Stunden dauern soll), läuft es wohl auf darauf hinaus, dass es recht überfrachtet wird. Mit dem Hintergrundwissen der Graphic Novel finde ich auch, dass er funktioniert (und da passt Snyders düstere Fargebung mal), aber ich finde es spannend, dass ihn auch viele gut finden, die diese nicht kennen. Da könnte der auch schnell überfordern.

Deshalb fand ich die Idee einer Serie (oder auch Miniserie, 12 Folgen für jedes Buch) immer sinnvoll. Jetzt was ganz neues in dem Kontext der Welt zu machen klingt aber ebenso spannend.
"I don't know."

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 6639
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Declan_de_Barra » Mi 23. Mai 2018, 13:09

Ich kannte die Vorlage nicht.

Benutzeravatar
JackJones
Beiträge: 1844
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:14
Wohnort: Augschburg

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von JackJones » Mi 23. Mai 2018, 14:07

Atlanta 02x06 Teddy Perkins

Könnte die beste Folge sein, die ich seit langem gesehen habe. Einfach nur grandios, was einen da in knapp 25 min erwartet :sabber:

Benutzeravatar
ThomZorke
Beiträge: 1548
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:46

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von ThomZorke » Mi 23. Mai 2018, 15:48

Brutal gut.

Benutzeravatar
nilolium
Beiträge: 2344
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von nilolium » Mi 23. Mai 2018, 21:51

As previously reported, Matt Groening—the creator of “The Simpsons” and “Futurama”—has a new series coming to Netflix. Today, the streaming network revealed details of the upcoming cartoon, which features the voices of Abbi Jacobson (“Broad City”), Eric André, and more. “Disenchantment” follows the adventures of Bean, a “hard-drinking young princess” (voiced by Jacobson), along with her “feisty elf companion” and her “personal demon” (voiced by André). The 10-episode season arrives at Netflix on August 17.

Bild

:popcorn:

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 1035
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Taksim » Do 24. Mai 2018, 12:40

"I don't know."

Benutzeravatar
Finn
Beiträge: 579
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:57
Wohnort: Odense

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Finn » So 27. Mai 2018, 06:26

Finn hat geschrieben:
Mo 14. Mai 2018, 22:05
Jetzt muss nur noch die beste aktuelle Serie, The Expanse, irgendwo unterkommen.
Thank you, Jeff.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: NeonGolden und 7 Gäste