> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

A Summer's Tale 2018

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 4597
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von Stebbie » Do 8. Nov 2018, 12:52

Elbow bitte, bitte, bitte zum Haldern! :herzen2: Die baggern da schon 10 Jahre dran, dieses Jahr muss es dann doch endlich klappen
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 4597
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von Stebbie » Do 8. Nov 2018, 19:13

Elbow headlinen lt. Newsletter übrigens am 4. August. Rückt die maximal nah ans Haldern Pop heran :hecheln:
(c) 26.06.2006

cast1
Beiträge: 823
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von cast1 » Do 8. Nov 2018, 21:38

Ist doch eher unwahrscheinlich das der Headliner in so kurzer Zeit auf 2 Festivals spielt.

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 4203
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von SammyJankis » Do 8. Nov 2018, 22:16

Haben sich das Haldern Pop und das Summers Tale überhaupt schon mal einen Headliner geteilt? Kann mir auch nur schwer vorstellen, dass FKP das zulässt, sich innerhalb von einer Woche einen Headliner mit einem direkten Konkurrenten zu teilen.
I'm sorry but I haven't been the same
since I've seen the Needle in his Vein.

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 4597
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von Stebbie » Do 8. Nov 2018, 22:17

Ja, hat es die letzten Jahre tatsächlich nicht allzu oft gegeben. Die einzigen größeren Acts vom Haldern Pop, die im selben Jahr auch beim AST aufschlugen, waren eigentlich Glen Hansard (2016), Conor Oberst (2017) und Kettcar (2018), einen AST-Head gab es beim Haldern Pop nie im selben Jahr. Aber Ausnahmen bestätigen ja bekanntlich die Regel :mrgreen:
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9616
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von Baltimore » Do 8. Nov 2018, 22:19

Stebbie hat geschrieben:
Do 8. Nov 2018, 22:17
Ja, hat es die letzten Jahre tatsächlich nicht allzu oft gegeben. Die einzigen größeren Acts vom Haldern Pop, die im selben Jahr auch beim AST aufschlugen, waren eigentlich Glen Hansard (2016), Conor Oberst (2017) und Kettcar (2018), einen AST-Head gab es beim Haldern Pop nie im selben Jahr. Aber Ausnahmen bestätigen ja bekanntlich die Regel :mrgreen:
Vielleicht gibt es dann dafür ne Exklusive Fury-Show auf dem Reitplatz. Wäre dann ja immerhin ein Head von diesem Jahr. :doof:
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Online
Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2342
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von Saeglopur » Sa 10. Nov 2018, 21:18

Stebbie hat geschrieben:
Do 8. Nov 2018, 19:13
Elbow headlinen lt. Newsletter übrigens am 4. August. Rückt die maximal nah ans Haldern Pop heran :hecheln:
Das Festival findet also zum ersten Mal überhaupt bis zum Sonntag statt, was sicherlich auf die Buchung eines der vielleicht passendsten Headliner zurückzuführen ist, den man dann auch direkt noch als allererste veröffentlichen kann. Schick. :herzen2:


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste