> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Hurricane / Southside 2023 Gerüchteküche

alles rund um "unser" Festival - im Norden wie im Süden
Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 4852
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39
Wohnort: Hamburg

Re: Hurricane / Southside 2023 Gerüchteküche

Beitrag von glutexo2000 » Do 16. Mär 2023, 11:07

Quadrophobia hat geschrieben:
Paranoid-Android hat geschrieben:
Do 16. Mär 2023, 10:41
Kasabian vielleicht?

Spielen Festivals und letztes Konzert am 14.6.
Die wären auf der hohen Position aber wirklich mehr als fragwürdig. Kasabian sind jetzt seit fast 10 Jahren auf dem absteigenden Ast, vor allem außerhalb von UK.
Aber wären eine recht exklusive Buchung oder? Bei dem was noch übrig ist, sehe ich sowas und auch Editors mittlerweile als immer wahrscheinlicher an.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 16076
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Hurricane / Southside 2023 Gerüchteküche

Beitrag von Quadrophobia » Do 16. Mär 2023, 11:32

glutexo2000 hat geschrieben:
Do 16. Mär 2023, 11:07
Quadrophobia hat geschrieben:
Paranoid-Android hat geschrieben:
Do 16. Mär 2023, 10:41
Kasabian vielleicht?

Spielen Festivals und letztes Konzert am 14.6.
Die wären auf der hohen Position aber wirklich mehr als fragwürdig. Kasabian sind jetzt seit fast 10 Jahren auf dem absteigenden Ast, vor allem außerhalb von UK.
Aber wären eine recht exklusive Buchung oder? Bei dem was noch übrig ist, sehe ich sowas und auch Editors mittlerweile als immer wahrscheinlicher an.
Oder halt ein Name, den wir noch gar nicht hatten.

Benutzeravatar
loxiran
Beiträge: 164
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:03

Re: Hurricane / Southside 2023 Gerüchteküche

Beitrag von loxiran » Do 16. Mär 2023, 11:36

wenn ich an den hives-slot denke wären kasabian allemal dort anzusiedeln im vergleich :wink:

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 16076
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Hurricane / Southside 2023 Gerüchteküche

Beitrag von Quadrophobia » Do 16. Mär 2023, 11:39

loxiran hat geschrieben:
Do 16. Mär 2023, 11:36
wenn ich an den hives-slot denke wären kasabian allemal dort anzusiedeln im vergleich :wink:
Die standen aber an fünfter Stelle und nicht in der Headzeile. Welcher Slot dabei am Ende rauskommt, ist ja noch mal ne andere Frage.

Benutzeravatar
KingDome
Beiträge: 1319
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 17:43
Wohnort: Allgäu
Geschlecht:

Re: Hurricane / Southside 2023 Gerüchteküche

Beitrag von KingDome » Do 16. Mär 2023, 12:38

also ich würd mich über Kasabian jedenfalls rießig freuen :mrgreen:
Last.fm

Southside: 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 22 | 23 | 24
SonneMondSterne: 18 | 19 | 22 | 23
Nürnberg Pop Festival: 19
Ikarus Festival: 23 | 24

Benutzeravatar
Hullabaloo92
Beiträge: 384
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 22:43
Wohnort: Hannover

Re: Hurricane / Southside 2023 Gerüchteküche

Beitrag von Hullabaloo92 » Do 16. Mär 2023, 12:50

Editors und Kasabian würde ich sehr gerne nehmen! Aber die dürften wenn überhaupt im oberen Mittelfeld landen.

Andere "kleinere" Headliner in Europa wären noch Liam Gallagher und Jamiroquai aber vor allem letztere passen absolut nicht mehr.

Beim Open'er und Roskilde fehlt auch jeweils noch ein Headliner. Ebenso beim Firenze Rocks Freitag am Hurricane Wochenende. Entweder wartet man überall auf jemanden oder es sind alle Optionen weg gebrochen und man versucht das Loch irgendwie zu stopfen.

PastorOfMuppets
Beiträge: 934
Registriert: So 19. Aug 2018, 10:25
Wohnort: HB

Re: Hurricane / Southside 2023 Gerüchteküche

Beitrag von PastorOfMuppets » Do 16. Mär 2023, 13:04

Quadrophobia hat geschrieben:
Do 16. Mär 2023, 11:32
glutexo2000 hat geschrieben:
Do 16. Mär 2023, 11:07
Quadrophobia hat geschrieben:
Die wären auf der hohen Position aber wirklich mehr als fragwürdig. Kasabian sind jetzt seit fast 10 Jahren auf dem absteigenden Ast, vor allem außerhalb von UK.
Aber wären eine recht exklusive Buchung oder? Bei dem was noch übrig ist, sehe ich sowas und auch Editors mittlerweile als immer wahrscheinlicher an.
Oder halt ein Name, den wir noch gar nicht hatten.
Halte ich nicht für absolut naheliegend, aber Tom Morello wurde heute für das Firenze Rocks am 17.06. (Support von The Who) bestätigt. Wären drei Tage in Folge und das Routine Italien - Norddeutschland - Süddeutschland nicht optimal, aber gab schon ungewöhnlichere Dinge.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 16076
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Hurricane / Southside 2023 Gerüchteküche

Beitrag von Quadrophobia » Do 16. Mär 2023, 13:06

PastorOfMuppets hat geschrieben:
Do 16. Mär 2023, 13:04
Quadrophobia hat geschrieben:
Do 16. Mär 2023, 11:32
glutexo2000 hat geschrieben:
Do 16. Mär 2023, 11:07
Aber wären eine recht exklusive Buchung oder? Bei dem was noch übrig ist, sehe ich sowas und auch Editors mittlerweile als immer wahrscheinlicher an.
Oder halt ein Name, den wir noch gar nicht hatten.
Halte ich nicht für absolut naheliegend, aber Tom Morello wurde heute für das Firenze Rocks am 17.06. (Support von The Who) bestätigt. Wären drei Tage in Folge und das Routine Italien - Norddeutschland - Süddeutschland nicht optimal, aber gab schon ungewöhnlichere Dinge.
Folkerts erklärter Traum waren ja immer RATM, vielleicht erfüllt er sich ne Light Version davon.

Oder hat RATM bei Wish bestellt

Benutzeravatar
PETER
Beiträge: 112
Registriert: So 30. Okt 2022, 19:14
Geschlecht:

Re: Hurricane / Southside 2023 Gerüchteküche

Beitrag von PETER » Do 16. Mär 2023, 18:31

KingDome hat geschrieben:
Do 16. Mär 2023, 12:38
also ich würd mich über Kasabian jedenfalls rießig freuen :mrgreen:
SORRY … but the winner is "Kasabian" .... Pure "Nostalgie" (habe ich 2010 auf RaR + 2-MAL auf dem Hurricane genossen) – würde mich somit auch SEHR über "Kasabian" freuen :herzen2: – auch OHNE "Tom Meighan" (sehr SCHADE & bedauerlich) – trotz der Tatsache, dass deren Popularität in den letzten Jahren (auch in meiner Wahrnehmung) erheblich nachgelassen hat. Neustes ALBUM (The Alchemist’s Euphoria) von 2022 war in UK aber immerhin noch kurz auf Platz 1 (2 Wochen) – bei uns nur Platz 63. // Am 13. August 2008 spielten Kasabian im Vorprogramm des Muse-Konzerts in Dublin. – Musikalisch also genau passend!!! // FUNFACT: Nach ersten Auftritten und Bekanntwerden der Band ändern sie ihren Namen in "Kasabian" um, nachdem der Gitarrist Karloff ein Buch über den Massenmörder Charles Manson gelesen hatte. Es ist der Nachname jener Frau, die den Fluchtwagen bei den Tate-Morden fuhr: „Linda Kasabian“.
HURRICANE 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, (2020), (2021), 2022, 2023, 2024 :herzen2:

hendrik
Beiträge: 440
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 19:31

Re: Hurricane / Southside 2023 Gerüchteküche

Beitrag von hendrik » Do 16. Mär 2023, 22:49

Einige Namen, die hier erhofft werden, sind schon schick, aber ich hätte meine Erwartungen nicht so hoch geschraubt.
Ich würde eher mit ein paar austauschbaren, internationalen Dauergästen rechnen und vielen nationalen Acts. Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
Sorry für mein Pessimismus ;-)

Benutzeravatar
PETER
Beiträge: 112
Registriert: So 30. Okt 2022, 19:14
Geschlecht:

Re: Hurricane / Southside 2023 Gerüchteküche

Beitrag von PETER » Do 16. Mär 2023, 23:26

repareh hat geschrieben:
Mi 15. Mär 2023, 16:44
Dürfte jetzt wohl bald nicht mehr lange dauern.
Die meisten Festivals haben in den letzten Tagen jetzt was raus gehauen, wenn man noch dort potenzielle Ticketkäufer abgreifen will sollten Sie sich langsam sputen.
Schließlich hat der Ring über Eventim die Woche 30% auf den Ticketpreis.
Das Highfield ist ja auch die Woche eine Bandwelle gekommen.
3 FRAGEN ZU der MELDUNG: Schließlich hat der Ring über Eventim die Woche 30% auf den Ticketpreis.
1.) GAB ES DAS ZUVOR JEMALS??? (also 30% Rabatt bei RaR und RiP? - gilt bis 19. März 2023 bzw. so lange der Vorrat reicht!)
2.) Müssen WIR uns SORGEN machen um RaR und RiP? (Droht der NICHT-AUSVERKAUF?) *ist mir aber EGAL*
3.) Müssen WIR uns SORGEN machen um UNSER Hu/So? Ich HOFFE NICHT!
P.S.: Noch 3 MONATE zu GEHEN - 3 MONTHS TO GO - 16.03.23 >>> 16.06.23 ICH FREUE MICH wie :doof:
HURRICANE 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, (2020), (2021), 2022, 2023, 2024 :herzen2:

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 16076
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Hurricane / Southside 2023 Gerüchteküche

Beitrag von Quadrophobia » Fr 17. Mär 2023, 07:35

PETER hat geschrieben:
repareh hat geschrieben:
Mi 15. Mär 2023, 16:44
Dürfte jetzt wohl bald nicht mehr lange dauern.
Die meisten Festivals haben in den letzten Tagen jetzt was raus gehauen, wenn man noch dort potenzielle Ticketkäufer abgreifen will sollten Sie sich langsam sputen.
Schließlich hat der Ring über Eventim die Woche 30% auf den Ticketpreis.
Das Highfield ist ja auch die Woche eine Bandwelle gekommen.
3 FRAGEN ZU der MELDUNG: Schließlich hat der Ring über Eventim die Woche 30% auf den Ticketpreis.
1.) GAB ES DAS ZUVOR JEMALS??? (also 30% Rabatt bei RaR und RiP? - gilt bis 19. März 2023 bzw. so lange der Vorrat reicht!)
2.) Müssen WIR uns SORGEN machen um RaR und RiP? (Droht der NICHT-AUSVERKAUF?) *ist mir aber EGAL*
3.) Müssen WIR uns SORGEN machen um UNSER Hu/So? Ich HOFFE NICHT!
P.S.: Noch 3 MONATE zu GEHEN - 3 MONTHS TO GO - 16.03.23 >>> 16.06.23 ICH FREUE MICH wie :doof:
2014 war der VVK bei RaR schon mal sehr schlecht aber an eine solche Rabattaktion erinnere ich mich nicht. Das ist ja auch wirklich pure Verzweiflung und wird alle anpissen, die für 300€ tickets gekauft haben.

Ich glaube beim Hu/So muss man sich weniger Sorgen machen. Das Line Up ist gut und die Preise in den ersten VVK stufen waren akzeptabel, auch wenn die 250€ jetzt ne ziemliche Ansage sind. Dazu kommen dann ja noch Tagestickets, die zumindest am Muse und Ärzte Tag gut gehen sollteb

down
Beiträge: 2774
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Hurricane / Southside 2023 Gerüchteküche

Beitrag von down » Fr 17. Mär 2023, 11:34

Hozier im Juli in Berlin/Köln. Erster Europa-Termin aktuell 25.06, im Mai noch USA

Tho269
Beiträge: 29
Registriert: So 11. Dez 2022, 00:52

Re: Hurricane / Southside 2023 Gerüchteküche

Beitrag von Tho269 » Fr 17. Mär 2023, 13:23

Zum kleinen Tipp von Southside zur Bandwelle bei Instagram:
https://vi.wikipedia.org/wiki/T%E1%BB%9 ... T%E1%BB%95
Demnach am 21.3. 😀

Benutzeravatar
Shizune
Beiträge: 144
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 13:59
Wohnort: München

Re: Hurricane / Southside 2023 Gerüchteküche

Beitrag von Shizune » Fr 17. Mär 2023, 13:26

Tho269 hat geschrieben:
Fr 17. Mär 2023, 13:23
Zum kleinen Tipp von Southside zur Bandwelle bei Instagram:
https://vi.wikipedia.org/wiki/T%E1%BB%9 ... T%E1%BB%95
Demnach am 21.3. 😀
Genau so kleine Spielereien meinte ich, die die Bandwellen viel sympathischer machen! :D
Also ist es nächsten Dienstag soweit. :)

Benutzeravatar
PETER
Beiträge: 112
Registriert: So 30. Okt 2022, 19:14
Geschlecht:

Re: Hurricane / Southside 2023 Gerüchteküche

Beitrag von PETER » Fr 17. Mär 2023, 16:42

down hat geschrieben:
Fr 17. Mär 2023, 11:34
Hozier im Juli in Berlin/Köln. Erster Europa-Termin aktuell 25.06, im Mai noch USA
Wie geil wäre das denn? "Hozier" - ein TRAUM # "In The Woods Somewhere" (2014) liebe den Song # "Take Me To Church" (2013) mit fast 2 Milliarden Aufrufen auf Spotify # heute (17.03.23) mit 3 neuen Songs am Start – Danke für den HINWEIS an „down“ # bin aber leider Pessimist und kann es daher erst glauben, wenn ich es am Dienstag tatsächlich lese! # Vorverkaufsstart für Köln und Berlin erst am 23./24.03.23 – beide kleinen Veranstaltungsorte haben jeweils ein Fassungsvermögen von bis zu 1.600 Personen. #
HURRICANE 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, (2020), (2021), 2022, 2023, 2024 :herzen2:

Benutzeravatar
Hullabaloo92
Beiträge: 384
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 22:43
Wohnort: Hannover

Re: Hurricane / Southside 2023 Gerüchteküche

Beitrag von Hullabaloo92 » Fr 17. Mär 2023, 16:52

down hat geschrieben:
Fr 17. Mär 2023, 11:34
Hozier im Juli in Berlin/Köln. Erster Europa-Termin aktuell 25.06, im Mai noch USA
Sieht für mich eher nach dem Tourstart in UK aus, sprich ich glaube nicht, dass davor noch Shows in Kontinentaleuropa kommen

Benutzeravatar
PETER
Beiträge: 112
Registriert: So 30. Okt 2022, 19:14
Geschlecht:

Re: Hurricane / Southside 2023 Gerüchteküche

Beitrag von PETER » Fr 17. Mär 2023, 17:40

2019 "Danger Dan" > > 2022 "Antilopen Gang" >> und 2023 wieder "Danger Dan"? ZU FRÜH? Zu KURZ nach dem schönsten Fest seines Lebens? (*40) ODER ist das alles von der Kunstfreiheit gedeckt? :?
HURRICANE 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, (2020), (2021), 2022, 2023, 2024 :herzen2:

Benutzeravatar
Paranoid-Android
Beiträge: 213
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 09:43
Wohnort: Wesseln

Re: Hurricane / Southside 2023 Gerüchteküche

Beitrag von Paranoid-Android » Sa 18. Mär 2023, 10:41

Wie läuft eigentlich der VVK für AMK in Hamburg?

Das wäre irgendwie auch noch so eine Band, deren Auftauchen mich nicht überraschen würde (trotz Hamburg Konzert)

Benutzeravatar
PETER
Beiträge: 112
Registriert: So 30. Okt 2022, 19:14
Geschlecht:

Re: Hurricane / Southside 2023 Gerüchteküche

Beitrag von PETER » Sa 18. Mär 2023, 11:36

Paranoid-Android hat geschrieben:
Sa 18. Mär 2023, 10:41
Wie läuft eigentlich der VVK für AMK in Hamburg?

Das wäre irgendwie auch noch so eine Band, deren Auftauchen mich nicht überraschen würde (trotz Hamburg Konzert)
Hamburg am 25.08.23 ist ausverkauft - München am 13.04.23 ist ausverkauft - aber am 14.04.23 noch nicht. (laut https://www.annenmaykantereit.com/ ) AMK ziehen bestimmt noch richtig Publikum - und ich würde mich auch freuen - und "Henning May" hat die weltbeste deutsche Stimme ... nach Rio Reiser - und der ist ja seit 20. August 1996 † (verstorben) . :cry:
HURRICANE 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, (2020), (2021), 2022, 2023, 2024 :herzen2:

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 16076
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Hurricane / Southside 2023 Gerüchteküche

Beitrag von Quadrophobia » Sa 18. Mär 2023, 11:51

PETER hat geschrieben:
Sa 18. Mär 2023, 11:36
Paranoid-Android hat geschrieben:
Sa 18. Mär 2023, 10:41
Wie läuft eigentlich der VVK für AMK in Hamburg?

Das wäre irgendwie auch noch so eine Band, deren Auftauchen mich nicht überraschen würde (trotz Hamburg Konzert)
Hamburg am 25.08.23 ist ausverkauft - München am 13.04.23 ist ausverkauft - aber am 14.04.23 noch nicht. (laut https://www.annenmaykantereit.com/ ) AMK ziehen bestimmt noch richtig Publikum - und ich würde mich auch freuen - und "Henning May" hat die weltbeste deutsche Stimme ... nach Rio Reiser - und der ist ja seit 20. August 1996 † (verstorben) . :cry:
Die würden aber nicht an dritter stelle stehen, sind inzwischen doch wesentlich größer als Casper

Henfe
Beiträge: 2610
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:49

Re: Hurricane / Southside 2023 Gerüchteküche

Beitrag von Henfe » Sa 18. Mär 2023, 13:53

Die kommen 2024 als Green Headliner.
"Billy Corgan, Smashing Pumpkins." - "Homer Simpson, smiling politely."

Marc1904
Beiträge: 1226
Registriert: Di 6. Okt 2015, 15:39

Re: Hurricane / Southside 2023 Gerüchteküche

Beitrag von Marc1904 » Sa 18. Mär 2023, 17:53

Quadrophobia hat geschrieben:
Sa 18. Mär 2023, 11:51
PETER hat geschrieben:
Sa 18. Mär 2023, 11:36
Paranoid-Android hat geschrieben:
Sa 18. Mär 2023, 10:41
Wie läuft eigentlich der VVK für AMK in Hamburg?

Das wäre irgendwie auch noch so eine Band, deren Auftauchen mich nicht überraschen würde (trotz Hamburg Konzert)
Hamburg am 25.08.23 ist ausverkauft - München am 13.04.23 ist ausverkauft - aber am 14.04.23 noch nicht. (laut https://www.annenmaykantereit.com/ ) AMK ziehen bestimmt noch richtig Publikum - und ich würde mich auch freuen - und "Henning May" hat die weltbeste deutsche Stimme ... nach Rio Reiser - und der ist ja seit 20. August 1996 † (verstorben) . :cry:
Die würden aber nicht an dritter stelle stehen, sind inzwischen doch wesentlich größer als Casper
Für 2023 kann man die ziemlich sicher ausschließen...neben HH spielen die auch noch eine eigene Show auf dem Expo Plaza in Hannover

bwlstudentundso
Beiträge: 25
Registriert: Mi 15. Jun 2022, 02:31
Geschlecht:

Re: Hurricane / Southside 2023 Gerüchteküche

Beitrag von bwlstudentundso » Sa 18. Mär 2023, 22:22

Quadrophobia hat geschrieben:
Sa 18. Mär 2023, 11:51
PETER hat geschrieben:
Sa 18. Mär 2023, 11:36
Paranoid-Android hat geschrieben:
Sa 18. Mär 2023, 10:41
Wie läuft eigentlich der VVK für AMK in Hamburg?

Das wäre irgendwie auch noch so eine Band, deren Auftauchen mich nicht überraschen würde (trotz Hamburg Konzert)
Hamburg am 25.08.23 ist ausverkauft - München am 13.04.23 ist ausverkauft - aber am 14.04.23 noch nicht. (laut https://www.annenmaykantereit.com/ ) AMK ziehen bestimmt noch richtig Publikum - und ich würde mich auch freuen - und "Henning May" hat die weltbeste deutsche Stimme ... nach Rio Reiser - und der ist ja seit 20. August 1996 † (verstorben) . :cry:
Die würden aber nicht an dritter stelle stehen, sind inzwischen doch wesentlich größer als Casper
In Deutschland ist so einiges mittlerweile größer als Casper weshalb ich einen (Co-)Headliner Spot nicht so ganz nachvollziehen kann... Aber ist vielleicht subjektiv. Trettmann, badmomzjay oder Trettmann haben (spielen alle an dem Samstag) mehr monatliche Hörer. Sogar Edwin Rosen (gebucht als eher kleiner, "hype" Künstler hat 75% der monatlichen Hörer.

Folky
Beiträge: 42
Registriert: Fr 8. Jul 2022, 15:18

Re: Hurricane / Southside 2023 Gerüchteküche

Beitrag von Folky » So 19. Mär 2023, 09:52

bwlstudentundso hat geschrieben:
Sa 18. Mär 2023, 22:22
Quadrophobia hat geschrieben:
Sa 18. Mär 2023, 11:51
PETER hat geschrieben:
Sa 18. Mär 2023, 11:36


Hamburg am 25.08.23 ist ausverkauft - München am 13.04.23 ist ausverkauft - aber am 14.04.23 noch nicht. (laut https://www.annenmaykantereit.com/ ) AMK ziehen bestimmt noch richtig Publikum - und ich würde mich auch freuen - und "Henning May" hat die weltbeste deutsche Stimme ... nach Rio Reiser - und der ist ja seit 20. August 1996 † (verstorben) . :cry:
Die würden aber nicht an dritter stelle stehen, sind inzwischen doch wesentlich größer als Casper
In Deutschland ist so einiges mittlerweile größer als Casper weshalb ich einen (Co-)Headliner Spot nicht so ganz nachvollziehen kann... Aber ist vielleicht subjektiv. Trettmann, badmomzjay oder Trettmann haben (spielen alle an dem Samstag) mehr monatliche Hörer. Sogar Edwin Rosen (gebucht als eher kleiner, "hype" Künstler hat 75% der monatlichen Hörer.
Man muss sich den Headliner-Slot aber schon auch erstmal über lange Zeit verdienen. Ich persönlich finde Edwin Rosen echt cool, aber nur weil er momentan einen Hype hat heißt das doch noch lange nicht, dass er direkt Headliner wird. Ich glaube man kann sowas nicht immer direkt an der Anzahl monatlicher Hörer*innen festmachen, sondern viel eher an der Größe einer Langzeit-Fanbase. Und da hat Casper auf jeden Fall eine riesige! Dass auch AnnenMayKantereit dies geschafft haben ist unumstritten!

Was mich viel mehr wundert ist, dass man The Lumineers mittlerweile nicht als Headliner aufstellt!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste