> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Festivals 2021/2022

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 10051
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Emslaender » Fr 4. Jun 2021, 13:18

Wacken 2022
► Text zeigen
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 6011
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von SammyJankis » Fr 4. Jun 2021, 15:03

Wacken ist schon echt mies.

Soulcrusher

Bild

Darauf hätte ich extrem Bock, aber bin skeptisch.
There is panic on the streets

Lastfm

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 749
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von smi » Fr 4. Jun 2021, 15:51

Souldcrusher ist richtig lecker. :shock:

Wacken sind mit Audn und Wolves Of The Throne Room für mich schonmal zwei Bretter bestätigt. Limp Bizkit und Gwar habe ich noch nie gesehen, würde ich mal abhaken wollen. Judas Priest ist von den großen Namen schon einer der besseren, auch wenn für mich persönlich einfach nichts.

smi

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4405
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Flecha » Fr 4. Jun 2021, 16:17

Wacken hat sich doch im Extreme-Bereich auch echt gemacht in den letzten Jahren, wenn man das so mit 2010 rum vergleicht, wo es mal eine Black und eine Death Metal Band gab. Klar, die großen Namen sind immer mehr oder weniger die selben (wie auf jedem anderen Major Metal Festival außer Hellfest. Wobei, da auch)
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Nitiloner
Beiträge: 173
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:36

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Nitiloner » Sa 5. Jun 2021, 15:01

Das Watt en Schlick wird stattfinden

Laut Veranstaltern handelt sich bei dem Vorhaben um das in dieser Größenordnung deutschlandweit einzigartige Festivalvorhaben. Und auf Initiative des Landkreises soll es auch wissenschaftlich begleitet werden. Demnach werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Jade-Hochschule sämtliche Test- und Hygienemaßnahmen dokumentieren und anschließen auswerten

https://www.butenunbinnen.de/nachrichte ... t-102.html
Auf den billigen Plätzen sind die netteren Leute
Auf den kleinen Hochzeiten gibt's die schöneren Bräute
Ich schlafe lieber im Zelt als im teuren Hotel
Die schönsten Dinge der Welt bekommt man ohne Geld

Online
Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 12623
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Quadrophobia » Sa 5. Jun 2021, 17:41

Nitiloner hat geschrieben:
Sa 5. Jun 2021, 15:01
Das Watt en Schlick wird stattfinden

Laut Veranstaltern handelt sich bei dem Vorhaben um das in dieser Größenordnung deutschlandweit einzigartige Festivalvorhaben. Und auf Initiative des Landkreises soll es auch wissenschaftlich begleitet werden. Demnach werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Jade-Hochschule sämtliche Test- und Hygienemaßnahmen dokumentieren und anschließen auswerten

https://www.butenunbinnen.de/nachrichte ... t-102.html
Bin ja immer noch etwas skeptisch, was das alles angeht, aber inzwischen bin ich auch neugierig, wie sich so etwas umsetzen lässt

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 6246
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von miwo » Sa 5. Jun 2021, 18:17

Klar, es kommen viele Auswärtige, aber die Landkreisinzidenz von Friesland (1,0) bietet es einfach an. Deutschlandweit die beste Inzidenz. Wenn nicht dort wo dann? :D
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Lolla Berlin: '19

Benutzeravatar
Mastodoniel
Beiträge: 1591
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:56
Wohnort: Lohne/Vechta

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Mastodoniel » Sa 5. Jun 2021, 22:03

Bands!!!

Online
Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 12623
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Quadrophobia » So 6. Jun 2021, 12:31

miwo hat geschrieben:
Sa 5. Jun 2021, 18:17
Klar, es kommen viele Auswärtige, aber die Landkreisinzidenz von Friesland (1,0) bietet es einfach an. Deutschlandweit die beste Inzidenz. Wenn nicht dort wo dann? :D
Die Inzidenz hat sich dort innerhalb eines Tage verdoppelt!

Spaß beiseite, ich glaube, dass man im Rahmen weniger Tausend Besucher:innen versuchen kann, ob ein mehrtägiges Event mit Teststrategie aber ohne Masken usw. funktioniert. Ich glaube auch, dass das WES dafür sehr viel besser geeignet ist, als das Profitorientierte und internationalere About You Pangea Festival. Aber auch Ende Juli sind voraussichtlich die meisten Menschen in der Zielgruppe noch nicht, oder nicht ausreichend geimpft. Das kann halt trotz Tests auch schiefgehen. Gespannt bin ich dennoch. Auch ob sich das so kurzfristig überhaupt adäquat verkauft.

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 1619
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Engholm » So 6. Jun 2021, 14:58

miwo hat geschrieben:
Sa 5. Jun 2021, 18:17
Klar, es kommen viele Auswärtige, aber die Landkreisinzidenz von Friesland (1,0) bietet es einfach an. Deutschlandweit die beste Inzidenz. Wenn nicht dort wo dann? :D
Ich denke, die meisten Besucher sind Auswärtige. Schätze mal, dass WES hat hier einen Zuschlag als Modellversuch erhalten, da es eine überschaubare Besuchergröße hat, die sich in jedem Jahr immer gesittet und rücksichtsvoll verhalten sind (habe nirgends am Sonntagabend nach dem Festival sauberere Campingplätze gesehen und dass es dort ohnehin sehr weitläufig verteilt und es nirgends Gedränge oder Nadelöhre gibt.

cast1
Beiträge: 1118
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von cast1 » Mo 7. Jun 2021, 18:53

Awakenings in Amsterdam wurde jetzt doch abgesagt.

https://www.awakenings.com/en/blogs/awa ... ain/50695/

Bin mal gespannt ob die anderen großen Festivals in den Niederlanden wie geplant stattfinden.

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 749
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von smi » Di 8. Jun 2021, 10:53

Sank Hell 2021 - Grünspan, Hamburg:
27. und 28. Dezember 2021

Candlemass
Tribulation
The Ocean
Wolfheart
Dool
Endseeker
Konvent
1914
(0)
Dwaal

Gefällt (gerade unten rum).

smi

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4405
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Flecha » Di 8. Jun 2021, 19:11

Oh, nett! Da war die letzten Jahre wesentlich mehr Gelöt dabei.
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

real_tarantino
Beiträge: 208
Registriert: So 11. Aug 2019, 20:15

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von real_tarantino » Di 8. Jun 2021, 23:04

Summer Breeze 2021 abgesagt
Area4: 2011, 2012
Dunk!: 2018
Hurricane: 2013
Ieperfest: 2014, 2019
Rock am Ring: 2012, 2014, 2015
Rock Werchter: 2013, 2019
'Your touch divine. I see distance in your eyes'

https://www.last.fm/user/LoneMalvo

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 749
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von smi » Di 8. Jun 2021, 23:56

Flecha hat geschrieben:
Di 8. Jun 2021, 19:11
Oh, nett! Da war die letzten Jahre wesentlich mehr Gelöt dabei.
Gefällt mir auch richtig gut. Meine St. Hell Gruppe kommt aber eher aus der Stoner/Psych Ecke und ist das Lineup derzeit noch doll zu Metal/Doom lastig ;)

Und die langweiligen Dool braucht natürlich auch keiner.

smi

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4405
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Flecha » Mi 9. Jun 2021, 09:19

real_tarantino hat geschrieben:
Di 8. Jun 2021, 23:04
Summer Breeze 2021 abgesagt
Ja welch Überraschung! Deren Call dahingehend war auch so richtiger Quatsch einfach.
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11638
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Baltimore » Mi 9. Jun 2021, 10:25

TW Classic 2022 (25.06.2022)

Nick Cave & The Bad Seeds
Placebo
Sleaford Mods
Whispering Sons

One of the most intense and exciting live acts on the planet, Nick Cave And The Bad Seeds will headline festivals across Europe in summer 2022, in their first shows in 4 years. On Saturday 25 June 2022, Nick Cave And The Bad Seeds headline TW Classic in Werchter. Other acts confirmed for the one-day festival are Placebo, Sleaford Mods and Whispering Sons. More names will be announced at a later date.
And the meteorite's just what causes the light
And the meteor's how it's perceived
And the meteoroid's a bone thrown from the void that lies quiet in offering to thee...

Marc1904
Beiträge: 866
Registriert: Di 6. Okt 2015, 15:39

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Marc1904 » Mi 9. Jun 2021, 11:09

Baltimore hat geschrieben:
Mi 9. Jun 2021, 10:25
TW Classic 2022 (25.06.2022)

Nick Cave & The Bad Seeds
Placebo
Sleaford Mods
Whispering Sons

One of the most intense and exciting live acts on the planet, Nick Cave And The Bad Seeds will headline festivals across Europe in summer 2022, in their first shows in 4 years. On Saturday 25 June 2022, Nick Cave And The Bad Seeds headline TW Classic in Werchter. Other acts confirmed for the one-day festival are Placebo, Sleaford Mods and Whispering Sons. More names will be announced at a later date.
Für nen einzel Tag eigentlich ziemlich geil...aber leider fallen die Bands damit für ROCK WERCHTER 22 raus...

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11638
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Baltimore » Mi 9. Jun 2021, 11:23

Ja, leider. Gerade Nick Cave hätte ich schon gerne auf dem regulären Festival gehabt.
And the meteorite's just what causes the light
And the meteor's how it's perceived
And the meteoroid's a bone thrown from the void that lies quiet in offering to thee...

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 6011
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von SammyJankis » Mi 9. Jun 2021, 11:25

Das is aber schon ein Bisschen klein um das Gelände zu füllen oder?
There is panic on the streets

Lastfm

Marc1904
Beiträge: 866
Registriert: Di 6. Okt 2015, 15:39

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Marc1904 » Mi 9. Jun 2021, 13:00

Habe ich auch gedacht - aber bei den Werchter Machern muss man mit allem rechnen...könnte mir da durchaus noch zwei weitere Bands/Künstler zwischen Placebeo und Cave vorstellen...

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 6246
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von miwo » Do 10. Jun 2021, 10:10

Lecker. :hecheln:

Bild
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Lolla Berlin: '19

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 6246
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von miwo » Do 10. Jun 2021, 10:15

Okay, das ist nochmal um Längen geiler. :mrgreen:

Creamfields UK im August

Einfach mal Above & Beyond, Alesso, Armin van Buuren, Bicep, Carl Cox, Chemical Brothers, David Guetta, Deadmau5, Dimitri Vegas & Like Mike, Eric Prydz, Faithless, Martin Garrix, Paul van Dyk, Pendulum, Scooter, Sven Väth, Tiesto und Timmy Trumpet als große Acts gebucht. :herzen2:

Bild
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Lolla Berlin: '19

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 6246
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von miwo » Do 10. Jun 2021, 12:14

Appletree Garden nun auch für dieses Jahr abgesagt.
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Lolla Berlin: '19

real_tarantino
Beiträge: 208
Registriert: So 11. Aug 2019, 20:15

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von real_tarantino » Do 10. Jun 2021, 19:46

Marc1904 hat geschrieben:
Mi 9. Jun 2021, 11:09
Baltimore hat geschrieben:
Mi 9. Jun 2021, 10:25
TW Classic 2022 (25.06.2022)

Nick Cave & The Bad Seeds
Placebo
Sleaford Mods
Whispering Sons

One of the most intense and exciting live acts on the planet, Nick Cave And The Bad Seeds will headline festivals across Europe in summer 2022, in their first shows in 4 years. On Saturday 25 June 2022, Nick Cave And The Bad Seeds headline TW Classic in Werchter. Other acts confirmed for the one-day festival are Placebo, Sleaford Mods and Whispering Sons. More names will be announced at a later date.
Für nen einzel Tag eigentlich ziemlich geil...aber leider fallen die Bands damit für ROCK WERCHTER 22 raus...
Dito. Würde zwar hauptsächlich wegen Placebo hin, aber insgesamt n echt cooles Dingen. Je nach Preis zumindest.
Aber vermutlich würde sich das wieder mit zig anderen Events überschneiden, die evtl. für mich coolere Sachen hätten :D
Area4: 2011, 2012
Dunk!: 2018
Hurricane: 2013
Ieperfest: 2014, 2019
Rock am Ring: 2012, 2014, 2015
Rock Werchter: 2013, 2019
'Your touch divine. I see distance in your eyes'

https://www.last.fm/user/LoneMalvo


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Quadrophobia und 12 Gäste