> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Festivals 2020

PastorOfMuppets
Beiträge: 541
Registriert: So 19. Aug 2018, 10:25
Wohnort: HB

Re: Festivals 2020

Beitrag von PastorOfMuppets » Mo 27. Jan 2020, 23:55

Quadrophobia hat geschrieben:
Mo 27. Jan 2020, 21:56
Morgen kommen Melt und APE Bands. Ob da ein ganz neuer größerer Name für den Sommer bei ist?
All Points East am 24. Mai:

Massive Attack
Young Fathers
Nils Frahm
Neneh Cherry
Mad Professor
Gaika
Skinny Pelembe
Hotel Lux

Bild

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3664
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2020

Beitrag von nilolium » Di 28. Jan 2020, 10:01

III points in miami hatten wir noch nicht oder? liest sich richtig richtig fein.

Bild

PastorOfMuppets
Beiträge: 541
Registriert: So 19. Aug 2018, 10:25
Wohnort: HB

Re: Festivals 2020

Beitrag von PastorOfMuppets » Di 28. Jan 2020, 10:42

Colours Of Ostrava
+ The Killers

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11360
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2020

Beitrag von Quadrophobia » Di 28. Jan 2020, 11:25

PastorOfMuppets hat geschrieben:
Mo 27. Jan 2020, 23:55
Quadrophobia hat geschrieben:
Mo 27. Jan 2020, 21:56
Morgen kommen Melt und APE Bands. Ob da ein ganz neuer größerer Name für den Sommer bei ist?
All Points East am 24. Mai:

Massive Attack
Young Fathers
Nils Frahm
Neneh Cherry
Mad Professor
Gaika
Skinny Pelembe
Hotel Lux
► Text zeigen
Jetzt auch offizielle

Bild

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5527
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Festivals 2020

Beitrag von SammyJankis » Di 28. Jan 2020, 13:48

Motocultor Festival

Bild
There is panic on the streets

Benutzeravatar
Finn
Beiträge: 1014
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:57
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2020

Beitrag von Finn » Di 28. Jan 2020, 14:35

Morgen um 9 Green Man Namen & Tickets. Mal sehen, wer im August noch so unterwegs ist :popcorn:

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11360
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2020

Beitrag von Quadrophobia » Di 28. Jan 2020, 15:00

Green Festival mal ganz konkret: Das Lowlands überdacht seine Parkplätze dauerhaft mit Solarmodulen und stellt so übers Jahr Strom her, mit dem man 100 Festivalwochenenden veranstalten könnte.

Währendessen gewinnt das Primavera den Green Festival Award für Mehrwegplastikbecher :lolol:

cast1
Beiträge: 1011
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Festivals 2020

Beitrag von cast1 » Di 28. Jan 2020, 15:06

Quadrophobia hat geschrieben:
Di 28. Jan 2020, 15:00
Green Festival mal ganz konkret: Das Lowlands überdacht seine Parkplätze dauerhaft mit Solarmodulen und stellt so übers Jahr Strom her, mit dem man 100 Festivalwochenenden veranstalten könnte.

Währendessen gewinnt das Primavera den Green Festival Award für Mehrwegplastikbecher :lolol:
Die es auf dem Lowlands aber immer noch nicht gibt. Vielleicht wird das ja auch 2020 eingeführt.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11360
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2020

Beitrag von Quadrophobia » Di 28. Jan 2020, 15:10

cast1 hat geschrieben:
Di 28. Jan 2020, 15:06
Quadrophobia hat geschrieben:
Di 28. Jan 2020, 15:00
Green Festival mal ganz konkret: Das Lowlands überdacht seine Parkplätze dauerhaft mit Solarmodulen und stellt so übers Jahr Strom her, mit dem man 100 Festivalwochenenden veranstalten könnte.

Währendessen gewinnt das Primavera den Green Festival Award für Mehrwegplastikbecher :lolol:
Die es auf dem Lowlands aber immer noch nicht gibt.
Wenn ich das richtig gehört habe, ist deren Nutzen auf Festivals auch nicht wirklich abschließend geklärt. Das höhere Transportgewicht und der Mehraufwand an Strom und Wasser, können eben je nach Setting auch stärker ins Gewicht fallen, als der Plastikmüll. Auf einem Gelände wie dem Primavera mit fester Wasser- und Stromversorgung und kurzen Versorgungsrouten, wo Müll auch gerne mal im Meer landet, ist das sicherlich eine gute Idee, ob es sich für ein Festival auf dem Feld rechnet, muss sich zeigen.

cast1
Beiträge: 1011
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Festivals 2020

Beitrag von cast1 » Di 28. Jan 2020, 15:17

Quadrophobia hat geschrieben:
Di 28. Jan 2020, 15:10
cast1 hat geschrieben:
Di 28. Jan 2020, 15:06
Quadrophobia hat geschrieben:
Di 28. Jan 2020, 15:00
Green Festival mal ganz konkret: Das Lowlands überdacht seine Parkplätze dauerhaft mit Solarmodulen und stellt so übers Jahr Strom her, mit dem man 100 Festivalwochenenden veranstalten könnte.

Währendessen gewinnt das Primavera den Green Festival Award für Mehrwegplastikbecher :lolol:
Die es auf dem Lowlands aber immer noch nicht gibt.
Wenn ich das richtig gehört habe, ist deren Nutzen auf Festivals auch nicht wirklich abschließend geklärt. Das höhere Transportgewicht und der Mehraufwand an Strom und Wasser, können eben je nach Setting auch stärker ins Gewicht fallen, als der Plastikmüll. Auf einem Gelände wie dem Primavera mit fester Wasser- und Stromversorgung und kurzen Versorgungsrouten, wo Müll auch gerne mal im Meer landet, ist das sicherlich eine gute Idee, ob es sich für ein Festival auf dem Feld rechnet, muss sich zeigen.
Auf dem Lowlands wird auch ein hoher Aufwand betrieben um das Gelände sauber zu halten, die grossen Bühnen werden glaube ich nach jedem Auftritt sauber gemacht. War aber auch schon auf Festivals wo das eben nicht geschieht und da hat man dann nach wenigen Stunden ein komplett vermülltes Gelände, allein deswegen sind Mehrwegbecher ein Vorteil.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11360
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2020

Beitrag von Quadrophobia » Di 28. Jan 2020, 16:06

FireflyBild





Einfach grauenhaft
Zuletzt geändert von Quadrophobia am Di 28. Jan 2020, 16:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Finn
Beiträge: 1014
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:57
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2020

Beitrag von Finn » Di 28. Jan 2020, 16:06

Das ist mal ganz schön kacke. Hinten ein paar interessante Namen (Sudan Archives, Leif Vollebekk), aber sonst einfach nur öde. Illenium höre ich das erste Mal in meinem Leben.

down
Beiträge: 1964
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Festivals 2020

Beitrag von down » Di 28. Jan 2020, 16:14

Boston Calling, USA

FRIDAY:
Foo Fighters
Jason Isbell + The 400 Unit * Brittany Howard * Noname * The Struts
Sharon Van Etten * PUP * Andrew W.K. * iann dior * The Districts * Brutus * Pony Bradshaw * The Sheila Divine
Liz Ladoux * DJ Knife & DJ Joshua Carl * Bearly Yvng (Big Bear & YVNG PAVL) * DJ Ryan Brown
Alingon Mitra * Will Smalley * Sam Ike * Emily Ruskowski * Shawn Carter * Drew Dunn * Katie Que

SATURDAY:
Rage Against The Machine
Run The Jewels * Banks * Koffee * Pink Sweat$
Dave * Orville Peck * RJD2 * Jay Som * girl in red * Phony Ppl * Dreamers * Camp Blood
BREK.ONE * DJ Frank White * DJ J-Wall * DJ Guru Sanaal
Orlando Baxter * Andrew Mayer * Al Park* Katlin McFee * Peter Martin* J Smitty

SUNDAY:
Red Hot Chili Peppers
The 1975 * Angels & Airwaves * Liam Gallagher * Phoebe Bridgers
LP * Dinosaur Jr. * PVRIS * Beabadoobee * Jack Harlow * Mew * Djo * Cliff Notez
DJ 7L * DJ RM * ReaL P * DJ Slick Vick
Lamont Price * Hanna Evensen * Sean Sullivan * Jason Cordova * Will Noonan * Tooky Kavanagh

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 4097
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Erwitte

Re: Festivals 2020

Beitrag von mattkru » Di 28. Jan 2020, 16:14

Finn hat geschrieben:
Di 28. Jan 2020, 16:06
Das ist mal ganz schön kacke. Hinten ein paar interessante Namen (Sudan Archives, Leif Vollebekk), aber sonst einfach nur öde. Illenium höre ich das erste Mal in meinem Leben.
Dto.

Tante Wiki sagt:
Illenium (* 26. Dezember 1990 in Chicago, Illinois als Nicholas D. Miller) ist ein US-amerikanischer DJ und Produzent im Bereich des Future Bass und Melodic Dubsteps. Erste Bekanntheit erlangte er durch seine Remixproduktionen zu den Liedern Don’t Let Me Down von The Chainsmokers und Say It von Flume. Seine Zusammenarbeit mit The Chainsmokers, die den Titel Takeaway trägt, stellt seine erste Platzierung in den US-amerikanischen Single-Charts dar.

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5927
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2020

Beitrag von miwo » Di 28. Jan 2020, 17:22

mattkru hat geschrieben:
Di 28. Jan 2020, 16:14
Finn hat geschrieben:
Di 28. Jan 2020, 16:06
Das ist mal ganz schön kacke. Hinten ein paar interessante Namen (Sudan Archives, Leif Vollebekk), aber sonst einfach nur öde. Illenium höre ich das erste Mal in meinem Leben.
Dto.

Tante Wiki sagt:
Illenium (* 26. Dezember 1990 in Chicago, Illinois als Nicholas D. Miller) ist ein US-amerikanischer DJ und Produzent im Bereich des Future Bass und Melodic Dubsteps. Erste Bekanntheit erlangte er durch seine Remixproduktionen zu den Liedern Don’t Let Me Down von The Chainsmokers und Say It von Flume. Seine Zusammenarbeit mit The Chainsmokers, die den Titel Takeaway trägt, stellt seine erste Platzierung in den US-amerikanischen Single-Charts dar.
Der ist schon ne Hausnummer da drüben. Ähnlich groß wie Skrillex.
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Rock am Ring: '13

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5927
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2020

Beitrag von miwo » Di 28. Jan 2020, 17:23

Quadrophobia hat geschrieben:
Di 28. Jan 2020, 15:00
Green Festival mal ganz konkret: Das Lowlands überdacht seine Parkplätze dauerhaft mit Solarmodulen und stellt so übers Jahr Strom her, mit dem man 100 Festivalwochenenden veranstalten könnte.

Währendessen gewinnt das Primavera den Green Festival Award für Mehrwegplastikbecher :lolol:
Joa aber da auf dem Gelände finden ja auch mehrere Festivals im Jahr statt, ist ja nicht so, dass davon nur das Lowlands was hat. Defqon 1 zum Beispiel findet dort auch statt.
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Rock am Ring: '13

cast1
Beiträge: 1011
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Festivals 2020

Beitrag von cast1 » Di 28. Jan 2020, 17:29

miwo hat geschrieben:
Di 28. Jan 2020, 17:23
Quadrophobia hat geschrieben:
Di 28. Jan 2020, 15:00
Green Festival mal ganz konkret: Das Lowlands überdacht seine Parkplätze dauerhaft mit Solarmodulen und stellt so übers Jahr Strom her, mit dem man 100 Festivalwochenenden veranstalten könnte.

Währendessen gewinnt das Primavera den Green Festival Award für Mehrwegplastikbecher :lolol:
Joa aber da auf dem Gelände finden ja auch mehrere Festivals im Jahr statt, ist ja nicht so, dass davon nur das Lowlands was hat. Defqon 1 zum Beispiel findet dort auch statt.
Und der Vergnügungspark, vielleicht nutzen die dann die Parkplätze auch.

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5927
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2020

Beitrag von miwo » Di 28. Jan 2020, 17:32

cast1 hat geschrieben:
Di 28. Jan 2020, 17:29
miwo hat geschrieben:
Di 28. Jan 2020, 17:23
Quadrophobia hat geschrieben:
Di 28. Jan 2020, 15:00
Green Festival mal ganz konkret: Das Lowlands überdacht seine Parkplätze dauerhaft mit Solarmodulen und stellt so übers Jahr Strom her, mit dem man 100 Festivalwochenenden veranstalten könnte.

Währendessen gewinnt das Primavera den Green Festival Award für Mehrwegplastikbecher :lolol:
Joa aber da auf dem Gelände finden ja auch mehrere Festivals im Jahr statt, ist ja nicht so, dass davon nur das Lowlands was hat. Defqon 1 zum Beispiel findet dort auch statt.
Und der Vergnügungspark, vielleicht nutzen die dann die Parkplätze auch.
Jau logisch, sind ja auch die Parkplätze bzw. Das Gelände vom Walibi Park. Wird für die Festivals ja nur gemietet.
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Rock am Ring: '13

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5527
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Festivals 2020

Beitrag von SammyJankis » Di 28. Jan 2020, 17:40

down hat geschrieben:
Di 28. Jan 2020, 16:14
Boston Calling, USA

FRIDAY:
Foo Fighters
Jason Isbell + The 400 Unit * Brittany Howard * Noname * The Struts
Sharon Van Etten * PUP * Andrew W.K. * iann dior * The Districts * Brutus * Pony Bradshaw * The Sheila Divine
Liz Ladoux * DJ Knife & DJ Joshua Carl * Bearly Yvng (Big Bear & YVNG PAVL) * DJ Ryan Brown
Alingon Mitra * Will Smalley * Sam Ike * Emily Ruskowski * Shawn Carter * Drew Dunn * Katie Que

SATURDAY:
Rage Against The Machine
Run The Jewels * Banks * Koffee * Pink Sweat$
Dave * Orville Peck * RJD2 * Jay Som * girl in red * Phony Ppl * Dreamers * Camp Blood
BREK.ONE * DJ Frank White * DJ J-Wall * DJ Guru Sanaal
Orlando Baxter * Andrew Mayer * Al Park* Katlin McFee * Peter Martin* J Smitty

SUNDAY:
Red Hot Chili Peppers
The 1975 * Angels & Airwaves * Liam Gallagher * Phoebe Bridgers
LP * Dinosaur Jr. * PVRIS * Beabadoobee * Jack Harlow * Mew * Djo * Cliff Notez
DJ 7L * DJ RM * ReaL P * DJ Slick Vick
Lamont Price * Hanna Evensen * Sean Sullivan * Jason Cordova * Will Noonan * Tooky Kavanagh
Orville Peck am RATM Tag, Yeeehaa!
There is panic on the streets

down
Beiträge: 1964
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Festivals 2020

Beitrag von down » Di 28. Jan 2020, 17:53

Mir juckts auf Grund der Traumheadkombi echt in den Fingern, aber da drunter ist schon sehr dünn.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11360
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2020

Beitrag von Quadrophobia » Mi 29. Jan 2020, 08:06

Open Flair

Catfish and the Bottlemen, Die Orsons, Johnossi, Steve'n'Seagulls, Sondaschule, The Busters, Palaye Royale, COUNTERFEIT. , Milliarden, Gender Roles, ANTIHELD



Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5927
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2020

Beitrag von miwo » Mi 29. Jan 2020, 09:20

Am Flughafen Münster/Osnabrück findet dieses Jahr zum ersten Mal ein zweitägiges Festival statt.

Am 7. August Schlager, am 8. August Elektro. Bisher bekannt:

Freitag:
Giovanni Zarrella
Andreas Gabalier Double-Show
Vincent Gross
Mickie Krause
Junx

Samstag:

Atmozfears
Dannic
Gestört aber Geil

www.halleluja-festival.com
www.terminal-x.events

:doof:
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Rock am Ring: '13

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11360
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2020

Beitrag von Quadrophobia » Mi 29. Jan 2020, 09:23

miwo hat geschrieben:
Mi 29. Jan 2020, 09:20
Am Flughafen Münster/Osnabrück findet dieses Jahr zum ersten Mal ein zweitägiges Festival statt.

Am 7. August Schlager, am 8. August Elektro. Bisher bekannt:

Freitag:
Giovanni Zarrella
Vincent Gross
Mickie Krause
Junx

Samstag:

Atmozfears
Dannic
Gestört aber Geil

www.halleluja-festival.com

:doof:
Du unterschlägst die ANDREAS GABALIER DOUBLE SHOW!

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 4097
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Erwitte

Re: Festivals 2020

Beitrag von mattkru » Mi 29. Jan 2020, 09:28

‚gross‘ trifft es gut.

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 3119
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Festivals 2020

Beitrag von Tambourine-Man » Mi 29. Jan 2020, 09:38

Ich wünsche dem Veranstalter finanziell und organisatorisch alles erdenklich schlechte.
Rockin' Scheeßel since 2011


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste