> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Listenaktion #12 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // VERSCHOBEN: Frühling 2020.

Daddelecke
Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3316
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Listenaktion #12 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99) // VERSCHOBEN: Frühling 2020.

Beitrag von nilolium » Do 3. Okt 2019, 14:07

Ein fröhliches Hallo in die Runde!

Nach der Wahl zum Album der Nuller-Jahre folgt hier schon die Wahl zum besten Album der 90er.
Welches Album hat es eurer Meinung nach am ehesten verdient, ganz oben in der Liste zu stehen?

Ihr habt jetzt einige Wochen Zeit zum Überlegen!

Schickt mir eure Top 25 bis zum 15.11. - am Wochenende des 22.11. ist die feierliche Auswertung eurer Einsendungen!

Ihr wisst nicht, wo ihr anfangen sollt?
Hier ein paar nützliche Links:

AOTY.org
BestEverAlbums.com
Rolling Stone
P4k

...aber unterm Strich: Macht euch nicht verrückt, und geht von den Alben aus, die ihr bereits kennt und liebt. Ich freue mich auf eure Einsendungen. :popcorn:



Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10229
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Listenaktion #12 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99)

Beitrag von fipsi » Do 3. Okt 2019, 14:12

Danke für die Leitung schon mal!

Für mich wird es noch schwieriger als bei den 00ern. Ich versuche trotzdem eine Liste einzureichen. :smile:
I'll sleep through the rest of my days

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3316
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Listenaktion #12 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99)

Beitrag von nilolium » Do 3. Okt 2019, 14:19

hab bisher ne klare nummer eins und dahinter tummeln sich viele alben die ich persönlich richtig stark finde. aber sortieren wird sicher hart.

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3519
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Listenaktion #12 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99)

Beitrag von slowdive » Do 3. Okt 2019, 14:20

Top 3 stehen bei mir auch. Danach wirds schwer, was aber an viel zu viel und nicht an zu wenig Auswahl liegt. :grin:

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10229
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Listenaktion #12 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99)

Beitrag von fipsi » Do 3. Okt 2019, 14:39

slowdive hat geschrieben:
Do 3. Okt 2019, 14:20
Top 3 stehen bei mir auch. Danach wirds schwer, was aber an viel zu viel und nicht an zu wenig Auswahl liegt. :grin:
Ich hoffe übrigens, dass wir hier die ein oder andere Überschneidung haben werden.

Baltimore dürfte auch eine Schnittmenge mit mir haben, wenn er sich bei einzelnen Künstlerinnen nicht gerade für ein anderes Album entscheidet. :doof:
I'll sleep through the rest of my days

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 3244
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Erwitte

Re: Listenaktion #12 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99)

Beitrag von mattkru » Do 3. Okt 2019, 16:48

Eine EP ist kein Album?

Spielzeit wären 31 Minuten bei 8 Liedern.
Zuletzt geändert von mattkru am Do 3. Okt 2019, 16:51, insgesamt 1-mal geändert.
My soul is painted like the wings of butterflies
Fairy tales of yesterday, will grow but never die
I can fly, my friends!

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 10671
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Listenaktion #12 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99)

Beitrag von Baltimore » Do 3. Okt 2019, 16:49

fipsi hat geschrieben:
Do 3. Okt 2019, 14:39
slowdive hat geschrieben:
Do 3. Okt 2019, 14:20
Top 3 stehen bei mir auch. Danach wirds schwer, was aber an viel zu viel und nicht an zu wenig Auswahl liegt. :grin:
Ich hoffe übrigens, dass wir hier die ein oder andere Überschneidung haben werden.

Baltimore dürfte auch eine Schnittmenge mit mir haben, wenn er sich bei einzelnen Künstlerinnen nicht gerade für ein anderes Album entscheidet. :doof:
Als wenn ich mich in den 90ern an ein Album pro Künstlerin halten würde... :lol:
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Benutzeravatar
Finn
Beiträge: 890
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:57
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Listenaktion #12 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99)

Beitrag von Finn » Do 3. Okt 2019, 16:57

Wie viel Emo passt in eine Top 25, ohne dass es wie eine reine Emo-Liste aussieht? :clown:

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 3244
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Erwitte

Re: Listenaktion #12 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99)

Beitrag von mattkru » Do 3. Okt 2019, 17:00

Finn hat geschrieben:
Do 3. Okt 2019, 16:57
Wie viel Emo passt in eine Top 25, ohne dass es wie eine reine Emo-Liste aussieht? :clown:
Label es einfach Post-Hardcore und Power Pop.
My soul is painted like the wings of butterflies
Fairy tales of yesterday, will grow but never die
I can fly, my friends!

Blackstar
Beiträge: 4312
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Listenaktion #12 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99)

Beitrag von Blackstar » Fr 4. Okt 2019, 12:30

mattkru hat geschrieben:
Do 3. Okt 2019, 16:48
Eine EP ist kein Album?

Spielzeit wären 31 Minuten bei 8 Liedern.
Sowas nennt sich heute "Album".

Mach ruhig, machen Musikmagazine ja nicht anders, wie man neulich bei der einen von fipsi geposteten Liste sehen konnte.

Ansonsten: Wird schwer. Hier kollidieren jugendlicher Musikgeschmack vs. individuelle Meilensteine der Musikgeschichte noch mehr miteinander.

Wer das nicht glaubt, kann ja gern mal versuchen, um Nevermind herumzukommen. :P

Benutzeravatar
Finn
Beiträge: 890
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:57
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Listenaktion #12 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99)

Beitrag von Finn » Fr 4. Okt 2019, 13:02

Blackstar hat geschrieben:
Fr 4. Okt 2019, 12:30
Ansonsten: Wird schwer. Hier kollidieren jugendlicher Musikgeschmack vs. individuelle Meilensteine der Musikgeschichte noch mehr miteinander.

Wer das nicht glaubt, kann ja gern mal versuchen, um Nevermind herumzukommen. :P
Ich war in den 90ern höchstens 7 Jahre alt, da habe ich natürlich nicht den Finger am Musikpuls wie heutzutage. Dadurch wird meine Liste schon stark von Meilensteinen geprägt sein. Um Nevermind komme ich aber sehr gut rum, es ist wahrscheinlich nicht mal in meiner Top 50, weil ich es einfach nicht mehr hören kann. Aus der ganzen Ecke habe ich mit einem Album der Smashing Pumpkins eigentlich auch nur eins auf dem Radar.

defpro
Beiträge: 1222
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Listenaktion #12 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99)

Beitrag von defpro » Fr 4. Okt 2019, 13:05

Wenn hier schon über Nirvana diskutiert wird: Darf "MTV Unplugged in New York" mit rein oder eher nicht? Weiß zwar noch gar nicht, ob es bei mir in die engere Auswahl kommen würde, aber man kann ja schon mal vorselektieren :mrgreen:

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2011
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Listenaktion #12 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99)

Beitrag von Taksim » Fr 4. Okt 2019, 13:19

Ich finde zwar "In Utero" noch besser, aber warum sollte man um "Nevermind" herumkommen wollen?
Mit der Unplugged ist das eine gute Frage, aber gibt eigentlich keinen Grund die auszuschließen, oder?
"I don't know."

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10229
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Listenaktion #12 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99)

Beitrag von fipsi » Fr 4. Okt 2019, 13:37

Und wäre "Das Beste von kurz nach früher bis jetze" zulässig? Da sind doch zahlreiche Songs dabei, die es nie auf offizielle Alben geschafft haben.
I'll sleep through the rest of my days

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 3244
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Erwitte

Re: Listenaktion #12 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99)

Beitrag von mattkru » Fr 4. Okt 2019, 14:51

Ich habe bereits seit zwei Wochen eine relativ konkrete Top 25 Liste rumliegen. 10-12 Alben davon besaß ich sogar schon in der 90ern.
My soul is painted like the wings of butterflies
Fairy tales of yesterday, will grow but never die
I can fly, my friends!

Benutzeravatar
akropeter
Beiträge: 727
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:14

Re: Listenaktion #12 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99)

Beitrag von akropeter » Fr 4. Okt 2019, 18:47

Hatte ich in den 2000ern noch zwei Bands mit je zwei Platten, wird in der 90er Liste eine Band mit wohl mindestens 3 Alben dabei sein.
Wird definitiv schwieriger als die 2000er Liste.
Hamburg dies, Hamburg das, Hamburg Fachjargon!

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3316
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Listenaktion #12 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99)

Beitrag von nilolium » Fr 4. Okt 2019, 19:30

mattkru hat geschrieben:
Do 3. Okt 2019, 16:48
Eine EP ist kein Album?

Spielzeit wären 31 Minuten bei 8 Liedern.
Bei EPs sehe ich kein Problem.
defpro hat geschrieben:
Fr 4. Okt 2019, 13:05
Wenn hier schon über Nirvana diskutiert wird: Darf "MTV Unplugged in New York" mit rein oder eher nicht? Weiß zwar noch gar nicht, ob es bei mir in die engere Auswahl kommen würde, aber man kann ja schon mal vorselektieren :mrgreen:
Bei Unplugged-Alben auch nicht, da es sich ja zu hundert Prozent um Neuinterpretationen handelt, die Extra für den Gig erschaffen worden sind. Das macht für mich den Unterschied zu regulären Live-Alben aus.
fipsi hat geschrieben:
Fr 4. Okt 2019, 13:37
Und wäre "Das Beste von kurz nach früher bis jetze" zulässig? Da sind doch zahlreiche Songs dabei, die es nie auf offizielle Alben geschafft haben.
Das beste von kurz nach früher bis jetze: Schwierig. Es ist kein "reines" Best-Of, aber die sieben bisher unveröffentlichten Re-Edits bereits bestehender Songs würde ich nicht wirklich als neue Songs bezeichnen, weil sie sich zum Großteil nur in Nuancen vom Original unterscheiden. Die restlichen >25 Songs wurden bereits veröffentlicht, sei es auf Live-Alben - als B-Seiten oder in regulären Albenversionen. Ich würde deshalb drauf verzichten. Einverstanden?

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10229
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Listenaktion #12 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99)

Beitrag von fipsi » Fr 4. Okt 2019, 19:32

nilolium hat geschrieben:
Fr 4. Okt 2019, 19:30
Das beste von kurz nach früher bis jetze: Schwierig. Es ist kein "reines" Best-Of, aber die sieben bisher unveröffentlichten Re-Edits bereits bestehender Songs würde ich nicht wirklich als neue Songs bezeichnen, weil sie sich zum Großteil nur in Nuancen vom Original unterscheiden. Die restlichen >25 Songs wurden bereits veröffentlicht, sei es auf Live-Alben - als B-Seiten oder in regulären Albenversionen. Ich würde deshalb drauf verzichten. Einverstanden?
Passt. :thumbs:
I'll sleep through the rest of my days

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3316
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Listenaktion #12 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99)

Beitrag von nilolium » Fr 4. Okt 2019, 20:01

Mir fällt beim Stöbern der Dead Man Soundtrack noch auf - würde ich gelten lassen, da keine Compilation und komplett neues eingespieltes Material.

Gäbe es da Einwände?

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 3244
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Erwitte

Re: Listenaktion #12 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99)

Beitrag von mattkru » Fr 4. Okt 2019, 20:16

nilolium hat geschrieben:
Fr 4. Okt 2019, 20:01
Mir fällt beim Stöbern der Dead Man Soundtrack noch auf - würde ich gelten lassen, da keine Compilation und komplett neues eingespieltes Material.

Gäbe es da Einwände?
Passt!

Ist auch ein starkes Teil.
My soul is painted like the wings of butterflies
Fairy tales of yesterday, will grow but never die
I can fly, my friends!

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3316
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Listenaktion #12 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99)

Beitrag von nilolium » Fr 4. Okt 2019, 21:19

Habe jetzt nen Pool aus rund 50 fantastischen Alben, bei dem ich mich jetzt nur noch von der Hälfte entledigen muss :doof:

dattelpalme
Beiträge: 683
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:05

Re: Listenaktion #12 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99)

Beitrag von dattelpalme » Sa 5. Okt 2019, 00:01

Hm, bei mir werden es voraussichtlich sehr viele Mehrfachnennungen.
„Die Welt geht vor die Hunde Mädchen, traurig aber wahr.“

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2078
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Listenaktion #12 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.90 - 31.12.99)

Beitrag von Monkeyson » Fr 11. Okt 2019, 07:17

nilolium hat geschrieben:
Fr 4. Okt 2019, 19:30
defpro hat geschrieben:
Fr 4. Okt 2019, 13:05
Wenn hier schon über Nirvana diskutiert wird: Darf "MTV Unplugged in New York" mit rein oder eher nicht? Weiß zwar noch gar nicht, ob es bei mir in die engere Auswahl kommen würde, aber man kann ja schon mal vorselektieren :mrgreen:
Bei Unplugged-Alben auch nicht, da es sich ja zu hundert Prozent um Neuinterpretationen handelt, die Extra für den Gig erschaffen worden sind. Das macht für mich den Unterschied zu regulären Live-Alben aus.
Da ist die Grenze aber wenig trennscharf, da jede Live-Aufführung mehr oder weniger eine Neuinterpretation ist. Hätte es ausgeschlossen, da die Songauswahl eher ein Best-of vermuten lässt. (Bei RYM auch unter Live-Album geführt.)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste