> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Der "Offene Fragen Thread"

Von Spam bis Gott und die Welt
Benutzeravatar
KingDome
Beiträge: 877
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 17:43
Wohnort: Allgäu
Geschlecht:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von KingDome » Do 17. Jan 2019, 20:17

KingDome hat geschrieben:
Mi 16. Jan 2019, 15:54
ich komm am Handy nicht mehr in Spotify. Hab es im Urlaub in den Offline-Modus gestellt.
Wenn ich jetzt die App öffne soll ich mich neu anmelden. Nachdem ich meinen Login eingegeben habe kommt die Meldung

"Du bist zurzeit offline. Geh online, um eine Verbindung zu Spotify herzustellen"


:?
ich musste die app neu installieren... jetzt gehts wieder
Last.fm
Festival Community Best-of (Spotify)

Southside: 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
SonneMondSterne: 18 | 19

Schumynization
Beiträge: 608
Registriert: Di 15. Mär 2016, 10:25

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Schumynization » Fr 25. Jan 2019, 12:42

Kann mir jemand genaueres sagen, was es mit "Auto-generated by YouTube" auf sich hat? Ist mir letztens das erste Mal aufgefallen, als ich nach James Blake auf Youtube gesucht habe. Da gibt es einen Kanal oder wahrscheinlich auch mehrere, die z. B. "Various Artists - Topic" heißen, wo dann neue Songs mit automatisch generierten Bildern auftauchen. Sichert sich YouTube die Lizenzen an den Songs und die werden dann hochgeladen? Und wie entscheidet sich das, was bei YouTube an Songs hochgeladen werden und welche nicht?



Die Beschreibungen der Songs sehen dann so aus:
► Text zeigen

Online
Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9773
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Quadrophobia » Fr 25. Jan 2019, 12:49

Schumynization hat geschrieben:
Fr 25. Jan 2019, 12:42
Kann mir jemand genaueres sagen, was es mit "Auto-generated by YouTube" auf sich hat? Ist mir letztens das erste Mal aufgefallen, als ich nach James Blake auf Youtube gesucht habe. Da gibt es einen Kanal oder wahrscheinlich auch mehrere, die z. B. "Various Artists - Topic" heißen, wo dann neue Songs mit automatisch generierten Bildern auftauchen. Sichert sich YouTube die Lizenzen an den Songs und die werden dann hochgeladen? Und wie entscheidet sich das, was man bei YouTube findet und was nicht?



Die Beschreibungen der Songs sehen dann so aus:
► Text zeigen
Das liegt sehr wahrscheinlich an Youtube Music.
Im Grunde gehst du als Label mit nem Album genauso wie früher zu den Läden (damals halt Plattenläden/Supermarktketten/Mailorders) und bietest ihnen das an. Heutzutage fällt da nur die physische Komponente weg. Die Streamingdienste kriegen ne Lizenz vom Label, mit der sie die Musik abspielen dürfen und geben dafür Einnahmen an die Labels weiter. Ich spekuliere mal, dass YouTube die Lizenzen von YT Music dann auch einfach fürs normale YT nutzt, was ja letztendlich auch nur eine Streamingplattform ist, nur halt mich viel mehr Contentbandbreite.
Das was du da siehst, ist eigentlich das gleiche, wie wenn der Song auf Spotify ist.

Schumynization
Beiträge: 608
Registriert: Di 15. Mär 2016, 10:25

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Schumynization » Fr 25. Jan 2019, 20:37

Quadrophobia hat geschrieben:
Fr 25. Jan 2019, 12:49
Schumynization hat geschrieben:
Fr 25. Jan 2019, 12:42
Kann mir jemand genaueres sagen, was es mit "Auto-generated by YouTube" auf sich hat? Ist mir letztens das erste Mal aufgefallen, als ich nach James Blake auf Youtube gesucht habe. Da gibt es einen Kanal oder wahrscheinlich auch mehrere, die z. B. "Various Artists - Topic" heißen, wo dann neue Songs mit automatisch generierten Bildern auftauchen. Sichert sich YouTube die Lizenzen an den Songs und die werden dann hochgeladen? Und wie entscheidet sich das, was man bei YouTube findet und was nicht?



Die Beschreibungen der Songs sehen dann so aus:
► Text zeigen
Das liegt sehr wahrscheinlich an Youtube Music.
Im Grunde gehst du als Label mit nem Album genauso wie früher zu den Läden (damals halt Plattenläden/Supermarktketten/Mailorders) und bietest ihnen das an. Heutzutage fällt da nur die physische Komponente weg. Die Streamingdienste kriegen ne Lizenz vom Label, mit der sie die Musik abspielen dürfen und geben dafür Einnahmen an die Labels weiter. Ich spekuliere mal, dass YouTube die Lizenzen von YT Music dann auch einfach fürs normale YT nutzt, was ja letztendlich auch nur eine Streamingplattform ist, nur halt mich viel mehr Contentbandbreite.
Das was du da siehst, ist eigentlich das gleiche, wie wenn der Song auf Spotify ist.
Ah, an YouTube Music hatte ich noch gar nicht gedacht. Da könnte deine Erläuterung gut passen, dass das damit zu tun. Danke!

Suitemeister
Beiträge: 1108
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:31

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Suitemeister » So 27. Jan 2019, 10:58

Ich bin offenbar Opfer einer Hackerattacke geworden, die dazu führt, dass über meinen Spotify-Account ständig irgendwelcher Scheiß gehört wird. Das ist für mich Anlass, mich mal mit dem Thema Passwort-Manager auseinanderzusetzen. Hat damit jemand Erfahrungen?

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 2701
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von glutexo2000 » So 27. Jan 2019, 11:37

Suitemeister hat geschrieben:Ich bin offenbar Opfer einer Hackerattacke geworden, die dazu führt, dass über meinen Spotify-Account ständig irgendwelcher Scheiß gehört wird. Das ist für mich Anlass, mich mal mit dem Thema Passwort-Manager auseinanderzusetzen. Hat damit jemand Erfahrungen?
Hatte dasselbe Problem, zum Glück hab ichs früh genug gemerkt und mein lastfm Profil wurde nicht allzu voll gespamt.

Benutzeravatar
Max-Powers
Beiträge: 578
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 21:59
Wohnort: Nürnberg

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Max-Powers » Mo 28. Jan 2019, 11:01

Suitemeister hat geschrieben:
So 27. Jan 2019, 10:58
Ich bin offenbar Opfer einer Hackerattacke geworden, die dazu führt, dass über meinen Spotify-Account ständig irgendwelcher Scheiß gehört wird. Das ist für mich Anlass, mich mal mit dem Thema Passwort-Manager auseinanderzusetzen. Hat damit jemand Erfahrungen?
Ich nutze keinen Passwort-Manager sondern folgendes Passwortschema, welches mal in irgendeinem Zeitungsartikel zu sicheren Passwörtern empfohlen wurde:

XXXX + YYYY

Dabei entspricht XXXX einer beliebig langen Kombination aus Zahlen, Klein + Großbuchstaben. Dieser "Passwortkern" ist immer gleich.
YYYY entspricht einer Kombination aus Sonderzeichen, Zahlen und Buchstaben und ist für jeden Zugang unterschiedlich. Hier habe ich mir ein Schema überlegt, dass diesen Teil des Passworts auf Basis des entsprechenden Zugangsnahmen "generiert". Ein willkürliches Beispiel wäre hier, dass zwei Ziffern dieses Teils sich aus der Addition der Stellen der ersten 3 Buchstaben im Alphabet des zu dem Zugang gehörigen Dienst (bspw. SPO = 19 + 16 + 15 = 50 bei Spotify) ergeben. Dieses Schema ist für jeden Dienst gleich und so gestaltet, dass ich nicht 10 Minuten brauche um das passende Passwort zu "errechnen" ;)

Mag jetzt vielleicht ein bisschen umständlich klingen. Hat mich bisher aber vor gehackten Zugängen bewahrt und nach einer Weile kann man sich die wichtigen Passwortkombinationen dann sowieso merken.
Meine Interessen sind Koks, Prostituierte und Reisen.

Benutzeravatar
elch
Beiträge: 1200
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:19
Wohnort: Ruhr York

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von elch » Mo 28. Jan 2019, 11:55

Suitemeister hat geschrieben:
So 27. Jan 2019, 10:58
Ich bin offenbar Opfer einer Hackerattacke geworden, die dazu führt, dass über meinen Spotify-Account ständig irgendwelcher Scheiß gehört wird.
Nein bist du nicht. Das war Declan.
Und dieser Jubel geht auf´s Haus

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 1129
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Engholm » Mo 28. Jan 2019, 12:03

Ich nutze seit einigen Jahren KeePass unter Windows, MacOS und iOS. Funktioniert ziemlich zuverlässig auch plattformübergreifend. Der Passwort-Container selbst ist SHA-256 verschlüsselt und liegt bei mir in der OwnCloud, die nochmal eine eigene Verschlüsselung auf dem Server selbst hat. Durch den OwnCloud-Sync wird der Passwort-Container zumindest automatisch auf Desktop und Laptop synchron gehalten. In dem iOS Client gibt es keine direkte OwnCloud Anbindung, ist aber auch nicht weiter schlimm, da man aus der OwnCloud-App einfach immer wieder eine aktuelle Version in den Client kopieren kann.

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 4939
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von SammyJankis » Di 29. Jan 2019, 17:27

Wie hat miwo es eigentlich geschafft, dass sich nur noch neue User anmelden mit Fragen zu diversen EDM Festivals?
I could be the knife in your back
The noose around your neck
I could be the bullet racing through your skull
But I'd rather be the force of my spoken word

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 9739
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von fipsi » Di 29. Jan 2019, 17:31

Elektrofestivals sind die neuen Rockfestivals.
and I miss your precious heart

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5276
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von miwo » Di 29. Jan 2019, 18:05

SammyJankis hat geschrieben:
Di 29. Jan 2019, 17:27
Wie hat miwo es eigentlich geschafft, dass sich nur noch neue User anmelden mit Fragen zu diversen EDM Festivals?
Richtiger Influencer halt, Lewis kann einpacken. 8-)
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Rock am Ring: '13

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 9739
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von fipsi » Di 29. Jan 2019, 18:19

miwo hat geschrieben:
Di 29. Jan 2019, 18:05
SammyJankis hat geschrieben:
Di 29. Jan 2019, 17:27
Wie hat miwo es eigentlich geschafft, dass sich nur noch neue User anmelden mit Fragen zu diversen EDM Festivals?
Richtiger Influencer halt, Lewis kann einpacken. 8-)
Von dir kommen aber auch immer richtige Premiumposts. :herzen2:
and I miss your precious heart

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 7393
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Declan_de_Barra » Di 29. Jan 2019, 18:26

miwo hat geschrieben:
Di 29. Jan 2019, 18:05
SammyJankis hat geschrieben:
Di 29. Jan 2019, 17:27
Wie hat miwo es eigentlich geschafft, dass sich nur noch neue User anmelden mit Fragen zu diversen EDM Festivals?
Richtiger Influencer halt, Lewis kann einpacken. 8-)
Bild

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5276
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von miwo » Di 29. Jan 2019, 18:41

Declan_de_Barra hat geschrieben:
Di 29. Jan 2019, 18:26
miwo hat geschrieben:
Di 29. Jan 2019, 18:05
SammyJankis hat geschrieben:
Di 29. Jan 2019, 17:27
Wie hat miwo es eigentlich geschafft, dass sich nur noch neue User anmelden mit Fragen zu diversen EDM Festivals?
Richtiger Influencer halt, Lewis kann einpacken. 8-)
Bild
Bild
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Rock am Ring: '13

Benutzeravatar
Vanski
Beiträge: 6679
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:35
Wohnort: Karlsruhe

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Vanski » Di 29. Jan 2019, 20:57

oah mehr solcher gifs :grin:

Suitemeister
Beiträge: 1108
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:31

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Suitemeister » Mi 30. Jan 2019, 14:14

elch hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 11:55
Suitemeister hat geschrieben:
So 27. Jan 2019, 10:58
Ich bin offenbar Opfer einer Hackerattacke geworden, die dazu führt, dass über meinen Spotify-Account ständig irgendwelcher Scheiß gehört wird.
Nein bist du nicht. Das war Declan.
:D
Engholm hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 12:03
Ich nutze seit einigen Jahren KeePass unter Windows, MacOS und iOS. Funktioniert ziemlich zuverlässig auch plattformübergreifend. Der Passwort-Container selbst ist SHA-256 verschlüsselt und liegt bei mir in der OwnCloud, die nochmal eine eigene Verschlüsselung auf dem Server selbst hat. Durch den OwnCloud-Sync wird der Passwort-Container zumindest automatisch auf Desktop und Laptop synchron gehalten. In dem iOS Client gibt es keine direkte OwnCloud Anbindung, ist aber auch nicht weiter schlimm, da man aus der OwnCloud-App einfach immer wieder eine aktuelle Version in den Client kopieren kann.
Keypass steht auch auf meiner Liste. Ich teste gerade LastPass, das macht auf den ersten Blick einen ganz guten Eindruck. Mal gucken, ob sich das so weit bestätigt. Da wäre ich auch bereit, ein paar Euro im Monat für springen zu lassen.

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 7393
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Declan_de_Barra » Mi 30. Jan 2019, 14:17

elch hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 11:55
Suitemeister hat geschrieben:
So 27. Jan 2019, 10:58
Ich bin offenbar Opfer einer Hackerattacke geworden, die dazu führt, dass über meinen Spotify-Account ständig irgendwelcher Scheiß gehört wird.
Nein bist du nicht. Das war Declan.
:mrgreen:

dattelpalme
Beiträge: 622
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:05

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von dattelpalme » Do 31. Jan 2019, 19:40

Unser Energieversorger hat Insolvenz angemeldet. Hat jemand 'ne Ahnung, was das für die Kund*innen bedeutet? Die Energieversorgung ist durch den örtlichen Energieversorger gesichert, aber was ist mit dem Lastschriftmandat und eventuellen Überzahlungen? Das Geld sieht man vermutlich nie wieder?!

defpro
Beiträge: 1102
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von defpro » Fr 1. Feb 2019, 18:00

dattelpalme hat geschrieben:
Do 31. Jan 2019, 19:40
Unser Energieversorger hat Insolvenz angemeldet. Hat jemand 'ne Ahnung, was das für die Kund*innen bedeutet? Die Energieversorgung ist durch den örtlichen Energieversorger gesichert, aber was ist mit dem Lastschriftmandat und eventuellen Überzahlungen? Das Geld sieht man vermutlich nie wieder?!
War bei meinen Eltern auch mal der Fall. Die sind glaube ich damals auf den Kosten sitzen geblieben. Aber ich würde erst mal warten, bis das Insolvenzverfahren eröffnet wird.

Benutzeravatar
elch
Beiträge: 1200
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:19
Wohnort: Ruhr York

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von elch » Fr 1. Feb 2019, 18:37

Sobald die Insolvenz angemeldet ist, dürfen keine Beiträge mehr eingezogen werden. Mögliche Guthaben seht ihr wahrscheinlich nicht wieder.
Und dieser Jubel geht auf´s Haus

Benutzeravatar
LongNose
Beiträge: 2193
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 13:32
Wohnort: Baden (CH)
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von LongNose » Mo 11. Feb 2019, 11:34

Ich bin echt ne Pfeiffe im Flüge suchen. Gibt es jemand der hier den Durchblick hat?
Irgendwie kann ich bei allen Seiten nur exakte Daten eingeben und nur ein Flughafen?

Konkret möchte ich nach billigen Flügen suchen nach Hamburg, Ende Februar - Ende März. Vorzugsweise nahe am Wochenende. Sprich Do-Sa / Sa-Mo / So-Di. Dazu möchte ich gerne sehen wie die Preise sind mit Flug von Basel, retour aber nach Zürich oder umgekehrt. Aber das ist ja enorm zeitaufwendig wenn ich für alle bevorstehenden Wochenende das einzeln überprüfen möchte und keine flexible Daten eingeben kann. Beziehungsweise mit verschiedenen Airports geht gar nicht?

Hat jemand Tipps? Stell ich mich echt so dumm an? :? :grin:
Ehemals: IndieDance
http://ooam.ch/

Blackstar
Beiträge: 3851
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Blackstar » Mo 11. Feb 2019, 13:16

LongNose hat geschrieben:
Mo 11. Feb 2019, 11:34
Ich bin echt ne Pfeiffe im Flüge suchen. Gibt es jemand der hier den Durchblick hat?
Irgendwie kann ich bei allen Seiten nur exakte Daten eingeben und nur ein Flughafen?

Konkret möchte ich nach billigen Flügen suchen nach Hamburg, Ende Februar - Ende März. Vorzugsweise nahe am Wochenende. Sprich Do-Sa / Sa-Mo / So-Di. Dazu möchte ich gerne sehen wie die Preise sind mit Flug von Basel, retour aber nach Zürich oder umgekehrt. Aber das ist ja enorm zeitaufwendig wenn ich für alle bevorstehenden Wochenende das einzeln überprüfen möchte und keine flexible Daten eingeben kann. Beziehungsweise mit verschiedenen Airports geht gar nicht?

Hat jemand Tipps? Stell ich mich echt so dumm an? :? :grin:
Du findest raus, welche Fluglinien überhaupt von Basel nach Hamburg fliegen und klapperst die ab. je nach moralischem Anspruch würde ich bei den üblichen Verdächtigen (Ryanair, Easyjet und Co.) gucken. Allerdings bist du für einen Flug in 3-6 Wochen echt schon spät dran.

Benutzeravatar
s-nke
Beiträge: 3471
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:39
Wohnort: München

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von s-nke » Mo 11. Feb 2019, 14:51

LongNose hat geschrieben:
Mo 11. Feb 2019, 11:34
Ich bin echt ne Pfeiffe im Flüge suchen. Gibt es jemand der hier den Durchblick hat?
Irgendwie kann ich bei allen Seiten nur exakte Daten eingeben und nur ein Flughafen?

Konkret möchte ich nach billigen Flügen suchen nach Hamburg, Ende Februar - Ende März. Vorzugsweise nahe am Wochenende. Sprich Do-Sa / Sa-Mo / So-Di. Dazu möchte ich gerne sehen wie die Preise sind mit Flug von Basel, retour aber nach Zürich oder umgekehrt. Aber das ist ja enorm zeitaufwendig wenn ich für alle bevorstehenden Wochenende das einzeln überprüfen möchte und keine flexible Daten eingeben kann. Beziehungsweise mit verschiedenen Airports geht gar nicht?

Hat jemand Tipps? Stell ich mich echt so dumm an? :? :grin:
Das hier hat nilo glaub ich mal gepostet: http://matrix.itasoftware.com/
Kannst da nicht buchen, aber zumindest die Routen raus suchen (und theoretisch Codes für dein Reisebüro bekommen).
Staring into space with no look upon my face.
last.fm - Last Christmas

Online
Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9773
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Quadrophobia » Do 14. Feb 2019, 19:53

Warum hat Emily Gilmore immer so gestört viel Obst im Haus?


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Quadrophobia und 5 Gäste