> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Fundsache der Woche

Von Spam bis Gott und die Welt
Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3713
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Fundsache der Woche

Beitrag von nilolium » Fr 15. Mai 2020, 11:01

Heute auf Arbeit im Postfach gefunden, hat mich sehr amüsiert. Sehr clever, seine Serien- und Filmpassion schön nebenbei zu Geld zu machen :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5838
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Fundsache der Woche

Beitrag von Stebbie » Fr 15. Mai 2020, 11:51

und das nicht zu wenig: 700€ für einen gedruckten Screenshot von Netflix. Ich versteh Kunst offenbar nicht.
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 1559
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Fundsache der Woche

Beitrag von NeonGolden » Fr 15. Mai 2020, 12:00

Ich wollt's auch erst schreiben, hab mich dann aber doch nicht getraut mich zu outen. :P

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3750
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Fundsache der Woche

Beitrag von slowdive » Fr 15. Mai 2020, 12:03

Stebbie hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 11:51
und das nicht zu wenig: 700€ für einen gedruckten Screenshot von Netflix. Ich versteh Kunst offenbar nicht.
Das ist nicht nur ein Kunstproblem. :grin:

Bild

Blackstar
Beiträge: 4523
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Fundsache der Woche

Beitrag von Blackstar » Fr 15. Mai 2020, 12:06

Der Punkt ist: Ihr könnt das eventuell nicht greifen, weil es euch zu aktuell, zu banal, zu alltäglich erscheint. Aber genau das die Kunst mit der Andy Warhol berühmt wurde.

(ich bin jetzt bei dem oben auch kein Fan von, aber erklären lässt sich das schon)

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5838
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Fundsache der Woche

Beitrag von Stebbie » Fr 15. Mai 2020, 12:23

Bei Andy Warhol sehe ich aber vll. noch eine künstlerische Eigenleistung. Hier handelt es sich um Screenshots, die einzig in der Gesamtkomposition einen künstlerischen Wert erhalten. Wie gesagt, da fehlt mir vielleicht auch einfach nur der Zugang für Kunst als solche.
(c) 26.06.2006

mattkru
Beiträge: 4201
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Fundsache der Woche

Beitrag von mattkru » Fr 15. Mai 2020, 12:30

Ich hätte eine bessere Idee: man macht ein Screenshot (mit Untertitel) von jeder Szene in ‚The Big Lebowski‘, in der ‚Fuck‘ gesagt wird. Aber leider bin kein wichtiger Vertreter der zeitgenössischen Konzeptkunst und deswegen ist mein Name keine 700 Euro wert.

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 1559
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Fundsache der Woche

Beitrag von NeonGolden » Fr 15. Mai 2020, 12:32

Blackstar hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 12:06
Der Punkt ist: Ihr könnt das eventuell nicht greifen, weil es euch zu aktuell, zu banal, zu alltäglich erscheint. Aber genau das die Kunst mit der Andy Warhol berühmt wurde.

(ich bin jetzt bei dem oben auch kein Fan von, aber erklären lässt sich das schon)
Ich kann das schon ganz gut greifen und verstehe auch den künstlerischen Wert dieser Arbeit.
Ich finde nur 700€ für einen solchen Druck (Gesamtwert der Sammlung eine knappe Million Euro) völlig aus der Luft gegriffen. Das ganze wird als "charity sale" für den Erhalt des C/O Berlin und des ICA Miami vermarktet, mit 30% Spendenanteil. Warum kosten die Dinger nicht gleich 15.000 €? Welches Klientel spricht man mit solchen Preisen an?

Also ja, ich verstehe das wohl wirklich nicht. Aber weniger den Kunstaspekt, als die Preispolitik am Kunstmarkt.
Aber hey, wenn die genug Dumme finden und die Dinger zu dem Preis loswerden, Respekt und herzlichen Glückwunsch!

edit @mattkru: Ich habe tatsächlich selbst mal eine "künstlerische" Arbeit mit Screenshots aus The Big Lebowski angefertigt. Vielleicht sollte ich die mal rauskramen, könnte noch rentabel sein. :P
Zuletzt geändert von NeonGolden am Fr 15. Mai 2020, 12:39, insgesamt 1-mal geändert.

Blackstar
Beiträge: 4523
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Fundsache der Woche

Beitrag von Blackstar » Fr 15. Mai 2020, 12:39

NeonGolden hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 12:32
Blackstar hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 12:06
Der Punkt ist: Ihr könnt das eventuell nicht greifen, weil es euch zu aktuell, zu banal, zu alltäglich erscheint. Aber genau das die Kunst mit der Andy Warhol berühmt wurde.

(ich bin jetzt bei dem oben auch kein Fan von, aber erklären lässt sich das schon)
Ich kann das schon ganz gut greifen und verstehe auch den künstlerischen Wert dieser Arbeit.
Ich finde nur 700€ für einen solchen Druck (Gesamtwert der Sammlung eine knappe Million Euro) völlig aus der Luft gegriffen. Das ganze wird als "charity sale" für den Erhalt des C/O Berlin und des ICA Miami (what?) vermarktet, mit 30% Spendenanteil. Warum kosten die Dinger nicht gleich 15.000 €? Welches Klientel spricht man mit solchen Preisen an?

Also ja, ich verstehe das wohl wirklich nicht. Aber weniger den Kunstaspekt, als die Preispolitik am Kunstmarkt.

edit @mattkru: Ich habe tatsächlich selbst mal eine "künstlerische" Arbeit mit Screenshots aus The Big Lebowski angefertigt. Vielleicht sollte ich die mal rauskramen, könnte noch rentabel sein. :P
Jagut, Preise am Kunstmarkt. Hier Museum hängt ein Monet für 111 Mio (oder so) Euro. Das ist ähnlich absurd, wie bei Fußballern.

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 1559
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Fundsache der Woche

Beitrag von NeonGolden » Fr 15. Mai 2020, 12:39

Exakto!

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2346
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Fundsache der Woche

Beitrag von Monkeyson » Fr 15. Mai 2020, 13:04

Apropos Outsider Art:



Erstaunlich schönes Resultat!

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3750
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Fundsache der Woche

Beitrag von slowdive » Fr 15. Mai 2020, 15:42

Monkeyson hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 13:04
Apropos Outsider Art:



Erstaunlich schönes Resultat!
Das find ich auch echt geil. Schlägt mir der Algorithmus auch in aller Regelmäßigkeit vor.

Allgemein: Youtube-Algorithmus was Musik betrifft oft echt cool und manchmal auch lustig.

Das letzte, was ich vor einiger Zeit drin hatte und für cool befunden habe:



Kannte ich vorher schon als Sample in einem Fugees-Song, aber nicht im Original.

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2346
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Fundsache der Woche

Beitrag von Monkeyson » Fr 15. Mai 2020, 16:12

slowdive hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 15:42
Das find ich auch echt geil. Schlägt mir der Algorithmus auch in aller Regelmäßigkeit vor.
Ach ja stimmt - dann wahrscheinlich auch durch die Beschäftigung mit The Caretaker?

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3750
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Fundsache der Woche

Beitrag von slowdive » Fr 15. Mai 2020, 16:31

Monkeyson hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 16:12
slowdive hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 15:42
Das find ich auch echt geil. Schlägt mir der Algorithmus auch in aller Regelmäßigkeit vor.
Ach ja stimmt - dann wahrscheinlich auch durch die Beschäftigung mit The Caretaker?
Mag sein. Verstehen tue ich ihn nicht, aber er hat oft gute Ideen. :grin:

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5947
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Fundsache der Woche

Beitrag von miwo » Fr 15. Mai 2020, 16:36

slowdive hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 12:03
Stebbie hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 11:51
und das nicht zu wenig: 700€ für einen gedruckten Screenshot von Netflix. Ich versteh Kunst offenbar nicht.
Das ist nicht nur ein Kunstproblem. :grin:

Bild
Ein 3er Paket hätte ich mir geholt, aber so. 8-)
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Rock am Ring: '13

therewillbefireworks
Beiträge: 977
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 13:37

Re: Fundsache der Woche

Beitrag von therewillbefireworks » Fr 15. Mai 2020, 17:21



Sind super Skateboardrollen!
¯\_(ツ)_/¯

mattkru
Beiträge: 4201
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Fundsache der Woche

Beitrag von mattkru » Fr 15. Mai 2020, 18:04

Monkeyson hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 13:04
Apropos Outsider Art:



Erstaunlich schönes Resultat!
Interessant ist: der Lied ist langsamer; aber die Tonhöhe ist gleich geblieben bei dieser Version.

dattelpalme
Beiträge: 916
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:05

Re: Fundsache der Woche

Beitrag von dattelpalme » Fr 15. Mai 2020, 23:34

„Die Welt geht vor die Hunde Mädchen, traurig aber wahr.“

Benutzeravatar
tOmAtE
Beiträge: 572
Registriert: Di 6. Okt 2015, 14:08
Wohnort: Stadt mit Bier

Re: Fundsache der Woche

Beitrag von tOmAtE » Sa 16. Mai 2020, 21:16

Es gibt eine neue Folge von "Durch die Nacht mit..." auf Arte. Dieses Mal mit Flake Lorenz (Rammstein) und Joey Kelly: https://www.arte.tv/de/videos/091199-00 ... oey-kelly/

Habs noch nicht gesehen, aber die haben auch immer geile Kombinationen, ey....
//RED STEEL IN THE HOUR OF CHAOS
Give the Anarchist a Cigarette


Benutzeravatar
tOmAtE
Beiträge: 572
Registriert: Di 6. Okt 2015, 14:08
Wohnort: Stadt mit Bier

Re: Fundsache der Woche

Beitrag von tOmAtE » Sa 16. Mai 2020, 23:26

Ich hab das nie so richtig verfolgt und nur die Folgen mitbekommen, die meine Filterblase so reinespült hat. Aber da hab ich wohl einiges verpasst: https://de.wikipedia.org/wiki/Durch_die ... _%E2%80%A6

Allein die letzten beiden Folgen:
Pamela Anderson und Srećko Horvat
Carola Rackete und Maja Lunde
//RED STEEL IN THE HOUR OF CHAOS
Give the Anarchist a Cigarette

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 1559
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Fundsache der Woche

Beitrag von NeonGolden » Sa 16. Mai 2020, 23:27

Schaue gerade rein, funktioniert großartig! Danke für den Tipp!

mattkru
Beiträge: 4201
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Fundsache der Woche

Beitrag von mattkru » So 17. Mai 2020, 07:16

Großartige Folge mit Flake und Joey Kelly.

Leider verfolge ich diese Sendung viel zu wenig. Ich denke nie wirklich daran, das Arte ja auch eine Mediathek hat.

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 3171
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Fundsache der Woche

Beitrag von Tambourine-Man » So 17. Mai 2020, 12:24

tOmAtE hat geschrieben:
Sa 16. Mai 2020, 21:16
Es gibt eine neue Folge von "Durch die Nacht mit..." auf Arte. Dieses Mal mit Flake Lorenz (Rammstein) und Joey Kelly: https://www.arte.tv/de/videos/091199-00 ... oey-kelly/

Habs noch nicht gesehen, aber die haben auch immer geile Kombinationen, ey....
Lese nebenbei Flakes Biographie und unter den Danksagungen ist auch Joey Kelly gelistet, kennen die sich schon länger? (Beitrag nicht gesehen)
Rockin' Scheeßel since 2011

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11209
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Fundsache der Woche

Beitrag von Baltimore » So 17. Mai 2020, 12:31

Tambourine-Man hat geschrieben:
So 17. Mai 2020, 12:24
tOmAtE hat geschrieben:
Sa 16. Mai 2020, 21:16
Es gibt eine neue Folge von "Durch die Nacht mit..." auf Arte. Dieses Mal mit Flake Lorenz (Rammstein) und Joey Kelly: https://www.arte.tv/de/videos/091199-00 ... oey-kelly/

Habs noch nicht gesehen, aber die haben auch immer geile Kombinationen, ey....
Lese nebenbei Flakes Biographie und unter den Danksagungen ist auch Joey Kelly gelistet, kennen die sich schon länger? (Beitrag nicht gesehen)
Ich meine Rammstein hatten auch T-Shirts gestiftet für ein Reiseprojekt von Joey Kelly, wo die praktisch als "Währung" fungierten.

Edit:
Ist sogar mit Lindemann zusammen gereist.
https://www.musikexpress.de/rammsteins- ... ne-958825/
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste