> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Der "Offene Fragen Thread"

Von Spam bis Gott und die Welt
Benutzeravatar
LongNose
Beiträge: 2055
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 13:32
Wohnort: Baden (CH)
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von LongNose » Mi 19. Sep 2018, 10:17

Gibt es eine Website bei der man Filme in Originalsprache (mit Untertitel) in einwandfreier Qualität downloaden kann? Ich weiss verpöhnt etc, aber es gibt so viele tolle Filme, die ich nicht weiss wie sonst anschauen :?
Ehemals: IndieDance
http://ooam.ch/

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 989
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Engholm » Mi 19. Sep 2018, 10:31

LongNose hat geschrieben:
Mi 19. Sep 2018, 10:17
Gibt es eine Website bei der man Filme in Originalsprache (mit Untertitel) in einwandfreier Qualität downloaden kann? Ich weiss verpöhnt etc, aber es gibt so viele tolle Filme, die ich nicht weiss wie sonst anschauen :?
Bitte keine Links auf illegale Downloadportale öffentlich in diesem Forum setzen.

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 2241
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: The Void

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von mattkru » Mi 19. Sep 2018, 10:48

Außerdem will Kunst bezahlt werden.
I'm the one without a soul. I'm the one with this big fucking hole.

Benutzeravatar
LongNose
Beiträge: 2055
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 13:32
Wohnort: Baden (CH)
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von LongNose » Mi 19. Sep 2018, 11:44

Engholm hat geschrieben:
Mi 19. Sep 2018, 10:31
LongNose hat geschrieben:
Mi 19. Sep 2018, 10:17
Gibt es eine Website bei der man Filme in Originalsprache (mit Untertitel) in einwandfreier Qualität downloaden kann? Ich weiss verpöhnt etc, aber es gibt so viele tolle Filme, die ich nicht weiss wie sonst anschauen :?
Bitte keine Links auf illegale Downloadportale öffentlich in diesem Forum setzen.
Dann gerne via PN wenn jemand was hat :clown:
Außerdem will Kunst bezahlt werden.
Ich bin sehr oft im Kino anzutreffen. Es gibt aber leider viele Filme die man im Kino nicht mehr sehen kann, auf keinem On-Demand Service oder Netflix verfügbar sind und Blu Ray Ausleihen gibt es leider Gottes auch kaum mehr. :roll: Wenn du andere Lösungen vorschlagen kannst, ich bin effektiv ganz Ohr und mir generell nicht zu schade auch etwas dafür zu bezahlen :wink:
Ehemals: IndieDance
http://ooam.ch/

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 989
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Engholm » Mi 19. Sep 2018, 12:03

Ich finde das Angebot von Mubi ganz angenehm, was eine "besondere Filmauswahl" angeht:
https://mubi.com

Benutzeravatar
MairzyDoats
Beiträge: 1804
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:28

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von MairzyDoats » Mi 19. Sep 2018, 12:59

Ich kann das ja verstehen, wenn es die Filme partout nirgendwo zu kaufen gibt, aber wenn man die Filme theoretisch auf Blu-Ray leihen könnte, wenn es das noch gäbe, dann kann man sie doch auch auf Blu-Ray kaufen? :?

Und wenn man sich nicht mit Blu-Rays rumschlagen möchte, gibt es doch mittlerweile diverse Portale, Filme digital zu kaufen.
Hallo wie geht willkommen in meiner Signatur. Lass dir hier bitte richtig gut gehen einfach, Käffchen für dich

Benutzeravatar
LongNose
Beiträge: 2055
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 13:32
Wohnort: Baden (CH)
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von LongNose » Mi 19. Sep 2018, 13:23

MairzyDoats hat geschrieben:
Mi 19. Sep 2018, 12:59
Ich kann das ja verstehen, wenn es die Filme partout nirgendwo zu kaufen gibt, aber wenn man die Filme theoretisch auf Blu-Ray leihen könnte, wenn es das noch gäbe, dann kann man sie doch auch auf Blu-Ray kaufen? :?

Und wenn man sich nicht mit Blu-Rays rumschlagen möchte, gibt es doch mittlerweile diverse Portale, Filme digital zu kaufen.
Nun ja der Sinn am Verleih ist ja gerade dass ich keinen Besitz möchte. So konnte man einen Film zu einem angenehmen Preis schauen und dann eben wieder zurückschicken.

Hast du spezifische Beispiele für Portale mit deren Filmauswahl gegebenfalls direkt zur Hand? Das hört sich doch interessant an! :)

@ Engholm, danke auch für deinen Tipp :headbang:
Ehemals: IndieDance
http://ooam.ch/

Benutzeravatar
MairzyDoats
Beiträge: 1804
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:28

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von MairzyDoats » Mi 19. Sep 2018, 13:58

LongNose hat geschrieben:
Mi 19. Sep 2018, 13:23
MairzyDoats hat geschrieben:
Mi 19. Sep 2018, 12:59
Ich kann das ja verstehen, wenn es die Filme partout nirgendwo zu kaufen gibt, aber wenn man die Filme theoretisch auf Blu-Ray leihen könnte, wenn es das noch gäbe, dann kann man sie doch auch auf Blu-Ray kaufen? :?

Und wenn man sich nicht mit Blu-Rays rumschlagen möchte, gibt es doch mittlerweile diverse Portale, Filme digital zu kaufen.
Nun ja der Sinn am Verleih ist ja gerade dass ich keinen Besitz möchte. So konnte man einen Film zu einem angenehmen Preis schauen und dann eben wieder zurückschicken.

Hast du spezifische Beispiele für Portale mit deren Filmauswahl gegebenfalls direkt zur Hand? Das hört sich doch interessant an! :)
Ich dachte da jetzt so an die großen Portale, die man kennt, also Amazon, Maxdome, iTunes und Co., auf werstreamt.es gibt es eine umfassende Auswahl. In manchen Fällen kann man die Filme da auch günstiger "ausleihen", sodass man ab "Kauf" 30 Tage Zeit hat den Film zu gucken. Ansonsten gibt es noch verleihshop.de, bei dem man noch online Blu-Rays ausleihen kann, damit hab ich selbst aber keine Erfahrungen gemacht.
Hallo wie geht willkommen in meiner Signatur. Lass dir hier bitte richtig gut gehen einfach, Käffchen für dich

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 4657
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von SammyJankis » Di 2. Okt 2018, 09:30

Ich glaube, ich habe diese Frage hier schon einmal gestellt, finde aber den Beitrag und die Antworten nicht mehr, also auf ein Neues:

Welches ist eurer Meinung nach die beste Adresse für Vinyl Hüllen? Brauche neue.
Creating chaos that I can't escape
this climate of fear controlling my days

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9903
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Baltimore » Di 2. Okt 2018, 09:35

SammyJankis hat geschrieben:
Di 2. Okt 2018, 09:30
Ich glaube, ich habe diese Frage hier schon einmal gestellt, finde aber den Beitrag und die Antworten nicht mehr, also auf ein Neues:

Welches ist eurer Meinung nach die beste Adresse für Vinyl Hüllen? Brauche neue.
Einfach mal nach 'Hüllen' Suchfeld eingeben. Dann kommt deine Nachfrage als 7. Beitrag.

Slowdive hatte da nen Amazon-Tipp gepostet. War im 'Neue CDs / LPs'-Thread.
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3239
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von slowdive » Di 2. Okt 2018, 12:31

Baltimore hat geschrieben:
Di 2. Okt 2018, 09:35
SammyJankis hat geschrieben:
Di 2. Okt 2018, 09:30
Ich glaube, ich habe diese Frage hier schon einmal gestellt, finde aber den Beitrag und die Antworten nicht mehr, also auf ein Neues:

Welches ist eurer Meinung nach die beste Adresse für Vinyl Hüllen? Brauche neue.
Einfach mal nach 'Hüllen' Suchfeld eingeben. Dann kommt deine Nachfrage als 7. Beitrag.

Slowdive hatte da nen Amazon-Tipp gepostet. War im 'Neue CDs / LPs'-Thread.
Jap, sind die Hüllen von Protected. Habe einige ausprobiert und diese fühlten sich am qualitativ besten an was die Haptik angeht.



Falls man kein Amazon-Freund ist:

https://protected.de/de/lp-zubehoer/lp-schutzhuellen-pe

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 4657
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von SammyJankis » Di 2. Okt 2018, 13:37

slowdive hat geschrieben:
Di 2. Okt 2018, 12:31
Falls man kein Amazon-Freund ist:

https://protected.de/de/lp-zubehoer/lp-schutzhuellen-pe
Bin ich tatsächlich nicht, deswegen danke dafür. :thumbs:
Creating chaos that I can't escape
this climate of fear controlling my days

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 2448
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von glutexo2000 » Di 2. Okt 2018, 13:44

Habt ihr auch einen Tipp für Vinyl Innenhüllen?

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 4657
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von SammyJankis » Do 11. Okt 2018, 09:58

Was ist eigentlich mit Wishkah und Emsländer? Ewig nichts mehr von den beiden gelesen.
Creating chaos that I can't escape
this climate of fear controlling my days

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 7135
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Declan_de_Barra » Do 11. Okt 2018, 10:26

Ersterer hat glaub ich zur Zeit gut zu tun.

Emsi habe ich gestern noch in einem anderen Forum gelesen.

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9888
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Emslaender » Fr 12. Okt 2018, 12:07

Danke der Nachfrage, wenig Freizeit momentan und komme auch kaum zum Musik hören. Wird im neuen Jahr wieder besser. daher zuletzt eher inaktiv.
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Benutzeravatar
Göppel
Beiträge: 360
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:38
Wohnort: Berlin

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Göppel » Fr 12. Okt 2018, 13:40

Aus wie vielen Menschen bestehen The Streets bzw. wie viele Menschen stehen bei The Streets bei einem Konzert auf der Bühne? Ich rechne gerade die Frauenquote der ersten Welle aus.
Wir wollen die Freiheit der Welt und Straßen aus Zucker

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 4967
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Stebbie » Fr 12. Okt 2018, 13:58

Mike Skinner ist The Streets. Zähl doch einfach die Künstlerbilder auf der Homepage ab: 74 Männer, 0 Frauen.

Es wird richtig schwer, wenn man die jeweiligen Tourmusiker mitzieht, da die ja oftmals nicht wirklich greifbar sind. Abgesehen davon tun die ja auch kaum etwas zur Sache, da es ja auch um die Repräsentation von künstlerischen Leistungen geht, nicht darum, dass Frauen auch als Tourmusikerinnen ihr täglich Brot verdienen dürfen.
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
Göppel
Beiträge: 360
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:38
Wohnort: Berlin

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Göppel » Fr 12. Okt 2018, 14:21

Es hätte so einfach sein können! Und ich bin extra alle Wikipedia-Artikel durchgegangen und habe die Anzahl der Bandmitglieder gezählt. :doof:
Wir wollen die Freiheit der Welt und Straßen aus Zucker

Online
PastorOfMuppets
Beiträge: 279
Registriert: So 19. Aug 2018, 10:25
Wohnort: HB

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von PastorOfMuppets » Mo 15. Okt 2018, 13:16

Warum akzeptieren so viele Menschen einfach nicht, dass es deutlich über 20 Grad und somit noch warm ist? Die Anzahl an Stiefeln und dicken Jacken, die man draußen sieht, ist erstaunlich.

Benutzeravatar
elch
Beiträge: 1195
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:19
Wohnort: Ruhr York

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von elch » Fr 26. Okt 2018, 21:52

Christmas King?
Und dieser Jubel geht auf´s Haus

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 3390
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Flecha » Sa 27. Okt 2018, 13:15

elch hat geschrieben:
Fr 26. Okt 2018, 21:52
Christmas King?
Jo.
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
elch
Beiträge: 1195
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:19
Wohnort: Ruhr York

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von elch » Sa 27. Okt 2018, 15:50

Flecha hat geschrieben:
Sa 27. Okt 2018, 13:15
elch hat geschrieben:
Fr 26. Okt 2018, 21:52
Christmas King?
Jo.
:herzen2:

Gestern haben sie in der innenstadt schon für den Weihnachtsmarkt geschmückt.
Und dieser Jubel geht auf´s Haus

Benutzeravatar
der_dicke_michel
Beiträge: 1442
Registriert: So 20. Sep 2015, 12:35

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von der_dicke_michel » So 28. Okt 2018, 01:55

Du kannst vielleicht Fragen stellen...
FLORA BLEIBT!

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 1495
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Taksim » Mo 29. Okt 2018, 18:20

Bevor die ganz groß werden und ich mich in der Öffentlichkeit blamiere:
Wie spricht man Leoniden eigentlich aus?

"i" wie in "fine" oder wie in "tick"?
"leon" englisch "leeon" oder französisch wie der Profi?

Höre die gerade bewusst zum ersten Mal. Joa, den kleinen Hype kann ich jetzt noch nicht so ganz nachvollziehen.
"I don't know."


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste