> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Der "Offene Fragen Thread"

Von Spam bis Gott und die Welt
Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 3835
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Taksim » Do 20. Jul 2023, 22:34

Ich habe eine grobe Idee für einen Thread.
Nachdem die "Best Of"-Listen irgendwann nicht mehr richtig Fuß fassten, was ich wirklich schade finde, dachte ich, könnte man eine weniger aufwendige, kurzfristigerer Version aufziehen, nämlich einfach einen Thread für Listen jeglicher Art. Ich stelle mir das so vor, dass jemand einen Vorschlag postet, z.B. "Album-Ranking von XY", "Die zehn besten Songs von XY", dann posten darunter alle die Bock haben und wenn das ausläuft kommt die nächste. So ein bisschen wie bei dem Kennenlern-Spiel.

Wäre das eine Idee?
"I don't know."

mattkru
Beiträge: 5916
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von mattkru » Fr 21. Jul 2023, 04:30

Taksim hat geschrieben:
Do 20. Jul 2023, 22:34
Ich habe eine grobe Idee für einen Thread.
Nachdem die "Best Of"-Listen irgendwann nicht mehr richtig Fuß fassten, was ich wirklich schade finde, dachte ich, könnte man eine weniger aufwendige, kurzfristigerer Version aufziehen, nämlich einfach einen Thread für Listen jeglicher Art. Ich stelle mir das so vor, dass jemand einen Vorschlag postet, z.B. "Album-Ranking von XY", "Die zehn besten Songs von XY", dann posten darunter alle die Bock haben und wenn das ausläuft kommt die nächste. So ein bisschen wie bei dem Kennenlern-Spiel.

Wäre das eine Idee?
Gab es schon:

viewtopic.php?f=17&t=471

Ist auch tot.
The fact that there's a highway to hell, but only a stairway to heaven says a lot about anticipated traffic numbers.

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 4872
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39
Wohnort: Hamburg

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von glutexo2000 » Fr 21. Jul 2023, 08:23

Taksim hat geschrieben:Ich habe eine grobe Idee für einen Thread.
Nachdem die "Best Of"-Listen irgendwann nicht mehr richtig Fuß fassten, was ich wirklich schade finde, dachte ich, könnte man eine weniger aufwendige, kurzfristigerer Version aufziehen, nämlich einfach einen Thread für Listen jeglicher Art. Ich stelle mir das so vor, dass jemand einen Vorschlag postet, z.B. "Album-Ranking von XY", "Die zehn besten Songs von XY", dann posten darunter alle die Bock haben und wenn das ausläuft kommt die nächste. So ein bisschen wie bei dem Kennenlern-Spiel.

Wäre das eine Idee?
Finde ich cool. Mache ich sowieso privat immer mal wieder nebenbei.

Der "Die großen Fünf"-Thread ist ja thematisch viel weiter gefasst und irgendwann war man halt auch mit den wichtigsten Fragen durch.

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 3835
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Taksim » Fr 21. Jul 2023, 08:34

mattkru hat geschrieben:
Fr 21. Jul 2023, 04:30
Taksim hat geschrieben:
Do 20. Jul 2023, 22:34
[...]

Wäre das eine Idee?
Gab es schon:

viewtopic.php?f=17&t=471

Ist auch tot.
Den sehe ich auch etwas anders gelagert. Wir können's ja mal versuchen. Mehr als untergehen kann er ja nicht.

Vielleicht könnte man für die jeweils aktuelle Liste auch eine Deadline von einer Woche oder so setzen. Wie genau der Übergang von einem Thema zum nächsten stattfindet, weiß ich noch nicht genau.
Bzw. theoretisch können ja auch mehrere Listen gleichzeitig laufen.
"I don't know."

Benutzeravatar
moltisanti
Beiträge: 224
Registriert: Do 26. Dez 2019, 12:00

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von moltisanti » Fr 21. Jul 2023, 17:47

Fänd ich auch gut, pro Listen!
https://www.last.fm/user/RobertSVW

voodoograze bzw. RobertSVW aus dem Hurricane-Forum. :?

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 3835
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Taksim » So 23. Jul 2023, 12:40

Das reicht mir an Ermutigung
"I don't know."

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 14313
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Wishkah » So 23. Jul 2023, 19:31

moltisanti hat geschrieben:
Fr 21. Jul 2023, 17:47
Fänd ich auch gut, pro Listen!
:thumbs:

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 5257
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von nilolium » Sa 29. Jul 2023, 14:12

Ich hab hier noch voll viele INTRO-Ausgaben, die bis 2005 zurückreichen. Teilweise auch ganz gut erhalten. Verschenken oder behalten? :?

dattelpalme
Beiträge: 1699
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:05
Geschlecht:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von dattelpalme » Sa 29. Jul 2023, 15:52

Verschenken.
Wenn die Muße da ist, vorher digitalisieren..
Bin auch gerade dabei, alles Mögliche zu digitalisieren bzw. zu ordnen. Mammutprojekt, aber bin zuversichtlich.
„Die Welt geht vor die Hunde Mädchen, traurig aber wahr.“

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 5257
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von nilolium » So 30. Jul 2023, 13:12

Wow, respekt! Na, mein lebenslängliches Mammutprojekt sind Musiklisten und Fotos digital zu sortieren, ich glaub da brauchts nicht noch ein weiteres Projekt :doof: . Ich werd wohl die ganzen Jahresrückblick-Magazine, sowie die 20 Jahre Intro-Spezialhefte und natürlich die allerletze Ausgabe behalten.

Benutzeravatar
Baron von Goenn
Beiträge: 1141
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 18:01
Wohnort: Linden-Mitte

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Baron von Goenn » Mo 31. Jul 2023, 09:43

nilolium hat geschrieben:
Sa 29. Jul 2023, 14:12
Ich hab hier noch voll viele INTRO-Ausgaben, die bis 2005 zurückreichen. Teilweise auch ganz gut erhalten. Verschenken oder behalten? :?
Boa, Intro ❤️❤️❤️❤️
Bier ist schmackhaft und ein hervorragendes Getränk.

down
Beiträge: 2781
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von down » Mo 31. Jul 2023, 09:56

Was gibt man bei einer Hochzeit heutzutage so an Geld an das Paar?

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 13099
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Baltimore » Mo 31. Jul 2023, 11:13

down hat geschrieben:
Mo 31. Jul 2023, 09:56
Was gibt man bei einer Hochzeit heutzutage so an Geld an das Paar?
Hängt finde ich von vielen Faktoren ab. Wie nah steht man dem Paar? Wie ist die eigene finanzielle Lage?
Mit wie vielen Personen komme ich zur Hochzeit?

Ich fänd €100 wahrscheinlich realistisch.
808s und nichts fühl'n, alles, was ich kenn
Jeden Sonntagmorgen in der Kirche verbrenn'n
Für 'n paar Schmetterlinge an 'nem grauen Tag
Die Liebe ist tot und wenn nicht, dann stech ich nach...

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 14313
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Wishkah » Mo 31. Jul 2023, 12:23

Baltimore hat geschrieben:
Mo 31. Jul 2023, 11:13
down hat geschrieben:
Mo 31. Jul 2023, 09:56
Was gibt man bei einer Hochzeit heutzutage so an Geld an das Paar?
Hängt finde ich von vielen Faktoren ab. Wie nah steht man dem Paar? Wie ist die eigene finanzielle Lage?
Mit wie vielen Personen komme ich zur Hochzeit?

Ich fänd €100 wahrscheinlich realistisch.
+ In welcher Lebenssituation befindet sich das Ehepaar? Studierende, die sich gerade eine Existenz aufbauen und finanziell wackeln oder seit Jahren berufstätige Personen, die fest im Leben stehen und nicht so auf das Geld schauen müssen?

Bei 100€ gehe ich aber grundsätzlich mit.

down
Beiträge: 2781
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von down » Mo 31. Jul 2023, 14:15

Gehe alleine, beide berufstätig. Ist in einer ländlichen Region, eine schicke Location angemietet.

Hätte jetzt so grob an 60€ gedacht. Danke schon mal für den Input!

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 13099
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Baltimore » Mo 31. Jul 2023, 15:17

down hat geschrieben:
Mo 31. Jul 2023, 14:15
Gehe alleine, beide berufstätig. Ist in einer ländlichen Region, eine schicke Location angemietet.

Hätte jetzt so grob an 60€ gedacht. Danke schon mal für den Input!
Das klingt doch ganz gut.
808s und nichts fühl'n, alles, was ich kenn
Jeden Sonntagmorgen in der Kirche verbrenn'n
Für 'n paar Schmetterlinge an 'nem grauen Tag
Die Liebe ist tot und wenn nicht, dann stech ich nach...

Suitemeister
Beiträge: 2579
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:31

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Suitemeister » Mo 31. Jul 2023, 15:25

Wir haben zuletzt immer um die 75€ pro Nase gegeben.

Benutzeravatar
JackJones
Beiträge: 2451
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:14
Wohnort: MUC

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von JackJones » Mo 31. Jul 2023, 15:35

Nach dem geschätzten Eigenanteil für Sektempfang, Abendessen, Getränkeflatrate sollte schon noch was als "Geschenk" obendrauf übrig bleiben.
Außerdem gehe ich noch danach, wie gut ich die Person kenne.

100 € p.P. ist ein guter Richtwert, allerdings habe ich das einem guten Freund vor 10 Jahren schon geschenkt. Mittlerweile wär es also inflationsbedingt eher 130 €.

defpro
Beiträge: 2449
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von defpro » Mo 31. Jul 2023, 18:23

Suitemeister hat geschrieben:
Mo 31. Jul 2023, 15:25
Wir haben zuletzt immer um die 75€ pro Nase gegeben.
Haben wir in diesem Jahr bislang auch immer so gemacht. Wenn es nur Freunde von einer Person waren, haben wir 2:1 aufgeteilt, ansonsten 50:50. Von einem Pärchen wurde auch signalisiert, dass sie mit weniger gerechnet hätten. Waren aber immer sehr gute Freunde, die den Tag auch jeweils etwas größer aufgezogen haben. 100 € p. P. empfinde ich ehrlich gesagt als etwas too much, aber ist ja auch eine persönliche Entscheidung.

Benutzeravatar
Sjælland
Beiträge: 5643
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 12:12
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Sjælland » Mo 11. Sep 2023, 11:31

Wie sieht es bei euch aktuell mit Gehörschutz aus? Was benutzt ihr? Ich habe welche von Alpine, aber würde da vielleicht auch nochmal umsteigen.

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 8401
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von SammyJankis » Mo 11. Sep 2023, 11:42

Hab seit Jahren welche von Alpine so 15-20 Euro Kategorie. Kann zwar die Kritik ein wenig nachvollziehen, dass vor allem die Höhen gefiltert werden. Auf der anderen Seite kostet angepasster Gehörschutz 10x so viel. Da hätte ich 1. immer Schiss, dass ich den verliere und 2. denk ich mir bei meinem Geschmack mit 80% HC/AZ Shows auch, dass es da vollkommen egal ist welchen Gehörschutz ich trage. Finde das abgesehen vom Sicherheitsaspekt für die Ohren auch ein reichlich überhöhtes Thema.
There is panic on the streets

Lastfm


Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 16160
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Quadrophobia » Mo 11. Sep 2023, 12:21

Wishkah hat geschrieben:
Mo 11. Sep 2023, 12:17
Bin mit meinen Alpine MusicSafe Pro auch zufrieden.
Ich leider gar nicht. Das Vorgängermodell war wirklich super, vor allem der kleine stift, um die ins ohr zu drehen. Die neuen mit den Lamellen haben dagegen viel schlechtere Passform und reduzieren auf die Lautstärke viel weniger genau als die alten. Machen ansich ihren Jon aber waren imho schon viel besser.

Online
Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 4203
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Tambourine-Man » Mo 11. Sep 2023, 12:47

Ich halte es da wie mit Altersvorsorge: Bisschen was machen, ist besser als nix und damit muss gut sein!

Ich habe die Senner MusicPro, kosten auch um die 20 Euro
Für mich persönlich kommen da aber nur die soften in Frage, die regulären fühlen sich irgendwie doch sehr nach Fremdkörper an. Ist aber vielleicht auch eine Gewöhnungssache
Molotow must stay

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 1585
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von smi » Mo 11. Sep 2023, 13:35

Alpine Music SafePro und zufrieden.

Werde vielleicht auch Mal angepasste machen, aber eigentlich reichen die Alpine.

smi
Respect Existence or Expect Resistance


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste