> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Der "Offene Fragen Thread"

Von Spam bis Gott und die Welt
Benutzeravatar
MairzyDoats
Beiträge: 1891
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:28

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von MairzyDoats » Mo 15. Apr 2019, 09:54

hhv.de und dodobeach.de haben jetzt ihre Restbestände online.

Ich war kurz nach Ladenöffnung nur für Idles los und das ist keine gute Idee. Der Tag ist höchstens zu ertragen, wenn man ohne große Erwartungen entspannt nachmittags losgeht. (Ich war zum Glück gestern Nacht schnell genug, um mich durch den überlasteten hhv-Shop zu klicken bevor gar nichts mehr ging und habe die Idles-Platte bestellen können. :smile: )
Hallo wie geht willkommen in meiner Signatur. Lass dir hier bitte richtig gut gehen einfach, Käffchen für dich

Blackstar
Beiträge: 3713
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Blackstar » Mo 15. Apr 2019, 10:09

MairzyDoats hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 09:54
hhv.de und dodobeach.de haben jetzt ihre Restbestände online.

Ich war kurz nach Ladenöffnung nur für Idles los und das ist keine gute Idee. Der Tag ist höchstens zu ertragen, wenn man ohne große Erwartungen entspannt nachmittags losgeht. (Ich war zum Glück gestern Nacht schnell genug, um mich durch den überlasteten hhv-Shop zu klicken bevor gar nichts mehr ging und habe die Idles-Platte bestellen können. :smile: )
Ich war zufällig bei Dodo Beach vor Ort, da gab es am Nachmittag von den Platten nix mehr.

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 4879
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von SammyJankis » Mo 15. Apr 2019, 10:15

MairzyDoats hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 09:54
hhv.de und dodobeach.de haben jetzt ihre Restbestände online.
Hab es nachts um 12 Uhr versucht, aber hatte kein Glück. :D
I could be the knife in your back
The noose around your neck
I could be the bullet racing through your skull
But I'd rather be the force of my spoken word

Benutzeravatar
MairzyDoats
Beiträge: 1891
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:28

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von MairzyDoats » Mo 15. Apr 2019, 10:44

Blackstar hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 10:09
MairzyDoats hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 09:54
hhv.de und dodobeach.de haben jetzt ihre Restbestände online.

Ich war kurz nach Ladenöffnung nur für Idles los und das ist keine gute Idee. Der Tag ist höchstens zu ertragen, wenn man ohne große Erwartungen entspannt nachmittags losgeht. (Ich war zum Glück gestern Nacht schnell genug, um mich durch den überlasteten hhv-Shop zu klicken bevor gar nichts mehr ging und habe die Idles-Platte bestellen können. :smile: )
Ich war zufällig bei Dodo Beach vor Ort, da gab es am Nachmittag von den Platten nix mehr.
Weiß nicht wie das kommt, vielleicht weil die zwei Filialen haben, aber hier gibt es noch nen Haufen Platten.

Da sieht man auch wieder was an dem Tag teilweise für ein Ramsch rauskommt. Ja klar, eine Picture Disc von der Grabbelkistenplatte Nr. 1 aka "Hemispheres" von Rush hat die Welt definitiv noch gebraucht. :grin:
Hallo wie geht willkommen in meiner Signatur. Lass dir hier bitte richtig gut gehen einfach, Käffchen für dich

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 4879
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von SammyJankis » Mo 15. Apr 2019, 10:48

MairzyDoats hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 10:44
Da sieht man auch wieder was an dem Tag teilweise für ein Ramsch rauskommt. Ja klar, eine Picture Disc von der Grabbelkistenplatte Nr. 1 aka "Hemispheres" von Rush hat die Welt definitiv noch gebraucht. :grin:
Das pisst mich daran auch am meisten an. Unveröffentlichte Sachen, macht Sinn. Reissues von Platten, die schon lange vergriffen sind mit dementsprechenden Preisen auf dem Zweitmarkt, macht auch Sinn.
Leider hat man aber gefühlt zum Großteil die von die beschriebenen Reissues von Platten, die du auf jedem Flohmarkt für 2,50 bekommst.
I could be the knife in your back
The noose around your neck
I could be the bullet racing through your skull
But I'd rather be the force of my spoken word

Blackstar
Beiträge: 3713
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Blackstar » Mo 15. Apr 2019, 11:00

MairzyDoats hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 10:44
Blackstar hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 10:09
MairzyDoats hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 09:54
hhv.de und dodobeach.de haben jetzt ihre Restbestände online.

Ich war kurz nach Ladenöffnung nur für Idles los und das ist keine gute Idee. Der Tag ist höchstens zu ertragen, wenn man ohne große Erwartungen entspannt nachmittags losgeht. (Ich war zum Glück gestern Nacht schnell genug, um mich durch den überlasteten hhv-Shop zu klicken bevor gar nichts mehr ging und habe die Idles-Platte bestellen können. :smile: )
Ich war zufällig bei Dodo Beach vor Ort, da gab es am Nachmittag von den Platten nix mehr.
Weiß nicht wie das kommt, vielleicht weil die zwei Filialen haben, aber hier gibt es noch nen Haufen Platten.

Da sieht man auch wieder was an dem Tag teilweise für ein Ramsch rauskommt. Ja klar, eine Picture Disc von der Grabbelkistenplatte Nr. 1 aka "Hemispheres" von Rush hat die Welt definitiv noch gebraucht. :grin:
Ging um die Platten, die Sammy gern gehabt hätte. Ansonsten war der ganze Laden voll mit RSD-Kram, aber meist Dinge, die wie ihr schon schreibt niemanden interessieren und außerdem hat da noch eine Schrammelpunkband live gespielt, was ziemlich laut und unnötig war.

Benutzeravatar
MairzyDoats
Beiträge: 1891
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:28

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von MairzyDoats » Mo 15. Apr 2019, 11:03

Blackstar hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 11:00
MairzyDoats hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 10:44
Blackstar hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 10:09


Ich war zufällig bei Dodo Beach vor Ort, da gab es am Nachmittag von den Platten nix mehr.
Weiß nicht wie das kommt, vielleicht weil die zwei Filialen haben, aber hier gibt es noch nen Haufen Platten.

Da sieht man auch wieder was an dem Tag teilweise für ein Ramsch rauskommt. Ja klar, eine Picture Disc von der Grabbelkistenplatte Nr. 1 aka "Hemispheres" von Rush hat die Welt definitiv noch gebraucht. :grin:
Ging um die Platten, die Sammy gern gehabt hätte. Ansonsten war der ganze Laden voll mit RSD-Kram, aber meist Dinge, die wie ihr schon schreibt niemanden interessieren und außerdem hat da noch eine Schrammelpunkband live gespielt, was ziemlich laut und unnötig war.
Ah okay, hatte ich falsch gelesen. :idea:
Hallo wie geht willkommen in meiner Signatur. Lass dir hier bitte richtig gut gehen einfach, Käffchen für dich

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 2667
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von glutexo2000 » Di 16. Apr 2019, 14:15

Ich habe mir am RSD die Gisbert zu Knyphausen Platte geholt und auf der B Seite war von Anfang an ein kleiner Knacks im ersten Song. Ca. Intro + Strophe waren betroffen. Nach 3 mal Auflegen springt die Nadel nun immer in die selbe Rille, weshalb das Lied nicht mehr zu hören ist ohne die Nadel neu aufzusetzen.
Meine Frage: Kann ich zum Plattenladen gehen (Freiheit & Roosen) und um Umtausch bitten oder ist da nichts zu machen? Die Platte sah schon beim ersten Öffnen nicht ganz fehlerfrei aus, was aber ja mal passieren kann (schwarze Punkte (?) ins Vinyl gepresst, Dellen am Rand)

Nitiloner
Beiträge: 168
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:36

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Nitiloner » Do 18. Apr 2019, 12:03

Darf ich hier im Forum eigentlich eine Firma bewerben, die Leute sucht um auf Festivals zu arbeiten? Laufe grad die Unis in Braunschweig, Hannover, Oldenburg und Hildesheim ab und dachte mir mal ich Frage hier mal eben bevor es Ärger gibt.

:wink:
Auf den billigen Plätzen sind die netteren Leute
Auf den kleinen Hochzeiten gibt's die schöneren Bräute
Ich schlafe lieber im Zelt als im teuren Hotel
Die schönsten Dinge der Welt bekommt man ohne Geld

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9686
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Quadrophobia » Do 18. Apr 2019, 12:06

Nitiloner hat geschrieben:Darf ich hier im Forum eigentlich eine Firma bewerben, die Leute sucht um auf Festivals zu arbeiten? Laufe grad die Unis in Braunschweig, Hannover, Oldenburg und Hildesheim ab und dachte mir mal ich Frage hier mal eben bevor es Ärger gibt.

:wink:
Würde da noch auf andere Meinungen warten, aber wenn du das nicht als generischen Werbetext reinkopierst, fänd ich das im Sinne einer Kleinanzeige ok

Blackstar
Beiträge: 3713
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Blackstar » Do 18. Apr 2019, 12:24

Nitiloner hat geschrieben:
Do 18. Apr 2019, 12:03
Darf ich hier im Forum eigentlich eine Firma bewerben, die Leute sucht um auf Festivals zu arbeiten? Laufe grad die Unis in Braunschweig, Hannover, Oldenburg und Hildesheim ab und dachte mir mal ich Frage hier mal eben bevor es Ärger gibt.

:wink:
Grundsätzlich okay, denke ich. Fände es nur persönlich nicht gut, wenn es dabei um das Tabakverkaufen auf Festivals geht, aber das ist meine individuelle Meinung als militanter Nichtraucher.

Nitiloner
Beiträge: 168
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:36

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Nitiloner » Do 18. Apr 2019, 12:33

Nö, wie das Lotsenprogramm damals, Bändchen umlegen, Verkehrslogistik, Cassless. Arbeite auch selber da und finde es ganz cool.
Auf den billigen Plätzen sind die netteren Leute
Auf den kleinen Hochzeiten gibt's die schöneren Bräute
Ich schlafe lieber im Zelt als im teuren Hotel
Die schönsten Dinge der Welt bekommt man ohne Geld

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 1098
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Engholm » Do 18. Apr 2019, 16:56

Nitiloner hat geschrieben:
Do 18. Apr 2019, 12:03
Darf ich hier im Forum eigentlich eine Firma bewerben, die Leute sucht um auf Festivals zu arbeiten? Laufe grad die Unis in Braunschweig, Hannover, Oldenburg und Hildesheim ab und dachte mir mal ich Frage hier mal eben bevor es Ärger gibt.

:wink:
Mein OK habt ihr, wenn es um die Suche/Anwerbung von Volunteers für Festivals geht. Bei reiner Produktwerbung gäbe es von mir und den anderen sicherlich ein Veto. Aber sowas finde ich völlig in Ordnung.

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5173
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Stebbie » Do 18. Apr 2019, 19:06

Sehe ich genau so. Wenn ansonsten aktive User hier was bewerben wollen, dann ist es legitim.
(c) 26.06.2006

Karo
Beiträge: 86
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:49

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Karo » Do 18. Apr 2019, 19:52

Wo ihr‘s grad von Werbung habt:

Kennt wer alkoholfreies Bier in Dosen/Plasteflaschen (für‘s Hurricane)? Diese Lidl-Plörre in Plasteflasche schmeckt nicht.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9686
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Quadrophobia » Do 18. Apr 2019, 22:56

Karo hat geschrieben:Wo ihr‘s grad von Werbung habt:

Kennt wer alkoholfreies Bier in Dosen/Plasteflaschen (für‘s Hurricane)? Diese Lidl-Plörre in Plasteflasche schmeckt nicht.
Clausthaler gibts in gut sortierten Getränkemärkten in Dosen.

Karo
Beiträge: 86
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:49

Re: Der

Beitrag von Karo » Sa 20. Apr 2019, 09:44

Quadrophobia hat geschrieben:
Do 18. Apr 2019, 22:56
Karo hat geschrieben:Wo ihr‘s grad von Werbung habt:

Kennt wer alkoholfreies Bier in Dosen/Plasteflaschen (für‘s Hurricane)? Diese Lidl-Plörre in Plasteflasche schmeckt nicht.
Clausthaler gibts in gut sortierten Getränkemärkten in Dosen.
Alles klar, danke. Auch nicht die Wucht, aber immerhin.

Benutzeravatar
Vanski
Beiträge: 6658
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:35
Wohnort: Karlsruhe

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Vanski » So 21. Apr 2019, 19:09

Empfehlungen für Schlafsäcke? Für das Campen auf Festivals selbstverständlich :D

Mein Schlafsack den ich seit Jahren benutze ist eigentlich viel zu dünn. Selbst im Hochsommer ist es Nachts mit Jogginghose, dicken Pulli und Kuschelsocken da drin zu kalt.

Wie viel muss man ausgeben? Am besten wäre ein Schlafsack der für um die 0 Grad gedacht ist, besser zu warm als zu kalt. Hab gesehen, dass solche bei Decathlon in etwa 70/80€ kosten.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9686
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Quadrophobia » So 21. Apr 2019, 20:01

Vanski hat geschrieben:Empfehlungen für Schlafsäcke? Für das Campen auf Festivals selbstverständlich :D

Mein Schlafsack den ich seit Jahren benutze ist eigentlich viel zu dünn. Selbst im Hochsommer ist es Nachts mit Jogginghose, dicken Pulli und Kuschelsocken da drin zu kalt.

Wie viel muss man ausgeben? Am besten wäre ein Schlafsack der für um die 0 Grad gedacht ist, besser zu warm als zu kalt. Hab gesehen, dass solche bei Decathlon in etwa 70/80€ kosten.
Ich schlaf seit Jahren in einem 30€ Schlafsack, der immer warm genug war, selbst bei den kalten Hurricane Jahren.

down
Beiträge: 1680
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von down » Mo 22. Apr 2019, 11:22

Vanski hat geschrieben:
So 21. Apr 2019, 19:09
Empfehlungen für Schlafsäcke? Für das Campen auf Festivals selbstverständlich :D

Mein Schlafsack den ich seit Jahren benutze ist eigentlich viel zu dünn. Selbst im Hochsommer ist es Nachts mit Jogginghose, dicken Pulli und Kuschelsocken da drin zu kalt.

Wie viel muss man ausgeben? Am besten wäre ein Schlafsack der für um die 0 Grad gedacht ist, besser zu warm als zu kalt. Hab gesehen, dass solche bei Decathlon in etwa 70/80€ kosten.
Aber hast du schon mal ohne Klamotten drin gepennt? Denn durch die Klamotten wird es ja eben kälter.

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 3307
Registriert: So 20. Sep 2015, 14:31

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Ruby » Mo 22. Apr 2019, 12:13

Ich habe einen Daunenschlafsack von Exped, allerdings ist der zu teuer um ihn nur für Festivals zu nutzen (finde ich). Ich muss den bei 10 Grad offen lassen, weil der sonst zu warm ist. Und ja, man sollte da nicht mit Kleidung drin liegen. Bei Kälte hilft eher eine Mütze auf dem Kopf. :smile:
Eventuell hilft dir auch einfach ein Inlet? Ich habe meinen Schlafsack wegen Packmaß und Gewicht angeschafft, aber bei einem Festival ist das ja meistens egal. :wink:
always poor - never bored

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 206
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von smi » Di 23. Apr 2019, 10:34

Karo hat geschrieben:
Do 18. Apr 2019, 19:52
Wo ihr‘s grad von Werbung habt:

Kennt wer alkoholfreies Bier in Dosen/Plasteflaschen (für‘s Hurricane)? Diese Lidl-Plörre in Plasteflasche schmeckt nicht.
Alkoholfrei in Dosen ist schwer:
Bitburger und Krombacher gibt es auch in Dosen. Erdinger auch und wäre bei der Auswahl absolut meine erste Wahl.

smi

Benutzeravatar
LongNose
Beiträge: 2171
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 13:32
Wohnort: Baden (CH)
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von LongNose » Mi 8. Mai 2019, 11:23

Gibt es eigentlich irgend eine Website/Tool bei denen man bspw. seine 5 liebsten Bands eingeben kann die man an Festivals in diesem Jahr sehen möchte und es spuckt danach die Festivals mit der grössten Übereinstimmungen aus?
Sowas wär halt :herzen2:
Ehemals: IndieDance
http://ooam.ch/

Benutzeravatar
Norakete
Beiträge: 1828
Registriert: Di 2. Jan 2018, 01:05
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Norakete » Mi 8. Mai 2019, 18:42

LongNose hat geschrieben:
Mi 8. Mai 2019, 11:23
Gibt es eigentlich irgend eine Website/Tool bei denen man bspw. seine 5 liebsten Bands eingeben kann die man an Festivals in diesem Jahr sehen möchte und es spuckt danach die Festivals mit der grössten Übereinstimmungen aus?
Sowas wär halt :herzen2:
Naja, du könntest dir die 5 Tourpläne der jeweiligen Bands angucken und einfach schauen, wo die meistens davon zusammen spielen :doof:
Gesendet von meinem Gerät ohne Tapatalk

last.fm

Suitemeister
Beiträge: 1097
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:31

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Suitemeister » Do 9. Mai 2019, 09:39

Das ist eigentlich genau das, was last.fm mal hätte leisten können, wenn es nicht so scheiße geworden wäre.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste