> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Was lest ihr gerade?

Von Spam bis Gott und die Welt
MetalFan94
Beiträge: 3655
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von MetalFan94 » So 7. Aug 2016, 00:47

Der Heckenritter von Westeros . Gefällt mir fast noch besser als das Lied von Eis und Feuer selbst :mrgreen:
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9504
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von Quadrophobia » So 7. Aug 2016, 15:43

Hab neulich erfahren, dass es zu Less Than Zero eine quasi Fortsetzung namens Imperial Bedrooms gibt. Die les ich jetzt und bin von der Perspektive recht angetan.

Und gibts hier Meinungen zum neuen Harry Potter? Ich war arg positiv überrascht. Kann aber mit den klassischen sieben nicht mithalten.

therewillbefireworks
Beiträge: 915
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 13:37

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von therewillbefireworks » Mi 10. Aug 2016, 11:35

So, Einer flog über's Kuckucksnest gelesen. Gefällt mir tatsächlich sogar noch besser als der Film, von dem es sich aber auch durchaus unterscheidet. (Den Filme finde ich aber tatsächlich dadurch nicht weniger gut, rückwirkend betrachtet, auch wenn die Beschreibung von McMurphy eher nicht so auf Jack Nicholson passt) Hat sehr viel Spaß gemacht das Buch zu verschlingen.

Als nächstes wage ich mich dann an das "neue" Buch von Harper Lee: Go Set A Watchmen. Die Erwartungen sind natürlich dementsprechend hoch. Wird werden sehen!
¯\_(ツ)_/¯

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 7237
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von Declan_de_Barra » Mi 10. Aug 2016, 12:32

Quadro, du warst positiv überrascht? Bei der Handlung? Bin erst bei knapp der Hälfte, aber das geht gar nicht. Kann ich auch "Mitten Im Leben" gucken.

Bild

Benutzeravatar
LongNose
Beiträge: 2136
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 13:32
Wohnort: Baden (CH)
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von LongNose » Mi 10. Aug 2016, 13:15

Bild

Titel sagt eigentlich schon alles aus. Mehrere Kurzgeschichten die einem eine positive Sicht auf das Geschehen vermitteln soll, auch wenn das Geschehene auf den ersten Blick kaum Positives hat. Entspricht genau meiner Denkweise und Haltung, entsprechend mag ich es sehr.
Ehemals: IndieDance
http://ooam.ch/

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9504
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von Quadrophobia » Mi 10. Aug 2016, 13:27

Declan_de_Barra hat geschrieben:Quadro, du warst positiv überrascht? Bei der Handlung? Bin erst bei knapp der Hälfte, aber das geht gar nicht. Kann ich auch "Mitten Im Leben" gucken.
Wenn man akzeptiert, dass ein Theaterstück nicht die Charaktertiefe eines Buches vermitteln kann, atört mich am Rest der Handlung erstaunlich wenig. Klar, einige Sachen sind sehr gestelzt, aber ich finde auch, dass viele nette Ideen eingeflossen sind.

therewillbefireworks
Beiträge: 915
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 13:37

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von therewillbefireworks » Sa 17. Sep 2016, 18:08

Go Set A Watchmen hat mir gut gefallen. Der Stil von Lee Harper ist flüssig zu lesen und die Handlung - wieder dreht es sich um die Familie Finch - gibt auch einiges her. Hat mir sogar ein kleines bisschen besser gefallen als Mockingbird, da mir die Atmosphäre irgendwie dichter vorkam und "Scout" als Protagonistin einfach total sympathisch geschrieben ist. Dadurch, dass sie inzwischen auch kein Kind mehr ist, hatte ich auch mehr Bezug zu ihren Gedankengängen.

Als nächstes hab ich mir endlich mal einen Camus vorgenommen: Die Pest
¯\_(ツ)_/¯

Benutzeravatar
Baron Samedi
Beiträge: 164
Registriert: Di 15. Sep 2015, 18:31

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von Baron Samedi » Mi 21. Sep 2016, 09:26

libertine hat geschrieben:
Baron Samedi hat geschrieben:Ich hab nachdem ich das tolle 'Der begrabene Riese' von Ishiguru mit Tränen in den Augen beendet hab jetzt mit 'Das Schiff des Theseus' angefangen. Das is von JJ Abrams und Doug Dorst. Ein fiktiver Roman mit zweiter Ebene. Das Buch ist auf alt gemacht und mit jeder Menge Notizen, Postkarten, Zetteln und weiteren Schriftstücken versehen. Die erzählen eine Rahmenhandlung um das Eigentliche Buch. In der Rahmenhandlung korrespondieren zwei Unbekannte über diese Zettel und Notizen und tauschen sich über diverse Rätsel die das Buch aufwirft aus und lernen sich dabei besser kennen. Sehr faszinierend, wenn auch teils etwas verwirrend und zeitaufwendig.
Hey, das wollt ich mir auch mal geben. Berichte mal, wenn du fertig bist.
Hatte ganz vergessen, dass ich darauf ja noch antworten wollte.
Also das Buch ist toll, wenn auch nicht ganz einfach. Ich muss auch zugeben, dass ich zwischendrin mal einen Hänger hatte und einige Zeit nicht weitergelesen hab. Irgendwann hab ich mich dann darauf beschränkt erst mal nur die Hauptgeschichte zu lesen, welche schon allein lohnenswert ist. Die ganze zweite Ebene mit den Notizen werde ich mir im Winter mal vornehmen. Mit dem Wissen worum es in dem Buch ansich geht, sollte das nicht mehr so verwirrend sein wie vorher. Da bin ich mit den zwei Ebenen einfach irgendwann nicht mehr mitgekommen.

Was vom Tage übrig blieb von Ishiguru hab ich neulich auch gelesen. Der wird wohl sowas wie mein Lieblingsautor. Alles was wir geben mussten oder Die Ungetrösteten wird wohl das nächste das ich von ihm lese. Letzteres hat hier ja schon einige Anghänger.

Momentan lese ich Die hohen Berge Portugals von Yann Martel und direkt danach geht es mit Hool von Philipp Winkler weiter. Das ist ja hoch gelobt und soll ein großartiger Roman über die Hooligan-Szene im deutschen Fußball sein.

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 3282
Registriert: So 20. Sep 2015, 14:31

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von Ruby » Mo 26. Sep 2016, 23:19

Bild
always poor - never bored

Benutzeravatar
LongNose
Beiträge: 2136
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 13:32
Wohnort: Baden (CH)
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von LongNose » Di 27. Sep 2016, 09:13

Bild
Ehemals: IndieDance
http://ooam.ch/

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 1099
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von NeonGolden » Di 27. Sep 2016, 09:21

Bild

Benutzeravatar
Phönix
Beiträge: 161
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:34
Wohnort: Basel (CH)
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von Phönix » Di 27. Sep 2016, 13:27

Steven Kings - ES

dattelpalme
Beiträge: 610
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:05

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von dattelpalme » Mo 10. Okt 2016, 00:59

Bild

dudikoff
Beiträge: 276
Registriert: Di 15. Sep 2015, 13:57

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von dudikoff » Mo 10. Okt 2016, 07:34

Sven Lorig - Lässig laufen

Benutzeravatar
Sjælland
Beiträge: 4311
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 12:12
Wohnort: Albstadt
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von Sjælland » Mo 10. Okt 2016, 13:24

Terry Pratchett - The Witch's Vacuum Cleaner

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 1615
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von Taksim » So 23. Okt 2016, 19:38

Nachdem ich erst sein zweites Buch "Aufstieg und Fall großer Mächte" gelesen hab und großartig fand, kommt jetzt Tom Rachmans Debut "Die Unperfekten" gleich hinterher. Die ersten 100 Seiten lesen sich bisher sehr gut an. Ich hoffe nur, das Prinzip jedes Kapitel jeweils um einen Charakter zu konstruieren trägt sich. Ich hatte es schon in der Vergangenheit, dass ich mir bei solchen Konstellationen eigentlich einen als kompletten Protagonisten gewünscht hätte (z.B. Pip aus Franzens "Purity").
"I don't know."

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5073
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von Stebbie » So 23. Okt 2016, 19:39

Phönix hat geschrieben:Steven Kings - ES
Liegt bei mir jetzt auch neben dem Bett, allerdings im englischen Original :popcorn:
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
Sjælland
Beiträge: 4311
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 12:12
Wohnort: Albstadt
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von Sjælland » Mo 24. Okt 2016, 01:25

Knut Hamsun - Pan

Das ist der dritte und letzte Hamsun-Roman für dieses Jahr, dann werde ich mich wegen der Uni erstmal mit ein paar Werken von August Strindberg auseinandersetzen.

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 1789
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29
Wohnort: Halle

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von Monkeyson » Mo 24. Okt 2016, 11:31

Taksim hat geschrieben:Nachdem ich erst sein zweites Buch "Aufstieg und Fall großer Mächte" gelesen hab und großartig fand, kommt jetzt Tom Rachmans Debut "Die Unperfekten" gleich hinterher. Die ersten 100 Seiten lesen sich bisher sehr gut an. Ich hoffe nur, das Prinzip jedes Kapitel jeweils um einen Charakter zu konstruieren trägt sich.
Ich fand es am Anfang auch toll, aber schlussendlich muss man sagen: Es ist ein zugegebenermaßen gut geschriebenes Buch über allerlei Lebensentwürfe und Verstrickungen, die diese Mitarbeiter der Zeitung erfahren, aber ein Buch über Journalismus ist es wahrlich nicht. Und ich hatte leider eher mit jener Tragweite gerechnet.

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 1789
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29
Wohnort: Halle

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von Monkeyson » Mo 24. Okt 2016, 11:52

Bild

Eine Melange aus Science-Fiction, Horror und Film Noir, die echt Spaß gemacht hat! Wirkt am Anfang arg nach Space Opera, also einfach irdische Geschichten auf den Weltraum ausgeweitet, nimmt dann aber mit interessanten Wendungen Fahrt auf und wirkt dabei stets wissenschaftlich plausibel. Dazu (zumindest im Original) mit einer gewitzten Sprache versehen, die vor allen Dingen die Kapitel aus Millers Sicht sehr lesenswert machen. Ich hatte bei seinen inneren Monologen immer die gefühlskalte Reibeisenstimme aus Max Payne vor Ohren.

Empfohlen wurde mir das Werk von Fefe, der die politischen Aspekte hierin sehr wertgeschätzt hat. Die wurden schon deutlich und haben die Kampfhandlungen in den Hintergrund treten lassen, jedoch warte ich mal ab, ob das auf die daran anknüpfenden Bände noch stärker zutrifft.

Das ganze ist der Einstieg zu einem Science-Fiction-Epos, der wohl an A Song of Ice and Fire anknüpfen soll und praktischerweise nun auch als "The Expanse" verserienfilmt wird. Die Assoziation kommt nicht irgendwoher, ist doch einer der beiden Autoren Assistent von George R. R. Martin gewesen (daher wohl auch dessen prominente Empfehlung auf dem Buch-Cover). Auch der zweite im Bunde ist aus dem Fantasy-Fach, daher würde mich mal eine Einschätzung von jemandem interessieren, der in beide Epen schonmal reingelesen hat.

Die Serie werde ich mir aufgrund befürchteten CGI-Bombastes und unklarer Überzeugungskraft der Hauptdarsteller vielleicht lieber erstmal sparen. Aber vielleicht ist meine Skepsis unbegründet?

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 3282
Registriert: So 20. Sep 2015, 14:31

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von Ruby » Mo 24. Okt 2016, 11:56

Bild
always poor - never bored

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9504
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von Quadrophobia » Mo 24. Okt 2016, 11:58

Endlich, endlich endlich Henri Lefebvres "Recht auf Stadt".

Benutzeravatar
libertine
Beiträge: 810
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 02:37

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von libertine » Mo 24. Okt 2016, 17:28

Monkeyson hat geschrieben:Bild

Eine Melange aus Science-Fiction, Horror und Film Noir, die echt Spaß gemacht hat! Wirkt am Anfang arg nach Space Opera, also einfach irdische Geschichten auf den Weltraum ausgeweitet, nimmt dann aber mit interessanten Wendungen Fahrt auf und wirkt dabei stets wissenschaftlich plausibel. Dazu (zumindest im Original) mit einer gewitzten Sprache versehen, die vor allen Dingen die Kapitel aus Millers Sicht sehr lesenswert machen. Ich hatte bei seinen inneren Monologen immer die gefühlskalte Reibeisenstimme aus Max Payne vor Ohren.

Empfohlen wurde mir das Werk von Fefe, der die politischen Aspekte hierin sehr wertgeschätzt hat. Die wurden schon deutlich und haben die Kampfhandlungen in den Hintergrund treten lassen, jedoch warte ich mal ab, ob das auf die daran anknüpfenden Bände noch stärker zutrifft.

Das ganze ist der Einstieg zu einem Science-Fiction-Epos, der wohl an A Song of Ice and Fire anknüpfen soll und praktischerweise nun auch als "The Expanse" verserienfilmt wird. Die Assoziation kommt nicht irgendwoher, ist doch einer der beiden Autoren Assistent von George R. R. Martin gewesen (daher wohl auch dessen prominente Empfehlung auf dem Buch-Cover). Auch der zweite im Bunde ist aus dem Fantasy-Fach, daher würde mich mal eine Einschätzung von jemandem interessieren, der in beide Epen schonmal reingelesen hat.

Die Serie werde ich mir aufgrund befürchteten CGI-Bombastes und unklarer Überzeugungskraft der Hauptdarsteller vielleicht lieber erstmal sparen. Aber vielleicht ist meine Skepsis unbegründet?
Also kann bisher nur für die Serie sprechen. Die hat mich (nach 3-4 Folgen) ziemlich gepackt, hab die erste Staffel in 2 Tagen durchgeguckt und warte jetzt ungeduldig auf Staffel 2. Die Befürchtung, dass das ganze in CGI-Effekten ertränkt wird, ist völlig unbegründet. Mag zwar einfach dran liegen, dass die für eine TV-Produktion doch recht teuer sind aber egal wie, die werden nur sehr sparsam eingesetzt. Thomas Jane als Miller ist einfach nur cool und die Crew der Anubis ebenfalls durchgehend glaubhaft und sympathisch. Auch bei der restlichen Besetzung gibt es jede Menge etablierte Schauspieler zu sehen.
Gelesen habe ich bisher (wenn auch schon mehrfach) nur asoiaf, kann also keine Vergleiche anstellen.

MetalFan94
Beiträge: 3655
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von MetalFan94 » Di 25. Okt 2016, 12:37

Es ist mal wieder Zeit für einen Klassiker
E.T.A Hoffmann - Der Sandmann

Find ich super spannend und das beste Werk von Hoffmann. Les es jetzt zum dritten mal :smile:
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 1789
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29
Wohnort: Halle

Re: Was lest ihr gerade?

Beitrag von Monkeyson » Di 25. Okt 2016, 13:06

libertine hat geschrieben:Also kann bisher nur für die Serie sprechen. Die hat mich (nach 3-4 Folgen) ziemlich gepackt, hab die erste Staffel in 2 Tagen durchgeguckt und warte jetzt ungeduldig auf Staffel 2. Die Befürchtung, dass das ganze in CGI-Effekten ertränkt wird, ist völlig unbegründet. Mag zwar einfach dran liegen, dass die für eine TV-Produktion doch recht teuer sind aber egal wie, die werden nur sehr sparsam eingesetzt. Thomas Jane als Miller ist einfach nur cool und die Crew der Anubis ebenfalls durchgehend glaubhaft und sympathisch. Auch bei der restlichen Besetzung gibt es jede Menge etablierte Schauspieler zu sehen.
Gelesen habe ich bisher (wenn auch schon mehrfach) nur asoiaf, kann also keine Vergleiche anstellen.
Danke für deine Einschätzung! Das klingt doch ganz so, als wäre meine Skepsis unbegründet. Die war ja auch eher allgemeiner Natur und muss dann gerne nicht mehr zwischen mir und der Serie stehen!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste