> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Pro-Thread

Von Spam bis Gott und die Welt
Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5709
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Pro-Thread

Beitrag von Stebbie » Mo 23. Mär 2020, 13:19

absolut, würde es beim nächsten mal auch nicht mehr selbst machen, sondern einfach wen dafür anstellen - wenn es dann so günstig ist, umso besser!

In Sachsen gibt es nun übrigens widersprüchliche Aussagen: Dem obige Statement der Polizei widerspricht nun die Stadt Leipzig, die ausdrücklich sagt, dass private Umzüge mit wenigen Helfern kein Problem sind - die kennen vielleicht auch eher die Realität vieler jugendlicher Haushalte.
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
Max-Powers
Beiträge: 721
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 21:59
Wohnort: Nürnberg

Re: Pro-Thread

Beitrag von Max-Powers » Do 26. Mär 2020, 19:26

Ich habe in den vergangenen 4 Wochen ca. 15 Facebookbeiträge bzw -kommentare auf die ich (mehr oder weniger) zufällig gestoßen bin bei hassmelden.de gemeldet. In 7 dieser Fälle ist es zu einer Anzeige gekommen.
Meine Interessen sind Koks, Prostituierte und Reisen.

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 447
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Pro-Thread

Beitrag von smi » Fr 27. Mär 2020, 08:38

Max-Powers hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 19:26
Ich habe in den vergangenen 4 Wochen ca. 15 Facebookbeiträge bzw -kommentare auf die ich (mehr oder weniger) zufällig gestoßen bin bei hassmelden.de gemeldet. In 7 dieser Fälle ist es zu einer Anzeige gekommen.
Geil, finde ich dann wieder die Äußerungen "in diesen Zeiten hat die Polizei soviel zutun und sind überlastet und so und solche Anzeigen belasten sie nur zusätzlich"... Da soll man ein schlechtes Gewissen haben, weil sich einige Subjekte im Internet wie die Axt im Walde aufführen und man diese meldet/anzeigt.

smi

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11155
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Pro-Thread

Beitrag von Quadrophobia » Do 2. Apr 2020, 11:30

Der Shapira-Fler Beef wird einfach immer besser. Nachdem ersterer Fler wegen Beleidigung und Bedrohung mehrerer Frauen (und ihm selbst natürlich) angezeigt und abgemahnt hat, hat Fler ihn jetzt zurück abgemahnt und zwar, weil das Impressum auf seiner Website keine rechtlich gültige Adresse enthält :lolol: *

In den Beef schaltet sich jetzt Bushido ein und bietet an, Shahak Shapiras Anwaltskosten zu übernehmen :grin: :grin: :grin:




* das liegt daran, dass er die auf anwaltliches Anraten entfernt hat, weil diverse Fler Fans "vorbeikommen" wollten.

Benutzeravatar
tOmAtE
Beiträge: 554
Registriert: Di 6. Okt 2015, 14:08
Wohnort: Stadt mit Bier

Re: Pro-Thread

Beitrag von tOmAtE » Do 2. Apr 2020, 18:09

Das Magazin Reportagen macht zur Zeit täglich eine Reportage frei zugänglich: https://reportagen.com/blog/2020/04/01/ ... t-nekoller

Außerdem gibt es auch einige Reportagen als Lesung: https://reportagen.com/blog/2020/03/28/ ... n-zu-hause
//RED STEEL IN THE HOUR OF CHAOS
Give the Anarchist a Cigarette


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 37 Gäste