> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Pro-Thread

Von Spam bis Gott und die Welt
Benutzeravatar
elch
Beiträge: 1195
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:19
Wohnort: Ruhr York

Re: Pro-Thread

Beitrag von elch » Mi 28. Mär 2018, 11:12

Ruby hat geschrieben:
Di 27. Mär 2018, 20:41
Wishkah hat geschrieben:
Di 27. Mär 2018, 16:34
Ruby hat geschrieben:
Di 27. Mär 2018, 01:09
Ich dachte immer im Daiquiri sind 2cl Rum, aber es sind 6cl. Oops.
Ruby hat geschrieben:
Mo 26. Mär 2018, 22:55
Manche Kakadus tanzen, wenn man ihnen was vorsingt. :herzen2: Das ist so toll. :herzen2: Ja, ich stehe vor Kakadus und singe ihnen was vor. :oops:
Ich zähle mal 1 und 1 zusammen: Das hast du doch angedüdelt geschrieben! :mrgreen:
Stimmt! :mrgreen:

Aber bei den Kakadus bin ich nüchtern. :clown:
nicht, dass sie sich nur bewegen, um deinem alkoholatem zu entfliehen :keks:
Und dieser Jubel geht auf´s Haus

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9944
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Pro-Thread

Beitrag von Baltimore » Sa 31. Mär 2018, 10:08

Ticket für den Hurricane-Sonntag gekauft. 8-)
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 3273
Registriert: So 20. Sep 2015, 14:31

Re: Pro-Thread

Beitrag von Ruby » Sa 31. Mär 2018, 12:45

elch hat geschrieben:
Mi 28. Mär 2018, 11:12
Ruby hat geschrieben:
Di 27. Mär 2018, 20:41
Wishkah hat geschrieben:
Di 27. Mär 2018, 16:34


Ich zähle mal 1 und 1 zusammen: Das hast du doch angedüdelt geschrieben! :mrgreen:
Stimmt! :mrgreen:

Aber bei den Kakadus bin ich nüchtern. :clown:
nicht, dass sie sich nur bewegen, um deinem alkoholatem zu entfliehen :keks:
Das war an einem ganz anderen Tag. :bäh:
always poor - never bored

Benutzeravatar
Unterfangen
Beiträge: 301
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 12:19
Kontaktdaten:

Re: Pro-Thread

Beitrag von Unterfangen » Di 3. Apr 2018, 14:12

Muss im Mai nur sechs Tage arbeiten :herzen2:

Benutzeravatar
Norakete
Beiträge: 1732
Registriert: Di 2. Jan 2018, 01:05
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Pro-Thread

Beitrag von Norakete » Do 12. Apr 2018, 18:02

Habe gerade mein allererstes Rezept für Östrogen eingelöst :shock: :herzen2: :herzen2:

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 2241
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: The Void

Re: Pro-Thread

Beitrag von mattkru » Do 12. Apr 2018, 18:09

Norakete hat geschrieben:
Do 12. Apr 2018, 18:02
Habe gerade mein allererstes Rezept für Östrogen eingelöst :shock: :herzen2: :herzen2:
Die Hormonbehandlung ist jetzt schon möglich? Ich dachte, das dauert 1-2 Jahre?
I'm the one without a soul. I'm the one with this big fucking hole.

Benutzeravatar
Norakete
Beiträge: 1732
Registriert: Di 2. Jan 2018, 01:05
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Pro-Thread

Beitrag von Norakete » Do 12. Apr 2018, 18:26

mattkru hat geschrieben:
Do 12. Apr 2018, 18:09
Norakete hat geschrieben:
Do 12. Apr 2018, 18:02
Habe gerade mein allererstes Rezept für Östrogen eingelöst :shock: :herzen2: :herzen2:
Die Hormonbehandlung ist jetzt schon möglich? Ich dachte, das dauert 1-2 Jahre?
Entscheidend ist, wie lange der Wunsch schon da ist, bzw. das Unbehagen mit dem Geschlecht/Körper. Dazu verfasst man einen sog. transsexuellen Lebenslauf, den alle Ärzte (und Gutachter) bekommen, die damit zu tun haben. Daraus geht ja hervor, wie lange das schon da ist und das ist bei mir ziemlich lange. Die Ärztin meinte, ich hätte einen typischen Lebenslauf und dass ich eigentlich schon vor 5 Jahren hätte anfangen können.
Und das wichtigste: sie hat Erfahrung mit dem Thema und weiß, was sie tut. Sie verfasst auch Gutachten für Personenstandsänderungen und hat derzeit 85 trans-Patientinnen. Daher brauchte sie auch nicht erst eine Indikation von einem Psychotherapeuten oder Psychiater. Das ist meistens das, was lange dauert, weil viele Therapeuten diese Indikation erst nach 6-12 Monaten Therapie ausstellen. Habe da schlicht und ergreifend Glück mit meiner Ärztin. Sie ist übrigens Frauenärztin mit Zusatzbezeichnung Sexualmedizin, falls das noch interessiert.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9382
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Pro-Thread

Beitrag von Quadrophobia » Do 12. Apr 2018, 18:27

Norakete hat geschrieben:
Do 12. Apr 2018, 18:26
mattkru hat geschrieben:
Do 12. Apr 2018, 18:09
Norakete hat geschrieben:
Do 12. Apr 2018, 18:02
Habe gerade mein allererstes Rezept für Östrogen eingelöst :shock: :herzen2: :herzen2:
Die Hormonbehandlung ist jetzt schon möglich? Ich dachte, das dauert 1-2 Jahre?
Entscheidend ist, wie lange der Wunsch schon da ist, bzw. das Unbehagen mit dem Geschlecht/Körper. Dazu verfasst man einen sog. transsexuellen Lebenslauf, den alle Ärzte (und Gutachter) bekommen, die damit zu tun haben. Daraus geht ja hervor, wie lange das schon da ist und das ist bei mir ziemlich lange. Die Ärztin meinte, ich hätte einen typischen Lebenslauf und dass ich eigentlich schon vor 5 Jahren hätte anfangen können.
Und das wichtigste: sie hat Erfahrung mit dem Thema und weiß, was sie tut. Sie verfasst auch Gutachten für Personenstandsänderungen und hat derzeit 85 trans-Patientinnen. Daher brauchte sie auch nicht erst eine Indikation von einem Psychotherapeuten oder Psychiater. Das ist meistens das, was lange dauert, weil viele Therapeuten diese Indikation erst nach 6-12 Monaten Therapie ausstellen. Habe da schlicht und ergreifend Glück mit meiner Ärztin. Sie ist übrigens Frauenärztin mit Zusatzbezeichnung Sexualmedizin, falls das noch interessiert.

Es freut mich auf jeden Fall für dich, dass das reibungsloser läuft, als man vielleicht annehmen könnte :smile:

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9944
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Pro-Thread

Beitrag von Baltimore » Do 12. Apr 2018, 18:40

Wow, da bist du dann ja jetzt echt einen großen Schritt weiter. :thumbs:
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
Norakete
Beiträge: 1732
Registriert: Di 2. Jan 2018, 01:05
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Pro-Thread

Beitrag von Norakete » Do 12. Apr 2018, 18:56

Quadrophobia hat geschrieben:
Do 12. Apr 2018, 18:27
Es freut mich auf jeden Fall für dich, dass das reibungsloser läuft, als man vielleicht annehmen könnte :smile:
Danke! :)
Man kann es nicht nur annehmen, es ist auch für viele nicht ganz so reibungslos. Wenn der Hormon gebende Arzt (wo man meist lange auf Termine wartet) nämlich erst die Indikation von einem Therapeuten/Psychiater verlangt und man dann erstmal einen (bestenfalls trans-erfahrenen) finden muss (wo man ebenfalls lange auf Termine warten kann), der dann womöglich erst noch 3-12 Monate Psychotherapie mit einem machen will, bis er die Indikation ausstellt, dann kann sich das durchaus lange hinziehen, bis man mit Hormonen anfangen kann. Allerdings kommt es da dann auch immer auf den Einzelfall an, sowohl was Ärzte als auch Patienten angeht.

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 11396
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Pro-Thread

Beitrag von Wishkah » Do 12. Apr 2018, 18:58

Wow, das ging schnell! Freut mich, dass du deinem Glück anscheinend einen Schritt näher bist. :smile:

Benutzeravatar
Norakete
Beiträge: 1732
Registriert: Di 2. Jan 2018, 01:05
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Pro-Thread

Beitrag von Norakete » Sa 14. Apr 2018, 18:39

Wishkah hat geschrieben:
Do 12. Apr 2018, 18:58
Freut mich, dass du deinem Glück anscheinend einen Schritt näher bist. :smile:
Passend dazu noch ein bisschen positive stuff: dieses Jahr bisher 6,5kg abgenommen, seit 4 Monaten kein Alkohol mehr getrunken, was sich u.a. auch positiv auf meine Psyche ausgewirkt hat. Befinde mich also in vielerlei Hinsicht auf dem (für mich) richtigen Weg und bin damit auch super happy :herzen2:

ArcticMonkey90
Beiträge: 1959
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 00:22

Re: Pro-Thread

Beitrag von ArcticMonkey90 » Sa 14. Apr 2018, 19:39

Norakete hat geschrieben:
Sa 14. Apr 2018, 18:39
Wishkah hat geschrieben:
Do 12. Apr 2018, 18:58
Freut mich, dass du deinem Glück anscheinend einen Schritt näher bist. :smile:
Passend dazu noch ein bisschen positive stuff: dieses Jahr bisher 6,5kg abgenommen, seit 4 Monaten kein Alkohol mehr getrunken, was sich u.a. auch positiv auf meine Psyche ausgewirkt hat. Befinde mich also in vielerlei Hinsicht auf dem (für mich) richtigen Weg und bin damit auch super happy :herzen2:
freut mich echt mega für dich. :thumbs:

Benutzeravatar
Unterfangen
Beiträge: 301
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 12:19
Kontaktdaten:

Re: Pro-Thread

Beitrag von Unterfangen » Do 26. Apr 2018, 13:51

Nur noch sieben verbleibende Arbeitstage in meiner Ausbildung :prost:

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 3273
Registriert: So 20. Sep 2015, 14:31

Re: Pro-Thread

Beitrag von Ruby » Fr 27. Apr 2018, 07:14

Norakete hat geschrieben:
Do 12. Apr 2018, 18:02
Habe gerade mein allererstes Rezept für Östrogen eingelöst :shock: :herzen2: :herzen2:
Wie geht es dir? Verträgst du es gut oder gibt es Nebenwirkungen?
always poor - never bored

Benutzeravatar
Norakete
Beiträge: 1732
Registriert: Di 2. Jan 2018, 01:05
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Pro-Thread

Beitrag von Norakete » Fr 27. Apr 2018, 12:20

Ruby hat geschrieben:
Fr 27. Apr 2018, 07:14
Norakete hat geschrieben:
Do 12. Apr 2018, 18:02
Habe gerade mein allererstes Rezept für Östrogen eingelöst :shock: :herzen2: :herzen2:
Wie geht es dir? Verträgst du es gut oder gibt es Nebenwirkungen?
Habe ja mit halber Dosis angefangen, die ich gestern dann auf die standardmäßige Dosierung erhöht habe, die ich dann auch langfristig beibehalten werde. Durch das langsame Steigern merke ich bisher quasi keine Nebenwirkungen. :) Vor allem im Brustbereich habe ich schon was gespürt, da ist aber noch nichts sichtbar. Außerdem ist die Haut schon ein wenig weicher geworden. Alles weitere dauert noch etwas :popcorn:

Benutzeravatar
s-nke
Beiträge: 3377
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:39
Wohnort: München

Re: Pro-Thread

Beitrag von s-nke » Sa 5. Mai 2018, 10:17

Hawaii. :herzen2:
Staring into space with no look upon my face.
last.fm - Last Christmas

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 9484
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Pro-Thread

Beitrag von fipsi » Sa 5. Mai 2018, 10:21

s-nke hat geschrieben:
Sa 5. Mai 2018, 10:17
Hawaii. :herzen2:
Da musste ich gestern schon an dich denken als ich die Bilder gesehen habe. :doof:
It's already dead

Benutzeravatar
s-nke
Beiträge: 3377
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:39
Wohnort: München

Re: Pro-Thread

Beitrag von s-nke » Sa 5. Mai 2018, 10:35

fipsi hat geschrieben:
Sa 5. Mai 2018, 10:21
s-nke hat geschrieben:
Sa 5. Mai 2018, 10:17
Hawaii. :herzen2:
Da musste ich gestern schon an dich denken als ich die Bilder gesehen habe. :doof:
Häng seit gestern Morgen fast nur auf Twitter rum. :lolol:
Schon sehr, sehr spektakulär da gerade bei wirklich lehrbuchmäßiger Aktivität. Mega!
Staring into space with no look upon my face.
last.fm - Last Christmas

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 2241
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: The Void

Re: Pro-Thread

Beitrag von mattkru » Di 8. Mai 2018, 07:07

Norakete hat geschrieben:
Fr 27. Apr 2018, 12:20
Ruby hat geschrieben:
Fr 27. Apr 2018, 07:14
Norakete hat geschrieben:
Do 12. Apr 2018, 18:02
Habe gerade mein allererstes Rezept für Östrogen eingelöst :shock: :herzen2: :herzen2:
Wie geht es dir? Verträgst du es gut oder gibt es Nebenwirkungen?
Habe ja mit halber Dosis angefangen, die ich gestern dann auf die standardmäßige Dosierung erhöht habe, die ich dann auch langfristig beibehalten werde. Durch das langsame Steigern merke ich bisher quasi keine Nebenwirkungen. :) Vor allem im Brustbereich habe ich schon was gespürt, da ist aber noch nichts sichtbar. Außerdem ist die Haut schon ein wenig weicher geworden. Alles weitere dauert noch etwas :popcorn:
Mal so ganz blöd gefragt: verlangsamt sich bzw. stoppt der Bartwuchs bei einer Hormonbehandlung?
I'm the one without a soul. I'm the one with this big fucking hole.

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 9484
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Pro-Thread

Beitrag von fipsi » Di 12. Jun 2018, 16:26

Abschlussprüfung ist geschafft. Jetzt muss ich nur noch Umzug und den Weg in die arbeitsfreie Zone überstehen. Danach kann der (Festival)Sommer mit voller Wucht kommen.

:herzen2:
It's already dead

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9382
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Pro-Thread

Beitrag von Quadrophobia » Di 12. Jun 2018, 16:53

fipsi hat geschrieben:Abschlussprüfung ist geschafft. Jetzt muss ich nur noch Umzug und den Weg in die arbeitsfreie Zone überstehen. Danach kann der (Festival)Sommer mit voller Wucht kommen.

:herzen2:
Glückwunsch!

Benutzeravatar
Norakete
Beiträge: 1732
Registriert: Di 2. Jan 2018, 01:05
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Pro-Thread

Beitrag von Norakete » Di 12. Jun 2018, 19:21

:thumbs: :thumbs:

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5021
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Pro-Thread

Beitrag von Stebbie » Mi 13. Jun 2018, 10:22

Auch von mir ein Glückwunsch! :-)
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 9484
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Pro-Thread

Beitrag von fipsi » Fr 15. Jun 2018, 16:17

Die Prüfung habe auch noch mehr oder weniger mit dem Wunschergebnis bestanden. :headbang:
It's already dead


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: LongNose und 7 Gäste