> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Contra-Thread

Von Spam bis Gott und die Welt
Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9993
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Contra-Thread

Beitrag von Baltimore » Mi 13. Feb 2019, 15:09

miwo hat geschrieben:
Mi 13. Feb 2019, 11:38
Grippe :thumbsdown:
+1

Bin die ganze Woche krank geschrieben. :sad:
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5167
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Contra-Thread

Beitrag von miwo » Mi 13. Feb 2019, 15:10

Baltimore hat geschrieben:
Mi 13. Feb 2019, 15:09
miwo hat geschrieben:
Mi 13. Feb 2019, 11:38
Grippe :thumbsdown:
+1

Bin die ganze Woche krank geschrieben. :sad:
Dito
Nur der HSV

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9491
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Contra-Thread

Beitrag von Quadrophobia » Do 14. Feb 2019, 21:58

True Fruits denkt immer, noch ihr Marketing wäre gut . Via Mairzy Doats
Liebe Freunde, liebe vermeintlich Diskriminierte, liebe Dumme
[...]
Die Forderung einer Quote ist in unseren Augen die eigentliche Diskriminierung. [...]
Wir fragen uns ernsthaft, was für ein kranker Dummkopf man sein muss, darin eine Befürwortung von Vergewaltigungen zu lesen. Welche Gedanken gehen in solchen Köpfen vor und ist das vermeintliche Problem nicht eventuell dort zu finden?
[...]
Aber in einem Punkt, das müssen wir uns eingestehen, sind wir anscheinend diskriminierend! Wir sind diskriminierend gegenüber dummen Menschen, denn dumme Menschen schließt unsere Art der Kommunikation eindeutig aus
[...]
Und wenn nun genau diese Gruppe von dummen Menschen (ganz egal ob weiß, schwarz, weiblich, männlich, hetero- oder homosexuell, mit Holzbein oder Sprachfehler) meint ohne mal kurz nachzudenken mit brennender Mistgabel auf die digitalen Barrikaden gehen zu müssen und wie ein pöbelnder Mob Hetze gegen uns zu betreiben, ja dann senden wir ihnen eben ein kräftiges „Fuck you!“. Was sollen wir auch anderes tun, denn Intelligenz lässt sich nun mal schwer versenden!
[...]
Zwangsempörten

Ich hab wirklich noch nie eine Firma erlebt, die ein so schlechtes Marketing fährt und dann immer wieder, gegen jeglichen Widerstand denkt, sie hätten die PR revolutioniert. Hat dieses Statement eigentlich mal jemand von denen gelesen? Ist denen nicht aufgefallen, wie widersprüchlich es ist, auf dicke Hose zu machen, wenn es darum geht, mit Vergewaltigungswitzen zu werben und dann rumzuheulen, wenn man dafür ein Bisschen kassiert? Das hat AFD-Post Erbärmlichkeitslevel erreicht.

Blackstar
Beiträge: 3489
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Contra-Thread

Beitrag von Blackstar » Do 14. Feb 2019, 22:30

Quadrophobia hat geschrieben:
Do 14. Feb 2019, 21:58
True Fruits denkt immer, noch ihr Marketing wäre gut . Via Mairzy Doats
Liebe Freunde, liebe vermeintlich Diskriminierte, liebe Dumme
[...]
Die Forderung einer Quote ist in unseren Augen die eigentliche Diskriminierung. [...]
Wir fragen uns ernsthaft, was für ein kranker Dummkopf man sein muss, darin eine Befürwortung von Vergewaltigungen zu lesen. Welche Gedanken gehen in solchen Köpfen vor und ist das vermeintliche Problem nicht eventuell dort zu finden?
[...]
Aber in einem Punkt, das müssen wir uns eingestehen, sind wir anscheinend diskriminierend! Wir sind diskriminierend gegenüber dummen Menschen, denn dumme Menschen schließt unsere Art der Kommunikation eindeutig aus
[...]
Und wenn nun genau diese Gruppe von dummen Menschen (ganz egal ob weiß, schwarz, weiblich, männlich, hetero- oder homosexuell, mit Holzbein oder Sprachfehler) meint ohne mal kurz nachzudenken mit brennender Mistgabel auf die digitalen Barrikaden gehen zu müssen und wie ein pöbelnder Mob Hetze gegen uns zu betreiben, ja dann senden wir ihnen eben ein kräftiges „Fuck you!“. Was sollen wir auch anderes tun, denn Intelligenz lässt sich nun mal schwer versenden!
[...]
Zwangsempörten

Ich hab wirklich noch nie eine Firma erlebt, die ein so schlechtes Marketing fährt und dann immer wieder, gegen jeglichen Widerstand denkt, sie hätten die PR revolutioniert. Hat dieses Statement eigentlich mal jemand von denen gelesen? Ist denen nicht aufgefallen, wie widersprüchlich es ist, auf dicke Hose zu machen, wenn es darum geht, mit Vergewaltigungswitzen zu werben und dann rumzuheulen, wenn man dafür ein Bisschen kassiert? Das hat AFD-Post Erbärmlichkeitslevel erreicht.
Mal abgesehen davon, dass diese Werbesprüche einfach unfassbar dämlich sind und eigentlich nur noch von dem Post getoppt werden: Abfüllen und mitnehmen ist jetzt "rape culture" ?

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5167
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Contra-Thread

Beitrag von miwo » Do 14. Feb 2019, 22:39

Ich kann es nicht mehr sehen :gähn:
Nur der HSV

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3259
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Contra-Thread

Beitrag von slowdive » Do 14. Feb 2019, 22:41

miwo hat geschrieben:
Do 14. Feb 2019, 22:39
Ich kann es nicht mehr sehen :gähn:
Was jetzt? Die bekloppte Werbung oder das stetige Beschäftigen mit eben dieser? :grin:

Blackstar
Beiträge: 3489
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Contra-Thread

Beitrag von Blackstar » Do 14. Feb 2019, 22:43

Achso, dass sind diese völlig überteuerten Glasflaschensmoothies. Jagutäh, noch ein Grund mehr, die zu ignorieren, hatte weder von der Kampagne, noch von dem "Stress" darum mitbekommen.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9993
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Contra-Thread

Beitrag von Baltimore » Mo 18. Feb 2019, 10:59

Noch ne komplette Woche krank geschrieben.

FXXk dich, Gripppe/Virus/Whatever... :cry:
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 2561
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Contra-Thread

Beitrag von glutexo2000 » Mo 18. Feb 2019, 11:01

Baltimore hat geschrieben:Noch ne komplette Woche krank geschrieben.

FXXk dich, Gripppe/Virus/Whatever... :cry:
Perfekt um die aktuelle Songcontest Playlist zu hören!

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9993
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Contra-Thread

Beitrag von Baltimore » Mo 18. Feb 2019, 11:05

glutexo2000 hat geschrieben:
Mo 18. Feb 2019, 11:01
Baltimore hat geschrieben:Noch ne komplette Woche krank geschrieben.

FXXk dich, Gripppe/Virus/Whatever... :cry:
Perfekt um die aktuelle Songcontest Playlist zu hören!
Das Ziel sollte doch eigentlich sein, dass es mir am Ende der Woche besser geht.
Ob da die Playlist so hilfreich wäre... :doof:

Edit: Fang aber auf jeden Fall mal mit der Bewertung an.
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Blackstar
Beiträge: 3489
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Contra-Thread

Beitrag von Blackstar » Do 21. Feb 2019, 09:18

Wir haben in Berlin echt ein Problem mit kriminellen, aggressiven osteuropäischen Pennern. Derer könnte sich die Politik mal annehmen, anstatt immer nur auf die "Clans" zu schauen. :evil:

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 4791
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Contra-Thread

Beitrag von SammyJankis » Do 28. Feb 2019, 18:26

Have Heart Karten kaufen ist Krieg.
Mini Kontingent bei Eventim sofort weg. Der Shop des Veranstalters war schon fünf Minuten vorher down.
Der Veranstalter hat es damals schon bei der Free (Band mit Mitglieder von Have Heart) versaut, in dem er die Show nach dem Sold Out hochverlegen wollte und dies nach einem riesigen Shitstorm unter fadenscheinigen Begründungen wieder zurückgenommen hat.
Jetzt das. Wenn man kein Gefühl dafür hat, wie viele Leute zu welchen Shows kommen sollte man es vielleicht einfach lassen.

Edit: Sold Out, der Shitstorm ist gigantisch :D
Creating chaos that I can't escape
this climate of fear controlling my days

defpro
Beiträge: 1049
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Contra-Thread

Beitrag von defpro » Do 28. Feb 2019, 20:48

SammyJankis hat geschrieben:
Do 28. Feb 2019, 18:26
Have Heart Karten kaufen ist Krieg.
Mini Kontingent bei Eventim sofort weg. Der Shop des Veranstalters war schon fünf Minuten vorher down.
Der Veranstalter hat es damals schon bei der Free (Band mit Mitglieder von Have Heart) versaut, in dem er die Show nach dem Sold Out hochverlegen wollte und dies nach einem riesigen Shitstorm unter fadenscheinigen Begründungen wieder zurückgenommen hat.
Jetzt das. Wenn man kein Gefühl dafür hat, wie viele Leute zu welchen Shows kommen sollte man es vielleicht einfach lassen.

Edit: Sold Out, der Shitstorm ist gigantisch :D
Sicher, dass das nicht von der Band so gewünscht war, eine kleinere Location zu spielen? Wenn die Reunion wirklich so groß ist, wie du sagst (kann ich nicht beurteilen), dann wird das bei weltweit 4 Shows doch bestimmt auch dem Veranstalter bekannt gewesen sein, dass es da einen entsprechenden Ansturm auf die Tickets geben wird. Und Köln mangelt es ja nicht an Locations.

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 9553
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Contra-Thread

Beitrag von fipsi » Do 28. Feb 2019, 21:25

defpro hat geschrieben:
SammyJankis hat geschrieben:
Do 28. Feb 2019, 18:26
Have Heart Karten kaufen ist Krieg.
Mini Kontingent bei Eventim sofort weg. Der Shop des Veranstalters war schon fünf Minuten vorher down.
Der Veranstalter hat es damals schon bei der Free (Band mit Mitglieder von Have Heart) versaut, in dem er die Show nach dem Sold Out hochverlegen wollte und dies nach einem riesigen Shitstorm unter fadenscheinigen Begründungen wieder zurückgenommen hat.
Jetzt das. Wenn man kein Gefühl dafür hat, wie viele Leute zu welchen Shows kommen sollte man es vielleicht einfach lassen.

Edit: Sold Out, der Shitstorm ist gigantisch :D
Sicher, dass das nicht von der Band so gewünscht war, eine kleinere Location zu spielen? Wenn die Reunion wirklich so groß ist, wie du sagst (kann ich nicht beurteilen), dann wird das bei weltweit 4 Shows doch bestimmt auch dem Veranstalter bekannt gewesen sein, dass es da einen entsprechenden Ansturm auf die Tickets geben wird. Und Köln mangelt es ja nicht an Locations.
Die Essigfabrik ist doch so schon ziemlich groß und deutlich über dem Niveau vieler angesagter Hardcorebands oder?
It's already dead

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 4791
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Contra-Thread

Beitrag von SammyJankis » Do 28. Feb 2019, 23:22

fipsi hat geschrieben:
Do 28. Feb 2019, 21:25
defpro hat geschrieben:
SammyJankis hat geschrieben:
Do 28. Feb 2019, 18:26
Have Heart Karten kaufen ist Krieg.
Mini Kontingent bei Eventim sofort weg. Der Shop des Veranstalters war schon fünf Minuten vorher down.
Der Veranstalter hat es damals schon bei der Free (Band mit Mitglieder von Have Heart) versaut, in dem er die Show nach dem Sold Out hochverlegen wollte und dies nach einem riesigen Shitstorm unter fadenscheinigen Begründungen wieder zurückgenommen hat.
Jetzt das. Wenn man kein Gefühl dafür hat, wie viele Leute zu welchen Shows kommen sollte man es vielleicht einfach lassen.

Edit: Sold Out, der Shitstorm ist gigantisch :D
Sicher, dass das nicht von der Band so gewünscht war, eine kleinere Location zu spielen? Wenn die Reunion wirklich so groß ist, wie du sagst (kann ich nicht beurteilen), dann wird das bei weltweit 4 Shows doch bestimmt auch dem Veranstalter bekannt gewesen sein, dass es da einen entsprechenden Ansturm auf die Tickets geben wird. Und Köln mangelt es ja nicht an Locations.
Die Essigfabrik ist doch so schon ziemlich groß und deutlich über dem Niveau vieler angesagter Hardcorebands oder?
Es geht mir nicht darum, dass die Essigfabrik zu klein ist, sondern dass der Veranstalter nicht in der Lage ist abzuschätzen, dass evtl sein Server abkacken wird. Zumal auch darüber hinaus viel Mist passiert ist. Gestern war es wohl kurzzeitig möglich Karten zu bestellen. Es wirkt einfach durchweg unprofessionell und es gibt bis jetzt kein Statement bis auf die Sold Out Meldung. Schwach.

Gibt jetzt schon ein Statement via Bridge 9, dass sie versuchen, an der Situation etwas zu ändern. Man darf gespannt sein. Das Problem ist, dass die Essigfabrik wohl die größte Location in Köln, vielleicht sogar NRW ist, die keine Barriere hat. Und das ist Pflicht. Man kann es nicht einfach ins E-Werk verlegen oder so. Am liebsten wäre es mir wenn die eine Woche später auf dem Fluff spielen würden. Aber selbst das könnte dort für pures Chaos sorgen, da es nur AK gibt. Ich warte erst einmal ab. Vorhin war ic sehr angepisst, aber mittlerweile geht es und irgendwie kommt man halt immer an sein Ticket.

Sehr traurig ist allerdings das Verhalten einiger Leute. Ticketreseller von 500-600 Dollar/Euro bei 25 Originalpreis, diverse Leute mit homophoben Beleidigungen gegen den Veranstalter.
Creating chaos that I can't escape
this climate of fear controlling my days

Benutzeravatar
Norakete
Beiträge: 1773
Registriert: Di 2. Jan 2018, 01:05
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Contra-Thread

Beitrag von Norakete » Do 28. Feb 2019, 23:28

Man hätte doch auch einfach mindestens eine zweite Show am Folgeabend ansetzen können? Würde doch einige Probleme lösen ohne in eine zu große Location wechseln zu müssen :?

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 4791
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Contra-Thread

Beitrag von SammyJankis » Do 28. Feb 2019, 23:30

Norakete hat geschrieben:
Do 28. Feb 2019, 23:28
Man hätte doch auch einfach mindestens eine zweite Show am Folgeabend ansetzen können? Würde doch einige Probleme lösen ohne in eine zu große Location wechseln zu müssen :?
Am Folgeabend spielt die Band in Leeds.

Edit:
Man hat den Andrang unfassbar unterschätzt. In dem Kölner Event schreiben Leute, dass sie aus den Staaten rüberfliegen wollten. Leute suchen in Gruppen nach Tickets für eine der vier Shows, egal welche. :D
In diversen Merchgruppen gibt es Statements, dass Ticketreseller zuerst einem Admin den Beweis erbringen müssen, dass sie echte Tickets verkaufen, bevor Beiträge freigeschaltet werden. Man könnte meinen, dass es sich um eine Band handelt, die Majors headlined. :D
Creating chaos that I can't escape
this climate of fear controlling my days

ArcticMonkey90
Beiträge: 1962
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 00:22

Re: Contra-Thread

Beitrag von ArcticMonkey90 » Sa 16. Mär 2019, 18:43

Jpc ist echt ein Mistladen. Zwei Platten bestellt, ewig gewartet und jetzt sind beide beschädigt. Scheint dort öfters vorzukommen. :thumbsdown:

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 2561
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Contra-Thread

Beitrag von glutexo2000 » Sa 16. Mär 2019, 20:44

ArcticMonkey90 hat geschrieben:Jpc ist echt ein Mistladen. Zwei Platten bestellt, ewig gewartet und jetzt sind beide beschädigt. Scheint dort öfters vorzukommen. :thumbsdown:
Inwieweit beschädigt?

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9993
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Contra-Thread

Beitrag von Baltimore » Sa 16. Mär 2019, 20:52

Hatte da bis jetzt noch keine Probleme, aber auch nur 2-3 Mal Platten bestellt.
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 2561
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Contra-Thread

Beitrag von glutexo2000 » Sa 16. Mär 2019, 22:08

Hatte da auch keine großen Probleme, nur einmal war das Inlay beschädigt, ein Riss drin, wie als wenn man mit einem Messer die Folie aufschneiden will und zu tief reingestochen hat, sodass man das Inlay mit anschneidet. Aber aus irgendeinem Grund ist das bei jeder zweiten Platte so, die ich bestelle. Bei verschiedensten Shops, auch bei Platten direkt vom Bandshop. Falls da jemand was weiß, warum das so oft der Fall ist, gerne her damit.

ArcticMonkey90
Beiträge: 1962
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 00:22

Re: Contra-Thread

Beitrag von ArcticMonkey90 » Sa 16. Mär 2019, 22:54

glutexo2000 hat geschrieben:
Sa 16. Mär 2019, 20:44
ArcticMonkey90 hat geschrieben:Jpc ist echt ein Mistladen. Zwei Platten bestellt, ewig gewartet und jetzt sind beide beschädigt. Scheint dort öfters vorzukommen. :thumbsdown:
Inwieweit beschädigt?
Der Karton der Aussenhülle (Cover) war oben stark beschädigt und bei der anderen waren die beiden Ecken eingedrückt. Bei Neuware finde ich das halt echt ärgerlich. Dazu kam halt dass ich schon drei Wochen warten musste. Bei dem Shop fand ich halt gut, dass die eine relativ niedrige Grenze haben, ab wann die Versandkosten niedrig sind. Bei HHV zB. Habe ich super Erfahrungen gemacht.

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 2561
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Contra-Thread

Beitrag von glutexo2000 » So 17. Mär 2019, 00:13

ArcticMonkey90 hat geschrieben:
glutexo2000 hat geschrieben:
Sa 16. Mär 2019, 20:44
ArcticMonkey90 hat geschrieben:Jpc ist echt ein Mistladen. Zwei Platten bestellt, ewig gewartet und jetzt sind beide beschädigt. Scheint dort öfters vorzukommen. :thumbsdown:
Inwieweit beschädigt?
Der Karton der Aussenhülle (Cover) war oben stark beschädigt und bei der anderen waren die beiden Ecken eingedrückt. Bei Neuware finde ich das halt echt ärgerlich. Dazu kam halt dass ich schon drei Wochen warten musste. Bei dem Shop fand ich halt gut, dass die eine relativ niedrige Grenze haben, ab wann die Versandkosten niedrig sind. Bei HHV zB. Habe ich super Erfahrungen gemacht.
Der Vinyl Versand ist da doch immer kostenlos. :?:
Ja okay, das geht gar nicht. Hatte solche Erfahrungen noch nie bei dem Shop.

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 4791
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Contra-Thread

Beitrag von SammyJankis » So 17. Mär 2019, 10:25

ArcticMonkey90 hat geschrieben:
Sa 16. Mär 2019, 22:54
glutexo2000 hat geschrieben:
Sa 16. Mär 2019, 20:44
ArcticMonkey90 hat geschrieben:Jpc ist echt ein Mistladen. Zwei Platten bestellt, ewig gewartet und jetzt sind beide beschädigt. Scheint dort öfters vorzukommen. :thumbsdown:
Inwieweit beschädigt?
Der Karton der Aussenhülle (Cover) war oben stark beschädigt und bei der anderen waren die beiden Ecken eingedrückt. Bei Neuware finde ich das halt echt ärgerlich. Dazu kam halt dass ich schon drei Wochen warten musste. Bei dem Shop fand ich halt gut, dass die eine relativ niedrige Grenze haben, ab wann die Versandkosten niedrig sind. Bei HHV zB. Habe ich super Erfahrungen gemacht.
War es denn ne Pre Order oder ein regulärer Kauf? Soweit ich das weiß hat das auch etwas damit zu tun, dass jpc nicht alle angebotenen Platten auf Lager hat und diese dann bei Drittanbietern anfordert. Da können dann schon mal etwas längere Wartezeiten anfallen. Ich habe da mal drei Platten bestellt, die ich dann in drei verschiedenen Paketen über einen Zeitraum von über einem Monat bekommen habe. Würde ich sportlich nehmen.
Die Beschädigungen sind allerdings eine andere Kategorie, wobei da natürlich auch bei der Anlieferung einiges passieren kann, worauf jpc
keinen Einfluss hat.
Creating chaos that I can't escape
this climate of fear controlling my days

Blackstar
Beiträge: 3489
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Contra-Thread

Beitrag von Blackstar » So 17. Mär 2019, 11:28

SammyJankis hat geschrieben:
So 17. Mär 2019, 10:25
ArcticMonkey90 hat geschrieben:
Sa 16. Mär 2019, 22:54
glutexo2000 hat geschrieben:
Sa 16. Mär 2019, 20:44
Inwieweit beschädigt?
Der Karton der Aussenhülle (Cover) war oben stark beschädigt und bei der anderen waren die beiden Ecken eingedrückt. Bei Neuware finde ich das halt echt ärgerlich. Dazu kam halt dass ich schon drei Wochen warten musste. Bei dem Shop fand ich halt gut, dass die eine relativ niedrige Grenze haben, ab wann die Versandkosten niedrig sind. Bei HHV zB. Habe ich super Erfahrungen gemacht.
War es denn ne Pre Order oder ein regulärer Kauf? Soweit ich das weiß hat das auch etwas damit zu tun, dass jpc nicht alle angebotenen Platten auf Lager hat und diese dann bei Drittanbietern anfordert. Da können dann schon mal etwas längere Wartezeiten anfallen. Ich habe da mal drei Platten bestellt, die ich dann in drei verschiedenen Paketen über einen Zeitraum von über einem Monat bekommen habe. Würde ich sportlich nehmen.
Die Beschädigungen sind allerdings eine andere Kategorie, wobei da natürlich auch bei der Anlieferung einiges passieren kann, worauf jpc
keinen Einfluss hat.
JPC ist auch aus Urheberrechtssicht ein Drecksladen. Klappern Musikwebseiten ab und kopieren die Rezensionen für ihre Bewertungen.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste