Seite 4 von 6

Re: American Football

Verfasst: Mo 4. Feb 2019, 11:06
von Sjælland
Bombtrack hat geschrieben:
Mo 4. Feb 2019, 10:36
Tambourine-Man hat geschrieben:
Mo 4. Feb 2019, 08:29
Bombtrack hat geschrieben:
Mo 4. Feb 2019, 03:28
Defensespektakel
Echt?
Ich habe mir den Urlaubstag gespart, aber die Kommentare bisher gehen eher in Richtung allgemein schwach als überragende Defensearbeit :?
Also ich fand die Defense beider Teams in den ersten 3 Quarters sehr stark. Läufe wurden m.E. schnell gestoppt. Und ja, Brady und insbesondere Goff hatten wahrlich nicht ihren besten Tag. Dennoch war es bis zum Schluss sehr spannend, wenn man bedenkt, dass die Rams ca 4 1/2 Min. vor Ende den Touchdown erzielen müssen und danach direkt eine Interception bekommen
Schließ mich an. Ich interessiere mich nicht so sehr für American Football, aber das war schon packend!

Re: American Football

Verfasst: Mo 4. Feb 2019, 13:14
von Johnson
Packend auf einem niedrigen Niveau.
Gurley hat man angemerkt, wie sehr der angeschlagen gewesen ist. Da wurde es etwas einfacher, die Läufe zu stoppen. Für Freunde von Defensiv-Spielen (wie ich es auch eher bin) war die Partie sicherlich ganz in Ordnung, aber für den Sport selbst war das keine Werbung. Tony Romos Expertise hat auf jeden Fall das Ganze etwas interessanter gemacht - was für ein Gewinn für CBS.

Bin auf die Offseason gespannt.

Re: American Football

Verfasst: Di 5. Feb 2019, 10:08
von elch
Insgesamt schade, die Patriots waren schlagbar.
Die besten Units auf dem Feld waren die Rams Defense und die Puntingteams.
Die Patriots Defense hatte ein paar große Plays, dabei aber ungemein von der ganz ganz miesen gegnerischen Offense profitiert.

Leider kam bei mir nie das Gefühl aut, dass da noch irgendwas passiert. Von daher war es nicht sonderlich spannend. Keine Führungswechsel, kein Momentum, welches sich urgendwie gedreht hätte. Uninspiriertes Playcalling und dabei auch mutlos; von beiden Seiten.

Re: American Football

Verfasst: Mo 11. Feb 2019, 21:02
von s-nke
Kareem Hunt also zu den Browns... Mhm, bin da skeptisch, aber mal schauen. Wenn Chubb und Hunt fit wären und spielen dürften wäre das mal ne mächtige Run Offense.

Re: American Football

Verfasst: Mi 13. Mär 2019, 15:20
von s-nke
Beckham Jr. zu den Browns. :shock:

Browns also absolut All-In nächste Saison. Huiuiui.

Re: American Football

Verfasst: Mi 13. Mär 2019, 17:13
von Norakete
Die Giants :lolol: :lolol: :lolol:

Re: American Football

Verfasst: Mi 13. Mär 2019, 17:55
von s-nke
Klassisches 'transitional year' würd ich mal behaupten. :doof:
Bin eh gespannt was die zwecks QB anstellen.

Re: American Football

Verfasst: Mi 13. Mär 2019, 17:59
von Göppel
Das einzige Ziel der Giants scheint doch zu sein, Eli länger zu behalten als die Patriots Brady behalten :mrgreen: Was für eine lächerlich geführte Franchise :doof:
Auf die Browns darf mna wohl gespannt sein nächste Saison. Den Hype um Mayfield-OBJ wird kaum zu entkommen sein, vor allem wenn die mit 1-2 guten Spielen starten.

Re: American Football

Verfasst: Mi 13. Mär 2019, 18:12
von Norakete
Vor allem weil da neben Mayfield und Beckham dann ja noch Kareem Hunt, Jarvis Landry, Nick Chubb etc. sind. Wird sehr spannend dort zu beobachten! :popcorn:
Passend fand ich ja schon die Memes, dass die Free Agency unterhaltsamer ist als der letzte Super Bowl :D

Re: American Football

Verfasst: Mi 13. Mär 2019, 22:21
von Tambourine-Man
s-nke hat geschrieben:
Mi 13. Mär 2019, 17:55
Klassisches 'transitional year' würd ich mal behaupten. :doof:
Bin eh gespannt was die zwecks QB anstellen.
Naja, die müssen den halt loswerden, vorher brauchst du keinen Wiederaufbau starten. Selbiges Problem haben auch die Steelers mit Big Ben.

Die Ravens geben neben neben Suggs, dem emotionalem Leader, mit Weddle und Mosley auch die beiden playcaller in der Defense ab. Gerade letzterer tut schon sehr weh, aber bei den LB Preisen muss man die Jungs ziehen lassen. Za'Darius Smith auch mit 14mio/y bei den Packers, das ist einfach nur krank.
An sich wäre ich da ja sehr entspannt, weil die Ersatzmänner Judon und Onwuasor zuletzt auch gut gespielt haben, aber ein kompletter Offense und Defense rebuild mit neuem GM? Das kann nur schief gehen. Ingram ist ne gute Addition, Earl Thomas ist quasi so eine FA Acquisition, die dafür prädestiniert ist zu busten.

Die Browns werden wohl der Favourit in der AFC North sein. Haben ja auch genug rebuilding-Anläufe gehabt :D
Krass was die einfach an salary cap angespart und jetzt zur Verfügung haben. Die O-line ist für die Qualität sehr günstig und ein QB im Rookie-contract hilft natürlich auch sehr.

Re: American Football

Verfasst: Mi 13. Mär 2019, 23:42
von s-nke
Die Offense der Browns könnte echt krass werden - in der Defense muss halt noch was kommen, ansonsten passt das aber schon sehr, sehr gut denke ich. Man hat Hoffnung.

Re: American Football

Verfasst: Do 14. Mär 2019, 09:44
von Tambourine-Man
s-nke hat geschrieben:
Mi 13. Mär 2019, 23:42
Die Offense der Browns könnte echt krass werden - in der Defense muss halt noch was kommen, ansonsten passt das aber schon sehr, sehr gut denke ich. Man hat Hoffnung.
Die Defense ist an sich talentiert und jetzt schon nicht schlecht aufgestellt, da sollte man sich nicht täuschen lassen. Deren Performance dürfte sich mit zunehmender Stabilität der Offense nur weiter verbessern.

Re: American Football

Verfasst: Do 14. Mär 2019, 10:23
von SammyJankis
Es fühlt sich surreal an von einem guten Brows Team zu sprechen. :doof:

Re: American Football

Verfasst: Do 14. Mär 2019, 10:30
von Tambourine-Man
Thanks for the memories.




Re: American Football

Verfasst: Fr 6. Sep 2019, 08:44
von Göppel
Gerade die Zusammenfassung von Packers @ Bears gesehen und bin echt zufrieden, dafür nicht wach geblieben zu sein. Immerhin ist damit für die Spielzeit noch Steigerungspotenzial da.

Meine Tipps:
NFC West: Rams
NFC North: Vikings
NFC East: Eagles
NFC South: Falcons
Wild Cards: Saints & Seahawks

AFC West: Chiefs
AFC North: Browns
AFC East: Patriots
AFC South: Houston
Wild Cards: Steelers, Jaguars

Super Bowl: Eagles - Patriots 28 - 25

Re: American Football

Verfasst: So 8. Sep 2019, 00:21
von Johnson
Was für eine Farce um Antonio Brown...

Re: American Football

Verfasst: So 8. Sep 2019, 00:44
von SammyJankis
Auf jeden Fall. Der Typ ist gefühlt 6 Jahre alt. Hoffe nicht, dass der zum Dank direkt einen neuen Vertrag bekommt. Wüsste auch gerade nicht, ob irgendein Team überhaupt genug Cap Space hat. Seine Gehaltsforderungen wird er sicherlich nicht runterschrauben.

Re: American Football

Verfasst: So 8. Sep 2019, 04:57
von Norakete
SammyJankis hat geschrieben:
So 8. Sep 2019, 00:44
Hoffe nicht, dass der zum Dank direkt einen neuen Vertrag bekommt. Wüsste auch gerade nicht, ob irgendein Team überhaupt genug Cap Space hat. Seine Gehaltsforderungen wird er sicherlich nicht runterschrauben.
Brown has agreed to a deal with the New England Patriots on the same day he was released by the Oakland Raiders, NFL Network Insider Ian Rapoport and NFL Network's MJ Acosta reported, per a source.

The deal is for one-year, $15 million, Rapoport reported, with a $9 million signing bonus.
:doof:

Re: American Football

Verfasst: So 8. Sep 2019, 07:38
von Tambourine-Man
Gegen Brown wirkt ein Neymar quasi rational.

Und jetzt bei den Pat's, puh. Hat ein Geschmäcker. Aber noch ein Grund mehr dieses franchise zu hassen.

<12h bis zum kick-off :herzen2: (was auch immer das da Donnerstagnacht war, zählt nicht für mich :D)

Re: American Football

Verfasst: So 8. Sep 2019, 17:39
von scarred
Tambourine-Man hat geschrieben:
So 8. Sep 2019, 07:38
Gegen Brown wirkt ein Neymar quasi rational.
So wie das alles lief ist ja zumindest nicht ausgeschlossen, dass ein Plan dahinter war

Re: American Football

Verfasst: So 8. Sep 2019, 18:33
von Johnson
Es gibt in diesem Sommer echt ein paar Deals, die man echt etwas kritischer betrachten muss. Sei es Antonio Brown, oder auch Kareem Hunt..
scarred hat geschrieben:
So 8. Sep 2019, 17:39
Tambourine-Man hat geschrieben:
So 8. Sep 2019, 07:38
Gegen Brown wirkt ein Neymar quasi rational.
So wie das alles lief ist ja zumindest nicht ausgeschlossen, dass ein Plan dahinter war
Natürlich war da ein Plan dahinter (in meinen Augen).

Re: American Football

Verfasst: Mi 11. Sep 2019, 10:33
von elch
War doch eine schnuckelige erste Woche.
Schön, dass es endlich wieder losgegangen ist.

Re: American Football

Verfasst: Mo 2. Dez 2019, 23:52
von Tambourine-Man
Das ist ja hier ruhiger als im Cowboy's locker room an Thanksgiving :mrgreen:

Es ist auf so vielen Ebenen eine verrückte Saison. Der schedule ist hält gerade jetzt gegen Ende noch einige feine Partien bereit, die wir so auch im Januar nochmal sehen könnten. Saints vs 49ers und KC vs. Patriots alleine :sabber:

...und dann wären da noch meine Ravens :herzen2:
Nicht allzu weiter oben habe ich hier vor circa 11 Monaten ausgiebig über die Playoff Niederlage abgekotzt und nun rast der Hypetrain mit Vollspeed Richtung Superbowl. Auch wenn es natürlich die Sonnenseite der NFL ist, löst das nichtsdestotrotz einen ordentlichen Leistungsdruck und damit nicht zuletzt auch Unbehagen aus. Ich bin etwa zwei Jahre vor dem Superbowlgewinn Ravens Fan geworden und kenne das schlichtweg nicht. Beim Superbowl-Run waren die Ravens Underdogs. Wir hatten nie eine elektrisierende Offense und starke Defenses sind dann ja doch eher die Lieblinge der Analysten und weniger der Schlagzeilen.

Ich war jedenfalls sehr glücklich, dass die NFL das Spiel gegen die 49ers am Sonntag nicht noch in die primetime schieben durfte :mrgreen: Es war einfach wieder mal krass, was das Team geleistet hat. Was sich seit der Niederlage letzten Januar alles geändert hat ist enorm. Schlüsselpunkt ist sicherlich der Wechsel zu Greg Roman als OC, Lamar Jacksons Fortschritte im Passspiel sowie die Verpflichtung von Mark Ingram. Jetzt hat man die Offense wirklich auf den Jungen eingestellt. Die O-Line hat eine überragende Entwicklung hingelegt und gleichzeitig hat die Defense es geschafft wichtige Abgänge zu kompensieren. Grandios auch der Trade für Marcus Peters, der mit Marlon Humphrey ein enorm starkes Duo im Backfield bildet und für Stabilität gesorgt hat und den dauerverletzten Jimmy Smith (Topverdiener des Teams!) nach seiner Genesung auf die Bank verweist.

Was bei einem solchen Lauf wie ihn die Ravens zur Zeit haben natürlich auch nicht unerwähnt bleiben darf, ist das enorme Glück in Sachen Gesundheit, was aktuell auch auf unserer Seite ist. Ich bin zwar nach wie vor kein Fan von Dual-Threat-QBs, aber solange es so läuft wie aktuell sollte man sich glücklich schätzen und die Show genießen. Die Storyline für einen early bust in den playoffs könnte also schöner nicht sein, ich bin mal gespannt :popcorn:

Re: American Football

Verfasst: Sa 4. Jan 2020, 11:09
von Göppel
So, nochmal den richtigen Thread hochholen für die Playoffs.

Wild Card Round:
#6 Minnesota Vikings at #3 New Orleans Saints
#5 Seattle Seahawks at #4 Philadelphia Eagles
#6 Tennessee Titans at #3 New England Patriots
#5 Buffalo Bills at #4 Houston Texans

Divisional Playoffs:
#5 Seattle Seahawks at #1 San Francisco 49ers
#4 Houston Texans at #1 Baltimore Ravens
#3 New England Patriots at #2 Kansas City Chiefs
#3 New Orleans Saints at #2 Green Bay Packers

Conference Championships:
#5 Seattle Seahawks at #3 New Orleans Saints
#3 New England Patriots at #1 Baltimore Ravens

Super Bowl:
Saints - Ravens, aber wer da gewinnt, kann ich nun auch nicht sagen :?

Freu mich auf jeden Fall auf alle Spiele und gehe davon aus, erstmals auch die ganzen Playoffs live zu verfolgen :popcorn:

Re: American Football

Verfasst: Sa 4. Jan 2020, 11:30
von SvenHü
Wild Card Round:
#6 Minnesota Vikings at #3 New Orleans Saints
#5 Seattle Seahawks at #4 Philadelphia Eagles
#6 Tennessee Titans at #3 New England Patriots
#5 Buffalo Bills at #4 Houston Texans

Divisional Playoffs:
#5 Seattle Seahawks at #1 San Francisco 49ers
#4 Houston Texans at #1 Baltimore Ravens
#3 New England Patriots at #2 Kansas City Chiefs
#3 New Orleans Saints at #2 Green Bay Packers

Conference Championships:
#5 Seattle Seahawks at #3 New Orleans Saints
#2 Kansas City Chiefs at #1 Baltimore Ravens

Super Bowl:
New Orleans Saints - Baltimore Ravens

So sehen meine Tipps aus. Brees bekommt seinen wohlverdienten Abschluss.
Mein Wunsch wäre jedoch folgender: Im Superbowl spielen die Packers gegen die Ravens.

Im Endeffekt kommt eh wieder alles anders :doof: . Ich freu mich auf jeden Fall auf die Playoffs in den nächsten Wochen :thumbs: