> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

American Football

Von Spam bis Gott und die Welt
Benutzeravatar
elch
Beiträge: 1256
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:19
Wohnort: Ruhr York

Re: American Football

Beitrag von elch » Mo 3. Feb 2020, 09:14

Ein gutes Spiel!
Mit dem falschen Sieger.
Christmas King 2019

Benutzeravatar
Mondgesicht
Beiträge: 724
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:27

Re: American Football

Beitrag von Mondgesicht » Mo 3. Feb 2020, 11:05

Nein! :bäh:

Benutzeravatar
LongNose
Beiträge: 2472
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 13:32
Wohnort: Baden (CH)
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: American Football

Beitrag von LongNose » Di 17. Mär 2020, 15:56

Brady wird nicht zu den Pats zurückkehren :shock:
Ehemals: IndieDance
http://ooam.ch/

mattkru
Beiträge: 4333
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: American Football

Beitrag von mattkru » Di 17. Mär 2020, 16:12

Wird er bei einem anderen Franchise noch nennenswerte Leistung bringen oder dient er dann eher als besseres Maskottchen, mit dem man noch Trikots (mit seinem Namen) verkaufen kann?

Benutzeravatar
TonyMac
Beiträge: 2499
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 16:41

Re: American Football

Beitrag von TonyMac » Mi 18. Mär 2020, 13:57

Bei den Bucs hat er zumindest fähige Receiver.

Schön, dass in der free agency aktuell so einiges passiert, wenn schon alle anderen Sportarten stillstehen.

Benutzeravatar
SvenHü
Beiträge: 2265
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:46

Re: American Football

Beitrag von SvenHü » Do 23. Jul 2020, 20:29

So lang ists gar nicht mehr hin bis zur neuen Saison, wenn sie denn stattfindet :-? . Hier ist es ganz schön ruhig geworden. Was sagt ihr zu den ganzen Entwicklungen der letzten Wochen? Cam Newton für die Pats? Washington wird in der neuen Saison als "Washington Football Team" auflaufen? Sämtliche Pre-Season-Games wurden gecancelled? und und und...der Thread muss mal wieder nach oben :smile:
...

mattkru
Beiträge: 4333
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: American Football

Beitrag von mattkru » Fr 24. Jul 2020, 06:40

SvenHü hat geschrieben:
Do 23. Jul 2020, 20:29
So lang ists gar nicht mehr hin bis zur neuen Saison, wenn sie denn stattfindet :-? . Hier ist es ganz schön ruhig geworden. Was sagt ihr zu den ganzen Entwicklungen der letzten Wochen? Cam Newton für die Pats? Washington wird in der neuen Saison als "Washington Football Team" auflaufen? Sämtliche Pre-Season-Games wurden gecancelled? und und und...der Thread muss mal wieder nach oben :smile:
Ist das jetzt ernsthaft der finale Name?

Ansonsten: jetzt wo ich seit 2-3 Jahren regelmäßiger gucke und langsam auch das Spiel verstehe, muss ich endlich mal ein Team finden, von dem ich ‚Anhänger‘ werde.

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5615
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: American Football

Beitrag von SammyJankis » Fr 24. Jul 2020, 08:21

NFL-Offseason ist immer wieder völlig crazy.
In der Bundesliga ist es schon ein Skandal, wenn ein Spieler zu spät aus dem Urlaub zurückkommt.

NFL:
Earl Thomas wird von seiner Frau mit zwei Prostituierten und seinem Bruder im Bett erwischt. Anschließend hält sie ihm eine Waffe an den Kopf. :lolol:
There is panic on the streets

Norakete
Beiträge: 2033
Registriert: Di 2. Jan 2018, 01:05

Re: American Football

Beitrag von Norakete » Fr 24. Jul 2020, 10:01

mattkru hat geschrieben:
Fr 24. Jul 2020, 06:40
SvenHü hat geschrieben:
Do 23. Jul 2020, 20:29
So lang ists gar nicht mehr hin bis zur neuen Saison, wenn sie denn stattfindet :-? . Hier ist es ganz schön ruhig geworden. Was sagt ihr zu den ganzen Entwicklungen der letzten Wochen? Cam Newton für die Pats? Washington wird in der neuen Saison als "Washington Football Team" auflaufen? Sämtliche Pre-Season-Games wurden gecancelled? und und und...der Thread muss mal wieder nach oben :smile:
Ist das jetzt ernsthaft der finale Name?
Nein, ist nur vorübergehend. Aber ich find's super, dass sie den Namen übernommen haben, den Eagles Fans (zumindest online) schon seit Jahren benutzen :doof:
Gesendet von meinem Gerät ohne Tapatalk

last.fm

Online
Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 3195
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: American Football

Beitrag von Tambourine-Man » So 26. Jul 2020, 14:02

Der NFL Draft im April war wirklich eine willkommene Abwechslung in der sportfreien Zeit.

Grundsätzlich finde ich es doch erstaunlich, dass die NFL sich in der neuaufgeflammten Bürgerrechtsdebatte relativ schnell und ungewohnt progressiv positioniert hat. Was das konkret heißt, wie es umgesetzt wird und ob es wirklich zur Wende im Umgang mit Spielerprotesten kommt, wird sich zeigen.

Der Draft selbst war sicherlich nicht übermäßig spektakulär, aber natürlich wie immer spannend (was tun die Packers da?) so wie die gesamte Offseason (Bill O'Brian bei der Arbeit zuzusehen ist immer wieder genial, wenn man kein Texans Fan ist :lol: ).
Die Beurteilung von Mahomes Vertrag wird vermutlich entgültig erst möglich sein, wenn die weiteren Entwicklungen um Covid-19 und das salary cap genau absehbar sind.

Ich bin sehr zufrieden mit den moves der Ravens, Earl Thomas Aktivitäten mal ausgenommen, der Typ hat sie eh nicht mehr alle und bringt Unruhe in den Locker. Sehr gespannt bin ich auf JK Dobbins unseren second rounder :twisted:
Hoffentlich müssen wir nicht auf Football im Herbst verzichten, Lamar muss einen Superbowl gewinnen solange seine Haxen noch heile sind.
Rockin' Scheeßel since 2011

Benutzeravatar
SvenHü
Beiträge: 2265
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:46

Re: American Football

Beitrag von SvenHü » Mo 27. Jul 2020, 10:32

Tambourine-Man hat geschrieben:
So 26. Jul 2020, 14:02
(Bill O'Brian bei der Arbeit zuzusehen ist immer wieder genial, wenn man kein Texans Fan ist :lol: )
:lol: :lolol:

Und zu den Packers: Alle meckern über ihren Draft. Ob dieser wirklich so schlecht war, wird sich evtl. erst in ein paar Jahren zeigen. Ich kann es schon etwas nachvollziehen, dass sie z.B. einen Jordan Love holen (über die Position in der 1. Runde lässt sich da natürlich streiten, v.a. wenn man sieht, was da alles noch so zur Verfügung stand). Aber der Plan, der womöglich dahinter steckt, hat ja schon mal funktioniert (Rodgers - Favre). Mal schauen, die Zukunft wird es zeigen. Dass sie keinen WR gedraftet haben, hat mich auch gewundert, aber in Anbetracht der Tatsache, dass sie da wirklich noch ein paar echt gute junge Spieler in der Hinterhand haben, gefällt mir das doch eigentlich ganz gut, dass sie diesen somit Vertrauen aussprechen. Bin mal gespannt, wer als zweiter WR starten wird neben Davante Adams. Ich hoffe, EQ darf mal zeigen, was er noch so auf dem Kasten hat, von dem halt ich ja recht viel. Guter Typ. Für ihn wird es wahrscheinlich ein Nachteil sein, nach der Verletzung nun keine Preseason-Games zu haben, daher wird es wohl erstmal auf Lazard hinauslaufen, der auch kein schlechter ist. We'll see. :popcorn:
...

Online
Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 3195
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: American Football

Beitrag von Tambourine-Man » Mo 27. Jul 2020, 10:51

Natürlich muss man mit der endgültigen Beurteilung erstmal den weiteren Verlauf abwarten und langfristig betrachtet könnte es dann auch ein sehr guter Draft sein.
Tatsächlich finde ich die Receiver-Nöte der Packers etwas überrachend, wenn man bedenkt, dass Rodgers vor ein paar Jahren gefühlt zu jedem Spieler auf dem Feld einen Pass an den Mann bringen konnte. Ich glaube einfach, da war Rodgers in der Form, dass er jeden seiner Receiver automatisch besser gemacht hat. Nachdem man die Defense in den letzten beiden Jahren verstärkt hat, was sich letzte Saison auch bereits ausgezahlt hat, wäre die Ergänzung der receiving corps nur logisch. Anscheinend verfolgt man aber keine kurzfristig angelegte win-now-Strategie. Das ist sicher nachhaltiger für's Franchise, aber mit dem zweiten RIng für Rodgers wird es so natürlich schwer.
Rockin' Scheeßel since 2011


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste