> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Previously on.... - Der Serien Thread

Von Spam bis Gott und die Welt
Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11097
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Baltimore » Di 3. Sep 2019, 12:32

Baltimore hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 19:40
Schaue gerade die letzte Staffel von Gotham, aber irgendwie ist das
► Text zeigen
nicht das, was ich mir für den Abschluss der Serie gewünscht hätte.

Mal sehen, was die letzten 10 Folgen noch bringen. :popcorn:
Bin jetzt durch und insgesamt mit dem Abschluss doch recht zufrieden. Einzig das
► Text zeigen
fand ich nicht so toll.

Ansonsten gerade die 21. Staffel von South Park gesehen. Jede Folge ein Treffer!
Musikalisches Highlight: Hummels & Heroin
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

ArcticMonkey90
Beiträge: 2008
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 00:22

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von ArcticMonkey90 » Di 3. Sep 2019, 12:58

Baltimore hat geschrieben:
Di 3. Sep 2019, 12:32
Baltimore hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 19:40
Schaue gerade die letzte Staffel von Gotham, aber irgendwie ist das
► Text zeigen
nicht das, was ich mir für den Abschluss der Serie gewünscht hätte.

Mal sehen, was die letzten 10 Folgen noch bringen. :popcorn:
Bin jetzt durch und insgesamt mit dem Abschluss doch recht zufrieden. Einzig das
► Text zeigen
fand ich nicht so toll.

Ansonsten gerade die 21. Staffel von South Park gesehen. Jede Folge ein Treffer!
Musikalisches Highlight: Hummels & Heroin
wo läuft den die 5. Staffel Gotham eigentlich?

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11097
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Baltimore » Di 3. Sep 2019, 13:02

ArcticMonkey90 hat geschrieben:
Di 3. Sep 2019, 12:58
Baltimore hat geschrieben:
Di 3. Sep 2019, 12:32
Baltimore hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 19:40
Schaue gerade die letzte Staffel von Gotham, aber irgendwie ist das
► Text zeigen
nicht das, was ich mir für den Abschluss der Serie gewünscht hätte.

Mal sehen, was die letzten 10 Folgen noch bringen. :popcorn:
Bin jetzt durch und insgesamt mit dem Abschluss doch recht zufrieden. Einzig das
► Text zeigen
fand ich nicht so toll.

Ansonsten gerade die 21. Staffel von South Park gesehen. Jede Folge ein Treffer!
Musikalisches Highlight: Hummels & Heroin
wo läuft den die 5. Staffel Gotham eigentlich?
Keine Ahnung. Ich weiß nur, dass sie demnächst bei Pro7 Fun startet.

Hatte mir die Bluray preiswert aus den USA importiert.
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

ArcticMonkey90
Beiträge: 2008
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 00:22

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von ArcticMonkey90 » Di 3. Sep 2019, 13:15

Baltimore hat geschrieben:
Di 3. Sep 2019, 13:02
ArcticMonkey90 hat geschrieben:
Di 3. Sep 2019, 12:58
Baltimore hat geschrieben:
Di 3. Sep 2019, 12:32


Bin jetzt durch und insgesamt mit dem Abschluss doch recht zufrieden. Einzig das
► Text zeigen
fand ich nicht so toll.

Ansonsten gerade die 21. Staffel von South Park gesehen. Jede Folge ein Treffer!
Musikalisches Highlight: Hummels & Heroin
wo läuft den die 5. Staffel Gotham eigentlich?
Keine Ahnung. Ich weiß nur, dass sie demnächst bei Pro7 Fun startet.

Hatte mir die Bluray preiswert aus den USA importiert.
ah ok weil bei Netflix gibt es nur 4 und ich dachte vielleicht habe ich was verpasst.

Benutzeravatar
s-nke
Beiträge: 3525
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:39
Wohnort: Auckland

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von s-nke » Do 5. Sep 2019, 22:44

Gerade am Ende der 4. Staffel von Breaking Bad angelangt. Hui!!!!!!! :thumbs: :thumbs: :thumbs:
Staring into space with no look upon my face.
last.fm - Last Christmas

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2251
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Monkeyson » Mo 16. Sep 2019, 08:58

Wo der Guardian gerade dabei ist, hat er auch gleich noch die besten Serien des 21. Jahrhunderts gerankt.

Ist natürlich totaler Humbug, Trollversuch oder vom Praktikanten geschrieben, da The Wire auf einem skandalös niedrigen Rang 2 gelandet ist. (Die textliche Würdigung fällt auch mal etwas mau aus.)

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2230
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Taksim » Mo 16. Sep 2019, 18:44

Eine Reihe Emmys wurden gestern schon verliehen, u.a. beste Animationsserie und obwohl es wenigstens mal nach 5 Staffeln überfälligerweise nominiert wurde, hat BoJack nicht gewonnen. Stattdessen die Simpsons :-x :doh:
"I don't know."

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2230
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Taksim » Mo 23. Sep 2019, 19:09



:lol:

Erinnert mich daran, dass ich mir vielleicht doch mal Ozark geben sollte.
"I don't know."

Benutzeravatar
ThomZorke
Beiträge: 1656
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:46

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von ThomZorke » Di 24. Sep 2019, 00:26

Ich habe vielleicht noch nie so sehr mit den Gewinnern einer Preisverleihung übereingestimmt, wie bei den Emmy Awards gestern. So gut wie alles in Sachen Comedy an Fleabag, immerhin Bill Hader für Barry (die Serie kann ja dann nächstes Jahr die Siege in der Kategorie übernehmen, wenn Fleabag und Veep rausfallen), der Großteil bei den Mini-Serien an Chernobyl und besonders in der Drama-Kategorie große (positive) Überraschungen mit Julia Garner und Jodie Comer. Peter Dinklage auch absolut verdient, sogar beste Regie hätte ich GoT noch gegönnt, aber beim Preis als beste Dramaserie muss man schon seeehr die Serie als Ganzes nehmen und nicht nur die letzte Staffel... :wink:

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 1398
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von NeonGolden » Di 24. Sep 2019, 07:54

Hm. Aber wofür hat denn Dinklage mit der letzten Staffel einen Preis verdient? Er hat ja kaum eine Rolle gespielt. Und für die letzten Staffeln hat er ja schon mehrfach gewonnen.

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2230
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Taksim » Fr 27. Sep 2019, 23:40

Schöne und traurige Nachricht zu gleich: Die letzte Staffel Bojack Horseman wird in zwei Teilen am 25.10. veröffentlicht und am 31.01. veröffentlicht.
So schade es ist, aber wichtig ist, dass sie gut zu Ende geführt und ein passender Abschied gefunden wird. Da bin ich eigentlich auch ganz zuversichtlich.
Einer der ganz besonderen Serien, ich freue mich jetzt schon sehr.

"I don't know."

Benutzeravatar
Sjælland
Beiträge: 4429
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 12:12
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Sjælland » Mo 7. Okt 2019, 20:49

Finger weg von The I-Land. Das ist unfassbar schlecht. Story, Charaktere, etc. Alles kompletter Mist. Sowas Dummes habe ich schon lange nicht mehr (bzw. noch nie) gesehen.

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3126
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von glutexo2000 » Mo 7. Okt 2019, 20:58

Sjælland hat geschrieben:Finger weg von The I-Land. Das ist unfassbar schlecht. Story, Charaktere, etc. Alles kompletter Mist. Sowas Dummes habe ich schon lange nicht mehr (bzw. noch nie) gesehen.
Vor allem die letzte Folge toppt alles.

Benutzeravatar
ThomZorke
Beiträge: 1656
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:46

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von ThomZorke » Mo 7. Okt 2019, 21:08

Eigentlich klingt die Serie nach dem Fall "So schlecht, dass es schon wieder lustig ist.".
Aber ich hab jetzt schon öfters gehört, dass sie so abgrundtief schlecht ist, dass sie nicht mal mehr dafür taugt.

Benutzeravatar
ThomZorke
Beiträge: 1656
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:46

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von ThomZorke » So 13. Okt 2019, 18:56

Ich denke, dass ich im Serien-Kosmos eigentlich recht belesen bin und mir über verschiedenste Kanäle meine Infos hole... was es umso merkwürdiger macht, dass ich nicht einen einzigen Artikel darüber gelesen haben, dass die zweite Staffel von Sorry For Your Loss bereits vor zwei Wochen auf Facebook gestartet ist.
Das als kleiner Info-Post, da es hier ja auch den ein oder anderen Fan gab und die es vielleicht auch nicht mitbekommen haben.

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2230
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Taksim » So 13. Okt 2019, 19:20

Dass sie am 01.10. kommt hatte ich schon auf dem Schirm. Aber du hast recht, dass die viel zu sehr unter dem Radar läuft, was sicher auch mit der merkwürdigen Plattform zu tun hat. Es freut mich zwar, dass dieses Projekt, was ganz offensichtlich allen Beteiligten sehr am Herz liegt, überhaupt ein Zuhause gefunden hat, aber das dies auf einer Plattform mit so wenig Profil (was Streaming angeht) sein muss, verwundert mich schon.
Erinnert mich immer unweigerlich an den Running Gag in Bojacks letzter Staffel, wo seine prestigeträchtige neue Serie auf whattimeisit.com läuft, ein Portal, das die Zeit anzeigt für Leute, die nicht wissen, dass ihr Handy eine Uhr hat.

Nach Folge 4 bin ich nebenbei schon wieder schwer investiert, wird bisher nahtlos toll fortgeführt.
"I don't know."

scarred
Beiträge: 650
Registriert: Di 6. Okt 2015, 11:54

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von scarred » Fr 25. Okt 2019, 16:36

Juhu, oggy und die Kakerlaken auf yt schauen :fresse:

Edit: und lauter recht aktuelle Kommentare mit komischen Schriftzeichen. In Kambodscha scheint das grad der heiße scheiß zu sein

Online
Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10654
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von fipsi » So 27. Okt 2019, 15:51

Mit Undone habe ich eines der großen Highlights des Jahres hinter mich gebracht. Die Serie ist mit Rotoskopie animiert und hat einen ganz wunderbaren Cast. Rosa Salazar und Bob Odenkirk schaffen es wirklich die Figuren extrem menschlich darzustellen. Zur Story will ich gar nicht viel verlieren. Einfach ein Erlebnis, welches bei Amazon Prime zu sehen ist.

Ebenso bei Prime kann man ab sofort Modern Love sehen. In acht Episoden werden kleine für sich stehende Geschichten basierend auf einer Kolumne der New York Times erzählt, die perfekt für den Herbst sind. Man merkt sehr den Einfluss von John Carney (Once), der auch für einige der Episoden verantwortlich war bezüglich Regie und Drehbuch. Besonders die ersten beiden Folgen finde ich sehr gelungen.

Zudem wird nun wöchentlich bei Sky Euphoria veröffentlicht. Die HBO-Serie hat einen ziemlichen Hype in den USA erfahren und ich kann nachvollziehen warum. Für eine Coming of Age Story gibt es unglaublich starke Bilder und der Soundtrack von Labrinth ist auch sehr überzeugend. Zudem gibt es einen sehr starken Cast, der von Zendaya und Hunter Schafer angeführt wird. Mein größtes Problem ist bisher die Geschichte. Ein wenig ist es wie Skins für die aktuelle Zeit mit zu viel Style. Drogen und Sex sind der größte Antrieb aller Protagonisten. Einige Charaktere wirken dadurch bisher sehr vernachlässigbar, da sie sich kaum von anderen unterscheiden. Dennoch ist es auf seine Art und Weise sehenswert und ich bin auf die kommenden vier Episoden gespannt.
chek like caroline pola

dattelpalme
Beiträge: 849
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:05

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von dattelpalme » Mo 4. Nov 2019, 10:26

Hab am Wochenende die niederländische Comedy-Serie „Toon“ entdeckt, in der es um einen introvertierten Nerd geht, der ungewollt berühmt wird. So schön absurd, macht richtig Spaß zuzugucken, wie der Hauptdarsteller sich immer wieder in die unmöglichsten Situationen reinmanövriert, obwohl er es doch nur allen Recht machen will :mrgreen:
Kann ich empfehlen, wurde letztens von Netflix eingekauft.
„Die Welt geht vor die Hunde Mädchen, traurig aber wahr.“

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2251
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Monkeyson » Mo 4. Nov 2019, 12:25

Sjælland hat geschrieben:
Mo 7. Okt 2019, 20:49
Finger weg von The I-Land. Das ist unfassbar schlecht. Story, Charaktere, etc. Alles kompletter Mist. Sowas Dummes habe ich schon lange nicht mehr (bzw. noch nie) gesehen.
It’s like if you were forced to watch The Prisoner underwater—you’re vaguely aware of a sci-fi conceit, but everything is blurry and you can’t understand what anyone is saying because you’re underwater.

It’s like if you had to watch The Blue Lagoon—which already has a 9% on Rotten Tomatoes—completely out of order, while someone whispers non-sequiturs in your ear.

It’s like if the cast of Love Island were told on day one of filming that they had 24 hours to make a TV show using only the props they had on them.

It’s like if you ran the script of Robinson Crusoe through Google Translate into every language on Earth, converted it back to English, and then asked a high-school drama club to perform whatever was left without a single rehearsal.
:lol:

Interessant an dem oben von mir verlinkten Artikel fand ich diesen Aspekt:
Just how this debacle came into this world is the only mystery of The I-Land that’s worth investigating.
[...]
Netflix gives straight-to-series orders and you need look no further than this show for an illustration of why that’s not always a great idea. No network or service that makes decisions based on pilots ever would have picked up The I-Land off of this prototype. Even with this cast, a broadcast network or a Showtime or a Hulu would have looked at the pilot and said, “OK, this isn’t working, you’ve made a porn parody of Lost without the sex,” and that would have been that.
[...]
Consider it collateral damage of the age of streaming.
Und da muss ich sagen: gut, dass Netflix das genau so handhabt und Künstlern die Freiheit gibt, nicht bereits im Piloten sichtbar performen zu müssen inklusive der ganzen Abrupt- und Überladenheit, die das mit sich führen würde.

Benutzeravatar
Bombtrack
Beiträge: 1175
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 15:47

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Bombtrack » Mo 11. Nov 2019, 19:16

The End Of The World Staffel 2 :herzen2:
Burnout vom Yoga

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 447
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von smi » Di 12. Nov 2019, 09:05

Bombtrack hat geschrieben:
Mo 11. Nov 2019, 19:16
The End Of The World Staffel 2 :herzen2:
OH! Nicht mitbekommen :)

smi

Benutzeravatar
LongNose
Beiträge: 2453
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 13:32
Wohnort: Baden (CH)
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von LongNose » Di 12. Nov 2019, 09:07

Bombtrack hat geschrieben:
Mo 11. Nov 2019, 19:16
The End Of The World Staffel 2 :herzen2:
Einfach eine grandiose Serie. Alleine schon des Soundtracks wegen :herzen2:
Ehemals: IndieDance
http://ooam.ch/

Benutzeravatar
Windom Earle
Beiträge: 281
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:50

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Windom Earle » Fr 15. Nov 2019, 09:27

glutexo2000 hat geschrieben:
Mo 7. Okt 2019, 20:58
Sjælland hat geschrieben:Finger weg von The I-Land. Das ist unfassbar schlecht. Story, Charaktere, etc. Alles kompletter Mist. Sowas Dummes habe ich schon lange nicht mehr (bzw. noch nie) gesehen.
Vor allem die letzte Folge toppt alles.
Warum guckst du es dann bis zur letzten Folge, wenn es so schlecht ist? :mrgreen:
Die Beschreibungen à la "Pornparodie von Lost ohne Sex" klingen aber irgendwie so, dass ich das gucken möchte :D
Früherer Name: Ja

Benutzeravatar
Sjælland
Beiträge: 4429
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 12:12
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Previously on.... - Der Serien Thread

Beitrag von Sjælland » Fr 15. Nov 2019, 16:58

Man mag einfach nicht glauben, dass es das wirklich gewesen sein soll. Irgendwie erwartet man noch was Sinnvolles. Und sind letztlich glaub auch nur sechs Folgen.

Neil LaBute hat mit Van Helsing ja schon gezeigt, dass er eine halbwegs passable Serie auf die Beine stellen kann. Zwar hat er auch “The Wicker Man” mit Nicolas Cage zu verantworten, ansonsten aber auch einige Filme gedreht, die ganz gut weggekommen sind. Das war halt wieder mal ein Reinfall.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 38 Gäste