> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Fotografie (hier bitte einen kreativen Thread-Titel einsetzen)

Von Spam bis Gott und die Welt
Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3491
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Fotografie (hier bitte einen kreativen Thread-Titel einsetzen)

Beitrag von nilolium » Do 14. Nov 2019, 11:59

Kleiner Gucktipp: Die aktuelle Staffel der Castingshow Master of Photography gibt's komplett bei Youtube zu sehen.


In der neuen Staffel treten acht Teilnehmer zwischen 23 und 40 Jahren gegeneinander an - einige von ihnen haben für ihre Arbeiten schon Preise gewonnen, für andere wiederum blieb eine professionelle Karriere als Fotograf bisher nur ein Traum. Wer von ihnen die Sky-Show gewinnt, darf sich "Bester Fotograf Europas" nennen und eine Siegprämie in Höhe von 100.000 Euro einstreichen.

Über den diesjährigen Gewinner entscheidet eine Jury bestehend aus Fotograf Oliviero Toscani, unter anderem bekannt für seine Benetton-Kampagnen, der britische Kurator und Präsident von Autograph ABP Association Mark Sealy sowie Elisabeth Biondi, Kuratorin und ehemalige leitende Bildredakteurin bei "The New Yorker". Diesmal sind auch die Juroren bei den Aufgaben vor Ort, um zu beobachten, wie die Teilnehmer bei der Lösung vorgehen.

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 1329
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Fotografie (hier bitte einen kreativen Thread-Titel einsetzen)

Beitrag von Engholm » Di 19. Nov 2019, 19:53

Bin über eine facebook Seite auf folgende Umfrage gestoßen:
Ein Student von mir in St. Pölten schreibt seine Masterarbeit zum Thema Smartphone vs. Vollformatkamera.

Dabei will er herausarbeiten ob man den Unterschied überhaupt noch sehen kann.
Teste dich und ob du den Unterschied erkennst!

Hier geht es zur Umfrage:
https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIp ... w/viewform

Suitemeister
Beiträge: 1299
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:31

Re: Fotografie (hier bitte einen kreativen Thread-Titel einsetzen)

Beitrag von Suitemeister » Di 19. Nov 2019, 21:11

Direkt mal mitgemacht. Und: ich habe, außer das letzte Bild (bei dem ich wirklich fast gar keine Ahnung hatte), alle Bilder richtig getippt. 8-)

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3491
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Fotografie (hier bitte einen kreativen Thread-Titel einsetzen)

Beitrag von nilolium » Mi 20. Nov 2019, 00:16

Engholm hat geschrieben:
Di 19. Nov 2019, 19:53
Bin über eine facebook Seite auf folgende Umfrage gestoßen:
Ein Student von mir in St. Pölten schreibt seine Masterarbeit zum Thema Smartphone vs. Vollformatkamera.

Dabei will er herausarbeiten ob man den Unterschied überhaupt noch sehen kann.
Teste dich und ob du den Unterschied erkennst!

Hier geht es zur Umfrage:
https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIp ... w/viewform
witzig, heute erst n vergleichsvideo von ner 10000$-leica und nem 1100$-iphone 11 gesehen.

sobald es auch nur annähernd zu lowlightsituationen kommt, stinken selbst die besten handykameras im vergleich immer noch heftig ab.

danke fürs teilen!

hatte im test übrigens
► Text zeigen
falsch getippt, weil ich dachte, dass
► Text zeigen

Benutzeravatar
Vanski
Beiträge: 6761
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:35
Wohnort: Münster

Re: Fotografie (hier bitte einen kreativen Thread-Titel einsetzen)

Beitrag von Vanski » Mi 20. Nov 2019, 06:44

nilolium hat geschrieben:
Mi 20. Nov 2019, 00:16

hatte im test übrigens
► Text zeigen
falsch getippt, weil ich dachte, dass
► Text zeigen
► Text zeigen
ich fands eher schwieriger bei den landschaftsfotos.

er hätte nochmal ein konzertbeispiel bringen müssen :lol:

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 1351
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Fotografie (hier bitte einen kreativen Thread-Titel einsetzen)

Beitrag von NeonGolden » Mi 20. Nov 2019, 09:18

Ein interessanter Test, allerdings auch mit Optimierungspotential.

So finde ich die eingebetteten Fotos (zumindest im Browser am PC) viel zu klein, um sie sinnvoll beurteilen zu können. Erst wenn man sie in einen neuen Tab zieht, haben sie eine halbwegs relevante Größe. Trotzdem könnte da teilweise mein 7 Jahre altes Motorola noch mithalten.

Daran anschließend stellt sich die Frage, in welchem Kontext bzw. für welchen Einsatzzweck man die beiden Technologien eigentlich vergleichen will. Passfoto? Profilbild? Instagram? Gutachten? Hochzeit? Werbung? (Großformat)-Print? Wissenschaft? Kunst? Je nach Zweck ergeben sich ganz unterschiedliche Anforderungen und Beurteilungskriterien.
Daraus wiederum entstehen neue Fragen, die ich fast am interessantesten finde: in welchem Format, Kontext und Umfang betrachten wir heute Fotos? Wie ist das im Vergleich zu früher? Betrachten oder Konsumieren?

Es gibt übrigens ein paar Details, an denen man sehr schnell die jeweilige Technologie erkennen kann.
- Bei den nächtlichen Straßenbildern (B + C) deuten die klaren "Sterne" (Blendensterne) an den Laternen auf die geschlossene Blende einer DSLR hin. (Hintergrund: https://reisezoom.com/so-fotografierst- ... nnenstern/) Wird aber bestimmt auch bald per AI nachgeliefert. ;)
- Die leichte Abdunkelung in den Ecken (Vignette) bei dem einen Landschaftsbild (D) ist typisch für ein DSLR-Foto mit offener Blende. Sowas wird bei Smartphones direkt rausgerechnet. Leider steht das als Begründung nicht zur Auswahl.
- Bei den Portraits in der Dunkelheit erkennt man es ganz gut am geringen Farbumfang.

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 1329
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Fotografie (hier bitte einen kreativen Thread-Titel einsetzen)

Beitrag von Engholm » Mi 20. Nov 2019, 09:47

Beim Blumenstrauß lag ich auch falsch. Das hätte man mit der betroffenen Kamera und einer anderen Blende sicherlich etwas besser hinbekommen.
NeonGolden hat geschrieben:
Mi 20. Nov 2019, 09:18
Es gibt übrigens ein paar Details, an denen man sehr schnell die jeweilige Technologie erkennen kann.
+ bei Smartphone Portraits ist die künstliche gerenderte Tiefenschärfe oftmals an den Übergängen extrem weichgezeichnet, dass Details wie Haarsträhnen verschmiert wirken.

Benutzeravatar
Unterfangen
Beiträge: 365
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 12:19
Kontaktdaten:

Re: Fotografie (hier bitte einen kreativen Thread-Titel einsetzen)

Beitrag von Unterfangen » Mo 25. Nov 2019, 18:14

Könnt ihr mir Fotografen (oder auch einfach nur Bilder) empfehlen, die mit guten Fotomontagen, -manipulation oder optischen Täuschungen arbeiten?

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 1329
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Fotografie (hier bitte einen kreativen Thread-Titel einsetzen)

Beitrag von Engholm » Mo 25. Nov 2019, 18:25


Benutzeravatar
Unterfangen
Beiträge: 365
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 12:19
Kontaktdaten:

Re: Fotografie (hier bitte einen kreativen Thread-Titel einsetzen)

Beitrag von Unterfangen » Mo 25. Nov 2019, 19:02

Engholm hat geschrieben:
Mo 25. Nov 2019, 18:25
Uli Staiger -> https://www.dielichtgestalten.de/
Tobias Ackermann -> https://lichtemotionist.de/
Olaf Giermann -> http://www.olaf-giermann.de/
Calvin Hollywood -> https://calvinhollywood-blog.de/portfolio/
Danke!

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3491
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Fotografie (hier bitte einen kreativen Thread-Titel einsetzen)

Beitrag von nilolium » Di 26. Nov 2019, 14:31

Unterfangen hat geschrieben:
Mo 25. Nov 2019, 18:14
Könnt ihr mir Fotografen (oder auch einfach nur Bilder) empfehlen, die mit guten Fotomontagen, -manipulation oder optischen Täuschungen arbeiten?
Vera Török und Robert Pap (Optische Täuschungen):

Bild

-> https://independent-photo.com/stories/a ... n-purpose/

Oder Terje Abusdal (Manipulationen):

Bild

-> https://terjeabusdal.com/slash-and-burn

Jonathan Castellino (Fotomontagen):

Aus dem Projekt "Interference Patterns":

Bild

https://www.flickr.com/photos/jonathanc ... 4877825671

Aus dem Projekt "Inscapes":

Bild

https://www.flickr.com/photos/jonathanc ... 0905415016

Noch ein letztes Edit, weil ich auch ziemlich auf solche Art Fotos stehe: Die Street Photography von Jonathan Higbee, Pau Buscato und Stefano Mirabella. Alle befassen sich mit optischen Täuschungen / Zufällen. Love it!

Bild

Bild

Bild

-> https://www.jonathanhigbee.com/street

Bild

-> https://www.buscato.net/colour/

Bild

-> https://stefanomirabella.com/

Benutzeravatar
Unterfangen
Beiträge: 365
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 12:19
Kontaktdaten:

Re: Fotografie (hier bitte einen kreativen Thread-Titel einsetzen)

Beitrag von Unterfangen » Di 26. Nov 2019, 15:13

nilolium hat geschrieben:
Di 26. Nov 2019, 14:31
Unterfangen hat geschrieben:
Mo 25. Nov 2019, 18:14
Könnt ihr mir Fotografen (oder auch einfach nur Bilder) empfehlen, die mit guten Fotomontagen, -manipulation oder optischen Täuschungen arbeiten?
Vera Török und Robert Pap (Optische Täuschungen):

Bild

-> https://independent-photo.com/stories/a ... n-purpose/

Oder Terje Abusdal (Manipulationen):

Bild

-> https://terjeabusdal.com/slash-and-burn

Jonathan Castellino (Fotomontagen):

Aus dem Projekt "Interference Patterns":

Bild

https://www.flickr.com/photos/jonathanc ... 4877825671

Aus dem Projekt "Inscapes":

Bild

https://www.flickr.com/photos/jonathanc ... 0905415016

Noch ein letztes Edit, weil ich auch ziemlich auf solche Art Fotos stehe: Die Street Photography von Jonathan Higbee, Pau Buscato und Stefano Mirabella. Alle befassen sich mit optischen Täuschungen / Zufällen. Love it!

Bild

Bild

Bild

-> https://www.jonathanhigbee.com/street

Bild

-> https://www.buscato.net/colour/

Bild

-> https://stefanomirabella.com/
Dankeschön! :thumbs:


Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3491
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Fotografie (hier bitte einen kreativen Thread-Titel einsetzen)

Beitrag von nilolium » Fr 3. Jan 2020, 17:37

Hier ein paar meiner Lieblings-Konzertbilder aus diesem Jahr. Die Auswahl fiel heftig schwer, da viel guter Stuff zusammengekommen ist.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Im Blog findet ihr noch eine ganze Stange mehr. Viel Spaß beim Scrollern!

Online
Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 3618
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Erwitte

Re: Fotografie (hier bitte einen kreativen Thread-Titel einsetzen)

Beitrag von mattkru » Sa 4. Jan 2020, 10:30

Sehr schöne Fotos!
I'm the one without a soul
I'm the one with this big fucking hole

Online
Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 3618
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Erwitte

Re: Fotografie (hier bitte einen kreativen Thread-Titel einsetzen)

Beitrag von mattkru » Sa 4. Jan 2020, 11:36

Ein paar von meinen Konzertfotos:

Tool

Bild

Fanta 4

Bild

P!nk

Bild

Rammstein

Bild

Mark Foster

Bild

Lauv

Bild

Max Mutzke

Bild

Stefanie Heinzmann

Bild

Amon Amarth

Bild

Leætherstrip

Bild
I'm the one without a soul
I'm the one with this big fucking hole

Suitemeister
Beiträge: 1299
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:31

Re: Fotografie (hier bitte einen kreativen Thread-Titel einsetzen)

Beitrag von Suitemeister » Fr 17. Jan 2020, 09:41

War letztes Wochenende auf dem Ochsenkopf. Hoch sind wir gefahren und runter gelaufen. Wetter war nicht so pralle, daher schwarz-weiß. :D

BildIMG_3051 by Sven Morgenstern, auf Flickr


BildIMG_3090 by Sven Morgenstern, auf Flickr


BildIMG_3062 by Sven Morgenstern, auf Flickr

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 10940
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Fotografie (hier bitte einen kreativen Thread-Titel einsetzen)

Beitrag von Baltimore » Fr 17. Jan 2020, 09:59

Tolle Fotos! Das s/w gefällt mir richtig gut.

Was ist denn da auf dem letzten Bild zu sehen?
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 1329
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Fotografie (hier bitte einen kreativen Thread-Titel einsetzen)

Beitrag von Engholm » Fr 17. Jan 2020, 10:10

Mir gefällt die düstere s/w Stimmung :thumbs:

Suitemeister
Beiträge: 1299
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:31

Re: Fotografie (hier bitte einen kreativen Thread-Titel einsetzen)

Beitrag von Suitemeister » Fr 17. Jan 2020, 10:40

Baltimore hat geschrieben:
Fr 17. Jan 2020, 09:59
Was ist denn da auf dem letzten Bild zu sehen?
Das ist einfach nur eine Plakette auf dem Turm auf dem Ochsenkopf, die anzeigt, in welcher Richtung, welche Ortschaft liegt. :D


Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 10940
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Fotografie (hier bitte einen kreativen Thread-Titel einsetzen)

Beitrag von Baltimore » Fr 17. Jan 2020, 12:32

Die ersten beiden Fotos könnten echt Cover von nem Blackmetal oder Neo-Folk-Album sein. :thumbs:
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Benutzeravatar
Max-Powers
Beiträge: 691
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 21:59
Wohnort: Nürnberg

Re: Fotografie (hier bitte einen kreativen Thread-Titel einsetzen)

Beitrag von Max-Powers » Fr 17. Jan 2020, 20:39

Ich war Anfang Januar auch auf dem Ochsenkopf (allerdings zu Fuß rauf und mit dem Lift wieder runter) :mrgreen:

Habe mich mal von Suitemeisters Fotos inspirieren lassen und ein bisschen an meinen Aufnahmen rumgedreht. Bin was Bildbearbeitung anbelangt noch ein blutiger Anfänger, aber hier trotzdem mal zwei meiner Bilder:

Bild
DSC_2483_01 by Max Powers, auf Flickr

Bild
DSC_2480_02 by Max Powers, auf Flickr
Meine Interessen sind Koks, Prostituierte und Reisen.

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3491
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Fotografie (hier bitte einen kreativen Thread-Titel einsetzen)

Beitrag von nilolium » Mo 20. Jan 2020, 15:45

Vordergrund macht Bild gesund :) Find ich beim ersten ganz cool, beim zweiten hätt ich die Seilbahn wohl ohne den vorderen Pfahl im Nebel verschwinden lassen. Hammer Motiv aber trotzdem! Liebe Nebel. :herzen2:

Hat hier jemand eigentlich Tipps für ne gute Fotoversicherung?



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 11 Gäste