> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Fußball Thread

Von Spam bis Gott und die Welt
Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 1559
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Fußball Thread

Beitrag von NeonGolden » Fr 29. Mai 2020, 11:40

Gerade die Highlights gesehen, was war das denn für ein Witzelfmeter zum 2:2? :lolol:

Benutzeravatar
elch
Beiträge: 1250
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:19
Wohnort: Ruhr York

Re: Fußball Thread

Beitrag von elch » Fr 29. Mai 2020, 11:47

Declan_de_Barra hat geschrieben:
Do 28. Mai 2020, 13:56


Edit: Natürlich sind alle Drittligisten Unternehmen die ihre Interessen vertreten. Finanziell ist aber ein Abstieg weitaus einschneidender als ein Nichtaufstieg.
Frag Mal in Duisburg nach. Ohne Aufstieg wird es finanziell mehr als eng.
Christmas King 2019

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 8219
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Fußball Thread

Beitrag von Declan_de_Barra » Fr 29. Mai 2020, 11:52

elch hat geschrieben:
Fr 29. Mai 2020, 11:47
Declan_de_Barra hat geschrieben:
Do 28. Mai 2020, 13:56


Edit: Natürlich sind alle Drittligisten Unternehmen die ihre Interessen vertreten. Finanziell ist aber ein Abstieg weitaus einschneidender als ein Nichtaufstieg.
Frag Mal in Duisburg nach. Ohne Aufstieg wird es finanziell mehr als eng.
Das stimmt, wobei das auch auf den Verein ankommt. Dabei liegt aber einerseits an dem System der Dritten Liga, andererseits an der Planung von Duisburg. Und wie gesagt, aufgestiegen werden soll ja meinem Verständnis nach.

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2389
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Fußball Thread

Beitrag von Taksim » Mo 8. Jun 2020, 12:38

Langsam gehen die Lichter aus :sadno:
Offensiv ist das aber auch so ein Offenbarungseid, das gab's wirklich noch nie.
"I don't know."

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4023
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Fußball Thread

Beitrag von Flecha » Mo 8. Jun 2020, 13:55

Paderborn macht es in den letzten Wochen auch, naja im Grunde wie schon die ganze Saison über, ziemlich gut - die Qualität, sich zu belohnen, fehlt nur. Das wird ein hartes Stück Brot für Werder nächstes Wochenende.
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
ckshadow
Beiträge: 65
Registriert: Mi 2. Okt 2019, 11:57

Re: Fußball Thread

Beitrag von ckshadow » Mo 8. Jun 2020, 15:14

:lolol:

Benutzeravatar
SvenHü
Beiträge: 2257
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:46

Re: Fußball Thread

Beitrag von SvenHü » Di 16. Jun 2020, 21:28

Schaut jemand gerade Fußball? Hab ich das falsch gesehen oder war das vorhin von Davies ein klares Nachtreten gegen Bittencourt? Warum wurde das nicht mal wirklich überprüft? Das hätte durchaus Rot geben können oder nicht? :?
...

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 1559
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Fußball Thread

Beitrag von NeonGolden » Di 16. Jun 2020, 22:59

Ein Tritt, kein Rot, die Bayern! :poo:

Schade Bremen, das war mindestens so gut wie das was die Dortmunder gegen München auf den Rasen gebracht haben. Ich bin vorsichtig optimistisch.

mattkru
Beiträge: 4196
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Fußball Thread

Beitrag von mattkru » Mi 17. Jun 2020, 08:36

Bayern ist Meister.

Bild


Wird sich das jemals wieder ändern?

Online
Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11482
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Fußball Thread

Beitrag von Quadrophobia » Mi 17. Jun 2020, 08:54

NeonGolden hat geschrieben:
Di 16. Jun 2020, 22:59
Ein Tritt, kein Rot, die Bayern! :poo:

Schade Bremen, das war mindestens so gut wie das was die Dortmunder gegen München auf den Rasen gebracht haben. Ich bin vorsichtig optimistisch.
Standard. Meisterfeier war halt schon geplant, da soll auch kein Schiri dazwischenfunken.

Blackstar
Beiträge: 4521
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Fußball Thread

Beitrag von Blackstar » Mi 17. Jun 2020, 09:25

Mal davon ab: Wieso muss die Sportschau, wenn es eh schon so spät losgeht, erst ewig das Bayernspiel zeigen und dann endlos ein Interview mit Flick? Habe dann irgendwann weggeschaltet.

Online
Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 3170
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Fußball Thread

Beitrag von Tambourine-Man » Mi 17. Jun 2020, 09:36

Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2020, 08:54
Standard. Meisterfeier war halt schon geplant, da soll auch kein Schiri dazwischenfunken.
Schön, dass man die entsprechenden Pandemie-Bestimmungen halten und trotzdem genauso ausgelassen auf dem Marienplatz feiern kann wie in den Vorjahren :clown:
Rockin' Scheeßel since 2011

Benutzeravatar
TonyMac
Beiträge: 2496
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 16:41

Re: Fußball Thread

Beitrag von TonyMac » Mi 17. Jun 2020, 09:52

Tambourine-Man hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2020, 09:36
Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2020, 08:54
Standard. Meisterfeier war halt schon geplant, da soll auch kein Schiri dazwischenfunken.
Schön, dass man die entsprechenden Pandemie-Bestimmungen halten und trotzdem genauso ausgelassen auf dem Marienplatz feiern kann wie in den Vorjahren :clown:
Bei den Sicherheitsvorkehrungen, die bislang dort galten, ist es wirklich kein Unterschied.

Norakete
Beiträge: 2020
Registriert: Di 2. Jan 2018, 01:05
Geschlecht:

Re: Fußball Thread

Beitrag von Norakete » Mi 17. Jun 2020, 09:56

Tambourine-Man hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2020, 09:36
Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2020, 08:54
Standard. Meisterfeier war halt schon geplant, da soll auch kein Schiri dazwischenfunken.
Schön, dass man die entsprechenden Pandemie-Bestimmungen halten und trotzdem genauso ausgelassen auf dem Marienplatz feiern kann wie in den Vorjahren :clown:
Aus Pandemie-Präventions-Sicht ist das wirklich wesentlich besser gelaufen als wenn Dortmund oder gar Gladbach Meister geworden wären. :doof:
Gesendet von meinem Gerät ohne Tapatalk

last.fm

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 1559
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Fußball Thread

Beitrag von NeonGolden » Mi 17. Jun 2020, 10:39

https://www.kicker.de/777698/artikel/qu ... wige_erste

Beim Kicker holt man sich auch nach der achten Meisterschaft in Folge noch gepflegt einen am FC Bayern runter und spuckt dem Rest der Liga ins Gesicht. Die sollen sich einfach mal zusammenreißen und fleißiger sein. Das gleiche Narrativ gestern in der Berichterstattung von Sky, bei der sich Herr Diekmann nicht zu dämlich ist mehrfach darauf hinzuweisen, dass vor allem die Konkurrenz zu kritisieren ist, wenn die Bayern derart die Liga dominieren.

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2346
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Fußball Thread

Beitrag von Monkeyson » Mi 17. Jun 2020, 18:27

NeonGolden hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2020, 10:39
Beim Kicker holt man sich auch nach der achten Meisterschaft in Folge noch gepflegt einen am FC Bayern runter und spuckt dem Rest der Liga ins Gesicht. Die sollen sich einfach mal zusammenreißen und fleißiger sein.
:lol:

Mit der Liga geht dann sicherlich bald auch der Kicker unter, daher kann ich schon verstehen, dass man in der Situation auskeilt.

Benscho94
Beiträge: 16
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 12:36
Wohnort: Wuppertal/Dortmund
Geschlecht:

Re: Fußball Thread

Beitrag von Benscho94 » Mi 17. Jun 2020, 23:37

NeonGolden hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2020, 10:39
https://www.kicker.de/777698/artikel/qu ... wige_erste

Beim Kicker holt man sich auch nach der achten Meisterschaft in Folge noch gepflegt einen am FC Bayern runter und spuckt dem Rest der Liga ins Gesicht. Die sollen sich einfach mal zusammenreißen und fleißiger sein. Das gleiche Narrativ gestern in der Berichterstattung von Sky, bei der sich Herr Diekmann nicht zu dämlich ist mehrfach darauf hinzuweisen, dass vor allem die Konkurrenz zu kritisieren ist, wenn die Bayern derart die Liga dominieren.
Kotzt mich auch tierisch an die Berichterstattung. Als wären die anderen nur zu doof und würden nicht versuchen das Optimum rauszuholen. Bayern hat das meiste Geld, den besten Kader, sobald es nicht läuft schmeißen sie halt den Trainer raus. Sie haben in der Rückrunde einfach überragend gespielt und nur 2 Punkte abgegeben. Das liegt doch aber nicht daran, dass die anderen so schlecht sind...
Dortmund hat doch auch ne gute Saison gespielt. Leverkusen, Leipzig haben auch sehr gut gespielt. Gladbach spielt wieder klasse für den Etat. Freiburg macht es sowieso klasse. Fand das spielerische Niveau dieses Jahr in der gesamten Liga sehr ordentlich. Selbst die Mannschaften da unten wie Paderborn, Düsseldorf, Bremen , Mainz und Augsburg, haben gezeigt, dass die auch kicken können.
Aber die finanzielle Schere in der Liga - geht im äquivalent zu der in der Gesellschaft- immer weiter auseinander. Dieses die anderen müssen sich mehr anstrengen, klingt wie "wenn du zu wenig Kohle hast, musst du halt mehr verdienen oder weniger ausgeben". Halt sehr verkürzt und einfach dargestellt.
Festival - Historie (ohne Umsonst-Festivals):
Rock in den Ruinen: 09,10,11,12,13
Hurricane: 12,14, (16)
Serengeti: 12,15
RaR:13
Rock im Revier: 15 (Sa)
Open Flair: 17
Rock Werchter: 18
Vainstream: 18,19
Deichbrand: 19
SummerBreeze: 19
Juicy Beats:19

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5838
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Fußball Thread

Beitrag von Stebbie » Do 18. Jun 2020, 09:14

Wobei man bei allem Verständnis über die zweifellos immer stärker auseinandergehende Schere aus Dortmunder Sicht auch anerkennen sollte, dass es auf den eigenen Verein auch zutrifft. Seit 13 Jahren nicht mehr schlechter als Rang 7 abzuschließen ist sicher auch Zeichen guter arbeit, aber auch Resultat eines Budgets, welches (abgesehen vom FC Bayern) weit über dem Rest der Liga liegt. Der derzeitige Lizenzspieleretat liegt etwa 46% über dem dritthöchsten der Liga (VfL Wolfsburg).

Das Problem hat viele Dimensionen und Scheren gehen ligaintern und -übergreifend gleich an mehreren Stellen auseinander, nicht nur hinter dem FC Bayern.
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 1559
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Fußball Thread

Beitrag von NeonGolden » Do 18. Jun 2020, 12:19

Absolut richtig! Vor allem Dortmund, aber auch Leipzig und die weiteren Verfolger profitieren genauso wie Bayern von der systematischen Belohnung derer, die ohnehin schon erfolgreich sind. TV-Gelder werden nach Platzierung verteilt, Sponsoren fördern die erfolgreicheren Teams und Gelder aus internationalen Wettbewerben sind ohnehin nur für die "Oberschicht" erreichbar. Wirtschaftlicher Aufstieg auf Basis sportlichen Erfolgs wird u.a. aus diesen Gründen von Jahr zu Jahr immer schwieriger. Europäischer Profifußball ist daher vordergründig ein wirtschaftliches Wachstumskonstrukt mit Eventcharakter und nicht darauf ausgelegt den Kontrahenten einen fairen, sportlichen Wettbewerb zu ermöglichen.
Die deutsche Fußballberichterstattung ist diesem System hilflos verfallen, redet sich und den Fans aber unermüdlich ein, jeder hätte die Chance ganz oben mit dabei zu sein - man müsse nur gute Arbeit leisten, fleißig trainieren und mit dem Herzen Fußball spielen. Und ganz vielleicht darf man dann irgendwann zum großen FC Bayern, dann hat man es geschafft.

Damit kann man sich natürlich arrangieren und trotzdem Spaß haben. Man sollte sich nur stets vor Augen führen, welche Bedingungen dem Ganzen zugrunde liegen. Eine Dortmunder Meisterschaft würde ich feiern, weil sie die Bayern trotz Handicap geschlagen hätten, aber nicht weil sie den Rest der Liga hinter sich gelassen hätten. Und wenn Bayern die CL holt, dann kann ich das auch wertschätzen. Oder Freiburg sich für den Europapokal qualifiziert. Das macht Freude, auch wenn es wie gesagt immer unwahrscheinlicher wird. Aber dieses ganze Selbstgevögel bei gefühlt allen relevanten Beobachtern ist einfach nur abstoßend.

Blackstar
Beiträge: 4521
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Fußball Thread

Beitrag von Blackstar » Do 18. Jun 2020, 14:12

Lieber 20 Meisterschaften in Folge für den FC Bayern, als eine einzige für das Spielzeug des rechtsradikalen Brausefabrikanten. Das ist leider die Realität, der man sich stellen muss. Dass hier trotz 50+1 Unternehmen sportlichen Erfolg "erschaffen" können.

Benscho94
Beiträge: 16
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 12:36
Wohnort: Wuppertal/Dortmund
Geschlecht:

Re: Fußball Thread

Beitrag von Benscho94 » Do 18. Jun 2020, 23:09

Muss Blackstar zustimmen: Lieber Bayern als dieser Brauseclub.
Auch Stebbie und Neon Golden haben viele wichtige Punkte genannt. Das Problem: in anderen Ligen sieht es auch nicht anders aus (England vllt mal ausgenommen). Immer diesselben Mannschaften gewinnen Titel, diese werden dadurch reicher und können mehr investieren, um noch mehr Titel zu gewinnen und immer so weiter. Dieses System wird dann als gerecht dargestellt. Der Meisterkampf ist doch kein wirklicher. Jetzt war es außnahmsweise mal länger spannend.
Ich mag den BVB nicht sonderlich gerne und das als gebürtiger Dortmunder, der sehr an der Stadt hängt. Aber die Fans, Herr Watzke etc. legen auch mittlerweile eine Arroganz und Realitätsferne an den Tag. Man stellt sich als "armer Arbeiterklub" hin und gibt im nächsten Atemzug 100 Millionen für neue Spieler aus und ist an der Börse. Passt irgendwie auch nicht zusammen. Dennoch ist mir Dortmund (neben meiner eigenen Borussia) am liebsten von allen Vereinen, die überhaupt irgendwie ne Chance haben da oben mitzuspielen. Da spielen halt sonst die Bayern. Der Leipziger Brauseclub (ekelhaft), Leverkusen und Wolfsburg (zwei Werksvereine, die ihre ganze Identität quasi aus einem einzigen Global agierenden und fragwürdigen Großkonzern beziehen.
Da macht mir der Abstiegskampf wesentlich mehr Spaß, die letzten Jahre.
Festival - Historie (ohne Umsonst-Festivals):
Rock in den Ruinen: 09,10,11,12,13
Hurricane: 12,14, (16)
Serengeti: 12,15
RaR:13
Rock im Revier: 15 (Sa)
Open Flair: 17
Rock Werchter: 18
Vainstream: 18,19
Deichbrand: 19
SummerBreeze: 19
Juicy Beats:19

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2389
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Fußball Thread

Beitrag von Taksim » Do 18. Jun 2020, 23:21

Benscho94 hat geschrieben:
Do 18. Jun 2020, 23:09
Da macht mir der Abstiegskampf wesentlich mehr Spaß, die letzten Jahre.
Wenn man nicht unmittelbar betroffen ist, bestimmt :sad:
"I don't know."

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2346
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Fußball Thread

Beitrag von Monkeyson » Fr 19. Jun 2020, 08:34

Kann mir jemand erklären, mit welchen Kadern die CL- und EL-Turniere im August stattfinden sollen?
Liest sich ja so, als hätte sich Werner aktiv gegen eine Teilnahme mit RB entschieden, bestand da eine Wahlmöglichkeit?
Oder wird der jetzt sogar für Chelsea auflaufen dürfen?

Suitemeister
Beiträge: 1465
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:31

Re: Fußball Thread

Beitrag von Suitemeister » Fr 19. Jun 2020, 08:50

Für Chelsea wird er sicher nicht auflaufen dürfen, weil er ja auch für RB schon in der CL am Ball war.
Glaube aber ehrlich gesagt auch nicht, dass er sich aktiv gegen eine Teilnahme gewehrt hat, dafür hat er sich in der Vergangenheit RB gegenüber viel zu korrekt verhalten.
Ich denke eher - und ich hätte an deren Stelle genauso gehandelt - dass Chelsea hier einen Riegel vorgeschoben hat. Man stelle sich nur vor Chelsea und RB träfen aufeinander und Werner erzielt das entscheidende Tor oder wird von einem seiner Sturmkonkurrenten (Giroud, Batshuayi) umgesäbelt und fällt monatelang aus. Auf das Geschrei könnte ich als Verein auch verzichten...

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2346
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Fußball Thread

Beitrag von Monkeyson » Fr 19. Jun 2020, 09:04

Klingt einleuchtend, danke. Sprich: Chelsea hat auf marktüblichen Vertragsbeginn 01.07. bestanden, hätte aber auch den 01.09. anbieten können, z.B. wenn sie selbst nicht mehr involviert gewesen wären. Wobei ich mir aufgrund des Verletzungsrisikos nicht vorstellen kann, dass da ein Verein so nett wäre. Dann könnten ja jetzt direkte Konkurrenten versuchen, sich vor den Partien gegenseitig zu schwächen, interessant.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste