> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Sogar in meinen Träumen bin ich wunderlich...

Von Spam bis Gott und die Welt
fipsi
Beiträge: 10923
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Sogar in meinen Träumen bin ich wunderlich...

Beitrag von fipsi » Sa 19. Sep 2015, 12:39

Alles zu euren absurden, traurigen oder was auch immer Träumen.
I like, I like, I like, I like, I like everything about you

fipsi
Beiträge: 10923
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Sogar in meinen Träumen bin ich wunderlich...

Beitrag von fipsi » Sa 19. Sep 2015, 12:43

Ich habe heute Nacht von einem Festival im Zwickauer Bahnhof geträumt. Die Bands waren in etwa die gleichen wie beim Primavera dieses Jahr und Arcade Fire (ich habe während dem Auftritt wohl im Schlaf getanzt, wenn ich meine Haare angucke) waren auch da. Gefühlt war das gesamte Forum anwesend und die Musiker haben sich unter die Zuschauer gemischt. Der User Hartmann hat intensiv eine Frau angebaggert, welche ich zu 99% für Margaret Chardiet halte.
I like, I like, I like, I like, I like everything about you

Benutzeravatar
bastronaut
Beiträge: 171
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 19:02

Re: Sogar in meinen Träumen bin ich wunderlich...

Beitrag von bastronaut » Sa 19. Sep 2015, 13:54

Ich hab geträumt, ich müsste Akten vernichten. Weil irgendwelche Behörden kämen und die Wäsche des Unternehmens, in dem ich im Traum arbeitete, wohl nicht ganz so rein wäre.
Die ganze Nacht hab ich Akten vernichtet und Panik gehabt.

Was für ein Scheißtraum. :D

ban0nar0ma
Beiträge: 74
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:31

Re: Sogar in meinen Träumen bin ich wunderlich...

Beitrag von ban0nar0ma » Sa 19. Sep 2015, 16:00

Praktiziert hier jemand luzides Träumen? Hab das mal ne zeitlang gemacht, aber irgendwann keine Lust mehr gehabt, wie immer :D
Most Trees Are Blue

Benutzeravatar
PrinzWachtel
Beiträge: 1338
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:56
Wohnort: Way down below the ocean

Re: Sogar in meinen Träumen bin ich wunderlich...

Beitrag von PrinzWachtel » Sa 19. Sep 2015, 16:13

ich mach das teilweise wenn ich z.b. aus nem richtig bösen alptraum aufwach, dass ich dann nochmal einschlaf und den traum anders ausgehen lass. So generell kann ich das aber glaub nicht.
What am I runnin from
What am I runnin from
Myself and everyone

ban0nar0ma
Beiträge: 74
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:31

Re: Sogar in meinen Träumen bin ich wunderlich...

Beitrag von ban0nar0ma » Sa 19. Sep 2015, 16:32

Bei mir war's so, dass mir immer öfter bewusst wurde, dass ich gerade träume. Aber immer, wenn ich den Traum dann selber gestalten wollte, bin ich aufgewacht :(
Most Trees Are Blue

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 4090
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Sogar in meinen Träumen bin ich wunderlich...

Beitrag von nilolium » Sa 19. Sep 2015, 19:02

ich habs ca. ein jahr lang durchgezogen, leider nur mit mäßigem erfolg. auch ungewollt hab ich bislang noch nie luzid geträumt. schade eigentlich.
ein freund von mir träumt fast regelmäßig luzid, für ihn ist das bewusstsein völlig normal und er kann dann eben machen was er will, ohne gleich aufzuwachen.

Benutzeravatar
Phönix
Beiträge: 161
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:34
Wohnort: Basel (CH)
Kontaktdaten:

Re: Sogar in meinen Träumen bin ich wunderlich...

Beitrag von Phönix » Sa 19. Sep 2015, 22:01

nilolium hat geschrieben:ich habs ca. ein jahr lang durchgezogen, leider nur mit mäßigem erfolg. auch ungewollt hab ich bislang noch nie luzid geträumt. schade eigentlich.
ein freund von mir träumt fast regelmäßig luzid, für ihn ist das bewusstsein völlig normal und er kann dann eben machen was er will, ohne gleich aufzuwachen.
Das muss schon cool sein wenns klappt, ich war schon oft kurz davor und ein zweimal hats geklappt aber ich hab Panik gekriegt :roll:

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 4090
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Sogar in meinen Träumen bin ich wunderlich...

Beitrag von nilolium » So 20. Sep 2015, 00:29

einmal im kreis drehen hilft, um aufzuwachen :)

von dem film WAKING LIFE muss ich hier im thread niemanden mehr erzählen, oder?

Bild

wer ihn noch nicht kennt...unnnnbedingt angucken!

Benutzeravatar
tobiwan
Beiträge: 10777
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:00
Kontaktdaten:

Re: Sogar in meinen Träumen bin ich wunderlich...

Beitrag von tobiwan » Do 24. Sep 2015, 15:43

Letzte Nacht habe ich geträumt, dass PJ Harvey für das Hurricane bestätigt wird. Darüber habe ich mich ziemlich geärgert, weil ich da nächstes Jahr gar nicht hin möchte. :thumbdown:
Let me live that fantasy

Benutzeravatar
libertine
Beiträge: 810
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 02:37

Re: Sogar in meinen Träumen bin ich wunderlich...

Beitrag von libertine » Do 24. Sep 2015, 16:37

nilolium hat geschrieben:ich habs ca. ein jahr lang durchgezogen, leider nur mit mäßigem erfolg. auch ungewollt hab ich bislang noch nie luzid geträumt. schade eigentlich.
ein freund von mir träumt fast regelmäßig luzid, für ihn ist das bewusstsein völlig normal und er kann dann eben machen was er will, ohne gleich aufzuwachen.
Als da so vor ca. 3 Jahren viel drüber geredet wurde (glaub ausschlaggebend waren da 9gag-Posts :D), hab ich mir das auch angeeignet und es fiel mir sogar relativ leicht. Ist tatsächlich schon ganz cool, wenn man im Traum wirklich ALLES machen kann, aber irgendwie seit ner Weile etwas schleifen lassen und kaum noch bewusst geträumt. Was mir übrigens auch erst jetzt aufgefallen ist, als ich den Post gelesen hab.

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 10029
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Sogar in meinen Träumen bin ich wunderlich...

Beitrag von Emslaender » Do 24. Sep 2015, 16:42

was ist luzid träumen?
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Benutzeravatar
tobiwan
Beiträge: 10777
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:00
Kontaktdaten:

Re: Sogar in meinen Träumen bin ich wunderlich...

Beitrag von tobiwan » Do 24. Sep 2015, 17:39

Emslaender hat geschrieben:was ist luzid träumen?
http://www.neuro-programmer.de/weitere- ... raeumen-2/

Gerade mal durchgelesen und dabei die ganze Zeit an den Film Inception denken müssen :mrgreen:
Let me live that fantasy


Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 3571
Registriert: So 20. Sep 2015, 14:31

Re: Sogar in meinen Träumen bin ich wunderlich...

Beitrag von Ruby » Do 24. Sep 2015, 19:57

ban0nar0ma hat geschrieben:Praktiziert hier jemand luzides Träumen? Hab das mal ne zeitlang gemacht, aber irgendwann keine Lust mehr gehabt, wie immer :D
Ich konnte das mal ganz gut, aber seit ich Kinder habe eher nicht mehr. Liegt vielleicht daran, dass ich währenddessen zu oft aufgeweckt wurde. :mrgreen: Einmal hab ich davon geträumt Robert Levon Been zu treffen und als es interessant wurde, hatte die Kleine Durst. :roll: :mrgreen:
Terrorkommando Riesling Spätlese

Benutzeravatar
Sjælland
Beiträge: 4623
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 12:12
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Sogar in meinen Träumen bin ich wunderlich...

Beitrag von Sjælland » Do 24. Sep 2015, 22:28

Konnte das auch mal eine Zeit lang ein wenig steuern, aber ich hab dann meistens versucht, die Augen zu und wieder auf zu machen. Das ging auch meistens ein paar Mal gut, aber irgendwann hab ich gemerkt, dass ich aufwache, wenn ich sie wieder aufmache. Saß' dann mal ein paar Minuten mit geschlossenen Augen bei einem alten Mann auf der Kutsche, aber irgendwie geht das heute auch nicht mehr so wirklich.

Erin
Beiträge: 632
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 18:34
Wohnort: Lk Meraluna-City

Re: Sogar in meinen Träumen bin ich wunderlich...

Beitrag von Erin » Do 24. Sep 2015, 23:51

Hab letztes We von den FKP-Foren geträumt, wir mussten alle zusammen irgendwas erledigen, ging kunterbunt durch alle Foren und alle gegen FKP....sehr schräg, leider krieg ich es nicht mehr wirklich zusammen.

War aber typisch für meine Träume, ich nehme das, was mich tagsüber beschäftigt immer eins zu eins mit....
Ein Witz kann eine Idee unter der Tür durchschieben, während die Ernsthaftigkeit immer noch dagegen hämmert.
Terry Pratchett

Benutzeravatar
Sjælland
Beiträge: 4623
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 12:12
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Sogar in meinen Träumen bin ich wunderlich...

Beitrag von Sjælland » Fr 25. Sep 2015, 00:16

Ich begeb mich jetzt in die Traumwelt. Vielleicht ergibt sich ja was spannendes :D

fipsi
Beiträge: 10923
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Sogar in meinen Träumen bin ich wunderlich...

Beitrag von fipsi » Mo 5. Okt 2015, 19:15

:oops:
Ich habe diese Nacht zum gefühlt zehnten Mal einen ähnlichen Traum.
I like, I like, I like, I like, I like everything about you


fipsi
Beiträge: 10923
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Sogar in meinen Träumen bin ich wunderlich...

Beitrag von fipsi » Mo 5. Okt 2015, 19:19

Kurzfassung: Es geht um eine ehemalige Mitschülerin, die ich beruflich in Paris wiedertreffe.
I like, I like, I like, I like, I like everything about you

dattelpalme
Beiträge: 1224
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:05
Geschlecht:

Re: Sogar in meinen Träumen bin ich wunderlich...

Beitrag von dattelpalme » Mo 5. Okt 2015, 22:05

ich träume wirklich ständig davon, vor irgendjemandem zu fliehen.
zuletzt: ich wohne mit zwei menschen in einer wg (kenn ich beide wirklich, eine ist auch wirklich meine mitbewohnerin), und es versucht ein mann von außen gewaltsam in die wohnung einzudringen. ich sehe meine mitbewohnerin noch die tür zuhalten. dann irgendwie cut. ich finde mich auf ner art autobahn wieder, der typ hat nämlich leute beauftragt, mich zu beschatten/verfolgen und ich versuche verzweifelt, irgendwelche fluchtwege/verstecke zu finden.
-.-
scheinbar zu viele gangster-serien in letzter zeit.

seit einiger zeit träume ich auch häufiger von unbekannten menschen. das hab ich früher nie, ich kannte immer jede einzelne person in meinen träumen.
„Die Welt geht vor die Hunde Mädchen, traurig aber wahr.“

Benutzeravatar
gunner
Beiträge: 865
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41
Wohnort: Essen

Re: Sogar in meinen Träumen bin ich wunderlich...

Beitrag von gunner » Mo 5. Okt 2015, 22:19

dattelpalme hat geschrieben:ich träume wirklich ständig davon, vor irgendjemandem zu fliehen.
zuletzt: ich wohne mit zwei menschen in einer wg (kenn ich beide wirklich, eine ist auch wirklich meine mitbewohnerin), und es versucht ein mann von außen gewaltsam in die wohnung einzudringen. ich sehe meine mitbewohnerin noch die tür zuhalten. dann irgendwie cut. ich finde mich auf ner art autobahn wieder, der typ hat nämlich leute beauftragt, mich zu beschatten/verfolgen und ich versuche verzweifelt, irgendwelche fluchtwege/verstecke zu finden.
-.-
scheinbar zu viele gangster-serien in letzter zeit.

seit einiger zeit träume ich auch häufiger von unbekannten menschen. das hab ich früher nie, ich kannte immer jede einzelne person in meinen träumen.
Wenn du an Traumdeutung glaubst :D
Find das Thema Traumdeutung interessant, dennoch bezweifel ich die Richtigkeit von dem ganzen.

Erin
Beiträge: 632
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 18:34
Wohnort: Lk Meraluna-City

Re: Sogar in meinen Träumen bin ich wunderlich...

Beitrag von Erin » Mo 5. Okt 2015, 22:28

Ich finde das gar nicht so weit hergeholt, zumindest in diesem Beispiel ;)
Ein Witz kann eine Idee unter der Tür durchschieben, während die Ernsthaftigkeit immer noch dagegen hämmert.
Terry Pratchett

Benutzeravatar
PrinzWachtel
Beiträge: 1338
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:56
Wohnort: Way down below the ocean

Re: Sogar in meinen Träumen bin ich wunderlich...

Beitrag von PrinzWachtel » Mo 5. Okt 2015, 23:16

Laut Wissenschaft kann man anscheinend gar nicht von völlig unbekannten menschen träumen. Zumindest hab ich das mal irgendwo gelesen.
Ich finds aber eigentlich viel grusliger wenn ich daran denke dass der in meinem Traum mir völlig unbekannte mensch mir schonmal wirklich begegnet ist und einen bleibenden eindruck in meinem hirn hinterlassen hat, ohne dass ich was davon mitgekriegt habe.
What am I runnin from
What am I runnin from
Myself and everyone


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste