> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Der "Offene Fragen Thread"

Von Spam bis Gott und die Welt
Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3056
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von glutexo2000 » Mi 9. Okt 2019, 14:17

Die Tantiemen (von der GEMA alle halbe Jahre) gehen komplett an die Original Urheber der Werke, bzw. deren Verlag, da sie das Aufführungsrecht für Komposition und Text haben. Die Coverband bekommt eine Gage vom Veranstalter. Und der Veranstalter zahlt tariflich festgelegte Gebühren an die GEMA. Bei kleineren Clubs oder Bars zwacken sie das gerne noch von den KünstlerInnen ab.

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 1334
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Engholm » Do 17. Okt 2019, 14:02

Hat uns irgendwer irgendwo auf facebook verlinkt, dass wir heute zur 1. Bandwelle einen Besucherrekord hatten?

Blackstar
Beiträge: 4312
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Blackstar » Do 17. Okt 2019, 14:03

Ja. Cris hat das gemacht.

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 2959
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Tambourine-Man » Sa 19. Okt 2019, 07:26

Krasser shit, Mitarbeiter des Monats!
Rockin' Scheeßel since 2011

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5616
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Stebbie » So 20. Okt 2019, 17:11

:thumbs:
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 3631
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Erwitte

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von mattkru » So 20. Okt 2019, 19:52

Gab es auch neue Anmeldungen nach diesem Moment of Fame?
I'm the one without a soul
I'm the one with this big fucking hole

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 1334
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Engholm » So 20. Okt 2019, 22:49

Zwei neue Mitglieder seit der ersten Bandwelle :wink:

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3583
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von slowdive » Mi 23. Okt 2019, 14:58

Hey IT/Grafik-Fachmenschen, folgendes Problem:

Ausgangslage: Ich führe mit der üblichen irrationalen Exaktheit meine Musiksammlung mit Mp3-Tags, etc. Nun füge ich – wie üblich – immer ein Cover in einer Aulösung von 600x600p ein. Dazu nutze ich Ben Dodsons Artwork-Finder.

Problem: Die Farbe zwischen dem Bild, das im Browser (Firefox) kopiere, und dem Bild, das ich anschließend in meinen Tag-Editor (Kid3) einfüge, variiert. Ebenso, wenn ich das kopierte Bild z.B. in ein Bearbeitungsprogramm wie Gimp einfüge.

Im Browser sieht das Bild so aus. Mit schönen, kräftige Farben, etc.

Bild

Nach dem Einfügen in ein beliebiges Programm hingegen so. Blasser, weniger kontrastiert, etc.

Bild

Was ist da los? Meine aspergischen Probleme werden hier massiv getriggert. :grin:''

Blackstar
Beiträge: 4312
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Blackstar » Mi 23. Okt 2019, 15:01

Bei dem Cover ist doch klar: da ist die Halbwertszeit der Atome Schuld.

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3583
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von slowdive » Mi 23. Okt 2019, 15:28

Blackstar hat geschrieben:
Mi 23. Okt 2019, 15:01
Bei dem Cover ist doch klar: da ist die Halbwertszeit der Atome Schuld.
:lol:

Ok, scheint irgendwas mit Firefox zu sein. In Chrome sehen sie das Bild auch eher "blas" aus.

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3056
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von glutexo2000 » Mi 23. Okt 2019, 15:29

Nachdem Windows Media Player mir nach nem Windows Update die jahrelange akribische Pflege meiner digitalen Musiksammlung zerschossen hat, bin ich endgultig auf Streaming und einer stetig wachsenden Plattensammlung umgestiegen. Ich will gar nicht wissen wie viel Zeit ich in diesen scheiß WMP gesteckt habe. Naja selbst Schuld.

therewillbefireworks
Beiträge: 962
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 13:37

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von therewillbefireworks » Mi 23. Okt 2019, 17:20

Eventuell wird da eine weiße durchscheinende Ebene über das Cover gelegt?
¯\_(ツ)_/¯

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 1334
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Engholm » Mi 23. Okt 2019, 22:22

Ich vermute mal, dass beim Öffnen das ursprüngliche Farbprofil verloren gegangen bzw. ersetzt worden ist.

Hier ist das Original 600x600 was ich im Artworkfinder gefunden habe:

Bild

Wenn ich das "Original" in Photoshop öffne erhalte ich keinen Dialog zur Anpassung des Farbprofils für meinen Arbeitsfarbraum (sRGB). Das Original hat also den Standard-Farbraum. Wenn ich Deine beiden Versionen öffne, werde ich gefragt, ob ich das eingebettete Farbprofil 'Display' in meinen Arbeitsfarbraum sRGB wandeln möchte. sRGB ist für Bildschirme quasi ein Standard, da es ein recht großer Farbraum ist. Da in Deinen Bilder das Profil 'Display' eingebettet ist, wird irgendwie beim kopieren aus dem Browser heraus oder einbinden ins die MP3 Meta-Daten geschehen sein.

Wie hast Du die Bilder denn aus dem Browser heraus gespeichert? Drag & Drop oder Speichern unter?

TP4L
Beiträge: 287
Registriert: Do 11. Feb 2016, 09:37

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von TP4L » Do 24. Okt 2019, 10:49

Weiß jemand zufällig, ob es möglich ist, nach einer OP am Bein den Muskelabbau in den Beinen zu verhindern?
Easter Cross Festival 2016, 2017, 2018
Southside Festival 2016, 2017, 2018
KuRT Festival 2016, 2017, 2018
Helene Beach Festival 2016
Mini Rock Festival 2016, 2017, 2018
Rock im Park 2017
Happiness Festival 2017, 2018
U & D Lindau 2017

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3583
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von slowdive » Do 24. Okt 2019, 11:16

Engholm hat geschrieben:
Mi 23. Okt 2019, 22:22
Ich vermute mal, dass beim Öffnen das ursprüngliche Farbprofil verloren gegangen bzw. ersetzt worden ist.

Hier ist das Original 600x600 was ich im Artworkfinder gefunden habe:

Bild

Wenn ich das "Original" in Photoshop öffne erhalte ich keinen Dialog zur Anpassung des Farbprofils für meinen Arbeitsfarbraum (sRGB). Das Original hat also den Standard-Farbraum. Wenn ich Deine beiden Versionen öffne, werde ich gefragt, ob ich das eingebettete Farbprofil 'Display' in meinen Arbeitsfarbraum sRGB wandeln möchte. sRGB ist für Bildschirme quasi ein Standard, da es ein recht großer Farbraum ist. Da in Deinen Bilder das Profil 'Display' eingebettet ist, wird irgendwie beim kopieren aus dem Browser heraus oder einbinden ins die MP3 Meta-Daten geschehen sein.

Wie hast Du die Bilder denn aus dem Browser heraus gespeichert? Drag & Drop oder Speichern unter?
Vielen Dank schonmal.

Ich habe gestern erstmal mein Color-Management im Firefox-Browser justiert, das standardmäßig (wieso??) nur getaggte Bilder managed. Das führt dazu, dass nun die Bilder in Chrome und Firefox immerhin schon einmal gleich dargestellt werden im Browser. Beim Copy-Pasting bleibt das Problem jedoch leider bestehen. Es passiert wir gesagt nicht nur beim Einbinden in die Mp3-Metadateien, sondern auch beim direkten Kopieren in ein Bearbeitungsprogramm (z.B. Gimp oder Photoshop). Und mit Chrome funktioniert es einwandfrei.

Problem ist also, dass Firefox das Farbprofil nicht mitkopiert?

Also:

Speichern unter -> Funktioniert (auch unter Firefox)
Copy/Past sowie Drag and Drop -> Das Farbprofil geht verloren

Es scheint allerdings, ich bin nicht der einzige mit dem Problem. Nur gelöst wurde es leider nicht. Könnte also ein Bug sein.

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 1334
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Engholm » Do 24. Okt 2019, 12:47

Das ist Ding ist, dass das PNG-Format eigentlich keine Farbprofile verarbeiten kann. Hier ist das kurz und knapp erklärt:
https://de.wikipedia.org/wiki/Portable_ ... arbprofile

Ein Lösungsansatz wäre, dass Original JPG mit dem eingebetteten Farbprofil in einem Grafikprogramm zu öffnen oder von dort aus Profil zu löschen bzw. ohne Profil zu exportieren.

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 3631
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Erwitte

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von mattkru » Mo 28. Okt 2019, 08:18

Die Rockhal in Luxemburg gilt als eine der besten Konzert-Locations in Europa. Gibt es da einen speziellen Grund für?

Edit: Hab die Frage in den neuen ‚Konzert Locations‘ Thread verschoben.
Zuletzt geändert von mattkru am Mo 28. Okt 2019, 11:06, insgesamt 1-mal geändert.
I'm the one without a soul
I'm the one with this big fucking hole

Blackstar
Beiträge: 4312
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Blackstar » Mo 28. Okt 2019, 10:47

TP4L hat geschrieben:
Do 24. Okt 2019, 10:49
Weiß jemand zufällig, ob es möglich ist, nach einer OP am Bein den Muskelabbau in den Beinen zu verhindern?
Erfahrung von diversen Knie-OPs: Nein.

TP4L
Beiträge: 287
Registriert: Do 11. Feb 2016, 09:37

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von TP4L » Mo 28. Okt 2019, 11:03

Blackstar hat geschrieben:
Mo 28. Okt 2019, 10:47
TP4L hat geschrieben:
Do 24. Okt 2019, 10:49
Weiß jemand zufällig, ob es möglich ist, nach einer OP am Bein den Muskelabbau in den Beinen zu verhindern?
Erfahrung von diversen Knie-OPs: Nein.
Wie stark werden die Muskeln bei sowas abgebaut? Wir haben jetzt sehr schnell angefangen Übungen zu machen und auch kurze Strecken mit Hilfestellung zu laufen, weil ein Muskelabbau sehr schlimme Folgen haben könnte.
Easter Cross Festival 2016, 2017, 2018
Southside Festival 2016, 2017, 2018
KuRT Festival 2016, 2017, 2018
Helene Beach Festival 2016
Mini Rock Festival 2016, 2017, 2018
Rock im Park 2017
Happiness Festival 2017, 2018
U & D Lindau 2017

Blackstar
Beiträge: 4312
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Blackstar » Mo 28. Okt 2019, 11:21

TP4L hat geschrieben:
Mo 28. Okt 2019, 11:03
Blackstar hat geschrieben:
Mo 28. Okt 2019, 10:47
TP4L hat geschrieben:
Do 24. Okt 2019, 10:49
Weiß jemand zufällig, ob es möglich ist, nach einer OP am Bein den Muskelabbau in den Beinen zu verhindern?
Erfahrung von diversen Knie-OPs: Nein.
Wie stark werden die Muskeln bei sowas abgebaut? Wir haben jetzt sehr schnell angefangen Übungen zu machen und auch kurze Strecken mit Hilfestellung zu laufen, weil ein Muskelabbau sehr schlimme Folgen haben könnte.
Kommt drauf an, was du hast und wie schnell du welchen Sport, bzw. Reha machen kannst. Lag mal 4 Wochen ohne Bewegung im Krankenhaus, da war natürlich alles hinüber, glaube hatte 8 Kilo Gewicht verloren ohne abzunehmen.

Ansonsten, persönliche Meinung: Übertreib es halt nicht. Lieber ein paar Muskeln verlieren, als die lädierte Stelle wieder aufreißen lassen. Wenn du Fahrradfahren kannst (Hometrainer), dann hilft das ungemein. Ich hatte damals auch Reizstromtherapie, aber das habe ich gar nicht vertragen und schnell gelassen. Laufen wurde mir (besonders Outdoor) immer recht lange abgeraten, weil man da stetig die Gefahr hat, nochmal wegzuknicken etc.

Darüber hinaus: Jeder Mensch, jede Erkrankung und Heilungsverlauf ist zu individuell, um das sinnvoll in einem Internetforum zu beratschlagen. Wenn du Physio machst, dann werden die dir sicher besser weiterhelfen können, was du machen kannst. Viel Erfolg!

rogerhealy
Beiträge: 1382
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:53
Wohnort: Hamburg
Geschlecht:

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von rogerhealy » Mo 28. Okt 2019, 17:29

Warum sind Stars auf den Philippinen so beliebt?

Benutzeravatar
tOmAtE
Beiträge: 517
Registriert: Di 6. Okt 2015, 14:08
Wohnort: Stadt mit Bier

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von tOmAtE » Mo 28. Okt 2019, 17:32

TP4L hat geschrieben:
Mo 28. Okt 2019, 11:03
Wie stark werden die Muskeln bei sowas abgebaut? Wir haben jetzt sehr schnell angefangen Übungen zu machen und auch kurze Strecken mit Hilfestellung zu laufen, weil ein Muskelabbau sehr schlimme Folgen haben könnte.
Ist das nicht eher was, was du mit dem involvierten Personal besprechen solltest und nicht mit fremdem Menschen im Internet, die keine Ahnung haben, worum es überhaupt geht?
//RED STEEL IN THE HOUR OF CHAOS
Give the Anarchist a Cigarette

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 3631
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Erwitte

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von mattkru » Mo 28. Okt 2019, 18:12

tOmAtE hat geschrieben:
Mo 28. Okt 2019, 17:32
TP4L hat geschrieben:
Mo 28. Okt 2019, 11:03
Wie stark werden die Muskeln bei sowas abgebaut? Wir haben jetzt sehr schnell angefangen Übungen zu machen und auch kurze Strecken mit Hilfestellung zu laufen, weil ein Muskelabbau sehr schlimme Folgen haben könnte.
Ist das nicht eher was, was du mit dem involvierten Personal besprechen solltest und nicht mit fremdem Menschen im Internet, die keine Ahnung haben, worum es überhaupt geht?
Die Meinung fremder Menschen im Internet ist heutzutage doch viel richtiger als das Wissen realer Experten.


Vielleicht helfen ja Schüßler-Salze oder Bachblüten...
I'm the one without a soul
I'm the one with this big fucking hole

Benutzeravatar
Vanski
Beiträge: 6762
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:35
Wohnort: Münster

Re: Der "Offene Fragen Thread"

Beitrag von Vanski » Mo 28. Okt 2019, 20:06

Irgendwie führe ich seit längerem meine "Seen Live" Liste nicht mehr. Glaub das ist 2015/2016 ausser Kontrolle geraten.
Soll ich sie nun aufpolieren und weiter führen (auflisten wie im Konzerte 20xx Thread), oder einfach sein lassen?
Werde ich es in 30 Jahren bereuen, wenn ich es nicht getan habe und mich an vieles nicht mehr genau erinnern kann?



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste