> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Stille Wasser - Erased Tapes und seine Klassik-Brüder

Konzerte, Platten & Musik im TV
Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9276
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Stille Wasser - Erased Tapes und seine Klassik-Brüder

Beitrag von Quadrophobia » Mo 7. Mär 2016, 21:05

Hör grad zum ersten mal Trance Frendz von Olafur Arnalds & Nils Frahm. Unglaublich :sabber:

Benutzeravatar
roxar
Beiträge: 980
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Stille Wasser - Erased Tapes und seine Klassik-Brüder

Beitrag von roxar » Fr 24. Jun 2016, 19:31

Heute Abend wird übrigens ein Konzert von Nils Frahm aus dem Funkhaus gestreamt :herzen2:

Benutzeravatar
roxar
Beiträge: 980
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Stille Wasser - Erased Tapes und seine Klassik-Brüder

Beitrag von roxar » Di 5. Jul 2016, 23:08

Verfolgt hier eigentlich irgendwer das neue Projekt von Ólafur Arnalds?
ANNOUNCING: ISLAND SONGS
Starting today, and for the next 7 weeks, I will be traveling to 7 different locations in Iceland – one per week – to record and film a series of new compositions.
In each location I will be collaborating with local artists to create and perform a new song and each week I will release the audio track and a video performance, shot by director Baldvin Z.
Island Songs is a living musical film and therefore everything will be documented in real-time. You can join me by keeping an eye on Facebook, Twitter, Snapchat, Instagram and IslandSongs.is for regular media and commentary.
New locations will be added to the map on http://www.islandsongs.is as we go and the songs will be released EVERY MONDAY.
Die beiden ersten Songs gibts auch schon:

Ólafur Arnalds - Árbakkinn ft. Einar Georg (Dichter & Vater von Ásgeir)
Ólafur Arnalds - 1995 ft. Dagný Arnalds (Musiklehrerin und Organistin)
Gefallen mir beide sehr gut (insb. auch die Videos).
Zuletzt geändert von roxar am Di 5. Jul 2016, 23:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 3256
Registriert: So 20. Sep 2015, 14:31

Re: Stille Wasser - Erased Tapes und seine Klassik-Brüder

Beitrag von Ruby » Di 5. Jul 2016, 23:12

roxar hat geschrieben:Verfolgt hier eigentlich irgendwer das neue Projekt von Ólafur Arnalds?
Ja, ich. :herzen2:
always poor - never bored

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 7147
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Stille Wasser - Erased Tapes und seine Klassik-Brüder

Beitrag von Declan_de_Barra » Di 5. Jul 2016, 23:16

Irgendwie funktioniert mein Proxy nicht.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9276
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Stille Wasser - Erased Tapes und seine Klassik-Brüder

Beitrag von Quadrophobia » Di 5. Jul 2016, 23:28

War vorhin in einer Jeffrey Silverthorne/ Ken Schles / Miron Zownir Ausstellung. Im Shop lief Nils Frahms Spaces. Bin sofort wieder heiß geworden.

Benutzeravatar
JackJones
Beiträge: 1979
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:14
Wohnort: Augschburg

Re: Stille Wasser - Erased Tapes und seine Klassik-Brüder

Beitrag von JackJones » Fr 7. Okt 2016, 18:53

Meine Sis hat Karten für Ennio Morricone am 09.03.2017 in Mannheim geordert :hecheln: Ich freu mich so richtig drauf, den Meister noch live sehen zu können. War richtig erschrocken, dass er einfach 88 im November wird.

Und bei dieser Setlist kann das ganze nur unglaublich werden:
► Text zeigen

Druschi
Beiträge: 844
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 17:03

Re: Stille Wasser - Erased Tapes und seine Klassik-Brüder

Beitrag von Druschi » So 18. Dez 2016, 09:11

Wie großartig ist JOEP BEVING bitte?
Eben erst entdeckt. Liebe auf den ersten Ton.


Benutzeravatar
Frahm
Beiträge: 2880
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 19:43
Wohnort: Hannover

Re: Stille Wasser - Erased Tapes und seine Klassik-Brüder

Beitrag von Frahm » So 18. Dez 2016, 11:34

Ende September hat Yann Tiersen ein Album veröffentlicht.

EUSA heißt das gute Stück. Gibt sehr wenig dran auszusetzen.


Anspieltipp:
Yann Tiersen - Porz Goret
Forumsarzt
______________

Benutzeravatar
Frahm
Beiträge: 2880
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 19:43
Wohnort: Hannover

Re: Stille Wasser - Erased Tapes und seine Klassik-Brüder

Beitrag von Frahm » So 18. Dez 2016, 11:42

Mein persönlicher Favorit wäre hier wohl Penn ar Lann.

Jedoch werde ich auch mit diesem Album nicht wirklich super warm mit Yann Tiersen.
Für ihn gilt wie auch bei Ludovico Einaudi: Die Musik mag toll klingen, jedoch wird einem auffallen, dass jeweils die gesamten Werke so gut wie gleich sind (schwer zu beschreiben).

Da lob ich mir z.B. einen Nils Frahm oder Olafur Arnalds, die ein sehr viel breiteres Spektrum an Musik auf die Platte bringen (und nein, jetzt nicht auf die elektronischen Komponenten bezogen).
Forumsarzt
______________

Druschi
Beiträge: 844
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 17:03

Re: Stille Wasser - Erased Tapes und seine Klassik-Brüder

Beitrag von Druschi » So 26. Feb 2017, 16:23

Peter Sandberg sagt euch was?



:herzen2:

Benutzeravatar
Frahm
Beiträge: 2880
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 19:43
Wohnort: Hannover

Re: Stille Wasser - Erased Tapes und seine Klassik-Brüder

Beitrag von Frahm » Sa 4. Mär 2017, 20:10

Noch mal hier:

Spotify/Apple Music-User können ab sofort den ersten Song des neuen Tale of Us-Albums anhören (Endless), was ja über das "Deutsche Grammophon" erscheinen wird und aus klassischen und sphärischen Komponenten bestehen wird.

Er heisst Ricordi. Ich finde ihn absolut fantastisch. Macht ganz viel Lust auf das Album. :sabber:
Forumsarzt
______________

Benutzeravatar
Frahm
Beiträge: 2880
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 19:43
Wohnort: Hannover

Re: Stille Wasser - Erased Tapes und seine Klassik-Brüder

Beitrag von Frahm » Sa 1. Apr 2017, 17:56

Gestern erschien endlich das Tale of Us-Album.

Ich bin mir noch nicht sicher, wie ich es einordnen kann. Es ist mir dann doch letztendlich etwas zu viel sphärische, eintönige Musik und entfernt sich von der Art der Vorabveröffentlichungen.
Nichts desto trotz klingt es natürlich immer noch schön.

Unbedingt anhören: Quello che resta :herzen2:
Forumsarzt
______________

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 2457
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Stille Wasser - Erased Tapes und seine Klassik-Brüder

Beitrag von glutexo2000 » Sa 25. Nov 2017, 19:31

Der Titeltrack vom neuen Frederico Albanese Album "By The Deep Sea" (23.02.18) ist übrigens wieder traumhaft. :herzen2:

Benutzeravatar
tOmAtE
Beiträge: 434
Registriert: Di 6. Okt 2015, 14:08
Wohnort: Stadt mit Bier

Re: Stille Wasser - Erased Tapes und seine Klassik-Brüder

Beitrag von tOmAtE » Sa 25. Nov 2017, 22:20

Gerade über dieses Interview mit Nils Frahm gestolpert. So ein herrlich sympathischer Mensch :herzen1:

Ärgerlich aber, dass die Tour nächstes Jahr schon seit längerer Zeit quasi komplett ausverkauft ist.
Neues Album kommt übrigens am 26. Januar: https://www.erasedtapes.com/release/era ... all-melody
//RED STEEL IN THE HOUR OF CHAOS
Give the Anarchist a Cigarette

Benutzeravatar
Frahm
Beiträge: 2880
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 19:43
Wohnort: Hannover

Re: Stille Wasser - Erased Tapes und seine Klassik-Brüder

Beitrag von Frahm » Sa 25. Nov 2017, 22:46

Wenn ihr Zeit habt und im Hintergrund etwas Klassisches hören möchtet:

Max Richter - Taboo (Music from the Original TV Series)
Forumsarzt
______________

Blackstar
Beiträge: 3292
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Stille Wasser - Erased Tapes und seine Klassik-Brüder

Beitrag von Blackstar » Fr 8. Dez 2017, 13:39

Erased Tapes is ten.

Penguin Cafe • Lubomyr Melnyk • Rival Consoles • Daniel Brandt
Ben Lukas Boysen • Masayoshi Fujita • Anne Müller

Doors: 15:00
Showtime: 15:30

27. Januar 2018 – 28. Januar 2018
Von 27. Januar 2018 um 15:00 bis 28. Januar 2018 um 1:00

34 €

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9907
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Stille Wasser - Erased Tapes und seine Klassik-Brüder

Beitrag von Baltimore » Fr 8. Dez 2017, 13:40

Blackstar hat geschrieben:
Fr 8. Dez 2017, 13:39
Erased Tapes is ten.

Penguin Cafe • Lubomyr Melnyk • Rival Consoles • Daniel Brandt
Ben Lukas Boysen • Masayoshi Fujita • Anne Müller

Doors: 15:00
Showtime: 15:30

27. Januar 2018 – 28. Januar 2018
Von 27. Januar 2018 um 15:00 bis 28. Januar 2018 um 1:00

34 €
Der Ort wäre noch wichtig. Berlin?
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Blackstar
Beiträge: 3292
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Stille Wasser - Erased Tapes und seine Klassik-Brüder

Beitrag von Blackstar » Fr 8. Dez 2017, 13:41

Baltimore hat geschrieben:
Fr 8. Dez 2017, 13:40
Blackstar hat geschrieben:
Fr 8. Dez 2017, 13:39
Erased Tapes is ten.

Penguin Cafe • Lubomyr Melnyk • Rival Consoles • Daniel Brandt
Ben Lukas Boysen • Masayoshi Fujita • Anne Müller

Doors: 15:00
Showtime: 15:30

27. Januar 2018 – 28. Januar 2018
Von 27. Januar 2018 um 15:00 bis 28. Januar 2018 um 1:00

34 €
Der Ort wäre noch wichtig. Berlin?
Entschuldige. Berlin, Funkhaus.

headlesscowman
Beiträge: 107
Registriert: Di 7. Nov 2017, 12:13

Re: Stille Wasser - Erased Tapes und seine Klassik-Brüder

Beitrag von headlesscowman » Fr 8. Dez 2017, 19:09

Die anderen Acts kenne ich (noch) nicht, aber Rival Consoles ist ganz ganz groß. Wird definitiv in Betracht gezogen. Aber erst einmal höre ich mich durch die anderen durch.

Blackstar
Beiträge: 3292
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Stille Wasser - Erased Tapes und seine Klassik-Brüder

Beitrag von Blackstar » Fr 8. Dez 2017, 19:12

headlesscowman hat geschrieben:
Fr 8. Dez 2017, 19:09
Die anderen Acts kenne ich (noch) nicht, aber Rival Consoles ist ganz ganz groß. Wird definitiv in Betracht gezogen. Aber erst einmal höre ich mich durch die anderen durch.
Ben Lukas Boysen ist sehr schön. Daniel Brandt ist von Brandt Brauer Frick, und Lubomyr usw. wird hier ja ziemlich abgefeiert.

Benutzeravatar
tOmAtE
Beiträge: 434
Registriert: Di 6. Okt 2015, 14:08
Wohnort: Stadt mit Bier

Re: Stille Wasser - Erased Tapes und seine Klassik-Brüder

Beitrag von tOmAtE » Sa 9. Dez 2017, 02:03

Oh, Anne Müller. Die war Cellistin bei SNDMT. Spielt solo auch Cello und loopt dabei ganz viel. Deutlich verspielter als Helen Money, finde ich.
//RED STEEL IN THE HOUR OF CHAOS
Give the Anarchist a Cigarette

Benutzeravatar
Frahm
Beiträge: 2880
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 19:43
Wohnort: Hannover

Re: Stille Wasser - Erased Tapes und seine Klassik-Brüder

Beitrag von Frahm » Sa 24. Feb 2018, 11:57

Das neue Album von Federico Albanese :herzen2:

Recht schlicht und einfach gehalten, aber wieder unglaublich schön. Hört es euch an!
Forumsarzt
______________

Benutzeravatar
tOmAtE
Beiträge: 434
Registriert: Di 6. Okt 2015, 14:08
Wohnort: Stadt mit Bier

Re: Stille Wasser - Erased Tapes und seine Klassik-Brüder

Beitrag von tOmAtE » Sa 24. Feb 2018, 13:25

Von Poppy Ackroyd gibts auch was neues: https://poppy.bandcamp.com

Heute Abend im Feinkost Lampe, aber ich hab keine Zeit :(
//RED STEEL IN THE HOUR OF CHAOS
Give the Anarchist a Cigarette

Benutzeravatar
ThomZorke
Beiträge: 1595
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:46

Re: Stille Wasser - Erased Tapes und seine Klassik-Brüder

Beitrag von ThomZorke » Mo 19. Nov 2018, 17:51

tOmAtE hat geschrieben:
Sa 24. Feb 2018, 13:25
Von Poppy Ackroyd gibts auch was neues: https://poppy.bandcamp.com
Bin irgendwie erst jetzt dazu gekommen und "Sketches" ist ja mal verdammt schön :herzen2:


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste