> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Wie hört ihr Musik? Platte vs. Spotify, Gute Boxen vs. Applekopfhörer

Konzerte, Platten & Musik im TV
Benutzeravatar
Frahm
Beiträge: 2921
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 19:43
Wohnort: Hannover

Re: Wie hört ihr Musik? Platte vs. Spotify, Gute Boxen vs. Applekopfhörer

Beitrag von Frahm » Di 12. Jan 2016, 00:53

Habe momentan keinen Plattenspieler mehr.
Zu Hause nutze ich meine Anlage, früher waren da KEF Q9 Boxen dran. Die hab ich geschrotet .....
Dann ansonsten Sennheiser Overear Kopfhörer.
Habe Apple Music, wegen Mac/iPad/iPhone-Kompatibilität, und wenn mir etwas sehr gut gefällt, kaufe ich es dann noch als CD/VINYL.
Forumsarzt
______________

Benutzeravatar
tOmAtE
Beiträge: 645
Registriert: Di 6. Okt 2015, 14:08
Wohnort: Stadt mit Bier

Re: Wie hört ihr Musik? Platte vs. Spotify, Gute Boxen vs. Applekopfhörer

Beitrag von tOmAtE » Di 12. Jan 2016, 01:37

Hab' Vinyl und CDs, aber weder Platten- noch CD-Spieler. Meiste Musik ist meist illegal runtergeladen, manchmal kommt Spotify dazu.

Meine "richtigen" Verstärker sind leider alle kaputt, darum läuft gerade ein kleiner Class-D/T Verstärker, der die wunderbaren Canton LE 102 befeuert (und das wunderbar hinbekommt!). Ab und zu werden die von einem bummsigen Magnat-Verstärker unterstützt. Oder über Kopfhörer, da sinds die Superlux HD681.

Und nachdem auch mein letzter Sandisk Sansa Clip+ (bester MP3-Player der je hergestellt wurde!) kaputt gegangen ist gibts für unterwegs einen AGPTek A02, bei dem mich aber die Menüführung hart nervt. Dazu In-Ear-Kopfhörer, Ultimate Ears, glaub die 300er.

Sortiert ist gar nichts, weder analog noch digital. Beim MP3-Player wird quasi täglich was neues draufgehauen und wenn er voll ist was anderes gelöscht. Nur um das dann ein paar Tage später wieder draufzutun und was anderes zu löschen.

Zur "bewusst hören"-Diskussion: Ich habe/hatte auch Platte und digital und CD und Spotify und bin trotzdem der Meinung, dass man alles gleich wahrnehmen kann bzw, es unterschiedliche Vorteile gibt. Z.B. liebe ich es, Kopfhörer aufzusetzen, mein Notebook aufs Bett zu stellen und mich hinzulegen und dann einfach nur Musik zu hören, ohne irgendwas anderes zu tun und/oder mitzubekommen. Ginge auf Vinyl oder CD nicht, wenn man ständig umdrehen/wechseln muss.
Genauso kann es aber schön sein, 'ne Platte aufzulegen, sich gemütlich hinzupflanzen und dann zu hören.
Kann aber auch toll sein, einfach mal die Musik-Sammlung auf Shuffle durchlaufen zu lassen und so vielleicht einige Lieder noch mal komplett neu zu entdecken.
Aber deswegen sollte man kein Medium bevorzugen. Ist halt alles situationsabhängig und noch viel mehr: Geschmackssache.
Und Geschmack wiederum ist auch situationsabhängig.
//RED STEEL IN THE HOUR OF CHAOS
Give the Anarchist a Cigarette

Benutzeravatar
MairzyDoats
Beiträge: 2214
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:28

Re: Wie hört ihr Musik? Platte vs. Spotify, Gute Boxen vs. Applekopfhörer

Beitrag von MairzyDoats » Di 12. Jan 2016, 10:29

"Richtig" Musik hören gibt es nicht, jeder soll das so machen, wie er es für richtig hält.

Bei mir ist in den letzten 15 Jahren eine CD-Sammlung zusammengekommen, bin mit dem Medium aufgewachsen und finde es auch bis heute schön. Ein guter Mittelweg zwischen Vinyl und Digital. Seit ein paar Jahren habe ich mir auch verstärkt Vinyl gekauft, was sich mittlerweile aber auch schon wieder reduziert - das liegt vor allem daran, dass ich zwischenzeitlich Platten hinterhergelaufen bin, die teilweise mit einer strengen Limiterung als "Drohkulisse" verkauft wurden und mich das dann ganz verrückt gemacht hat - um den Sammlerwert, die außergewöhnliche Farbe oder Sonstiges ging es mir nie, ich hätte nur einfach gern die Musik auf diesem schönen Medium gehabt. Ärgerlich, wenn einem dann was durch die Lappen geht, weil man ein bisschen wartet. Dagegen kaufen manche wirklich Platten, nur um sie dann weiterzuverkaufen. (Aktuelles Beispiel: Blackstar :sadno: ) Da geht mir dann vom Gefühl her wieder ein bisschen die Liebe zur Musik flöten.

In dem Sinne finde ich die CD weitaus angenehmer, was die Verfügbarkeit und auch den Preis angeht. Platten kaufe ich mittlerweile nur noch, wenn das Album in die persönliche Bestenliste eingegangen ist und natürlich auch noch zu humanen Preisen verfügbar ist oder wenn ich im Plattenladen auf ein gebrauchtes Schnäppchen stoße - meiner Meinung nach das beste Gefühl, das man beim Musikkauf haben kann.
Hallo wie geht willkommen in meiner Signatur. Lass dir hier bitte richtig gut gehen einfach, Käffchen für dich

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5978
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Wie hört ihr Musik? Platte vs. Spotify, Gute Boxen vs. Applekopfhörer

Beitrag von SammyJankis » Di 12. Jan 2016, 10:37

tOmAtE hat geschrieben:Hab' Vinyl und CDs, aber weder Platten- noch CD-Spieler.
Das kenn ich irgendwoher. :D
Ich habe zusätzlich noch Tapes aber kein Tape Deck.

Ich muss mich demnächst unbedingt mal darum kümmern sobald ich etwas Geld zusammengespart habe.
There is panic on the streets

Lastfm

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4381
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Wie hört ihr Musik? Platte vs. Spotify, Gute Boxen vs. Applekopfhörer

Beitrag von Flecha » Di 12. Jan 2016, 10:51

Platten, CDs und von diesen gerippte MP3s (sowie getauscht mit Kumpels).
Spotify nutze ich nur auf er Arbeit und ab und an mal Empfehlungen abzuchecken.

Gute Boxen sind ein Segen. Seitdem ich die richtige Anlage stehen habe, hör ich zuhause auch fast nur noch darüber. Meine PC-Boxen sind zwar auch nicht schlecht - so ein Logitech-Kram mit Subwoofer - aber trotzdem ein Weltenunterschied.

Ansonsten latsch mitm Ipod rum + Sony-Kopfhörer (so große).

Edit: Michels Argumentation gefällt mir. :herzen2:
Zuletzt geändert von Flecha am Di 12. Jan 2016, 11:05, insgesamt 1-mal geändert.
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 10029
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Wie hört ihr Musik? Platte vs. Spotify, Gute Boxen vs. Applekopfhörer

Beitrag von Emslaender » Di 12. Jan 2016, 10:59

höre zu 85% nur via Spotify. Sei es zuhause vorm PC oder beim Sport. Ansonsten höre ich im Auto ganz klassisch CDs.
Eine gute Anlage für zuhause würde mich auch noch reizen. Der Sound meiner Kompaktanlage, die am PC angeschlossen ist, ist sehr bescheiden.
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

MetalFan94
Beiträge: 3921
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Wie hört ihr Musik? Platte vs. Spotify, Gute Boxen vs. Applekopfhörer

Beitrag von MetalFan94 » Di 12. Jan 2016, 19:00

Höre eigentlich mittlerweile 80% Spotify (gern mal über meine Bluetoothboxen) und sonst CDs bei mir auf der Anlage. Ab und zu auch mal ne Schallplatte im Keller oder bei meinem besten Freund
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

Benutzeravatar
Mastodoniel
Beiträge: 1581
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:56
Wohnort: Lohne/Vechta

Re: Wie hört ihr Musik? Platte vs. Spotify, Gute Boxen vs. Applekopfhörer

Beitrag von Mastodoniel » Di 12. Jan 2016, 19:10

Zuhause gibt es die Musik per Bluetooth oder WLAN über die Anlage und unterwegs habe ich die Marshall Minor Stöpsel. Musiklieferant ist bei mir auch spotify.

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 10029
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Wie hört ihr Musik? Platte vs. Spotify, Gute Boxen vs. Applekopfhörer

Beitrag von Emslaender » Di 12. Jan 2016, 19:12

hat Jemand Tipps für wirklich gute Boxen? Meine Kompaktanlage klingt wirklich dumpf und ich würde mir gerne mal was Ordentliches anschaffen
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 4000
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Wie hört ihr Musik? Platte vs. Spotify, Gute Boxen vs. Applekopfhörer

Beitrag von slowdive » Di 12. Jan 2016, 19:30

musst mal dein budget nennen. ;)

Benutzeravatar
tOmAtE
Beiträge: 645
Registriert: Di 6. Okt 2015, 14:08
Wohnort: Stadt mit Bier

Re: Wie hört ihr Musik? Platte vs. Spotify, Gute Boxen vs. Applekopfhörer

Beitrag von tOmAtE » Di 12. Jan 2016, 19:31

Gute Boxen gibts wie Sand am Meer, welche passen kommt aber auf verschiedene Dinge an... den Raum, die Musik, den Rest der Anlage und natürlich auch den Geschmack. Und vor allem, wie viel du ausgeben möchtest.

Prinzipiell hat sich die Stereotechnik in den letzten Jahren aber kaum verändert, so dass man sehr gut bei alten Modellen zugreifen kann ;)

Und der Schritt von schlechten Boxen zu guten Boxen ist klanglich gewaltig und preislich gering, zwischen guten Boxen und "wirklich guten Boxen" liegen aber kaum hörbare Unterschiede, dafür richtig viel Geld und gerne auch eine gehörige Portion Esoterik.
//RED STEEL IN THE HOUR OF CHAOS
Give the Anarchist a Cigarette

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 8897
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Wie hört ihr Musik? Platte vs. Spotify, Gute Boxen vs. Applekopfhörer

Beitrag von Declan_de_Barra » Di 12. Jan 2016, 19:57

Ha, zu sowas habe ich auch ne Frage. Ich höre jetzt schon länger in wirklicher mieser Qualität Musik. Boxen die ordentlich sind habe ich hier.
Da mir soweit ich es richtig sehe sowohl mein Verstärker als auch mein Plattenspieler gleichzeitig in den Arsch gegangen sind nun die Frage:
1. Besorge ich mir erstmal für 20 Euro einen Miniverstärker, damit ich wenigstens so Musik hören kann?
2. Hat jemand einen Tipp wo man "normale" Verstärker recht günstig her bekommt?
3. Plattenspieler ebenso?

2. und 3. wären ja wahrscheinlich schon ein höherer Preis, deshalb tendiere ich zu 1.

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 10029
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Wie hört ihr Musik? Platte vs. Spotify, Gute Boxen vs. Applekopfhörer

Beitrag von Emslaender » Di 12. Jan 2016, 20:02

Budget...gute Frage, Geld ist schon vorhanden, möchte aber eigtl. keine Unsummen ausgeben. Mein Zimmer ist ca 12 m² groß, also relativ klein.
Oder sollte ich evtl. sogar überlegen eine Dolby-Surroundanlage für meinen Fernseher zu holen und diese dann mit meinem Laptop koppeln?
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Benutzeravatar
tOmAtE
Beiträge: 645
Registriert: Di 6. Okt 2015, 14:08
Wohnort: Stadt mit Bier

Re: Wie hört ihr Musik? Platte vs. Spotify, Gute Boxen vs. Applekopfhörer

Beitrag von tOmAtE » Di 12. Jan 2016, 20:12

Zu 2:
Am besten über lokale Kleinanzeigen/schwarze Bretter, Flohmärkte oder eBay bzw. eBay Kleinanzeigen oder aufm Spermüll. Mit etwas Geduld und 50€ kommt man da schon gut aus.
Da kann man bei alten Markenverstärkern (Marantz, Pioneer, Sony, Technics, Loewe,...) nahezu bedenkenlos zugreifen. So lange sie halt funktionieren. Für den Plattenspieler auf einen Phono-Eingang achten!
Zuletzt geändert von tOmAtE am Di 12. Jan 2016, 20:21, insgesamt 2-mal geändert.
//RED STEEL IN THE HOUR OF CHAOS
Give the Anarchist a Cigarette

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 4000
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Wie hört ihr Musik? Platte vs. Spotify, Gute Boxen vs. Applekopfhörer

Beitrag von slowdive » Di 12. Jan 2016, 20:14

Declan_de_Barra hat geschrieben:Ha, zu sowas habe ich auch ne Frage. Ich höre jetzt schon länger in wirklicher mieser Qualität Musik. Boxen die ordentlich sind habe ich hier.
Da mir soweit ich es richtig sehe sowohl mein Verstärker als auch mein Plattenspieler gleichzeitig in den Arsch gegangen sind nun die Frage:
1. Besorge ich mir erstmal für 20 Euro einen Miniverstärker, damit ich wenigstens so Musik hören kann?
2. Hat jemand einen Tipp wo man "normale" Verstärker recht günstig her bekommt?
3. Plattenspieler ebenso?

2. und 3. wären ja wahrscheinlich schon ein höherer Preis, deshalb tendiere ich zu 1.
1. u. 2.: geschmackssache. einen ordentlicher verstärker inkl. phono-vorverstärker wäre wohl meine wahl. meinen habe ich mal recht guenstig auf ebay geschossen. der wird jetzt aber wohl für 150€+ gehandelt.
3.: kauf dir auf jeden fall einen gebrauchten. am besten aus den 80ern. die sind zumindest meiner erfahrung nach deutlich wertiger als viele der billigen modelle, die heutzutage prodziert werden. für nicht viel mehr als 100€ kann man da schonmal ziemlich gute schnapper machen. entscheident ist aber am ende sowieso, was man daraus macht.

Benutzeravatar
Mastodoniel
Beiträge: 1581
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:56
Wohnort: Lohne/Vechta

Re: Wie hört ihr Musik? Platte vs. Spotify, Gute Boxen vs. Applekopfhörer

Beitrag von Mastodoniel » Di 12. Jan 2016, 21:23

Emslaender hat geschrieben:Budget...gute Frage, Geld ist schon vorhanden, möchte aber eigtl. keine Unsummen ausgeben. Mein Zimmer ist ca 12 m² groß, also relativ klein.
Oder sollte ich evtl. sogar überlegen eine Dolby-Surroundanlage für meinen Fernseher zu holen und diese dann mit meinem Laptop koppeln?
Wir hätten hier noch eine sehr lange genutzte 5.1 Anlage inkl. DVD-Player mit eingebautem Verstärker. Das war so ein Komplettpaket. Falls du daran Interesse hast, melde dich.

Ansonsten fand ich unser 5.1 System von Teufel sehr gut. Zwar eher für Gamer gedacht, tat seinen Zweck aber auch am TV und man konnte jede Box einzeln kalibrieren. Das kostete damals so um die 300 Euro, ist aber auch schon gute 10 Jahre alt.

Jetzt steht hier das Philips Fidelio E5, also ein 2.1 oder 4.1 System. Die Satelliten kann man entweder auf und zusammen mit den großen Boxen im Stereo Sound betreiben (mache ich bei Musik) oder eben runternehmen und im Raum, in der Wohnung oder auf dem Balkon verteilen. Kostenpunkt waren 500 Euro (Ausstellungsstück).

Kenner bin ich nicht, das sind nur meine persönlichen Erfahrungen/Vorlieben.

Edit: Sehe gerade, dass du die Dolby Anlage mit deinem Laptop koppeln willst. Achte darauf, dass deine Soundkarte das auch unterstützt.

Benutzeravatar
tOmAtE
Beiträge: 645
Registriert: Di 6. Okt 2015, 14:08
Wohnort: Stadt mit Bier

Re: Wie hört ihr Musik? Platte vs. Spotify, Gute Boxen vs. Applekopfhörer

Beitrag von tOmAtE » Di 12. Jan 2016, 21:37

Emslaender hat geschrieben: Oder sollte ich evtl. sogar überlegen eine Dolby-Surroundanlage für meinen Fernseher zu holen und diese dann mit meinem Laptop koppeln?
Wenn du Filme guckst, für die sich eine Surroundanlage lohnt, dann kannst du das in betracht ziehen. Zum Musikhören ist es eher nachteilig bzw. bringt es keine Vorteile und ist teurer.
Für das Zimmer reichen kleine Regalboxen. Ich habe wie schon geschrieben die Canton LE 102 im Einsatz. Mir ist aber auch eine möglichst neutrale Wiedergabe wichtig, den Rest macht ein Equalizer und ggf. eben ein zusätzlicher Subwoofer.
Auch hier empfehle ich was älteres gebraucht zu kaufen.

Je nach Musikquelle wären aktive Monitore auch eine Alternative. Wenn die Musik z.B. sowieso nur vom PC kommt, sonst muss man halt Kabel umstöpseln. Das sind Lautsprecherboxen mit eingebautem Verstärker. Da gehts so ab 100€ pro Paar los.
//RED STEEL IN THE HOUR OF CHAOS
Give the Anarchist a Cigarette

Benutzeravatar
EastClintwood
Beiträge: 234
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:53
Wohnort: Oldenburg

Re: Wie hört ihr Musik? Platte vs. Spotify, Gute Boxen vs. Applekopfhörer

Beitrag von EastClintwood » Di 12. Jan 2016, 22:38

Habe Audio Technica ATH M50X Kopfhörer und damit klingt die Musik für meine Ohren aus jeder Quelle, die ich benutze, ziemlich gut. Egal ob Musikanlage, PC oder Handy und dann Spotify, Youtube.

Suche aber auch noch eine gute Kompaktanlage für das Wohnzimmer, nutze da schon seir der Kindheit altes (aber wohl absolut brauchbares) Hifi Equipment meines Vaters.
formerly known as Chris.Dangerous

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 8897
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Wie hört ihr Musik? Platte vs. Spotify, Gute Boxen vs. Applekopfhörer

Beitrag von Declan_de_Barra » Mi 13. Jan 2016, 00:12

Vielleicht kann ich doch noch mal testen, ob mein Verstärker wirklich kaputt ist. Weiß jemand wie man das nachprüft? Könnten auch die Boxen sein.

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 4000
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Wie hört ihr Musik? Platte vs. Spotify, Gute Boxen vs. Applekopfhörer

Beitrag von slowdive » Mi 13. Jan 2016, 00:14

irgendwo andere boxen ausleihen/besorgen und anschließen?


Benutzeravatar
tobiwan
Beiträge: 10777
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:00
Kontaktdaten:

Re: Wie hört ihr Musik? Platte vs. Spotify, Gute Boxen vs. Applekopfhörer

Beitrag von tobiwan » Sa 16. Jan 2016, 14:23

aus dem anderen Fred:
slowdive hat geschrieben:
fipsi hat geschrieben:Bandcamp > Spotify
absolut. bandcamp ist einfach sooo toll. :herzen2:
Was genau ist der Unterschied zwischen Bandcamp und Spotify bzw. was ist daran toll? :popcorn:
Let me live that fantasy

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 8897
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Wie hört ihr Musik? Platte vs. Spotify, Gute Boxen vs. Applekopfhörer

Beitrag von Declan_de_Barra » Sa 16. Jan 2016, 14:57

Also: Bei Bandcamp können Künstler Alben hochladen, wo dann die Songs (meist?) kostenlos gestreamt werden können. Sie können aber auch verkauft werden oder was auch immer, das können die Künstler mehr oder weniger alleine entscheiden. Am Ende nimmt Bandcamp 15 % an den Musik-Verkäufen (10% bei mehr als 5.000 $ Einnahmen) und 10% an den Merchandise-Einnahmen ein. Also ist das Ding einfach viel freundlicher für die Bands.

Benutzeravatar
tobiwan
Beiträge: 10777
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:00
Kontaktdaten:

Re: Wie hört ihr Musik? Platte vs. Spotify, Gute Boxen vs. Applekopfhörer

Beitrag von tobiwan » Sa 16. Jan 2016, 15:08

Okay, danke :thumbs:
Da gibt's dann aber auch nicht alles, sondern nur das, was was die Künstler hochladen?
Let me live that fantasy

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 4000
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Wie hört ihr Musik? Platte vs. Spotify, Gute Boxen vs. Applekopfhörer

Beitrag von slowdive » Sa 16. Jan 2016, 15:09

zudem sind dort auch sehr, sehr viele künstler vertreten, die noch relativ unbekannt sind und teilweise auch ohne label veröffentlichen, sodass sie bei spotify und konsorten oftmals gar nicht erst stattfinden. vieler dieser interpreten lassen in diesem fall auch den download ihrer veröffentlichungen via name your price-kauf zu.
tobiwan hat geschrieben:Okay, danke :thumbs:
Da gibt's dann aber auch nicht alles, sondern nur das, was was die Künstler hochladen?
exakt. konzeptzionelll ist das durchaus etwas anderes als spotify und konsorten. das hauptaugenmerk liegt ja auch nicht unbedingt auf dem streamen von inhalten.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste