> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Musiker und ihre Einstellungen

Konzerte, Platten & Musik im TV
Online
Benutzeravatar
ThomZorke
Beiträge: 1714
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:46

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von ThomZorke » Mi 6. Jan 2021, 16:48

Nach seinem KZ-Vergleich wird er jetzt wohl komplett rausgeschnitten, berichtet DWDL.

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 8662
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Declan_de_Barra » Mi 6. Jan 2021, 16:52

ThomZorke hat geschrieben:
Mi 6. Jan 2021, 16:48
Nach seinem KZ-Vergleich wird er jetzt wohl komplett rausgeschnitten, berichtet DWDL.
Was natürlich viel zu spät ist. Dem überhaupt irgendwie eine Bühne zu geben war schon dumm.

dattelpalme
Beiträge: 1096
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:05

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von dattelpalme » Mi 6. Jan 2021, 16:53

Oh Gott, der Typ ist so kaputt.
„Die Welt geht vor die Hunde Mädchen, traurig aber wahr.“

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11381
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Baltimore » Mi 6. Jan 2021, 16:56

ThomZorke hat geschrieben:
Mi 6. Jan 2021, 16:48
Nach seinem KZ-Vergleich wird er jetzt wohl komplett rausgeschnitten, berichtet DWDL.
Da musste ich gestern auch schlucken, als ich den Originalpost gesehen hatte.

Edit: Sehe gerade, dass der Post inzwischen auch gelöscht wurde.
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 12142
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Wishkah » Mi 6. Jan 2021, 17:49

dattelpalme hat geschrieben:
Mi 6. Jan 2021, 16:53
Oh Gott, der Typ ist so kaputt.
.

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5995
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Stebbie » Do 7. Jan 2021, 08:26

(c) 26.06.2006

mattkru
Beiträge: 4878
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von mattkru » Do 7. Jan 2021, 08:50

Der Typ scheint sonst auch ein ziemlicher Unsympath zu sein und ich will ihn auf keinen Fall in Schutz nehmen.
Aber ist der das wirklich oder nur jemand, der ihm sehr ähnlich sieht?
Aus meiner Sicht sehen die ganzen Trump-Fans meist alle gleich aus (wie Redneck-Holzfäller auf Meth) und die gestrigen Bilder haben das wieder bestätigt.

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5857
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von SammyJankis » Do 7. Jan 2021, 09:20

mattkru hat geschrieben:
Do 7. Jan 2021, 08:50
Der Typ scheint sonst auch ein ziemlicher Unsympath zu sein und ich will ihn auf keinen Fall in Schutz nehmen.
Aber ist der das wirklich oder nur jemand, der ihm sehr ähnlich sieht?
Aus meiner Sicht sehen die ganzen Trump-Fans meist alle gleich aus (wie Redneck-Holzfäller auf Meth) und die gestrigen Bilder haben das wieder bestätigt.
Es berichten auch große Metalseiten. Da liegt keine Verwechslung vor.
There is panic on the streets

Lastfm

Online
Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4266
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Flecha » Do 7. Jan 2021, 09:48

Ein Kumpel von mir ist (oder war) großer Fan der Band. Er meint auch, dass der das ist.
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5995
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Stebbie » Do 7. Jan 2021, 10:20

Hab irgendwo auf Twitter auch einen Chatverlauf (ohne Gewähr) mit dem Ex-Sänger von Iced Earth gesehen(?), der bestätigt hat, dass er den Tag in Washington gewesen sei. In aller Regel ist die antifaschistische Community auch ziemlich gut in der Identifikation von Personen, die kennen ihre Schafe. Spotting und Doxing sind in der dortigen Szene auch viel stärker verbreitete Mittel im Antifaschismus als hierzulande, und wenn ich das richtig sehe, dann sind fast alle zentralen Personen auf den wichtigen Fotos identifiziert - und fast alle sind szenebekannt.

Wenn ich das richtig sehe, wurde er auch schon im November von der Welt als "Jon Schaper aus Indiana" auf einer MAGA-Veranstaltung interviewt?
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 579
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von smi » Do 7. Jan 2021, 10:41

Stebbie hat geschrieben:
Do 7. Jan 2021, 10:20
Hab irgendwo auf Twitter auch einen Chatverlauf (ohne Gewähr) mit dem Ex-Sänger von Iced Earth gesehen(?), der bestätigt hat, dass er den Tag in Washington gewesen sei. In aller Regel ist die antifaschistische Community auch ziemlich gut in der Identifikation von Personen, die kennen ihre Schafe. Spotting und Doxing sind in der dortigen Szene auch viel stärker verbreitete Mittel im Antifaschismus als hierzulande, und wenn ich das richtig sehe, dann sind fast alle zentralen Personen auf den wichtigen Fotos identifiziert - und fast alle sind szenebekannt.

Wenn ich das richtig sehe, wurde er auch schon im November von der Welt als "Jon Schaper aus Indiana" auf einer MAGA-Veranstaltung interviewt?
Ex? Jon Schaffer ist aber noch bei Iced Earth (und mit Hansi Kürsch von Blind Guardian macht er noch Demons & Wizards).

smi

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5995
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Stebbie » Do 7. Jan 2021, 11:11

bezog sich nicht auf ihn, meinte damit einen ehem. Sänger. Aber der Screenshot war auch nicht überprüfbar, von daher mit Vorsicht zu genießen.
(c) 26.06.2006

Gogo
Beiträge: 240
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 23:06
Kontaktdaten:

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Gogo » Do 7. Jan 2021, 11:19



Der dunkle Parabelritter hat es auch auf seinem Kanal.

fipsi
Beiträge: 10890
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von fipsi » Do 7. Jan 2021, 12:14

John Maus und Ariel Pink waren auch vor Ort.
I like, I like, I like, I like, I like everything about you

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3872
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von slowdive » Do 7. Jan 2021, 12:32

fipsi hat geschrieben:
Do 7. Jan 2021, 12:14
John Maus und Ariel Pink waren auch vor Ort.
Bei Pink wundert es mich nicht wirklich, der ist ja schon seit längerem als Trump-Supporter unterwegs. Aber John Maus ist schon komisch. Der war ja bisher eher als ziemlich radikaler Linker unterwegs.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 12009
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Quadrophobia » Do 7. Jan 2021, 12:42

fipsi hat geschrieben:
Do 7. Jan 2021, 12:14
John Maus und Ariel Pink waren auch vor Ort.
Hast du da ne Quelle? Also nicht dass ich es anzweifeln würde, aber würd das gerne nachvollziehen.
slowdive hat geschrieben:
Do 7. Jan 2021, 12:32
fipsi hat geschrieben:
Do 7. Jan 2021, 12:14
John Maus und Ariel Pink waren auch vor Ort.
Bei Pink wundert es mich nicht wirklich, der ist ja schon seit längerem als Trump-Supporter unterwegs. Aber John Maus ist schon komisch. Der war ja bisher eher als ziemlich radikaler Linker unterwegs.
Uff, bei Ariel Pink war mir das nicht bewusst. Bei John Maus hab ich schon mehrfach sehr krude Haltungen wahrgenommen, die ich politisch gar nicht mehr einzuordnen wusste. Das war allerdings auch in der Zeit, als gerade sein Bruder gestorben war. Jetzt hat er grad auf Twitter einen Auszug gepostet, in dem der Vatikan 1939 das deutsche Reich auffordert, Frieden und Menschlichkeit zu wahren und postet unter nachfragen kryptische Bildantworten. Da würde ich nicht ganz ausschließen, dass er unter einer Form von Manie oder so leidet :sad:

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3872
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von slowdive » Do 7. Jan 2021, 12:55

Quadrophobia hat geschrieben:
Do 7. Jan 2021, 12:42
fipsi hat geschrieben:
Do 7. Jan 2021, 12:14
John Maus und Ariel Pink waren auch vor Ort.
Hast du da ne Quelle? Also nicht dass ich es anzweifeln würde, aber würd das gerne nachvollziehen.
slowdive hat geschrieben:
Do 7. Jan 2021, 12:32
fipsi hat geschrieben:
Do 7. Jan 2021, 12:14
John Maus und Ariel Pink waren auch vor Ort.
Bei Pink wundert es mich nicht wirklich, der ist ja schon seit längerem als Trump-Supporter unterwegs. Aber John Maus ist schon komisch. Der war ja bisher eher als ziemlich radikaler Linker unterwegs.
Uff, bei Ariel Pink war mir das nicht bewusst. Bei John Maus hab ich schon mehrfach sehr krude Haltungen wahrgenommen, die ich politisch gar nicht mehr einzuordnen wusste. Das war allerdings auch in der Zeit, als gerade sein Bruder gestorben war. Jetzt hat er grad auf Twitter einen Auszug gepostet, in dem der Vatikan 1939 das deutsche Reich auffordert, Frieden und Menschlichkeit zu wahren und postet unter nachfragen kryptische Bildantworten. Da würde ich nicht ganz ausschließen, dass er unter einer Form von Manie oder so leidet :sad:
https://www.thelineofbestfit.com/news/l ... l-protests

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 12009
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Quadrophobia » Do 7. Jan 2021, 13:03

slowdive hat geschrieben:
Do 7. Jan 2021, 12:55
Quadrophobia hat geschrieben:
Do 7. Jan 2021, 12:42
fipsi hat geschrieben:
Do 7. Jan 2021, 12:14
John Maus und Ariel Pink waren auch vor Ort.
Hast du da ne Quelle? Also nicht dass ich es anzweifeln würde, aber würd das gerne nachvollziehen.
slowdive hat geschrieben:
Do 7. Jan 2021, 12:32

Bei Pink wundert es mich nicht wirklich, der ist ja schon seit längerem als Trump-Supporter unterwegs. Aber John Maus ist schon komisch. Der war ja bisher eher als ziemlich radikaler Linker unterwegs.
Uff, bei Ariel Pink war mir das nicht bewusst. Bei John Maus hab ich schon mehrfach sehr krude Haltungen wahrgenommen, die ich politisch gar nicht mehr einzuordnen wusste. Das war allerdings auch in der Zeit, als gerade sein Bruder gestorben war. Jetzt hat er grad auf Twitter einen Auszug gepostet, in dem der Vatikan 1939 das deutsche Reich auffordert, Frieden und Menschlichkeit zu wahren und postet unter nachfragen kryptische Bildantworten. Da würde ich nicht ganz ausschließen, dass er unter einer Form von Manie oder so leidet :sad:
https://www.thelineofbestfit.com/news/l ... l-protests
uff.

Moosgeist
Beiträge: 624
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 11:05

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Moosgeist » Do 7. Jan 2021, 14:50

Stebbie hat geschrieben:
Do 7. Jan 2021, 10:20
Wenn ich das richtig sehe, wurde er auch schon im November von der Welt als "Jon Schaper aus Indiana" auf einer MAGA-Veranstaltung interviewt?
Such mal kurz auf Instagram nach Jon Schaffer, da stößt du ziemlich schnell auf ein Bild von diesem Interview. Ich denke es gibt wenig Zweifel, dass er das tatsächlich ist.

Hatte Schaffer immer als "typischen" US-Patrioten abgespeichert. Waffen, Pride, Freedom Gelaber halt, über das man in unseren Breitengraden entweder schmunzeln oder den Kopf schütteln muss. Aber auch einer, der in Interviews schon mal tendenziell verschwörungstheoretische Aussagen getätigt hat, wenn mich mein Gedächtnis jetzt nicht täuscht.

Edit:
Von dieser Organisation hatte er eine Kappe auf.

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Oath_Keepers
Zuletzt geändert von Moosgeist am Do 7. Jan 2021, 14:54, insgesamt 1-mal geändert.
I´d rather grow than only win!

mattkru
Beiträge: 4878
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von mattkru » Do 7. Jan 2021, 14:50

SammyJankis hat geschrieben:
Do 7. Jan 2021, 09:20
mattkru hat geschrieben:
Do 7. Jan 2021, 08:50
Der Typ scheint sonst auch ein ziemlicher Unsympath zu sein und ich will ihn auf keinen Fall in Schutz nehmen.
Aber ist der das wirklich oder nur jemand, der ihm sehr ähnlich sieht?
Aus meiner Sicht sehen die ganzen Trump-Fans meist alle gleich aus (wie Redneck-Holzfäller auf Meth) und die gestrigen Bilder haben das wieder bestätigt.
Es berichten auch große Metalseiten. Da liegt keine Verwechslung vor.
Jetzt sogar auch Spiegel Online eine Meldung wert:

https://www.spiegel.de/kultur/musik/ice ... 0ce7a7ff0f


Btw.: wo waren eigentlich Ted Nugent und Kid Rock.

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2602
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Monkeyson » Do 7. Jan 2021, 17:38

mattkru hat geschrieben:
Do 7. Jan 2021, 14:50
Btw.: wo waren eigentlich Ted Nugent und Kid Rock.
Haha, lange nichts mehr von letzterem gehört!
https://www.cracked.com/blog/the-16-wor ... cks-store/

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5857
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von SammyJankis » Do 7. Jan 2021, 21:04

Die Polizei fahndet mittlerweile nach dem Iced Earth Sänger
There is panic on the streets

Lastfm

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5857
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von SammyJankis » Sa 9. Jan 2021, 11:51

SammyJankis hat geschrieben:
Do 7. Jan 2021, 21:04
Die Polizei fahndet mittlerweile nach dem Iced Earth Sänger
Mittlerweile ist er auf der FBI Most Wanted List
There is panic on the streets

Lastfm

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5857
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von SammyJankis » Do 14. Jan 2021, 21:24

Der Sänger von King 810 war auch letzte Woche bei den Kapitol-Ausschreitungen dabei. Ist irgendeine Metalband, die auch schon mal bei Rock am Ring gezockt hat.

Klick
There is panic on the streets

Lastfm

Online
Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4266
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Flecha » Do 14. Jan 2021, 21:51

SammyJankis hat geschrieben:
Do 14. Jan 2021, 21:24
Der Sänger von King 810 war auch letzte Woche bei den Kapitol-Ausschreitungen dabei. Ist irgendeine Metalband, die auch schon mal bei Rock am Ring gezockt hat.

Klick
Glaube,die waren 2015 Support von Slipknot. Erinnere mich nicht daran, wie sie klangen.
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Flecha, Google [Bot], Unterfangen und 13 Gäste